Alltag mit meinem Elektroauto

Diskutiere Alltag mit meinem Elektroauto im User-/Fahrzeug- Vorstellungen Forum im Bereich Skoda Community; Congratulations! Wirst du nicht... also ich weine meinem alten Fiesta keine Träne nach.

  1. TheSmurf

    TheSmurf

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    4.034
    Zustimmungen:
    3.088
    Ort:
    Wittingen /NdS
    Fahrzeug:
    Škoda Superb III TSI & VW e-up! (1. Gen)
    Congratulations! Wirst du nicht... also ich weine meinem alten Fiesta keine Träne nach.
     
    Örnie gefällt das.
  2. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    24.135
    Zustimmungen:
    12.926
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    30300
    In Fachkreisen auch "Ford Fiasko" genannt ... 8)
     
    Rana arboreum gefällt das.
  3. dom_p

    dom_p

    Dabei seit:
    11.11.2016
    Beiträge:
    1.074
    Zustimmungen:
    422
    Ort:
    Rhein-Neckar-Kreis
    Fahrzeug:
    Kodiaq 140kW 4x4
    Kilometerstand:
    82000
    ... eher von Leuten, die keine Ahnung von Ford haben 8)
     
    Jopi und fNatic gefällt das.
  4. TheSmurf

    TheSmurf

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    4.034
    Zustimmungen:
    3.088
    Ort:
    Wittingen /NdS
    Fahrzeug:
    Škoda Superb III TSI & VW e-up! (1. Gen)
    Als gebranntes Kind sage ich... nie wieder ein Ford!

    Mein 1.6er Fiesta von 2004 ist sporadisch in den Motornotlauf gegangen. Und das ist auf Dauer nicht schön, wenn beim Überholen der Anker geworfen wird. das Hauptproblem war aber, daß 3 Vertragswerkstätten es nicht beheben konnten und es keinerlei Entgegenkommen von den Werkstätten oder Ford gab.
    Ich habe das Auto zum Schluss in Zahlung gegeben und einen Fabia I gekauft der bis zum Schluß tadellos funktionierte... leider nur nach Buttersäure roch!
     
    Rana arboreum gefällt das.
  5. #1345 BlueShadow89, 22.06.2020
    BlueShadow89

    BlueShadow89

    Dabei seit:
    17.11.2017
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    68
    Ort:
    Rodgau
    Fahrzeug:
    Škoda Superb II Combi 3.6 vFL
    Montagsautos haben alle Hersteller,

    mein Kumpel hatte mit seinem 2004er Fiesta 10 Jahre lang keine Probleme außer mal nen gerissener Seilzug vom elektrischen Fensterheber. Sei Vater fuhr lange zeit einen Focus 1 und danach einen Focus 2 Kombi. Beide auch ohne jegliche Probleme. Jetzt fahren beide neue Focus Kombis und der Bruder einen Ecosprot - der Vater noch zusätzlich einen älteren Transit - alle ohne Probleme.

    Ich selbst bin fast 10 Jahre Escort gefahren - bis auf Rost hatte der auch nix. nur die Drehzahl schwankte manchmal etwas, was im alter von 20 jahren verkraftbar war.

    Mein superb hat dafür immer mal ein zittern im Lenkrad. das stört mich jetzt nicht mehr als der Rost beim escort, ist aber unangenehmer als ne schwankende Drehzahl.
     
  6. TheSmurf

    TheSmurf

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    4.034
    Zustimmungen:
    3.088
    Ort:
    Wittingen /NdS
    Fahrzeug:
    Škoda Superb III TSI & VW e-up! (1. Gen)
    Auch wenn es jetzt Off-Tonic wird... Defekte gibt es immer und kann jeden Hersteller treffen. Alles was ich wollte ist eine korrekte Diagnose inclusive. Preisschild dran. Nachdem dies unmöglich schien, hätte ich auch einen Neukauf zu entsprechenden Konditionen akzeptiert.
    Wie gesagt, ich habe dann einen vollausgestatteten Fabia I inclusive Xenon erworben und der angedachte Mondeo ST220 wurde später ein solider Superb II. Das Alles ist zwar schon 14 Jahre her aber ich würde mir weiterhin keinen Ford mehr vor die Tür stellen! Das einzige was ich an dem Fiesta geliebt habe war die Frontscheibenheizung...
     
  7. Ronaan

    Ronaan

    Dabei seit:
    20.11.2019
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Ebermannstadt
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Combi FL 1.6 TDI
    Geht uns ähnlich, ein dann etwas über 10 Jahre alter Mazda 2 ohne Mängel wird durch einen eUP! United abgelöst.
    Vor 12 Tagen bestellt... nur noch 350 Tage warten *hust*

    Danke @TheSmurf für den Kurzbericht zum Honda e. Der ist ja wirklich auf ganz viele Arten geil. Leider im Moment zu teuer als Zweitwagen, nichts für uns als Familienerstwagen, aber er hat was.

    Danke natürlich auch für Deine fortlaufende Berichterstattung zum eUP. Hat einen gewissen Anteil an meiner Kaufentscheidung. :thumbup:
     
    Drachier, Cordi, Octavian62 und 3 anderen gefällt das.
  8. #1348 BlueShadow89, 22.06.2020
    BlueShadow89

    BlueShadow89

    Dabei seit:
    17.11.2017
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    68
    Ort:
    Rodgau
    Fahrzeug:
    Škoda Superb II Combi 3.6 vFL
    Die konntest du ja dann später im Superb geniesen oder hast du lieber die Standheizung genommen?

    Ach der St220 - der letzte Mondeo St den es gab.... wäre der aber nicht schon eine Generation älter als der SII gewesen? Der SII ist doch von der Generation her mit dem Mondeo BA7 gleichzustellen und den gab es nicht mehr als ST - nur noch als Titanium S - dafür mit 240 PS aber nur noch aus nem 2,0l-Vierzylinder... wobei das die Spitzenmotorisierung ist. Der Ausstattung ist ja kein besonderer Motor vorbehalten, wie bei Skoda den VRS-Modellen und bei Ford den ST- und RS-Modellen und bei VW den GTI/GTD- und R-Modellen und so weiter und so fort...
     
  9. TheSmurf

    TheSmurf

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    4.034
    Zustimmungen:
    3.088
    Ort:
    Wittingen /NdS
    Fahrzeug:
    Škoda Superb III TSI & VW e-up! (1. Gen)
    Natürlich habe ich die Frontscheibenheizung auch im Superb genommen und auch im e -up!
    Der Superb 3 hat sogar die FSH und Standheizung, wobei das eindeutig unsinnig ist.
    Ich habe meinen Octavia dann behalten weil Ford mich so geärgert hat bis mir der S2 Combi übern Weg lief.

    Das Wetter ist aktuell so gut, daß der kleine Stromer recht viel frei hat und der Akku immer gut geladen ist.

    Mal sehen, evtl fahre ich Mittwoch mit dem Stromer zum Schwimmtraining zum See. Das sind ca. 55km pro Strecke.
     
  10. #1350 TheSmurf, 23.06.2020
    Zuletzt bearbeitet: 23.06.2020
    TheSmurf

    TheSmurf

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    4.034
    Zustimmungen:
    3.088
    Ort:
    Wittingen /NdS
    Fahrzeug:
    Škoda Superb III TSI & VW e-up! (1. Gen)
    So, ich hab gerade mal die Degeneration des Akkus ausgelesen. Aktuell hat der Wagen 38540km gelaufen und ich habe wenn möglich immer zu 100% geladen, da der kleine Akku meiner Meinung nach sonst zu wenig Spielraum lässt.
    50713F23-DC7B-4A9E-837D-024A1D67F731.jpeg
    Ich wusste leider nicht wie man ein Bildschirmfoto mit Windows macht. Eine „Drucktaste“ hab ich am MacBook nicht gefunden...
     
  11. Örnie

    Örnie

    Dabei seit:
    04.01.2002
    Beiträge:
    1.247
    Zustimmungen:
    112
    Ort:
    Nortorf
    Fahrzeug:
    VW Caddy 1.6 TDI (75 KW) BMT (Reimport DK)
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofschrauber / AH Ihle, Nortorf
    Kilometerstand:
    98123
    Wenn die Degeneration linear läuft wäre es ja super ... also ein Prozent auf 20 tkm :D
     
    TheSmurf gefällt das.
  12. #1352 Grasshopper, 23.06.2020
    Grasshopper

    Grasshopper

    Dabei seit:
    12.05.2017
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    Octavia III Combi FL Style 1.4 TSI | Race Blue
    Apfel(=Command)+Shift+3 (—>ganzer Bildschirm)
    Apfel(=Command)+Shift+4 (—>partieller Bildschirm)

    btt ;)
     
  13. #1353 TheSmurf, 23.06.2020
    Zuletzt bearbeitet: 23.06.2020
    TheSmurf

    TheSmurf

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    4.034
    Zustimmungen:
    3.088
    Ort:
    Wittingen /NdS
    Fahrzeug:
    Škoda Superb III TSI & VW e-up! (1. Gen)
    So funktioniert das unter macOS aber ich hatte ja Windows laufen.
     
  14. #1354 triumph61, 23.06.2020
    triumph61

    triumph61

    Dabei seit:
    04.07.2013
    Beiträge:
    7.933
    Zustimmungen:
    1.900
    Ort:
    Ostwestfalen
    Fahrzeug:
    Astra K ST und MX5 NC
    Mit Firefox.. rechte Maustaste
     
  15. TheSmurf

    TheSmurf

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    4.034
    Zustimmungen:
    3.088
    Ort:
    Wittingen /NdS
    Fahrzeug:
    Škoda Superb III TSI & VW e-up! (1. Gen)
    Ist ja egal... ich hab halt ein „klassisches“ Foto gemacht.
     
  16. MrMaus

    MrMaus

    Dabei seit:
    14.02.2016
    Beiträge:
    11.712
    Zustimmungen:
    3.429
    Ort:
    Emmental
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III L&K 2.0 TSI 4x4 DSG 2016/ Outlander PHEV 2019
    Kilometerstand:
    50 000 ++
    Ja nur ist die Degeneration am Start des Akkulebens am allergrössten..
     
  17. #1357 Octavian62, 24.06.2020
    Octavian62

    Octavian62

    Dabei seit:
    03.09.2015
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    1.104
    Fahrzeug:
    KAROQ Sportline 2,0 TSi, 4x4 / Tesla Model S 100D
    Kann ich bestätigen und mein MacBook Pro ist dafür auch ein gutes Beispiel. Gekauft 2014, täglich in der Nutzung - dennoch eine Akkukapazität von ca. 94%.
    Der größte "Verlust" an Akkukapazität war in den ersten 6 Monaten zu verzeichnen.
     
  18. Örnie

    Örnie

    Dabei seit:
    04.01.2002
    Beiträge:
    1.247
    Zustimmungen:
    112
    Ort:
    Nortorf
    Fahrzeug:
    VW Caddy 1.6 TDI (75 KW) BMT (Reimport DK)
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofschrauber / AH Ihle, Nortorf
    Kilometerstand:
    98123
    Das ist ja noch besser als der von mir dargestellte lineare Verlauf. :thumbsup:
     
  19. TheSmurf

    TheSmurf

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    4.034
    Zustimmungen:
    3.088
    Ort:
    Wittingen /NdS
    Fahrzeug:
    Škoda Superb III TSI & VW e-up! (1. Gen)
    Ich hoffe die Akkus der neuen Drillinge sind ebenso gut. Was das Laden angeht sind sie wohl etwas gedrosselt soweit ich gehört habe. Meiner lädt von 0% - 80% nahezu konstant mit 40kW während die Neuen eher so bei knapp 35kW bleiben und ab 60% schon reduzieren. Ok, fahrerhalber muss man sagen, daß die Kapazität bei 60% ja meinen 100% entspricht.
     
  20. Lamensis

    Lamensis

    Dabei seit:
    12.09.2013
    Beiträge:
    2.191
    Zustimmungen:
    647
    Ort:
    Edermünde
    Fahrzeug:
    Jaguar XF Sportbrake 2.2D
    Kilometerstand:
    97000
    Ja, ich denke auch dass das mit den Kapazitäten zusammenhängt. Damals gab es noch nicht so viel und man wollte alles rausholen was möglich war. Durch die inzwischen bessere Sensibilisierung der Leute kann man dem Akku auch etwas mehr "Wohlsein" gönnen. Du bist ja das beste Beispiel dafür dass die Leute dazulernen und merken dass es wirklich nur einen schmalen Grad der Anpassung benötigt elektrisch zu fahren.
     
    TheSmurf gefällt das.
Thema: Alltag mit meinem Elektroauto
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. egolf praxiserfahrung

    ,
  2. durchschnitsverbrauch Wärmepumpe

    ,
  3. Elektroauto skoda

    ,
  4. renault zoe reichweite ,
  5. Ladeanschluss CCS,
  6. zoe alltagsbericht,
  7. kriechmodus elektroauto,
  8. elektroauto kennzeichen e
Die Seite wird geladen...

Alltag mit meinem Elektroauto - Ähnliche Themen

  1. Was NERVT euch so richtig auf der ARBEIT und im ALLTAG

    Was NERVT euch so richtig auf der ARBEIT und im ALLTAG: So, das 2. Offtopic-Thema als Nachfolger vom "Was NERVT euch richtig im STRAßenVERKEHR" Ich fang mal mit dem an, was mich auf der Arbeit nervt...
  2. "Neukauf" Favorit LX => Instandsetzung für TÜV + Alltag fällig

    "Neukauf" Favorit LX => Instandsetzung für TÜV + Alltag fällig: Hallo als Neuzugang, nach gut 3 Jahren Visa-Club-Stress (34 zähe PS im Alltag) habe ich die Osterweiterung gewagt und mir einen Favorit EZ 8/94...
  3. Citigo radikal ausschlachten, als Leichtbau KFZ mit TÜV für den Alltag

    Citigo radikal ausschlachten, als Leichtbau KFZ mit TÜV für den Alltag: Servus Ich fahre derzeit einen Skoda fabia 2 kombi 2008 16V 86PS Elegance. Ich spiele nun zur Zeit mit dem Gedanken ein (Zweitwagen) vieleicht...
  4. mein firmen/alltags wagen

    mein firmen/alltags wagen: hallo erstmal, bin seit ein paar tagen glücklicher skoda fahrer:) letzte woche mittwoch habe ich nach 2 wochen verspätung meinen superb bekommen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden