Alufelgen

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von Gerdi, 19.04.2005.

  1. Gerdi

    Gerdi Guest

    Hallo,

    kurze Frage. Lohnt es sich, wenn man Sommerreifen kauft, dazu Alufelgen zu nehmen, oder tun es auch normale Stahlfelgen? Hat jemand vielleicht auch einen Tip, wo man Reifen und Felgen günstig herbekommt?

    Viele Grüße
    Gerdi
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 TheFlomax, 19.04.2005
    TheFlomax

    TheFlomax

    Dabei seit:
    18.06.2004
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Naja ist halt ne Geschmackssache. "Lohnen" ist hier ein weiter Begriff.

    So wie ich das sehe brauchst du auch Stahlfelgen? Die Kosten neu so um die 15-20€ (14Zoll) Alufelgen in der Größe machen natürlich nicht viel her.

    Gute Schnäppchen macht man immer wieder bei 3...2..1..meins!
     
  4. #3 Xelasim, 19.04.2005
    Xelasim

    Xelasim Guest

    Hallo Gerdi,

    was verstehst du denn unter "sich lohnen" ? WAs finanziell am günstigsten ist? Das werden wohl noch die klassischen Stahlfelgen sein. Kommen dann noch original RAdkappen dazu ist die Preisdifferenz gar nicht mehr so groß.

    Alufelgen gibt es in einer riesigen PReisspanne, abhängig von Größe, Exklusivität, MArke, Material etc... Auf der Portalseite sind ja einige Tuner verlinkt, schau dir doch einfach mal das ANgebot an... ich persönlich habe bei www.reifen.com zugeschlagen, die waren bei mir damals unschlagbar günstig.

    Ich persönlich bin der Meinung, dass sich Sportfelgen auf jeden Fall lohnen, da der Mehrpreis durch die schöne Optik locker wettgemacht ist. Allerdings ist auch der Pflegeaufwand höher....


    GRuß Simon
     
  5. Gerdi

    Gerdi Guest

    Ist die Frage der Alufelgen nur eine Frage der Optik?
     
  6. Kletti

    Kletti

    Dabei seit:
    12.02.2003
    Beiträge:
    1.528
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    Octavia III Kombi Elegance 2.0 TDI Green tec DSG + Parklenkassi :o)
    Werkstatt/Händler:
    AH Brey ARN
    imho JA. :cool:
    Denn vom technischen Standpunkt aus erfüllen sie auch nur den Zweck des Reifen drauf und fahren (rollen). Was sollte sonst der Vorteil sein?
     
  7. #6 turbo-bastl, 19.04.2005
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    zu 95% ist es eine Frage der Optik!

    Man spricht von weniger Verbrauch - kann ich bei mir nicht nachvollziehen (vergleich WR auf Stahl, SR auf Alu)
    Weniger Abrollgeräusche - minimal, aber auch nur bei höheren Geschwindigkeiten

    Man kann sicher streiten, ob das vom Reifen oder von der Felge abhängig ist.
     
  8. #7 MarkusRS, 19.04.2005
    MarkusRS

    MarkusRS

    Dabei seit:
    04.10.2004
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aachen
    Fahrzeug:
    Fabia RS
    Kilometerstand:
    110000
    Gewicht! Aber auch das ist ein weitverbreiteter Irrglaube. Wenn man mal von besonders leichten und hochwertigen Alufelgen absieht, so sind Alufelgen meisst sogar schwerer als Stahlfelgen, um trotz des weicheren Aluminiums die gleiche Festigkeit wie bei Stahl zu erreichen.
     
  9. #8 Geoldoc, 19.04.2005
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    @MarkusRS
    Bist Du sicher?
    Ich hätte schwören können, dass jetzt beim Sommerreifenwechsel die 14" (185/65)Stahlfelgen vom Passat deutlich schwerer waren als die 14" Borbet-Alus vom Fabia. Als ich sie durch den Garten tragen mußte, aber ich hab es natürlich nicht nachgewogen.

    Müsste nicht das geringere Gewicht nicht nur Verbrauchsvorteile haben, sondern durch die Reduzierung der ungefederten Masse auch die Fahreigenschaften theoretisch verbessern?

    EDIT: Meine 14" Winteralus von Borbet haben mich nur ein paar Euro pro Rad mehr gekostet als Stahlfelgen mit Originalkappen und auch nach dem 2. Winter ohne Pflege sehen sie noch aus wie neu. Die Anschaffung hat sich gelohnt
     
  10. #9 turbo-bastl, 19.04.2005
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    Damit werben ja die Hersteller... aber von wievielen anderen Faktoren ist das noch abhängig?! Reifen, Temperatur, Luftdruck...

    Beim Gewicht merke ich übrigens keinen Unterschied zwischen orig. Skoda-Alus (14") und orig. Skoda-Stahl (auch 14"). Nach Gefühl, ohne wiegen.
     
  11. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. R2D2

    R2D2 Guest

    Die Reifen machen oft erheblich mehr aus, als die Felgen, aber bei den meißten "Billigalus" ist es wohl schon so, daß sie ähnlich viel wiegen, wie Stahlfelgen, wenn nicht manchmal sogar mehr...

    Nicht nur theoretisch!!! Bei meinem Spielmobil hatte ich den direkten Vergleich 7x17" mit 10,5 kg und jetzt 7x17" mit 7kg --> Ein Unterschied wie Tag und Nacht! :wow:
     
  13. Vito

    Vito

    Dabei seit:
    09.07.2004
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1,9 TDI
    Kilometerstand:
    150000
    Ich hab mir die Frage Alus oder nicht auch lange überlegt,...
    Letzte Woche hab ich mich dann für Bridgestone Reifen auf Ronal- Felgen von www.Reifen.com entschieden auf die ich jetzt sehnsüchtig warte :freuhuepf:

    Das mit dem weniger Gewicht und weniger Verbrauch ist auch so ne Sache,...

    Da sich wohl keiner 14" Alus mit 185ern holt sondern min 15er mit 195ern hat man ja auch mehr Rollwiderstand und um gaaaanz pingelich zu sein Luftwiderstand (ja ich weis es ist nen schwachsinniger Grund) :hmmm:

    Wie auch immer, ich glaube es gibt keine wirklichen Vor- oder Nachteile von Alus, abgesehen vom besseren Aussehen bzw. dem Preis und der Anfälligkeit bei Bordsteinkontakt :graus:
     
Thema:

Alufelgen

Die Seite wird geladen...

Alufelgen - Ähnliche Themen

  1. Verkauft 4x 215/45 R16 auf Antia Alufelgen

    4x 215/45 R16 auf Antia Alufelgen: Moin, Verkauft werden hier 4 quasi nagelneue Kompletträder. 215/45 R16 Bridgestone Reifen mit der Original Antia Felge in schwarz. Die Räder...
  2. Original 18 Zoll Alufelgen Neptune auf Octavia 3

    Original 18 Zoll Alufelgen Neptune auf Octavia 3: Hallo zusammen, hat jemand hier einen O3 und die Neprune Felgen vom O2 montiert? Soll ohne Abnahme passen da von den Daten identisch mit den...
  3. Privatverkauf SKODA Superb2 Alufelgen original

    SKODA Superb2 Alufelgen original: Hallo hier stehen 4 Original SKODA Felgen zum Verkauf. 7,5Jx16H2 ET35 Lochkreis 5x112 Z5275635 R.O.D Hersteller Aluet VB 120 Euro...
  4. Verkauft Alufelgen 7x17

    Alufelgen 7x17: Biete hier einen Satz Original Skoda Alufelgen in der Größe 7J x 17 ET 41 Lochkreis 5x100 die nachträglich komplett in schwarz Seidenglanz...
  5. Privatverkauf Orginal Skoda Fa 2 Alufelgen mit 205/45R16

    Orginal Skoda Fa 2 Alufelgen mit 205/45R16: Da ich auf 15" umrüsten will biete ich hier an: 4 Orginalfelgen 6 1/2J 16 H2 ET43 mit montierten Bridgestone Turanza 205/45R6 83W. Profil gemessen...