Alltag mit meinem Elektroauto

Diskutiere Alltag mit meinem Elektroauto im User-/Fahrzeug- Vorstellungen Forum im Bereich Skoda Community; immerhin ist @TheSmurf soweit ehrlich in seinen Aussage: "Minusgrade sind extrem Reichweitenverkürzend! " Dabei fangen Minusgrade bei mir erst ab...

  1. lordunschuldig

    lordunschuldig

    Dabei seit:
    21.07.2017
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    13
    Sorry für den OT!

    Aber: Wo taucht denn bei dir die Biomasse auf? Diese ist, je nach Auslegung auch die Pumpspeicherkraftwerke, die einzige Möglichkeit erneuerbare Energie zu speichern, was ja momentan auch durch den Flexibilisierungsbonus bzw. die 2-Fache Überbauung gemacht und auch staatlich gefordert und gefördert wird. Leider ist das alles der dt. Bundesregierung aus den Händen geglitten, sodass die Grauzonen auch fleissig ausgenutzt wurden.
    Klar, Biomasse ist ebenso wie Wind und PV momentan nur ein Tropfen auf den heissen Stein. Aber: Biomasse liefert Energie bei Nacht sowie auch bei Flaute :-)
     
  2. TheSmurf

    TheSmurf

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    2.025
    Zustimmungen:
    973
    Ort:
    Wittingen /NdS
    Um mal die Brücke zubauen...

    Ich bin gerade dabei das Projekt "Autarke Energiegewinnung" zu konkretisieren. Da ich ein Fan von Tabellen bin rechne ich gerade viel und versuche die optimale Lösung zu finden.
    Ganz klar und offensichtlich ist wie @Maerker2009 schon anmerkte, daß die Menge an Energie reziprok zur Erzeugung mit PV-Anlagen ist. Je kälter und dunkler die Jahreszeit, desto mehr Strom benötigen Haus und vor allem Auto. Also Nützt mir PV allein nicht viel. Wind ist nicht ganz so einfach zu realisieren aber auch nicht unmöglich!
    Aktuell bin ich dabei mir den tatsächlichen Bedarf zu ermitteln. Ein großer und wichtiger Punkt ist natürlich auch die Rentabilität und vor allem der Zeitraum. Es wird noch dauern bis ich zu einem Ergebnis komme...
     
    Maerker2009 gefällt das.
  3. Maerker2009

    Maerker2009

    Dabei seit:
    11.05.2009
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    343
    Ort:
    Großraum Berlin
    Fahrzeug:
    Superb III Style TDI 150 PS HS Combi Style
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft am Rande Berlins, Werkstatt ist von Skoda
    Kilometerstand:
    28000
    Weiteren OT bitte per PN. Mehr passt hier nicht.


    @lordunschuldig
    Biogas ist zwar grundlastfähig. Bringt aber nur läppische 5-8 GW. Wir brauchen aber das 10fache. Die Monokultur
    (Biomais) bringt die Insekten um und lässt die Preise für Mais/Weizen explodieren. Menschen sterben am Hunger... Mehr: Am besten bei einem Bier zum Feierabend in Berlin. Ganz in Ruhe.
     
  4. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    4.684
    Zustimmungen:
    1.895
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    55000
    Je nachdem, wie gut die Bauweise des Hauses ist und wie man heizt, dürfte der Heiz-Energiebedarf des Hauses größer sein. Bei 20000 km im Jahr braucht mein S3 ungefähr so viel Energie zum Fahren wie mein Haus mit über 160 beheizten m², obwohl das Haus gerade mal den die aktuellen gesetzlichen Mindeststandards erfüllt. Das muss man sich auch mal vor Augen führen.

    Die Grafik von @Maerker2009 zeigt aber auch den Wahnsinn, der durch die Wärmepumpen entsteht. Diese lassen sich nämlich nicht in den Zeiten des größten Heizbedarfs einfach mit PV- oder Windstrom speisen. Genau bei großen Heizbedarf müssen wieder Kohle und Kernenergie in die Bresche springen.
     
    Maerker2009 gefällt das.
  5. Maerker2009

    Maerker2009

    Dabei seit:
    11.05.2009
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    343
    Ort:
    Großraum Berlin
    Fahrzeug:
    Superb III Style TDI 150 PS HS Combi Style
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft am Rande Berlins, Werkstatt ist von Skoda
    Kilometerstand:
    28000
    Wenn Du Dir die Sonne auf Dein Dach holst und den Strom auf Deine eigene Kosten bis ins Auto bringst - ist für mich alles ok. Aber nur, wenn Du auch den Akku in Deinem Haus f0r die PV-Anlage allein bezahlst und keine Subventionen von mir dafür haben willst...
     
    Superb Dieselkutsche gefällt das.
  6. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    4.684
    Zustimmungen:
    1.895
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    55000
    Nochmal Sorry für OT:

    Genau das ist ja der Witz bei den sogenannten "Plus-Energie-Häusern": Da wird einfach eine große PV-Anlage auf das Dach geschraubt, und schon wird behauptet, das Haus produziere mehr Energie als es verbraucht. Dass gerade bei Strom, der sich leider immer noch nicht vernünftig speichern lässt, der Bedarf sofort gedeckt werden muss, wird leider immer wieder unterschlagen.
     
    Superb Dieselkutsche und Maerker2009 gefällt das.
  7. TheSmurf

    TheSmurf

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    2.025
    Zustimmungen:
    973
    Ort:
    Wittingen /NdS
    Naja, hauptsächlich geht es schon um die Energie für die Mobilität. Aktuell heize ich die Bude mit Erdgas... daran wird sich auch erstmal nichts ändern. Ich muss gestehen, daß ich für das Haus keine konkreten Daten für die einzelnen Monate habe!
    Auch ist noch unklar, wie sich meine Mobilität 2020 weiter entwickelt. Hybrid, reines E-Auto oder ich behalte vorerst den S3...

    Solange ich auch noch kostenfrei öffentlich laden kann habe ich zum Glück keinen Zeitdruck!
     
  8. Maerker2009

    Maerker2009

    Dabei seit:
    11.05.2009
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    343
    Ort:
    Großraum Berlin
    Fahrzeug:
    Superb III Style TDI 150 PS HS Combi Style
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft am Rande Berlins, Werkstatt ist von Skoda
    Kilometerstand:
    28000
     
  9. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    4.684
    Zustimmungen:
    1.895
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    55000
    Nochmal OT:

    Bei mir wird der Gas-Verbrauch stündlich erfasst. Der größte Verbrauch findet in den Monaten von November bis Februar / März statt. Stündlich betrachtet in den frühen Morgenstunden von ca. 3 bis 9 Uhr. Also genau zu den Zeiten, in denen weder großen Mengen an Wind und gar kein PV verfügbar ist. Das Auto ist unter der Woche auch nur in den Zeiten zu Hause, zu denen eine PV keinen Ertrag liefert.
     
    Maerker2009 gefällt das.
  10. Maerker2009

    Maerker2009

    Dabei seit:
    11.05.2009
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    343
    Ort:
    Großraum Berlin
    Fahrzeug:
    Superb III Style TDI 150 PS HS Combi Style
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft am Rande Berlins, Werkstatt ist von Skoda
    Kilometerstand:
    28000
    Ist doch für Dich persönlich völlig ok. Freu Dich, dass Millionen Grüner Träumer Dich subventionieren! Ich würde gern mal eine Runde mit Dir mitfahren. Aber nicht bei
    -20 Grad und auch nicht bei +40.
    Für Deutschland als Volkwirtschaft ist das Konzept der E-Mobilität Unsinn. Das ist meine feste Meinung als Ingenieur, der 45 Jahre dafür gesorgt hat, dass immer Sprit im Auto ist und Strom aus der Steckdose kommt
     
  11. Maerker2009

    Maerker2009

    Dabei seit:
    11.05.2009
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    343
    Ort:
    Großraum Berlin
    Fahrzeug:
    Superb III Style TDI 150 PS HS Combi Style
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft am Rande Berlins, Werkstatt ist von Skoda
    Kilometerstand:
    28000
    Schön, dass Du das sagst. Das war schon immer so in Zeiten der Dunkelflaute und wird auch immer so bleiben. In diesem Fall ist die Meteorologie daran Schuld, nicht die Physik. Egal wer: Energiewende + E- Mobilität zusammen können gleichzeitig nicht funktionieren. Jeder Energie-Ingenieur weiß das. Nur die Wähler der Grünen nicht...
     
  12. TheSmurf

    TheSmurf

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    2.025
    Zustimmungen:
    973
    Ort:
    Wittingen /NdS
    Das ist schon wieder alles recht pauschal und nicht auf den up! bzw. meine Mobilität bezogen. Ich bitte euch diese Diskussion in einem der Allgemeinen Threads oder per PN weiterzuführen.

    Danke!
     
    Maerker2009, Lamensis und fireball gefällt das.
  13. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    4.684
    Zustimmungen:
    1.895
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    55000
    Dann lass doch die letzten Beiträge verschieben. Die haben wirklich nur noch sehr am Rande mit dem eigentlichen Thema zu tun.
     
    Maerker2009 gefällt das.
  14. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    17.022
    Zustimmungen:
    8.420
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Superb II Combi TDI 103 kW / Fabia II Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    180000
    ... und wenn ein Mod sich erbarmt, kann er auch gleich das sinnlose Vollzitat da oben mit löschen ...
     
    Maerker2009 gefällt das.
  15. TheSmurf

    TheSmurf

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    2.025
    Zustimmungen:
    973
    Ort:
    Wittingen /NdS
    Mal was ganz anderes... wisst ihr was ich am Stromer echt vermisse! Ein Lichtlein am Ladeanschluss! Tankstellen sind für gewöhnlich gut beleuchtet, Ladestation nicht unbedingt. Und ich muss zugeben es ist eine Fummelei manchmal und irgendwie habe ich immer ein ungutes Gefühl da zu abzutasten...

    Eine kleine LED würde da Wunder wirken.
     
  16. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    8.984
    Zustimmungen:
    1.285
    Ort:
    Niedersachsen
    Das sind so Dinge, an die im Moment offenbar noch kein Konstrukteur denkt.

    Ich habe Hochachtung vor der konsequenten Umsetzung Deines Mobilitätskonzeptes. Das ist sicherlich der langfristige Weg, aber im Moment erfordert es vor allem Idealismus.
     
  17. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    4.684
    Zustimmungen:
    1.895
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    55000
    Die Konstrukteure wahrscheinlich schon. Die Kaufleute streichen den "unnützen" Mist dann wieder.
     
    Superb Dieselkutsche und Maerker2009 gefällt das.
  18. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    8.984
    Zustimmungen:
    1.285
    Ort:
    Niedersachsen
    Da hast Du vermutlich recht. Und wenn es eine LED mit ein bisschen Kabel ist.
    Kann man bei dem Preis von Elektro-Autos auch wirklich nicht erwarten...
     
  19. TheSmurf

    TheSmurf

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    2.025
    Zustimmungen:
    973
    Ort:
    Wittingen /NdS
    sooooo... habe ich letztens über Fahrer von Autos mit Explosionsantrieb gemeckert, die die Ladesäule zuparken?

    Zwei e-Golf mit recht identischen Nummernschildern (Hamburg) stehen nun schon eine Weile da rum. CCS ist blockiert, da der Gold die Strippe natürlich nicht frei gibt obwohl er schon eine Weile voll ist. Der 2. Golf parkt einfach nur noch, so das ich nicht mal ordentlich AC laden kann... Ich komme nach Hause und kann auch heizen. Auch wenn ich jetzt überhaupt keinen Strom nachladen könnte wäre ich nach Hause gekommen, die letzten 5km ohne Heizung!

    IMG_2108.jpeg
     
  20. IFA

    IFA

    Dabei seit:
    28.06.2013
    Beiträge:
    3.211
    Zustimmungen:
    837
    Ort:
    im hohen Norden
    Fahrzeug:
    F III Combi TDI CZ-Import
    Werkstatt/Händler:
    Kauf: europemobile / Wartung: VW AH
    Kilometerstand:
    105000
    wenn ich das Schild richtig deute, stehen die aber ganz regulär auf einen Parkplatz, das da eine Ladesäule so steht das sie zwei Parklücken abdeckt, die zum ganz normalen Parkraum des Parkplatzes gehören, ist halt bissl blöd gemacht.
    Ein Begrenzung der Parkzeit ist nicht angegeben, also dürfen sie da ganz regulär stehen, die ganze Nacht.

    Vielleicht gibt es ja bald eine Gesetzgebung, welche dies mal regelt, aber derzeit stehen die da ganz gesetzeskonform.
     
Thema: Alltag mit meinem Elektroauto
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kriechmodus elektroauto

    ,
  2. elektroauto kennzeichen e

Die Seite wird geladen...

Alltag mit meinem Elektroauto - Ähnliche Themen

  1. Skoda Elektroauto auf MEB-Basis

    Skoda Elektroauto auf MEB-Basis: Auf der Messe Auto Shanghai wird Skoda die Studie des ersten Elektroautos vorstellen. Das hat der Entwicklungschef bestätigt:...
  2. Umfrage - Skoda Fabia III als Elektroauto

    Umfrage - Skoda Fabia III als Elektroauto: Hallo zusammen Ich bin mir bewusst, dass im VW Konzern aktuell keine Pläne bestehen, einen Skoda als Elektrofahrzeug anzubieten. Dies ist...
  3. Was NERVT euch so richtig auf der ARBEIT und im ALLTAG

    Was NERVT euch so richtig auf der ARBEIT und im ALLTAG: So, das 2. Offtopic-Thema als Nachfolger vom "Was NERVT euch richtig im STRAßenVERKEHR" Ich fang mal mit dem an, was mich auf der Arbeit nervt...
  4. "Neukauf" Favorit LX => Instandsetzung für TÜV + Alltag fällig

    "Neukauf" Favorit LX => Instandsetzung für TÜV + Alltag fällig: Hallo als Neuzugang, nach gut 3 Jahren Visa-Club-Stress (34 zähe PS im Alltag) habe ich die Osterweiterung gewagt und mir einen Favorit EZ 8/94...
  5. Beim Gas geben bis 3000 Umdrehungen hört sich der Fabia an wie ein Elektroauto

    Beim Gas geben bis 3000 Umdrehungen hört sich der Fabia an wie ein Elektroauto: Hallo zusammen, bei meine Fabia 2 habe ich momentan beim Gas geben, immer das Geräusch als ob ich ein Elektroauto habe. (Kein Klappern eher ein...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden