Alltag mit meinen Elektroautos

Diskutiere Alltag mit meinen Elektroautos im User-/Fahrzeug- Vorstellungen Forum im Bereich Skoda Community; Der Superb ist vom Design ein tolles Auto, wobei ich auch den Tesla mag! Wie du schon sagst, zwei unterschiedliche Konzepte. Bei der Farbe...

  1. TheSmurf

    TheSmurf

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    4.489
    Zustimmungen:
    3.623
    Ort:
    Wittingen /NdS
    Fahrzeug:
    Tesla Model 3 LR AWD & VW e-up! (1. Gen)
    Der Superb ist vom Design ein tolles Auto, wobei ich auch den Tesla mag! Wie du schon sagst, zwei unterschiedliche Konzepte.
    Bei der Farbe gewinnt meiner Meinung nach aber der Superb. Auf den Fotos kommt das Rot in der Sonne nicht im Ansatz so gut rüber wie es ist.
     
    michnus gefällt das.
  2. TheSmurf

    TheSmurf

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    4.489
    Zustimmungen:
    3.623
    Ort:
    Wittingen /NdS
    Fahrzeug:
    Tesla Model 3 LR AWD & VW e-up! (1. Gen)
    So, nachdem die Winterräder für den Superb und das Danhag Standheizungsmodul verkauft sind habe ich mich jetzt auch gleich mal um meine eigenen Winterräder gekümmert.
    Wie angekündigt habe ich mit für die Michelin Pilot Alpin 5 entschieden und diese soeben bestellt. Ich denke ich baue heute noch die Kennzeichenhalter vom Superb an den Tesla. Für den Innenraum habe ich noch Cover für die Mittelkonsole besorgt, da das Hochglanzzeug mir auf den Zeiger geht. Sofort staub und Fingerbatschen drauf! Das soll dann aber erstmal genug an Tuning sein…

    Darf ich überhaupt hier bleiben ohne Škoda im Haushalt?
     
    dom_p, Jopi, Lamensis und 2 anderen gefällt das.
  3. #1543 Octavian62, 03.10.2020
    Octavian62

    Octavian62

    Dabei seit:
    03.09.2015
    Beiträge:
    2.166
    Zustimmungen:
    1.432
    Fahrzeug:
    KAROQ Sportline 2,0 TSi, 4x4 / Tesla Model S 100D
    Ich wüsste nicht, warum Dir das verwehrt werden sollte. Du bist sicherlich nicht der Einzige, der kein Fahrzeug aus dem Hause Škoda fährt, aber dennoch im Forum schreibt.
     
    Cordi, MrMaus und Drachier gefällt das.
  4. MrMaus

    MrMaus

    Dabei seit:
    14.02.2016
    Beiträge:
    11.882
    Zustimmungen:
    3.499
    Ort:
    Emmental
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III L&K 2.0 TSI 4x4 DSG 2016/ Outlander PHEV 2019
    Kilometerstand:
    50 000 ++
    @Keks95 hat auch keinen mehr. Und technisch gesehen gehört mir auch kein skoda mehr
     
    Keks95 gefällt das.
  5. Lamensis

    Lamensis

    Dabei seit:
    12.09.2013
    Beiträge:
    2.292
    Zustimmungen:
    689
    Ort:
    Edermünde
    Fahrzeug:
    Jaguar XF Sportbrake 2.2D
    Kilometerstand:
    102000
    Natürlich.
    Ich und meine Frau fahren seit nem Jahr auch nur noch britisch, und ich bin auch noch da :D
     
  6. TheSmurf

    TheSmurf

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    4.489
    Zustimmungen:
    3.623
    Ort:
    Wittingen /NdS
    Fahrzeug:
    Tesla Model 3 LR AWD & VW e-up! (1. Gen)
    Na dann ;)
     
    Drachier gefällt das.
  7. #1547 Octavian62, 03.10.2020
    Octavian62

    Octavian62

    Dabei seit:
    03.09.2015
    Beiträge:
    2.166
    Zustimmungen:
    1.432
    Fahrzeug:
    KAROQ Sportline 2,0 TSi, 4x4 / Tesla Model S 100D
    Dir wurde Absolution erteilt! ;)
     
    Drachier, Keks95, Tuba und 2 anderen gefällt das.
  8. dom_p

    dom_p

    Dabei seit:
    11.11.2016
    Beiträge:
    1.177
    Zustimmungen:
    474
    Ort:
    Rhein-Neckar-Kreis
    Fahrzeug:
    Kodiaq 140kW 4x4
    Kilometerstand:
    89000
    Die Farbe des Superb ist wirklich schön, und auch mal anderes im automobilen Einheitsdschungel. Hat beim Tesla leider nicht geklappt ;) Aber der sieht in weiß zum Glück richtig gut aus.
     
  9. #1549 TheSmurf, 04.10.2020
    Zuletzt bearbeitet: 04.10.2020
    TheSmurf

    TheSmurf

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    4.489
    Zustimmungen:
    3.623
    Ort:
    Wittingen /NdS
    Fahrzeug:
    Tesla Model 3 LR AWD & VW e-up! (1. Gen)
    Hier nochmal was zum Verbrauch auf der Landstraße vom Tesla. Ich war in Wolfsburg und Umgebung. Die letzte Fahrt war relativ langsam wie man sieht, da viele LKW ein zügigeres Fahren verhindert haben. Der Verbrauch ist dafür natürlich atemberaubend gering.
    In der Strecke seit Laden ist auch eine Nachtfahrt dabei. Freie Fahrt und kalt (7Grad) aber auch die 52km Bummelfahrt.
    Zum Schluss noch einmal ein Foto vom Verbrauch der bisherigen Gesamtfahrleistung.

    Auf der Fahrt habe ich den Wagen einmal zum eskalieren gebracht. Ich bin mit "Autopilot" (Tesla nennt das nun mal so, obwohl es irreführend ist) in der Kolonne gefahren. Stehend an einer Ampelkreuzung habe ich meinen Hoodie ausziehen wollen und dazu natürlich den Gurt gelöst... da Finger er an.. piepen, Warnleuchten im Display... Warnblinkanlage ging an!
     

    Anhänge:

    Jopi, IFA und Octavian62 gefällt das.
  10. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    24.871
    Zustimmungen:
    13.503
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    40800
    Jaja, Windschatten rules ... ;)

    Wer weiß, was Du drunter hattest ... 8| 8o

    ;)
     
    MrMaus gefällt das.
  11. TheSmurf

    TheSmurf

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    4.489
    Zustimmungen:
    3.623
    Ort:
    Wittingen /NdS
    Fahrzeug:
    Tesla Model 3 LR AWD & VW e-up! (1. Gen)
    Leider nicht direkt hinterm LKW, da waren noch 5-6 Verbrenner dahinter, die dann immer prahlen wie sparsam so ein moderner Diesel ist. ;)
     
    Cordi und MrMaus gefällt das.
  12. Drachier

    Drachier

    Dabei seit:
    21.12.2003
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Unterfranken
    Jaja, Autopilot AN u. Aussteigen wollen.
    Soo geht das nicht... :!:
    Weiterhin gute u. Knitterfreie Fahrt Dir! ;)
     
    TheSmurf gefällt das.
  13. IFA

    IFA

    Dabei seit:
    28.06.2013
    Beiträge:
    4.782
    Zustimmungen:
    1.374
    Ort:
    im hohen Norden
    Fahrzeug:
    F III Combi TDI CZ-Import
    Werkstatt/Händler:
    Kauf: europemobile / Wartung: VW AH
    Kilometerstand:
    219000
    Ich bin gespannt was du als reeller Fahrer eines Teslas bei Minusgraden auf der BAB brauchen wirst.
    Was kostet denn derzeit die Kwh an den Ladesäulen in deiner Gegend, bzw zu Hause?
    Warum hast du einen Tesla genommen und keinen Polstar?
     
  14. #1554 Octavian62, 04.10.2020
    Octavian62

    Octavian62

    Dabei seit:
    03.09.2015
    Beiträge:
    2.166
    Zustimmungen:
    1.432
    Fahrzeug:
    KAROQ Sportline 2,0 TSi, 4x4 / Tesla Model S 100D
    @IFA Ich kann bisher auch nur über einen Winter berichten, der eigentlich kein richtiger Winter war. Aber abhängig von den Wetterverhältnissen (Temperatur, Wind) und Straßenverhältnissen waren es schon mal bis zu 25% mehr als in der restlichen Jahreszeit. Das Model S braucht im Durchschnitt (Landstraße, Stadtverkehr, Autobahn zwischen 130 - 150 km/h) ca. 21 kWh. Im Winter werden das dann schon mal ca. 27 kw/h.
     
    michnus und IFA gefällt das.
  15. TheSmurf

    TheSmurf

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    4.489
    Zustimmungen:
    3.623
    Ort:
    Wittingen /NdS
    Fahrzeug:
    Tesla Model 3 LR AWD & VW e-up! (1. Gen)
    Aktuell kann ich hier im Umkreis noch immer kostenfrei laden. Heute Morgen war ich an einem der flexiblen Schnellladesysteme von Volkswagen. Auch die war kostenfrei, allerdings hat sie nur maximal 60kW spendiert.
    Aktuell lade ich fast ausschließlich zu Hause wenn ich
    hier umherfahre. Die VW-Säule war auch nur aus Interesse!
    Zu Hause lade ich bisher zu 100% PV-Strom, dank der neuen Wallbox. Die Kosten dafür sind bei mir nicht ganz einfach zu benennen, da sowohl die Anlage als auch die Autos geschäftlich sind. Aber grob 11Cent pro kWh netto kommen hin.

    Unterwegs zahle ich je nach Anbieter:
    - 38Cent (28Cent AC) brutto bei EnBW
    - 33Cent brutto am SuC (noch habe ich ein Guthaben)
    - 12,95€ brutto Pauschale bei Naturstrom
     
    IFA gefällt das.
  16. michnus

    michnus

    Dabei seit:
    05.11.2015
    Beiträge:
    2.471
    Zustimmungen:
    1.794
    Fahrzeug:
    Superb III Style
    Ein direkter Vergleich bei so einer Bummelfahrt wäre sehr Interessant. Ich behaupte, da steht bei meinem - in euren Augen sicher vorsinnflutartigen - Diesel eine tiefe 4 ;)

    Aber ich gebe es gern zu: Dein Verbrauch ist erfreulich niedrig:thumbup:
    Eine Frage zu den kalten Fahrten: heizt Du da vor der Fahrt elektrisch vor und wird dieser Verbrauch beim Bordcomputer mit berücksichtigt?
     
  17. TheSmurf

    TheSmurf

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    4.489
    Zustimmungen:
    3.623
    Ort:
    Wittingen /NdS
    Fahrzeug:
    Tesla Model 3 LR AWD & VW e-up! (1. Gen)
    Bisher habe ich kaum vorgeheizt, da die Heizung des Tesla’s extrem kurzfristig loslegt. Beim Verbrauch wird das sicher nicht angezeigt... das macht der up! nicht und auch der Superb hatte das nicht. Im Winter rechne ich schon mit 25kWh auf der Autobahn oder morgens auf den Weg zur Arbeit. Schauen wir mal...
     
    IFA gefällt das.
  18. #1558 Octavian62, 04.10.2020
    Octavian62

    Octavian62

    Dabei seit:
    03.09.2015
    Beiträge:
    2.166
    Zustimmungen:
    1.432
    Fahrzeug:
    KAROQ Sportline 2,0 TSi, 4x4 / Tesla Model S 100D
    Dein Auto lernt Deine Gewohnheiten kennen wenn Du das möchtest. Und wenn Du jeden Morgen so ziemlich zur gleichen Zeit zur Arbeit fährst und das Auto angestöpselt ist, wird ohne Dein Zutun der Innenraum und der Akku vorgewärmt. Du hast dann von Anfang an eine vernünftige Rekuperation.
     
  19. TheSmurf

    TheSmurf

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    4.489
    Zustimmungen:
    3.623
    Ort:
    Wittingen /NdS
    Fahrzeug:
    Tesla Model 3 LR AWD & VW e-up! (1. Gen)
    Ok... das klingt mal interessant! Da bin ich mal gespannt
     
  20. IFA

    IFA

    Dabei seit:
    28.06.2013
    Beiträge:
    4.782
    Zustimmungen:
    1.374
    Ort:
    im hohen Norden
    Fahrzeug:
    F III Combi TDI CZ-Import
    Werkstatt/Händler:
    Kauf: europemobile / Wartung: VW AH
    Kilometerstand:
    219000
    Das hab ich auch schon gehört, daran sieht man, dass Tesla VW rund zwanzig Jahre vorraus ist.
    Jedes Smartphone lernt mittlerweile bei der automatischen Helligkeitsregulierung mit und merkt sich wenn du manuell nachregelst, dass es falsch liegt und lernt daraus .
    Die einfachsten Dinge stecken bei VW da noch in den Kinderschuhen
     
Thema:

Alltag mit meinen Elektroautos

Die Seite wird geladen...

Alltag mit meinen Elektroautos - Ähnliche Themen

  1. 1,0 TSI beim Kombi - Genug Leistung für den Alltag?

    1,0 TSI beim Kombi - Genug Leistung für den Alltag?: Hallo zusammen, wir tendieren dazu den Octavia Kombi IV in der First Edition mit dem Motor 1,0 TSI E-TEC zu bestellen. Da es diesen...
  2. Was NERVT euch so richtig auf der ARBEIT und im ALLTAG

    Was NERVT euch so richtig auf der ARBEIT und im ALLTAG: So, das 2. Offtopic-Thema als Nachfolger vom "Was NERVT euch richtig im STRAßenVERKEHR" Ich fang mal mit dem an, was mich auf der Arbeit nervt...
  3. "Neukauf" Favorit LX => Instandsetzung für TÜV + Alltag fällig

    "Neukauf" Favorit LX => Instandsetzung für TÜV + Alltag fällig: Hallo als Neuzugang, nach gut 3 Jahren Visa-Club-Stress (34 zähe PS im Alltag) habe ich die Osterweiterung gewagt und mir einen Favorit EZ 8/94...
  4. Citigo radikal ausschlachten, als Leichtbau KFZ mit TÜV für den Alltag

    Citigo radikal ausschlachten, als Leichtbau KFZ mit TÜV für den Alltag: Servus Ich fahre derzeit einen Skoda fabia 2 kombi 2008 16V 86PS Elegance. Ich spiele nun zur Zeit mit dem Gedanken ein (Zweitwagen) vieleicht...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden