Alternative zum S3 Combi mit 3 Kindern gesucht, Kodiaq oder Tiguan Allspace?

Diskutiere Alternative zum S3 Combi mit 3 Kindern gesucht, Kodiaq oder Tiguan Allspace? im Skoda Superb III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Mein Thema habe ich schon nebenan in der Bärengruppe diskutiert, allerdings bin ich noch nicht so richtig weiter gekommen. Derzeit fahre ich den...

sevenelefen

Dabei seit
02.11.2015
Beiträge
169
Zustimmungen
63
Mein Thema habe ich schon nebenan in der Bärengruppe diskutiert, allerdings bin ich noch nicht so richtig weiter gekommen.

Derzeit fahre ich den S3 Combi L&K als 280 TSI mit allem zipp und zapp.
Grundsätzlich ein sehr sehr schönes Auto, ok mit ein paar kleinen Macken aber die scheint ja irgendwie jeder zu haben, aber ich bin sehr zufrieden.

Aber irgendwie ist das mit 3 Kindern (5/2/0) auf der nicht so ganz optimal, anschnallen vom großen in der Mitte mit schmaler Sitzerhöhung ist anstrengend. Links und rechts sind Maxicosi und Gruppe 2-3 Isofix.

Den Kodiaq hatte ich für eine knappe Woche als 7-Sitzer, hat super funktioniert mit dem großen Kind ganz hinten. Der Scout sagt mir sehr zu, allerdings sind mir die Motoren 180 TSI und 190 TDI deutlich zu schwach. Ausserdem sind DLA und FLA eher behelf im Vergleich zum S3.

Nun konnte ich den Tiguan Allspace beim Händler anschauen und überlege ob dieser eine Alternative darstellt. Erhältlich als 220 TSI und 240 TDI, allerdings ist der Kofferraum nicht ganz so schön gestaltet wie beim Kodiak. Dafür voll LED mit “richtigem“ DLA und FLA, sowie ein paar netten Annehmlichkeiten wie AID und HUD. Letztere lassen im Verbindung mit dem neuen Discover Pro (Columbus) meinen S3 schon fast altbacken wirken.

Ok die grösseren Motoren kommen lange nicht an den 280er ran, der 240 TDI macht in einem Video im Netz 0-100 in knapp 7 sec und 0-200 in 32 sec. Der 280er macht knapp 6 sec bzw. 22 sec. Den 220 TSI konnte ich als video 0-200 nicht finden, 0-100 sind ebenfalls in knapp 7 sec erreicht.

Der Kofferraum vom S3 wiederum ist beiden deutlich überlegen. Der Kodiaq ist eher der Cruiser, der S3 ist schon etwas sportlicher und direkter.

Hat jemand vielleicht ähnliche Überlegungen für den Nachfolger?
 
Zuletzt bearbeitet:

Gast103736

Guest
Ich würde die Frage stellen, Fahrt ihr mit dem Auto und braucht den Kinderwagen? Oder soll es auch mal mit allen Kindern in den Urlaub gehen?
Dann sollte ihr nach einem Auto schauen das 3 Kindersitze in der 2. Reihe unterbringen kann. Anders gibt es kaum/kein Kofferraum.

Wir haben aus diesem Grund einen Alhambra gekauft, da dass 3. Kind im Januar kommt. Elektrische Schiebetür ist ein Traum und der Platz super.
Sonst passen der baugleiche Sharan, Touran oder andere Vans. Hätte nie gedacht dass ich Mal einen Van fahre aber es macht Sinn.
 

sevenelefen

Dabei seit
02.11.2015
Beiträge
169
Zustimmungen
63
Alhambra und Sharan hatte ich auch auf dem Schirm, sind aber mittlerweile aus dem Rennen. Nur “kleinere“ Motoren und mangelnde Kombinierbarkeit von 4x4 + Panorama + Standheizung + 7 Sitzen. Werden soweit ich mitbekommen habe auch bald nicht mehr Produziert.

Als Kinderwagen haben wir einen Quinny, der passt zusammen geklappt zur not auch in den Fußraum. Unser Urlaubsgepäck passt augenscheinlich auch wenn ein Sitz der 3. Reihe ausgeklappt ist, zur Not muss ich auf eine Dachbox ausweichen. Einen Kompromiss muss man eingehen, davon ab ist es ruhiger wenn die beiden großen Kinder in getrennten Reihen sitzen.
 

Tuba

Gesperrt
Dabei seit
12.07.2012
Beiträge
25.806
Zustimmungen
14.110
Ort
59071 Hamm
Fahrzeug
S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
Werkstatt/Händler
Gretenkort/Welver / Regett/Soest
Kilometerstand
48000
Bevor ich mich fast tagtäglich platztechnisch behelfen muss und mir für den Urlaub ein (im Vergleich zu einem echten Kofferraum) winzige Dachbox auf das Dach schnalle, verzichte ich auf Beschleunigungsorgien und die letzten Zehntelsekunden, um auf 100 zu kommen. Du sagst ja selbst
Einen Kompromiss muss man eingehen
und ein Sharan/Alhambra ist mit drei Kindern kein Kompromiss, sondern eine gute Lösung der Aufgabe.

Muss aber jeder selbst wissen.
 

sevenelefen

Dabei seit
02.11.2015
Beiträge
169
Zustimmungen
63
Falls nicht gelesen, Alhambra und Sharan können nicht in der Kombination 4x4 + Panorama + Standheizung + 7-Sitzer gebaut werden aufgrund der max. Zuladung.
Da gibts keinen Kompromiss.

Kodiaq/Tiguan sind doch nicht so klein das man sich platztechnisch behelfen muss ?(
 

Gast103736

Guest
Kodiaq/Tiguan sind doch nicht so klein das man sich platztechnisch behelfen muss ?(

Naja wenn eine 3. Sitzreihe hochgeklappt ist, hat selbst ein Alhambra nur noch 200 & paar gequetschte L Kofferraum, da geht ein Quinny noch rein oder halt ein großer Koffer.

Das ist sicherlich im Tiguan oder Kodiaq nicht besser. Und nur ein Sitz umklappen und nebendran laden ist mir zu gefährlich (Ladungssicherung).
 

Trekkarl

Dabei seit
26.11.2016
Beiträge
639
Zustimmungen
192
Fahrzeug
alt: 5E RS Combi, gelb, 184PS, neu Superb Combi lavablau, L&K, 190PS, 4x4, BMW 330D Xdrive
Kilometerstand
142.500
Wie wärs mit V-Klasse oder ähnlichem...??
 

sevenelefen

Dabei seit
02.11.2015
Beiträge
169
Zustimmungen
63
V-Klasse oder T6 sind ein meiner Wunschkonfiguration erheblich teurer, locker 20.000€. Da bin ich zu geizig, wenn auch geile Autos.
In der Regel fahre ich die meiste Zeit alleine, meist sind wir alle nur am WE zusammen unterwegs.
 

deliberabundus

Dabei seit
14.10.2016
Beiträge
1.078
Zustimmungen
651
Fahrzeug
Skoda SuperB Combi Sportline 2.0 TDI 140kw 4x4 EZ 07/2020
Kilometerstand
10.000km (09/2020)
Warum muss Alhambra/Sharan denn ein 7-Sitzer sein? Du hast bei beiden 3 Einzelsitze in der 2. Reihe. Anschnallen und Kindersitze wären also gar kein Problem. Dazu haben die Schiebetüren was gerade bei Kindern sehr praktisch ist.

Also ich würde mit 3 Kindern definitiv im Bereich Ford S-Max, Alhambra, Touran, Sharan oder eben V-Klasse/T6 schauen. Der Kodiaq wäre genauso raus wie Tiguan Allspace. Grund dafür wie oben schon gesagt, das es bei denen einzelne Sitze in der 2. Reihe gibt.

Zwangsläufig wird es aber darauf hinauslaufen, dass Du bezüglich der Fahreigenschaften Abstriche gegenüber deinem jetzigen S3 280PS TSI machen musst.
 

HeinerDD

Dabei seit
30.01.2015
Beiträge
1.815
Zustimmungen
717
Ort
Dresden
Fahrzeug
Fabia 6Y RS TDi und VW T5 Multivan Atlantis
Kilometerstand
200000
Wenn ich mit drei kleinen Kindern (5/2/0) unterwegs wäre, wäre mir die Beschleunigung von 0...200 km/h wirklich egal, denn mit den Kindern im Auto würde ich nicht so schnell fahren und auch mein Leben als Versorger der Kleinen nicht mehr als notwendig riskieren, wenn ich alleine unterwegs bin. Ich denke, darüber dass das Risiko mit der gefahrenen Geschwindigkeit steigt, müssen wir hier nicht diskutieren.

Aber dass muss jeder für sich und mit seinem Gewissen ausmachen.

Für drei kleinere Kinder (oder mehr) würde ich auf jeden Fall zum Bus raten. Caddy (= Lastwagen, als Caddy Maxi sogar mit 7 Sitzern und Kofferraum), Sharan usw. sind immer ein Kompromis, der beim Platz krankt. Ich bin seinerzeit vom Passat Kombi auf VW Bus umgestiegen (das war 1998 nach der Geburt meines dritten Kindes) und wir sind bis 2009 Bus gefahren. Dann Caddy Maxi, aber nach ein paar Jahren mit Kleinwagen von Skoda hab ich mir dieses Jahr wieder einen (gebrauchten) Mutlivan gekauft. Einmal Busfahren - immer Busfahrer. Ob den von VW ist oder einem der inzwischen zahlreicheren Alternativanbieter, ist sekundär.
 

deliberabundus

Dabei seit
14.10.2016
Beiträge
1.078
Zustimmungen
651
Fahrzeug
Skoda SuperB Combi Sportline 2.0 TDI 140kw 4x4 EZ 07/2020
Kilometerstand
10.000km (09/2020)
@HeinerDD
Ich denke die Diskussion, wer mit wem an Bord in welcher Fahrsituation wie schnell fährt, gehört hier nicht hin. :)

Das Problem ist halt, das @sevenelefen ziemlich viele Wünsche miteinander kombinieren will. Das wird so einfach wahrscheinlich nicht funktionieren - zumindest nicht ohne ein Vermögen zu investieren: http://www.thautomobile.de/modelle.html
 

HeinerDD

Dabei seit
30.01.2015
Beiträge
1.815
Zustimmungen
717
Ort
Dresden
Fahrzeug
Fabia 6Y RS TDi und VW T5 Multivan Atlantis
Kilometerstand
200000
Naja, manche Dinge sind halt nur mit Abstrichen an der ein oder anderen Stelle möglich.
Groß und schnell geht, kostet aber reichlich. Vielleicht ist der Verzicht auf etwas 0...200 Performance doch die sinnvollere Alternative.
 

goetzuwe

Dabei seit
21.02.2014
Beiträge
889
Zustimmungen
397
Ort
W
Fahrzeug
Superb III Limo FL 140KW TDI DSG L&K,...ab 10/19
@sevenelefen

wenn du ein großes Auto für 5 Personen brauchst fahr mal einen SMAX Probe

ich hatte vorher 2 x einen SMAX (nicht 7 Sitzer, dann hast du keine Kofferraum mehr)
Bin beide über 140.000km gefahren mit 150 Diesel PS und DSG (was bei Ford Powershift heißt).
Was faminefreundlichen Platz angeht und Zuladung (hatte z.B. im gekühlten Handschuhfach 8!!!x 0,5l Flaschen mit Wasser)
Ablagefächer unter den Sitzen,... einfach angenehm.

Da hast du nicht die Spitzigkeit eines Superb, aber viiiiiel Platz auch für das Urlaubsgepäck.
und ruhiges Fahrverhalten, das du streßfrei 1000 km/Tag fahren kannst
(ist bei 3 Kindern wichtig).
 

deliberabundus

Dabei seit
14.10.2016
Beiträge
1.078
Zustimmungen
651
Fahrzeug
Skoda SuperB Combi Sportline 2.0 TDI 140kw 4x4 EZ 07/2020
Kilometerstand
10.000km (09/2020)
Naja - gibts ja auch mit 240PS EcoBoost oder 209PS TDCi

Dann ist man schon "ausreichend" motorisiert...

Habe aber auch viel gutes über den gehört - mir gefällt der Innenraum nur nicht so gut - da bin ich etwas VAG gebrandet
 

deliberabundus

Dabei seit
14.10.2016
Beiträge
1.078
Zustimmungen
651
Fahrzeug
Skoda SuperB Combi Sportline 2.0 TDI 140kw 4x4 EZ 07/2020
Kilometerstand
10.000km (09/2020)
Ich würde das jetzt ehrlich gesagt nicht so ins lächerliche ziehen. Zumindest finde ich den Wunsch nach einem gut motorisierten Fahrzeug, das gleichzeitig 3 Kindern (2x Isofix) gut Platz bietet nicht soo abwegig wie manch andere hier.

Nur eben muss ich dann ggf. auf etwas anderes verzichten (bspw. Allrad beim S-Max TDCi 209PS oder Panodach beim Sharan).
 

PolenOcti

Dabei seit
01.02.2014
Beiträge
2.871
Zustimmungen
502
Ort
Leichlingen
Fahrzeug
VW Golf 7 Variant 1,5 TSI, Seat Arona 1,0 TGI
Werkstatt/Händler
Markenhändler
Seit wann kann man den Sharan denn nicht mehr mit den genannten Optionen kombinieren? Mein liebster Bruder hat eben diese Kombi allerdings als Diesel.
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Tuba

Gesperrt
Dabei seit
12.07.2012
Beiträge
25.806
Zustimmungen
14.110
Ort
59071 Hamm
Fahrzeug
S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
Werkstatt/Händler
Gretenkort/Welver / Regett/Soest
Kilometerstand
48000
Ich mache das nicht lächerlich. Dem TE ist die Motorleistung extrem wichtig:
Ok die grösseren Motoren kommen lange nicht an den 280er ran, der 240 TDI macht in einem Video im Netz 0-100 in knapp 7 sec und 0-200 in 32 sec. Der 280er macht knapp 6 sec bzw. 22 sec. Den 220 TSI konnte ich als video 0-200 nicht finden, 0-100 sind ebenfalls in knapp 7 sec erreicht.

Alhambra und Sharan hatte ich auch auf dem Schirm, sind aber mittlerweile aus dem Rennen. Nur “kleinere“ Motoren
Alles einfach eine Frage der Prioritäten, oder?
 
Thema:

Alternative zum S3 Combi mit 3 Kindern gesucht, Kodiaq oder Tiguan Allspace?

Alternative zum S3 Combi mit 3 Kindern gesucht, Kodiaq oder Tiguan Allspace? - Ähnliche Themen

S3 Facelift Leergewicht (4x4 TDI oder TSI): Hallo alle, vielleicht kann mir jemand helfen.... Ich suche Leergewichte von Superb 3 Facelift Modellen für 2 verschiedene Motoren: TDI 200 PS...
Erster Erfahrungsbericht Combi Sportline 150PS TDI Handschalter: Nach dem ersten Monat mit 5.000km möchte ich gerne meine ersten Erfahrungen mit meinem neuen Superb teilen. Es handelt sich um einen 150PS-Diesel...
Probefahrt Kodiaq RS: Nachdem ich am Dienstag den Kodiaq RS und auch den Cupra Ateca (liegt Preislich in derselben Preisklasse) ausgiebig testen konnte, musste ich es...
Kodiak oder Superb 3 Combi mit 3 Kindern: Derzeit fahre ich den Superb 3 Combi mit dem 4x4 TSI 280PS und allen Annehmlichkeiten. 4x4 mit DSG ist Pflicht, somit standen bei Bestellung nur...
1 Jahr und 50.000 km Superb 3 Kombi - Erfahrungsbericht: Hallo allerseits, Ich habe meinen Superb 3 Kombi jetzt 1 Jahr und 51.000 km. Für alle die es Interessiert, hier mal mein Erfahrungsbericht...

Sucheingaben

tiguan allspace 3 kindersitze

,

leasing faktor tiguan allspace

,

tiguan allspace 2 kinder

,
vw tiguan allspace vs skoda kodiaq www.skodacommunity.de
, tiguan allspace drei kinder, tiguan leasingrate forum, tiguan allspace kindersitz 3. sitzreihe, kodiaq vs tiguan allspace, tiguan drei kinder, vw tiguan allspace 3 kinder, vw tiguan allspace 3 kindersitze, tiguan 2018 3 kindersitze, Alternativen zum tiguan allspace, 3 kindersitze tiguan, 3 kinder vw tiguan allspace, tiguan allspace 3. sitzreihe kindersitz, alternative tiguan allspace, tiguan drei kindersitze, skoda fabia drei kinder, kodiaq mit 3 kindern
Oben