alternatives Soundsystem fuer SC

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb II Forum" wurde erstellt von 2mad, 11.03.2010.

  1. 2mad

    2mad

    Dabei seit:
    02.03.2010
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Naehe Wien
    Fahrzeug:
    SC TDI DSG MJ11
    Kilometerstand:
    120000
    Hallo zusammen,

    bin gerade am gustieren & Zusammenstellen meines zukuenftigen SC. Habe derzeit noch einen A4 Avant 8E und habe nach einer Probefahrt mit dem SC beschlossen, statt eines gebrauchten A4 8K einen neuen SC zu kaufen.
    & wenn man schon mal selbst die Extras aussuchen kann, war auch gleich das Soundsystem auf meiner Wunschliste. Nun, jedenfalls bis ich hier im Forum die div. Erfahrungsberichte gelesen habe...

    Da mir das Columbus zu teuer ist, mich aber die nervige Verkabelung div. externer Geraete stoert (derzeit handy-Navigation), wuerde ich gernel ein Amundsen ordern. Die Frage ist jetzt nur, ob man dann nachtraeglich halbwegs brauchbare Lautpsrecher (&Verstaerker) einbauen & mit dem "Originalradio" betreiben kann und ob man fuer die nachtraegliche Aufruestung trotzdem vorher schon das Soundsystem ordern sollte, z.B. wegen etwaiger Verkabelung, oder so? Mir ist der Klang im Auto schon auch wichtig - die Anlage im Wohnzimmer kann ich wegen der Nachbarn leider nicht so laut aufdrehen, wie ich das manchmal gerne moechte 8)
    Mir geht´s da nicht um "bumms", sondern dass man im Auto Musik laut genieszen kann, ohne dass saemtliche Boxen nur noch "scheppern" - wie jetzt bei meinem Concert.
    Gibt es hier schon Erfahrungen - die SUFU hat mir nicht wirklich geholfen...

    Danke!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 hisearnest, 11.03.2010
    hisearnest

    hisearnest

    Dabei seit:
    06.02.2010
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 2,0 TDI (140 PS) DSG Ambition
    Anscheinend nicht... hab auch schon einmal desöfteren danach gefragt, aber keiner hat brauchbare Erfahrungswerte. Will auch mein FocalSystem einbauen, und wollte nur gerne wissen was an Boxen, und welche Größe verbaut ist, da ich keine Lust habe 10mal die Türverkleidung rauszunehmen... und stehenlassen kann ich mein Auto auch nicht einfach so ne Woche. Der einzige der ich weiss was machen lassen hat war Ivan. Schau mal letzte Seite von folgendem Thread (Tieftöner scheppert) da sind n paar gute Bilder.
     
  4. #3 2fast4u, 11.03.2010
    2fast4u

    2fast4u

    Dabei seit:
    29.12.2005
    Beiträge:
    1.205
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    nähe Rostock
    Fahrzeug:
    A6 4G Avant
    ich hab mir den thread nicht komplett durchgelesen, aber vielleicht hilfts: klick
     
  5. Ivan

    Ivan

    Dabei seit:
    07.03.2010
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Was brauchst Du noch zu wissen? Du kannst den Hochtoener in die Spiegeldreiecke einbauen. Da ist reichlich Tiefe vorhanden. Frequenzweiche hat Platz in der Mitte der Tuer und fuer einen 165mm Tieftoener brauchst Du einen entsprechenden Adapterring.
    Entgegen dem gelinktem Thread mit Umbau wuerde ich jedoch empfehlen die Tuerverkleidung vor allem mit der Bitumenmasse zu daemmen - dagegen deutlich mehr Bitumenmatte an dem Blech dort, wo die Vibrationen verursacht werden - also in der Tieftoenergegend. Und zwischen die Tuerverkleidung und Tuer z.B. Baumwolle - damit da kein Gerauesch entstehen aknn in dem eines auf das Andere einschlaegt.
    [​IMG]
     
  6. #5 hisearnest, 11.03.2010
    hisearnest

    hisearnest

    Dabei seit:
    06.02.2010
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 2,0 TDI (140 PS) DSG Ambition
    Danke für die Antwort Ivan, auch im Namen des Threadstellers. Bin nur einer der alles 100% abcheckt bevor ich irgendwie selbst an herumfummle. Bin zwar nicht unbegabt und unbedarft was das angeht, aber ne ewige Baustelle weil wiedereinmal irgendwas fehlt, und ständig alle Blenden abzumachen nervt. Da plan ich lieber gründlich und setz mich dann einmal hin. Ausserdem gibt es ja bekanntlich viele Möglichkeitn, und ich möcht mir die besten raussuchen, und von euren Erfahrungen profitieren.

    @2mad
    Hab da noch etwas interessantes gefunden, falls du einen Sub unsichtbar einbauen möchtest. Bitte hier klicken
     
  7. 2mad

    2mad

    Dabei seit:
    02.03.2010
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Naehe Wien
    Fahrzeug:
    SC TDI DSG MJ11
    Kilometerstand:
    120000
    Vielen Dank soweit, aber mir geht es hauptsaechlich um die Frage, ob man "trotz" kuenftiger Umbauten gleich das Soundsystem bestellen soll - wegen anders positionierter LS, mehreren Einbauorten, vorhandener Verkabelung, was auch immer - oder ob man sich das sparen kann, wenn man ohnehin einen Umbau plant, weil man dann ohnehin bei Null beginnen muss...

    dieser Beitrag ist ueberhaupt erst der Grund fuer all meine Zweifel betreffend das Soundsystem. Wenn es allerdings ausreicht, die Tueren nachtraeglich zu daemmen um dann mit dem Soundsystem ein tolles Klangerlebnis zu haben, dann nehme ich es natuerlich gerne & spare mir das Geld & den Aufwand fuer den nachtraeglichen Umbau. ?(
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 hisearnest, 12.03.2010
    hisearnest

    hisearnest

    Dabei seit:
    06.02.2010
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 2,0 TDI (140 PS) DSG Ambition
    Hab meinen SC ohne bestellt. Wenn ich mir so die Bilder anschaue, wie intelligent Skoda die Lautsprecher vom Soundsystem positioniert hat, bzw. auf welchen Materialien (Plastik...) kann ich einfach nicht glauben, dass man das "scheppern" vollständig beseitigen kann. Deswegen nehme ich mir die Zeit und mach das lieber selbst. Die Qualität der Boxen soll ja auch nicht gerade überragend sein. Einziger Vorteil wäre evetuell, dass die KAbel schon unter dem Fahrersitz zusammenlaufen, und man nicht so viele Strippen ziehen muss. Wobei wie schon beschrieben wurde, die Frequenzweichen, sowie die vebauten Boxen nicht gerade der Hit sind.
     
  10. Ivan

    Ivan

    Dabei seit:
    07.03.2010
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    390 Euro fuer Verkabelung ist schon ein wenig zu viel. Dreiwegesystem mit LS dieser Qualitaet und minimlistischer bzw. nicht vorhandener Frequenzweiche ist rausgeschmissenes Geld. Ich wuerd empfehlen die Sache etappenweisse anzugehen. Der "normale" Soundsystem - bzw. Stadard ueberrascht mit echt tiefem Bass. Nicht zu vergleichen mit dem was man z.B. im Opel Insignia vorfindet.
    Ich hab die Tuer geoeffnet nur um zu sehen wie das aussieht - bzw. zum Daemmen - und wegen dem relativ leichtem Einbau die neuen Hochtoener und Frequenzweiche gleich eingebaut. Das Resultat ist ueberraschend gut. Das Radio hat selbst genung Leisstung vorhanden um verzerrungsfrei Bass und Lautstaerken zu produzieren, die dauerhaft nicht ertragbar sind und fuer normalen Betrieb mit genug Reserve ausreichen.
    In den Plaenen war hochwertiges Subwoofer, Verstaerker und Prozessor sammt aktiven Frequenzweichen.... alles in der Kiste zu Hause vorhanden - da aus dem vorherigem Auto rausmontiert.
    Und ehrlich gesagt - nach drei Wochen mit der "erster Etappe" habe ich festgestellt, dass ich kein Bock auf das ganze habe. Abgesehen von den Zeitverzoegerungen der LS - wuerde das ganze nur noch mehr Reserve der Lautstaerke bringen. Klangqualitaetverbesserung koennte nicht dem Aufwand entsprechen.
     
Thema: alternatives Soundsystem fuer SC
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda superb türen dämmen

Die Seite wird geladen...

alternatives Soundsystem fuer SC - Ähnliche Themen

  1. Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II

    Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II: Hallo Zusammen, Allg. Ich bin durch eine Tochterfirma meines freundlichen auf dieses Setting aufmerksam geworden, gedacht ist das System...
  2. Canton Soundsystem Lautsprecher defekt - Ersatz?

    Canton Soundsystem Lautsprecher defekt - Ersatz?: Der Tief-Mitteltöner in der Beifahrertür hat sich heute endgültig verabschiedet. Angefangen hat es mit Geräuschen, die geklungen haben, als würde...
  3. 19" Kodiaq Felgen / die Alternativen

    19" Kodiaq Felgen / die Alternativen: Da die Felgenauswahl im Skoda - Konfigurator im Moment eher Bescheiden ist, alle Infos zu möglichen Alternativen hier hinein. Ich werde nach und...
  4. Rücklicht zu dunkel. Alternative?

    Rücklicht zu dunkel. Alternative?: Hallo allerseits. Um diese Jahreszeit kommt es eigentlich täglich vor, das ich zuhause beim einparken auf das Rücklicht angewiesen bin. Leider...
  5. Rapid Alternativen Radio

    Alternativen Radio: Hallo zusammen, Werde hier meine offenen Fragen aus dem "falschen" Unterforum nochmals konkretisieren. Zu diesem Thema gibt es ja mehrere Trends,...