Alu-Felgen (Crateris) aufarbeiten - sinnvoll?

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von Octavist, 12.04.2016.

  1. #1 Octavist, 12.04.2016
    Octavist

    Octavist

    Dabei seit:
    03.08.2010
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    96049 Bamberg
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 1,8TSI CDAA
    Werkstatt/Händler:
    derzeit Skoda-AH
    Kilometerstand:
    ca. 135000
    Hi,
    nachdem ich jetzt am Wochenende meine Winterräder mit den Crateris-Felgen (Original ab Werk 2010) gewechselt und gereinigt habe, bin ich ins Grübeln gekommen.
    Die sind zwar sicherlich technisch O.K. bzw. voll funktionsfähig, allerdings mächtig gammelig.
    Bedeutet, die Oberfläche und der Lack blühen z.T. großflächig. Zwar "nur" allgemein im inneren, weniger sichtbaren Bereich, aber das sieht schon heftig aus. Der Lack hat sicher von den Wintersalzen der vergangenen Jahre gewaltig was wegbekommen.
    Macht es kostentechnisch Sinn, diese Felgen vom Fachmann oberflächenmäßig zu überarbeiten/versiegeln zu lassen (auch im Hinbblick auf nen evtl. Verkauf), oder ist das rausgeschmissenes Geld?
    Mit was muß man da an Kosten für 4 Felgen rechnen?

    Gruß
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 tschack, 12.04.2016
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.788
    Zustimmungen:
    446
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    Sofern du keine tiefen Kratzer auf den Felgen hast könntest du diese auch einfach anschleifen und selbst lackieren.
    Da halten sich die Investitionskosten im Rahmen und ist eine ruhige Beschäftigung für nebenbei.

    Neu kostet die Felge ca. 160€/Stück. Gebraucht würdest du einen kompletten Satz sicher um 200-300 Euro bekommen. Da wird es sich wohl niemals rentieren alle vier Stück zur Aufbereitung zu bringen.
     
  4. #3 0²ctavist, 12.04.2016
    0²ctavist

    0²ctavist

    Dabei seit:
    25.05.2014
    Beiträge:
    897
    Zustimmungen:
    68
    Ort:
    bei Toulouse
    Fahrzeug:
    2007er Octavia Combi, 1.9 Tdi 105PS, DSG, Sondermodell Praha mit Leder, Xenon, 17" usw....
    Werkstatt/Händler:
    Selbst bzw. With a little help from my friends
    Kilometerstand:
    150000
    ich hatte mal Aufarbeiten und Pulverbeschichten in Glanzschwarz für meine Pegasus bei einem Betrieb angefragt. Das ging ab 90€uronen plus Aufarbeiten nach Aufwand mind. 50€ pro Felge los.. Ich hab mir dann neue Felgen geleistet. Die alten kommen dann bei einem evtll. Wagenverkauf wieder drauf.....
     
  5. #4 Octavist, 12.04.2016
    Octavist

    Octavist

    Dabei seit:
    03.08.2010
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    96049 Bamberg
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 1,8TSI CDAA
    Werkstatt/Händler:
    derzeit Skoda-AH
    Kilometerstand:
    ca. 135000
    Selbst Aufarbeiten schwierig: keine Erfahrung, Werkzeug, Räumlichkeiten...
    Ich würde sie ja so wie sie sind weiternutzen. Problem - die sind mit 6,5Jx16 offiziell nicht schneekettengeeignet. Musste schon mehrfache Wintertouren in Skigebiete damit canceln. Deshalb kommt ein Wechsel/Neuanschaffung von schneekettengeeigneten Felgen (z.B. 6Jx16) wieder in Betracht.
    Vorher ist aber für Verkauf dringender Handlungsbedarf, oder der Verkauf muss mit derzeitigem opt. Zustand "fürn Appel und n Ei" erfolgen.
    Hmmmhhh....:?:
     
  6. #5 uezguere, 12.04.2016
    uezguere

    uezguere

    Dabei seit:
    04.09.2010
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Kannst du ein paar Fotos von deinen Felgen Problemstellen reinstellen? Normal sollte da nix angammeln, ausser die Felge ist von schlwchter Qualität oder du bist mal mit etwas Aggresivem darübergegangen.
     
  7. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 tschack, 12.04.2016
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.788
    Zustimmungen:
    446
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    Die gibt es aber nicht von Skoda selbst für den Octavia II. Entweder 6,5Jx15" oder 6Jx17".
     
  9. #7 Octavist, 14.04.2016
    Octavist

    Octavist

    Dabei seit:
    03.08.2010
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    96049 Bamberg
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 1,8TSI CDAA
    Werkstatt/Händler:
    derzeit Skoda-AH
    Kilometerstand:
    ca. 135000
    @tschack ,
    von Skoda gibt's die nicht, aber im Handel schon. Und sie sind für den O2 Schneekettenzugelassen mit 6jx16 H2 ET50. Ich will ja meine 205/55/R16er Winterschlappen drauf weiternutzen.

    @uezguere ,
    ich mach mal am Wochenende nach ner Nachreinigung (mein Felgenreiniger war alle) ein paar Bilder.
     
Thema:

Alu-Felgen (Crateris) aufarbeiten - sinnvoll?

Die Seite wird geladen...

Alu-Felgen (Crateris) aufarbeiten - sinnvoll? - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Alu-Hundebox für FabiaI

    Alu-Hundebox für FabiaI: Hallo, leider haben wir uns etwas verschätzt was die Größe unseres Hundes betrifft. Daher biete ich meine neuwertige Hundetransportbox von der...
  2. Privatverkauf 18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen

    18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen: Hi an alle, biete euch hier unsere gebrauchten Skoda Neptune Felgen in 7,5x18 ET 51 zum Verkauf an. Diese waren auf unserem Octavia RS aus 01.2013...
  3. Felgen zerkratzt beim Reifenwechsel?

    Felgen zerkratzt beim Reifenwechsel?: Hab heute meine Felgen gereinigt, um sie danach zu imprägnieren. Dabei ist mir aufgefallen, dass der Rand voll so schwarzem Schmierkram war -...
  4. 18 Zoll Felgen

    18 Zoll Felgen: Hallo habe mal eine frage, ich habe bei 3....2....1....meins,Alufelgen in den Maßen 8,5x18 ET40 ersteigert nun meine Frage kann ich die ohne...
  5. 19" Kodiaq Felgen / die Alternativen

    19" Kodiaq Felgen / die Alternativen: Da die Felgenauswahl im Skoda - Konfigurator im Moment eher Bescheiden ist, alle Infos zu möglichen Alternativen hier hinein. Ich werde nach und...