Alltag mit meinem Elektroauto

Diskutiere Alltag mit meinem Elektroauto im User-/Fahrzeug- Vorstellungen Forum im Bereich Skoda Community; Alos ich hatte noch keine HU mit dem Stromer und wenn, werde ich es erstmal auch nicht erfahren, da ich ja Wartung&Verschleiß gebucht habe und...

  1. TheSmurf

    TheSmurf

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    4.034
    Zustimmungen:
    3.088
    Ort:
    Wittingen /NdS
    Fahrzeug:
    Škoda Superb III TSI & VW e-up! (1. Gen)
    Alos ich hatte noch keine HU mit dem Stromer und wenn, werde ich es erstmal auch nicht erfahren, da ich ja Wartung&Verschleiß gebucht habe und somit bekomme ich keine Rechnung. Pauschal würde ich sagen es gibt keinen Unterschied im Preis, aber wenn einer das hier beantworten kann dann @Tuba !
     
  2. #1322 Octavian62, 15.06.2020
    Octavian62

    Octavian62

    Dabei seit:
    03.09.2015
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    1.104
    Fahrzeug:
    KAROQ Sportline 2,0 TSi, 4x4 / Tesla Model S 100D
    Auch die Abgasuntersuchung entfällt ... ;)
     
  3. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    24.135
    Zustimmungen:
    12.926
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    30300
    Eben. Beim PHEV ist das nicht der Fall, beim Vollstromer entfällt die UMA, also reduziert sich die Gebühr.
     
  4. TheSmurf

    TheSmurf

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    4.034
    Zustimmungen:
    3.088
    Ort:
    Wittingen /NdS
    Fahrzeug:
    Škoda Superb III TSI & VW e-up! (1. Gen)
    Ok, aber nicht wirklich eklatant.
     
  5. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    24.135
    Zustimmungen:
    12.926
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    30300
    25 € ...
     
  6. TheSmurf

    TheSmurf

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    4.034
    Zustimmungen:
    3.088
    Ort:
    Wittingen /NdS
    Fahrzeug:
    Škoda Superb III TSI & VW e-up! (1. Gen)
    Nichtmal 1€ pro Monat...
     
  7. #1327 BlueShadow89, 15.06.2020
    BlueShadow89

    BlueShadow89

    Dabei seit:
    17.11.2017
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    68
    Ort:
    Rodgau
    Fahrzeug:
    Škoda Superb II Combi 3.6 vFL
    aber immerhin ca. 25%

    außerdem muss man alle 24 Monate zum tüv dann sind das knapp über ein € pro Monat
     
    Tuba gefällt das.
  8. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    24.135
    Zustimmungen:
    12.926
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    30300
    Alles eine Frage des Aufwands. Die UMA ist weit weniger umfangreich als die HU, also ist die UMA auch weit preiswerter als die HU. Einleuchtend, oder?
     
  9. Opa Sam

    Opa Sam

    Dabei seit:
    18.11.2019
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    10
    Tut mir leid, aber ich kann nicht verstehen, wie man ca. 35.000 € für so ne Büchse ausgibt,die eine Reichweite von knapp 200 km hat. Einen Seat Ibiza mit Erdgas und 90 PS krieg ich für die Hälfte und hab ein gescheites Auto
     
  10. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    24.135
    Zustimmungen:
    12.926
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    30300
    Das wird auf den vorangegangenen 66 Seiten erklärt. Einfach nachlesen und dann wieder hier melden.
     
    michnus, felicianer, TheSmurf und 3 anderen gefällt das.
  11. jens_w.

    jens_w.

    Dabei seit:
    03.02.2006
    Beiträge:
    1.473
    Zustimmungen:
    521
    Fahrzeug:
    Octavia III RS Combi TSI (Citigo e iV bestellt)
    Mensch @TheSmurf, wie kann man nur? tztztz :whistling:
     
  12. Opa Sam

    Opa Sam

    Dabei seit:
    18.11.2019
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    10
    Tuba - es geht nicht um die letzte 66 Seiten, sondern um den Honda e
     
  13. Redfun

    Redfun

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    3.560
    Zustimmungen:
    784
    Ort:
    Drayton (Hampshire, UK)
    Fahrzeug:
    Škoda 100, Felicia 1.6 GLX( bis 16.1.13) Citigo Elegance, 5 door, 75bhp Green Tec
    Werkstatt/Händler:
    Sparshatts of Fareham, now Richmond Group
    Kilometerstand:
    86000
    Ist die in D extra zur HU ? Hier ist das in den 35 £ Gebuehr fuer die HU jedenfalls abgegolten.
     
  14. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    24.135
    Zustimmungen:
    12.926
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    30300
    Hier ist das Teil der HU, kann auch separat durch eine UMA-Werkstatt erledigt werden.
     
    Redfun gefällt das.
  15. #1335 TheSmurf, 15.06.2020
    Zuletzt bearbeitet: 15.06.2020
    TheSmurf

    TheSmurf

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    4.034
    Zustimmungen:
    3.088
    Ort:
    Wittingen /NdS
    Fahrzeug:
    Škoda Superb III TSI & VW e-up! (1. Gen)
    Naja.. ich habe mit den ersten 3 Jahren ohne gerechnet und bin davon ausgegangen daß ich den Wagen nicht mit frischer HU zurückgebe oder verschrotte.

    Erstens weil es hier um Elektromobilität geht und zweitens habe ich was von Emotionen geschrieben und da sind die beiden kaum vergleichbar. Und Erdgas kann meine Solaranlage nicht produzieren und aus keinem der Löcher in meinem Garten kam bisher was raus.
     
    michnus, Drachier, Lamensis und 4 anderen gefällt das.
  16. dom_p

    dom_p

    Dabei seit:
    11.11.2016
    Beiträge:
    1.074
    Zustimmungen:
    422
    Ort:
    Rhein-Neckar-Kreis
    Fahrzeug:
    Kodiaq 140kW 4x4
    Kilometerstand:
    82000
    Danke für deinen Erfahrungsbericht. Ich finde gut, dass du ohne größere Vorurteile an neue Autos rangehst. Der Honda hört sich wirklich interessant an. Das Foto von der Heckpartie könnte auch eine Front-Ansicht eines anderen Autos sein. :)

    Auch bin ich gespannt auf deine Erfahrungsberichte mit openWB.
     
  17. TheSmurf

    TheSmurf

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    4.034
    Zustimmungen:
    3.088
    Ort:
    Wittingen /NdS
    Fahrzeug:
    Škoda Superb III TSI & VW e-up! (1. Gen)
    Ja... wir hatte auch gewitzelt, daß nur die Farbe der Leuchten verrät ob es vorn oder hinten ist!

    Der Solarteur ist auch sehr gespannt auf die openWB. Er kannte sie nicht aber fand die Daten sehr interessant, vor allem die Flexibilität mit verschiedenen Wechselrichtern. Mal sehen wann sie ankommt...
     
  18. fNatic

    fNatic

    Dabei seit:
    26.06.2009
    Beiträge:
    1.265
    Zustimmungen:
    159
    Ort:
    39418 Staßfurt
    Ja, ich komme aus Staßfurt. Das hier in SFT ein CCS-Station steht, ist mir bekannt (wie aber schon geschrieben befindet diese sich am falschen Ende der Stadt, für mich und ist regelmäßig belagert/gerade Abends).
    Ich fahre nicht nach MD sondern nach Wernigerode (Autohaus Kurz), habe dort eine Honda CB650R bestellt (für den Einsatz nach meiner praktischen Prüfung, A-Direkt).

    Hatte auch einen Termin bei der Verwaltung für meine Garage, E-Installation würde nur erneuert wenn ich vollständig für die Kosten aufkomme. Ein Aufteilen dieser Kosten auf die anderen 8 mit Mietparteien ist aussichtslos, da besteht keinerlei Interesse der anderen Mieter daran bzw. könnten damit nichts anfangen. Gemacht werden würde vom Verteilerkasten auf der Straße bis in jede einzelne Garage alles neu, sprich jeweils neue Zähler, Verkabelung, Absicherungen usw. im Prinzip alles auf neusten Standard der VDE bringen. Was das kostet kann sich jeder selber denken/ausrechnen.:wacko:

    Somit wird die Probefahrt wohl mehr ein erstes kennenlernen mit E-PKW's werden. Vorteil des One-Pedal Driving, kenne ich bereits seit Jahren und finde das sehr praktisch. E-Stapler.:thumbsup:
    Ein Kauf wird es dann wohl doch erst in ca. 10 Jahren geben, wenn sich bis dahin die Ladeinfrastruktur spürbar verbessert hat.
     
  19. TheSmurf

    TheSmurf

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    4.034
    Zustimmungen:
    3.088
    Ort:
    Wittingen /NdS
    Fahrzeug:
    Škoda Superb III TSI & VW e-up! (1. Gen)
    Abwarten... ich bin das Elektroauto damals nur aus Neugierde zur Probe gefahren und mir mir selbst zu beweisen, daß es im Alltag unbrauchbar und total kompliziert ist! Das Ergebnis ist auf den letzten 66 Seiten zu lesen...

    Gerade hat die Ladesäule im Ort ein paar Probleme beim AC gemacht!
    IMG_4668.jpeg

    Ich habe dann einfach CCS angeschlossen, dann ging es!
    IMG_4667.jpeg

    Die 30min Ladezeit waren mir eigentlich zu gering, ich wollte gern ca. 2:30 was laden und zwischendurch erledigen. So musste ich mich beeilen und dann die Ladesäule wieder räumen, damit CCS nicht übermäßig blockiert wird.
     
  20. Örnie

    Örnie

    Dabei seit:
    04.01.2002
    Beiträge:
    1.247
    Zustimmungen:
    112
    Ort:
    Nortorf
    Fahrzeug:
    VW Caddy 1.6 TDI (75 KW) BMT (Reimport DK)
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofschrauber / AH Ihle, Nortorf
    Kilometerstand:
    98123
    Ich habe die besagten 66 Seiten ab Start mitgelesen. Vor zwei Stunden dann den Kaufvertrag für einen eUP als neuen Zweitwagen unterschrieben zurückgemailt. Mal schauen ob ich es in ein paar Jahren bereue, den vor sechs Jahren neu gekaufen und seitdem klaglos fahrenden Fiesta abgegeben zu haben :S :whistling:
     
    Lutzsch, Octavian62 und TheSmurf gefällt das.
Thema: Alltag mit meinem Elektroauto
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. egolf praxiserfahrung

    ,
  2. durchschnitsverbrauch Wärmepumpe

    ,
  3. Elektroauto skoda

    ,
  4. renault zoe reichweite ,
  5. Ladeanschluss CCS,
  6. zoe alltagsbericht,
  7. kriechmodus elektroauto,
  8. elektroauto kennzeichen e
Die Seite wird geladen...

Alltag mit meinem Elektroauto - Ähnliche Themen

  1. Was NERVT euch so richtig auf der ARBEIT und im ALLTAG

    Was NERVT euch so richtig auf der ARBEIT und im ALLTAG: So, das 2. Offtopic-Thema als Nachfolger vom "Was NERVT euch richtig im STRAßenVERKEHR" Ich fang mal mit dem an, was mich auf der Arbeit nervt...
  2. "Neukauf" Favorit LX => Instandsetzung für TÜV + Alltag fällig

    "Neukauf" Favorit LX => Instandsetzung für TÜV + Alltag fällig: Hallo als Neuzugang, nach gut 3 Jahren Visa-Club-Stress (34 zähe PS im Alltag) habe ich die Osterweiterung gewagt und mir einen Favorit EZ 8/94...
  3. Citigo radikal ausschlachten, als Leichtbau KFZ mit TÜV für den Alltag

    Citigo radikal ausschlachten, als Leichtbau KFZ mit TÜV für den Alltag: Servus Ich fahre derzeit einen Skoda fabia 2 kombi 2008 16V 86PS Elegance. Ich spiele nun zur Zeit mit dem Gedanken ein (Zweitwagen) vieleicht...
  4. mein firmen/alltags wagen

    mein firmen/alltags wagen: hallo erstmal, bin seit ein paar tagen glücklicher skoda fahrer:) letzte woche mittwoch habe ich nach 2 wochen verspätung meinen superb bekommen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden