Alltag mit meinem Elektroauto

Diskutiere Alltag mit meinem Elektroauto im User-/Fahrzeug- Vorstellungen Forum im Bereich Skoda Community; @felicianer Die Räder habe ich noch nicht gewechselt, das habe ich mir für Samstag fest vorgenommen. Die Temperaturkurve geht ja eindeutig nach...

  1. #341 TheSmurf, 15.11.2018
    TheSmurf

    TheSmurf

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    2.025
    Zustimmungen:
    973
    Ort:
    Wittingen /NdS
    @felicianer Die Räder habe ich noch nicht gewechselt, das habe ich mir für Samstag fest vorgenommen. Die Temperaturkurve geht ja eindeutig nach unten!

    @tehr Ich fand das auch ziemlich heftig, vor allem weil er sich auch vom Fahrzeug entfernt hat. Die Ladesäule ist übrigens ordentlich ausgeschildert und es besteht Parkverbot für Verbrenner und "nicht ladende" Elektrofahrzeuge.

    Ach ja... bei uns in Uelzen werden gerade 8 neue Ladesäulen aufgestellt. Jede mit 150kW Ladeleistung! Diese kann auch aufgeteilt werden, sodass 3 Fahrzeuge gleichzeitig laden könnten mit jeweils 50kW laden. Wobei ich mir nicht sicher bin, ob das AC 50kW unterstützt...
     
  2. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    4.684
    Zustimmungen:
    1.895
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    55000
    Das ändert trotzdem nichts an der eventuellen Nötigung. Selbstjustiz ist in Deutschland zum Glück verboten.
     
  3. #343 TheSmurf, 15.11.2018
    TheSmurf

    TheSmurf

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    2.025
    Zustimmungen:
    973
    Ort:
    Wittingen /NdS
    Schon klar.. ich wollte das auch nicht rechtfertigen.
    Aber stell dir mal vor die Tankstelle wird als Parkplatz missbraucht und du brauchst dringend ein paar Liter! Da ärgert man sich schon ein wenig...
     
  4. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    4.684
    Zustimmungen:
    1.895
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    55000
    Dann würde ich halt trotzdem tanken und während des Tankvorgangs beim Auto bleiben, so dass ich es jederzeit wegfahren kann.
     
    TheSmurf gefällt das.
  5. #345 TheSmurf, 17.11.2018
    TheSmurf

    TheSmurf

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    2.025
    Zustimmungen:
    973
    Ort:
    Wittingen /NdS
    Moin!

    So, der Stromer ist jetzt Winterfit! Die Räder sind montiert und ich denke ihr habt mich gut beraten. Die silbernen Felgen sehen ganz gut aus. Gefühlt sind die Räder leichter als die Originalen. Die ersten paar Meter könnte ich auch keine Unterschiede feststellen was Fahrverhalten oder Geräusche angeht.

    9E2ABFF1-6EC4-4B45-B840-D8FD4933C7E7.jpeg
     
  6. IFA

    IFA

    Dabei seit:
    28.06.2013
    Beiträge:
    3.211
    Zustimmungen:
    837
    Ort:
    im hohen Norden
    Fahrzeug:
    F III Combi TDI CZ-Import
    Werkstatt/Händler:
    Kauf: europemobile / Wartung: VW AH
    Kilometerstand:
    105000
    Dann bin ich ja mal auf die Akkuleistung bei -20 Grad gespannt
     
  7. TinyT

    TinyT

    Dabei seit:
    08.12.2011
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    220
    Fahrzeug:
    Fabia III Combi Joy 1.2TSI, Superb III Combi Style 1.4 ACT
    Die Räder sehen super aus! :thumbup:

    War der Superb schon immer Pink?
     
    Tuba gefällt das.
  8. #348 TheSmurf, 17.11.2018
    TheSmurf

    TheSmurf

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    2.025
    Zustimmungen:
    973
    Ort:
    Wittingen /NdS
    @IFA
    ...ich auch... wobei -20Grad bei uns nicht die Regel ist bei uns. Aktuell merkt man aber schon, daß die Reichweite merklich sinkt. 80-90 km ohne Einbußen beim Komfort sind aktuell das Maximum. Es geht mehr, aber wozu habe ich Sitzheizung, FSH und Standheizung?

    @TinyT
    Das ist Raspberry Red und ja, er ist schon immer so. Wirkt auf dem Foto nur so seltsam.
     
  9. #349 TheSmurf, 20.11.2018
    TheSmurf

    TheSmurf

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    2.025
    Zustimmungen:
    973
    Ort:
    Wittingen /NdS
    Moin!

    Mal was aktuelles zum Verbrauch bei Temperaturen um den Gefrierpunkt. Die 13kWh pro 100km aus dem Sommer sind erwartungsgemäß Geschichte. Aktuell ist der Verbrauch extrem abhängig von der Streckenlänge. Auf die 11km morgens kann der Verbrauch auch mal auf über 20kWh/100km liegen... fahre ich dann weitere 10 oder 20km sinkt der Durchschnitt merklich. Meine Tour zum Schwimmtraining, was so zwischen 70 & 90km sind (in Abhängigkeit wer mitkommt), fahre ich bei den Temperaturen mit ca. 16kWh/100km. Ich vermute es hat viel mit dem Erreichen der Betriebstemperatur des Akkus und des Fahrers im Innenraum zu tun.

    Alle Angaben beinhalten einen kuschelig warmen Innenraum und gegrilltem Popo!!! ​

    Heute habe ich noch ca. 180km vor mir wobei ich nach den ersten 70km nur ca. 15 min Aufenthalt zum Nachladen habe. An der 20kW CCS-Säule sind dass dann gut 30km, was aber für den nächsten Streckenabschnitt ausreicht. Für die restlichen 80km zurück steht vor Ort eine 50kW CCS zur Verfügung, ich habe dann aber auch 2-3h Zeit. Sollte mir unterwegs die Reserve zu knapp werden, besteht die Möglichkeit eine weitere 20kW CCS Säule anzufahren (1km Umweg) um dann noch einmal 5 min was nachzuladen.
     
  10. #350 TheSmurf, 21.11.2018
    TheSmurf

    TheSmurf

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    2.025
    Zustimmungen:
    973
    Ort:
    Wittingen /NdS
    So... ich war gestern auf dem Rückweg tatsächlich noch am CCS. Die Reichweite hätte zwar ausgereicht, jedoch wäre der Wagen sicher in ECO-Modus gegangen und hätte die Heizleistung reduziert.
    Die 180km bin ich mit durchschnittlich 18,5kWh gefahren, wovon ca. 5kWh auf das Konto der Nebenverbraucher geht. Die Fahrt war teilweise recht zügig, vor allem die ersten 100km.

    Im Moment lädt der kleine ein wenig nach, damit ich war auf Arbeit komme. Ich werde auch mal vorheizen um zu schauen wie es sich auf den Durchschnittsverbrauch auswirkt. Interessant wird sein, wieviel Strom er zieht wenn er nur heizt und nicht mehr lädt.
     
  11. Örnie

    Örnie

    Dabei seit:
    04.01.2002
    Beiträge:
    1.153
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    Nortorf
    Fahrzeug:
    VW Caddy 1.6 TDI (75 KW) BMT (Reimport DK)
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofschrauber / AH Ihle, Nortorf
    Kilometerstand:
    65000
    Schön dass Deine Nachladeplanungen meistens so passen. :D Funktioniert natürlich nur solange die Ladesäulenzahl gleichermaßen steigt wie die Zahl der E-Autos. Denn beim "Schlangestehen" wirds dann ja wirklich doof mit mal wieder hinlaufen und gucken ob jetzt frei ist. :whistling:
     
  12. #352 TheSmurf, 21.11.2018
    TheSmurf

    TheSmurf

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    2.025
    Zustimmungen:
    973
    Ort:
    Wittingen /NdS
    Ja, ich bin mir bewusst, daß ich hier recht gute Bedingungen habe. Es kommt aber auch hier schon mal vor, daß es schon alles besetzt ist. Wenn ich dann zur Arbeit gehe hänge ich das Kabel einfach daneben und bisher hat es fast immer geklappt und wenn einer weggefahren ist hat er vorher mein Auto eingestöpselt. Dank der CarNet-App, welche in letzter Zeit auch wirklich sehr zuverlässig funktioniert hat, kann man dann auch aus der Ferne den Status anschauen.
    Bei den Schnellladesäulen ist es natürlich wirklich wichtig, daß dann auch die Autos schnell laden können.

    Aber eines ist auch klar, aktuell hängt der Wagen weit öfter am Kabel als im Sommer. Irgendwie habe ich auch das Bedürfnis mehr Reserve zu haben, da es eben nicht nur ums Fahren geht, sondern auch um den Komfort.
    Heute Mittag habe ich testweise mal 11km im Eco+ Modus zurückgelegt. Verbrauch bei nicht 13,5kWh aber der Preis war hoch... das will ich bei -10Grad nicht wiederholen!
     
  13. #353 TheSmurf, 22.11.2018
    Zuletzt bearbeitet: 22.11.2018
    TheSmurf

    TheSmurf

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    2.025
    Zustimmungen:
    973
    Ort:
    Wittingen /NdS
    Hier mal die Aktuelle Umweltbilanz. Auch weil hier in einem anderen Thread die Umweltbilanz des Elektroautos generell als Schwachsinn dargestellt wurde.

    Den Durchschnittsverbrauch habe ich angepasst, da dieser durch die Temperaturen gestiegen ist. Weiterhin habe ich 5% aufgerechnet, welche sich als Durchschnittlicher Wert für Ladeverluste etc herausgestellt hat.
     

    Anhänge:

  14. #354 TheSmurf, 03.12.2018
    TheSmurf

    TheSmurf

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    2.025
    Zustimmungen:
    973
    Ort:
    Wittingen /NdS
    Moin!

    Die ersten kalten Tage sind vorüber und somit wird es Zeit für einen kleinen Zwischenbericht.
    Kurz und knapp... Minusgrade sind extrem Reichweitenverkürzend! ​
    Vor allem auf den kurzen Strecken so um die 10km ist die Heizung für mehr als ⅓ des Verbrauches verantwortlich! Blöd ist auch, daß langsameres und damit sparsameres Fahren sich nicht so richtig rentiert, da die Heizung dann nur länger laufen muss...

    Der Wagen hängt aktuell weit öfter an der Strippe und lädt. Ich fahre noch alle Strecken, jedoch bin ich im Moment immer bedacht genug Saft im Akku zu haben um schön komfortabel zu fahren. Und da kommen wir auch schon zum Positiven...

    Ein up! mit Standheizung... Ich hatte noch nie den Luxus meinen Zweitwagen vorzuheizen! Die Heizung geht beim Fahren auch ruckzuck los und es wird schnell angenehm. Die Sitzheizung ist bei Stufe 2 meiner Meinung nach schon reichlich übertrieben... 2 Kinder reichen, was soll's!

    Alles im Allem bin ich auch bei -5Grad gut und komfortabel von A nach B gekommen. Auch Strecken von A nach B und wieder zurück waren möglich, wobei die CCS-Quote angestiegen ist, da ich nicht mit einem 60% Akku los bin.
     
    Cordi, dom_p und Lutzsch gefällt das.
  15. #355 Maerker2009, 03.12.2018
    Maerker2009

    Maerker2009

    Dabei seit:
    11.05.2009
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    343
    Ort:
    Großraum Berlin
    Fahrzeug:
    Superb III Style TDI 150 PS HS Combi Style
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft am Rande Berlins, Werkstatt ist von Skoda
    Kilometerstand:
    28000
    immerhin ist @TheSmurf soweit ehrlich in seinen Aussage: "Minusgrade sind extrem Reichweitenverkürzend! "

    Dabei fangen Minusgrade bei mir erst ab -10 Grad an. In meiner Gegend gab es schon öfter mal -25. Und es wird sie wiedergeben.

    Vielleicht schon in diesem Winter. Schaun mehr mal, welche Vorteile die E-Autos dann noch haben.
    Und woher kommt der Strom?

    Wenn die Sonne kaum noch scheint und bei einer stabilen Hochdruck-Wetterlage auch kaum noch Wind weht?
    Das nennt sich Dunkelflaute und sah - im normaler Weise windreichen Monat Oktober - für 2018 dann so aus, wie in der Grafik unten gezeigt:
    Über 105 Gigawatt an "erneuerbaren" sind bereits installiert (Roter Strich oben)
    Die gelben Nadeln sind die PVA, die nur wenige Stunden pro Tag liefern.
    Aufgesetzt werden sie Leistungen der PVA auf den Wind (blau)
    Fakt ist:
    In den besten paar Stunden waren 40 GW in der Summe Sonne und Wind abrufbar.

    Man beachte die vielen Tage, an denen die "erneuerbaren" nur unter 10 GW liefern konnten oder bis fast auf Null abfielen.
    Im November sah es ähnlich aus, sogar eher noch schlechter.
    Die Zahlen sind real und grundsätzlich im Internet findbar.
    Siehe Hinweise links unten auf der Grafik. Herrn R. Schuster von Vernunftkraft.de ist für die anschauliche grafische Aufbereitung zu zu danken.

    Die Differenz bis zu den 60-80 GW Leistung, die die Volkswirtschaft der BRD täglich braucht, um zu funktionieren, kommmt zu einem sehr großen Teil von aus den fossilen Kraftwerken und den AKW. Und die sollen in den nächsten Jahren weiter herunter gefahren werden.
    Gleichzeitig soll die Zahl der E-Autos ansteigen.
    Wie soll das gehen?
     

    Anhänge:

  16. Lutzsch

    Lutzsch
    Moderator

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    6.775
    Zustimmungen:
    410
    Ort:
    Dresdner Umland
    Fahrzeug:
    O³ Comi 2.0 TDI DSG Clever, GOLF V GTI EDITION 30
    Kilometerstand:
    20.700
    @Maerker2009
    Dein Aspekt gut und schön, hat aber gar nichts mit den Alltagserfahrungen von @TheSmurf zu tun. Dafür gibt es andere Threads.
     
    Cordi, Lamensis, TheSmurf und 2 anderen gefällt das.
  17. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    17.022
    Zustimmungen:
    8.420
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Superb II Combi TDI 103 kW / Fabia II Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    180000
    Mit Verlaub, @Lutzsch - in welchem Threads wird denn noch sinnvoll darüber diskutiert? Ich verstehe Deine Intention, ich habe auch Respekt von diesem @TheSmurfs Threads, aber @Maerker2009s Anmerkung halte ich für durchaus hier angebracht.

    Just my 2 Cents ...
     
    Maerker2009 gefällt das.
  18. #358 TheSmurf, 03.12.2018
    TheSmurf

    TheSmurf

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    2.025
    Zustimmungen:
    973
    Ort:
    Wittingen /NdS
    Und genau aus diesem Grunde versuche ich so grundsätzliche Dinge hier fern zu halten. Im nächsten Schritt kommen die CNG-Jünger und dann ist es bis zum Freie Energie Auto nur noch eine Frage der Zeit.
     
    Lamensis und Tuba gefällt das.
  19. Lutzsch

    Lutzsch
    Moderator

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    6.775
    Zustimmungen:
    410
    Ort:
    Dresdner Umland
    Fahrzeug:
    O³ Comi 2.0 TDI DSG Clever, GOLF V GTI EDITION 30
    Kilometerstand:
    20.700
    @Tuba
    Es wäre schade, und die Gefahr sehe ich, wenn der hohe Informationsgehalt aus dem Alltagsgebrauch des up! von @TheSmurf einer Diskussion von Umweltministern, Verbrennerlobbyisten, Geologen und Fans der Autarkiepolitik zum Opfer fällt und folglich zerrissen wird.
     
    Cordi, Lamensis und Tuba gefällt das.
  20. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    17.022
    Zustimmungen:
    8.420
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Superb II Combi TDI 103 kW / Fabia II Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    180000
    Okay, vermutlich habt ihr Recht.
     
Thema: Alltag mit meinem Elektroauto
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kriechmodus elektroauto

    ,
  2. elektroauto kennzeichen e

Die Seite wird geladen...

Alltag mit meinem Elektroauto - Ähnliche Themen

  1. Skoda Elektroauto auf MEB-Basis

    Skoda Elektroauto auf MEB-Basis: Auf der Messe Auto Shanghai wird Skoda die Studie des ersten Elektroautos vorstellen. Das hat der Entwicklungschef bestätigt:...
  2. Umfrage - Skoda Fabia III als Elektroauto

    Umfrage - Skoda Fabia III als Elektroauto: Hallo zusammen Ich bin mir bewusst, dass im VW Konzern aktuell keine Pläne bestehen, einen Skoda als Elektrofahrzeug anzubieten. Dies ist...
  3. Was NERVT euch so richtig auf der ARBEIT und im ALLTAG

    Was NERVT euch so richtig auf der ARBEIT und im ALLTAG: So, das 2. Offtopic-Thema als Nachfolger vom "Was NERVT euch richtig im STRAßenVERKEHR" Ich fang mal mit dem an, was mich auf der Arbeit nervt...
  4. "Neukauf" Favorit LX => Instandsetzung für TÜV + Alltag fällig

    "Neukauf" Favorit LX => Instandsetzung für TÜV + Alltag fällig: Hallo als Neuzugang, nach gut 3 Jahren Visa-Club-Stress (34 zähe PS im Alltag) habe ich die Osterweiterung gewagt und mir einen Favorit EZ 8/94...
  5. Beim Gas geben bis 3000 Umdrehungen hört sich der Fabia an wie ein Elektroauto

    Beim Gas geben bis 3000 Umdrehungen hört sich der Fabia an wie ein Elektroauto: Hallo zusammen, bei meine Fabia 2 habe ich momentan beim Gas geben, immer das Geräusch als ob ich ein Elektroauto habe. (Kein Klappern eher ein...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden