Alltag mit meinen Elektroautos

Diskutiere Alltag mit meinen Elektroautos im User-/Fahrzeug- Vorstellungen Forum im Bereich Skoda Community; Der Dynamo vom BMX ist direkt am Auto angeschlossen... im Notfall muss Junior strampeln.

  1. TheSmurf

    TheSmurf

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    4.489
    Zustimmungen:
    3.623
    Ort:
    Wittingen /NdS
    Fahrzeug:
    Tesla Model 3 LR AWD & VW e-up! (1. Gen)
    Der Dynamo vom BMX ist direkt am Auto angeschlossen... im Notfall muss Junior strampeln.
     
    Drachier, dom_p, Rumgebastel und 3 anderen gefällt das.
  2. Ronaan

    Ronaan

    Dabei seit:
    20.11.2019
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Ebermannstadt
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Combi FL 1.6 TDI
    Powerbank? Nuckelt sich aus dünnem Kabel langsam mit niedriger Leistung voll und gibt im Bedarfsfall DC mit anständig Leistung ab?
     
  3. TheSmurf

    TheSmurf

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    4.489
    Zustimmungen:
    3.623
    Ort:
    Wittingen /NdS
    Fahrzeug:
    Tesla Model 3 LR AWD & VW e-up! (1. Gen)
    Moin! Ja, genau so soll das funktionieren! Die Akkus in der Ladestation sind keine neuen. Aktuell wohl hauptsächlich aus Unfallfahrzeugen, da es noch nicht so viele ausgediente gibt.
    Aktuell sind die zum 80. Geburtstag von Wolfsburg kostenfrei und dadurch gut frequentiert. Beim 1. mal als ich sie benutzt habe stand nur ein GTE neben mir, der mit 3,6kW AC gezogen hat. Da habe ich bei einen SoC von 60% immerhin noch ca. 70kW bekommen. Maximal 100kW pro Anschluss kann sie liefern.
     
    Ronaan gefällt das.
  4. TheSmurf

    TheSmurf

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    4.489
    Zustimmungen:
    3.623
    Ort:
    Wittingen /NdS
    Fahrzeug:
    Tesla Model 3 LR AWD & VW e-up! (1. Gen)
    Moin!

    Gestern war der erste große Einsatz des Teslas. Vollbeladen sind wir zu viert nach Lübeck gefahren um den Umzug meines Erstgeborenen abzuschließen. Mit gut 90% sind wir morgens los. Zwischenstopp in HH, in Lübeck mehrfach hin und her. Baumarkt, Ikea und nochmal in die Innenstadt zum Abschiedsessen... damit der Student noch einmal satt ist, muss bis Weihnachten reichen. ;)
    Diesmal hat zwischendurch laden nicht geklappt, sowohl bei Ikea als auch in der Innenstadt war alles besetzt! In der Innenstadt gab es in ca. 500m weiter noch eine Ladestation, aber ein recht günstig gelegener Parkplatz war frei. Den Stop am Supercharger hätte die AC-Ladung eh nicht verhindert, sondern nur verkürzt.
    Auf der Rückfahrt haben wir dann am SuC in nicht ganz 15min noch 35kWh geladen. Es musste niemand auf die Trissebude und satt waren auch alle. Also es war wirklich ein zusätzlicher Stop, den ich mit einem Verbrenner nicht gemacht und natürlich so auch nicht benötigt hätte. Wobei ich auch zu viel nachgeladen habe, da ich doch noch recht vorsichtig und konservativ geplant habe. Wir haben das erste mal die Netflix-Funktion am SuC ausprobiert. Junior (einen habe ich ja wieder mitgenommen) wollte die 15min unbedingt... naja! Die Zeit ging schnell rum und es war jetzt nicht schlimm, man muss es halt akzeptieren! Ich will es nicht schönreden... aber ich wusste es vorher und ich kann damit problemlos umgehen. Auch meine Frau hatte kein Problem damit. Wie lange man noch laden sollte gibt die App an. Zu Hause angekommen sind wir dann mit 20% Rest.
    Das ganze Gepäck in den Tesla zu bekommen und auf dem Rückweg dann mein Werkzeug, Leiter und ähnliches (das hatte ich vorher schon mit dem WoMo hingebracht) wieder mit nach Hause zu nehmen war schon eine Herausforderung. Kein Vergleich zum Superb Combi! Zwei Dinge sind meiner Frau diesmal noch aufgefallen, die im Vergleich zum Superb auch negativ sind. Das erste kann ich auch bestätigen... das Getüddel in dem Auto! Er pieps und gongt weit öfter als der Superb. Wenn er der Meinung ist, ich verlasse die Spur (Stichwort Baustelle) oder auch schon mal wenn jemand seine Spur recht großzügig ausnutzt. Auch jedesmal, wenn man den "Autopilot" aktiviert oder deaktiviert muss er das unbedingt akustisch bestätigen. Ja, ich kann es leiser stellen... doch leider nicht aus. Das kann einem schon mal auf den Zeiger gehen! Tatsächlich überlege ich dann schon mal ob ich ihn aktiviere, wenn abzusehen ist, daß er verkehrstechnisch bedingt zeitnah wieder ausgeschaltet werden muss.
    Punkt zwei sind die Sitze. Sie sind sportlich und bequem, doch die Kopfstütze bieten wenig Halt wenn man wegnickt, denn sie ist zu rundlich geformt!

    526E4228-B3F7-413B-A580-ED6CD9A07FC5.jpeg 6BE5CEDD-5261-4C4D-9A1C-701DC9074000.png
     
    Cordi, Jopi, Lamensis und einer weiteren Person gefällt das.
  5. #1585 Octavian62, 18.10.2020 um 17:08 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 18.10.2020 um 17:38 Uhr
    Octavian62

    Octavian62

    Dabei seit:
    03.09.2015
    Beiträge:
    2.166
    Zustimmungen:
    1.432
    Fahrzeug:
    KAROQ Sportline 2,0 TSi, 4x4 / Tesla Model S 100D
    Du sollst ja auch nicht wegnicken wenn Du fährst. :whistling:
    Aber Du hast schon recht, auch im Karoq sind die Kopfstützen breiter. Hat meine Frau aber noch nie gestört wenn wir im Tesla unterwegs waren und sie eingenickt ist.
     
  6. Lamensis

    Lamensis

    Dabei seit:
    12.09.2013
    Beiträge:
    2.292
    Zustimmungen:
    689
    Ort:
    Edermünde
    Fahrzeug:
    Jaguar XF Sportbrake 2.2D
    Kilometerstand:
    102000
    Staffel 6 Folge 15?
     
  7. TheSmurf

    TheSmurf

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    4.489
    Zustimmungen:
    3.623
    Ort:
    Wittingen /NdS
    Fahrzeug:
    Tesla Model 3 LR AWD & VW e-up! (1. Gen)
    Staffel 6 auf jeden Fall... ein wenig machst du mir Angst!
    Ich wache ja immer wieder auf, wenn er wieder mal tüddelt!
    Etwas weniger Wölbung wäre bei den Kopfstützen gut.
     
  8. Lamensis

    Lamensis

    Dabei seit:
    12.09.2013
    Beiträge:
    2.292
    Zustimmungen:
    689
    Ort:
    Edermünde
    Fahrzeug:
    Jaguar XF Sportbrake 2.2D
    Kilometerstand:
    102000
    Picard hat ein blaues Shirt. müsste also "tapestry" sein, die Folge wo der Entschluss Courage zu zeigen sein Herz kostet, seine Karriere aber Richtung "Captain" steuert.
    Eine schöne "was wäre wenn" Folge, insziniert von Q.
     
    Octavian62 gefällt das.
  9. #1589 TheSmurf, 18.10.2020 um 17:39 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 18.10.2020 um 17:45 Uhr
    TheSmurf

    TheSmurf

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    4.489
    Zustimmungen:
    3.623
    Ort:
    Wittingen /NdS
    Fahrzeug:
    Tesla Model 3 LR AWD & VW e-up! (1. Gen)
    Folge 8, Eine handvoll Data’s

    Mein Kleiner schaut sich da gerade durch und ich schwelge in Jugenderinnerung ;)
     
    Lamensis gefällt das.
  10. Octavian62

    Octavian62

    Dabei seit:
    03.09.2015
    Beiträge:
    2.166
    Zustimmungen:
    1.432
    Fahrzeug:
    KAROQ Sportline 2,0 TSi, 4x4 / Tesla Model S 100D
    Wie war die Verbindungsqualität am SuC in Braak? Konnte Junior ohne Ruckeln den Film sehen?
    Ich habe diese Funktionen (Netflix, Spiele usw.) bisher noch nie ausprobiert. Wenn das Auto geladen wird, fülle ich auch gleichzeitig den Koffein-Spiegel auf oder esse etwas. ;)
     
  11. MrMaus

    MrMaus

    Dabei seit:
    14.02.2016
    Beiträge:
    11.882
    Zustimmungen:
    3.499
    Ort:
    Emmental
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III L&K 2.0 TSI 4x4 DSG 2016/ Outlander PHEV 2019
    Kilometerstand:
    50 000 ++
    Was hat
    Mit
    zu tun?
     
  12. Jopi

    Jopi

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    5.174
    Zustimmungen:
    2.091
    Fahrzeug:
    Passat B8 Variant 190 PS TDI DSG Highline 4Motion
    Kilometerstand:
    140000
    Das eine macht man in der Raststätte, das andere im Auto.

    Keine schlechte Sache, das mit dem Netflix.
    Gibt's da auch Einlullvideos zum Einschlafen, für ein Nickerchen? ;)
     
    Octavian62 gefällt das.
  13. TheSmurf

    TheSmurf

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    4.489
    Zustimmungen:
    3.623
    Ort:
    Wittingen /NdS
    Fahrzeug:
    Tesla Model 3 LR AWD & VW e-up! (1. Gen)
    Der Empfang war super und der Sound besser als zu Hause. Der Bäcker hatte ja schon zu, denn es war schon 22:30 und wie gesagt, alle waren satt und die Blasen leer.
    Die Netflix-Funktion ist ein nice to have, wahrscheinlich wenn wir 1000km in den Winterurlaub fahren. Aber naja, ein iPad würde es auch tun.
    Aber der Spotify-Account in Verbindung mit der Sprachsteuerung ist genial. Da ist auch die Verbindung zu Star Trek... du sagst was du hören willst und es wird angespielt. Der Podcast von NDRinfo „Echo des Tages“ wird auf Nachfrage genauso abgespielt wie „Fahrstuhlmusik“ für den Hintergrund. Und das
    Soundsystem lässt das vom Superb definitiv blass klingen.

    @MrMaus Anstatt Netflix lieber einen Kaffee trinken.
     
    Lamensis und Octavian62 gefällt das.
  14. Octavian62

    Octavian62

    Dabei seit:
    03.09.2015
    Beiträge:
    2.166
    Zustimmungen:
    1.432
    Fahrzeug:
    KAROQ Sportline 2,0 TSi, 4x4 / Tesla Model S 100D
    Danke - ich hätte @MrMaus eine identische Antwort gegeben. ;)
    Bisher bin ich halt während des Ladevorgangs noch nie im Auto sitzen geblieben.
     
  15. TheSmurf

    TheSmurf

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    4.489
    Zustimmungen:
    3.623
    Ort:
    Wittingen /NdS
    Fahrzeug:
    Tesla Model 3 LR AWD & VW e-up! (1. Gen)
    Ja, normalerweise bleibt man da nicht drin sitzen! Beim letzten Mal haben wir dort auch einen Kaffee getrunken, aber es ist halt nur 50km ab dem Startpunkt.
    Leider hat die Technische Hochschule Lübeck keine Ladesäule. Dabei ist das Institut für Elektromobilität und Leistungselektronik dort ansässig.

    Das UKSH hat Ladesäulen im Parkhaus.
     
Thema:

Alltag mit meinen Elektroautos

Die Seite wird geladen...

Alltag mit meinen Elektroautos - Ähnliche Themen

  1. 1,0 TSI beim Kombi - Genug Leistung für den Alltag?

    1,0 TSI beim Kombi - Genug Leistung für den Alltag?: Hallo zusammen, wir tendieren dazu den Octavia Kombi IV in der First Edition mit dem Motor 1,0 TSI E-TEC zu bestellen. Da es diesen...
  2. Was NERVT euch so richtig auf der ARBEIT und im ALLTAG

    Was NERVT euch so richtig auf der ARBEIT und im ALLTAG: So, das 2. Offtopic-Thema als Nachfolger vom "Was NERVT euch richtig im STRAßenVERKEHR" Ich fang mal mit dem an, was mich auf der Arbeit nervt...
  3. "Neukauf" Favorit LX => Instandsetzung für TÜV + Alltag fällig

    "Neukauf" Favorit LX => Instandsetzung für TÜV + Alltag fällig: Hallo als Neuzugang, nach gut 3 Jahren Visa-Club-Stress (34 zähe PS im Alltag) habe ich die Osterweiterung gewagt und mir einen Favorit EZ 8/94...
  4. Citigo radikal ausschlachten, als Leichtbau KFZ mit TÜV für den Alltag

    Citigo radikal ausschlachten, als Leichtbau KFZ mit TÜV für den Alltag: Servus Ich fahre derzeit einen Skoda fabia 2 kombi 2008 16V 86PS Elegance. Ich spiele nun zur Zeit mit dem Gedanken ein (Zweitwagen) vieleicht...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden