Allrad und "feste" Hinterräder wie bei angezogener Handbremse

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb II Forum" wurde erstellt von 4ever, 30.12.2011.

  1. 4ever

    4ever

    Dabei seit:
    17.08.2011
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    anne Küste
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 4x4 2.0 TDI
    Kilometerstand:
    130000
    Werte Gemeinde,
    Als ich heute früh losgefahren bin, hat es mir gleich nach dem Herausfahren aus der Parklücke den Motor abgewürgt! Aber passiert ist das auf gerader Strecke, also keine Kurve und der Effekt mit Haldex hierbei ist mir bekannt (dies erlebe ich noch regelmäßig beim im-Standgas-um-die-Ecke-fahren :rolleyes: )!
    Als ich aber den Motor wieder gestartet habe und losfahren wollte hatte ich einen Effekt wie als wenn die Handbremse angezogen ist (die habe ich aber noch nie benutzt, da ich immer mit eingelegtem Gang parke). Da ich mitten auf der Straße stand, bin ich also immer etwas vor und zurück gewippt, bis es dann etwas "ging"... Danach hatte ich das Gefühl, das es nach Bremsbelag roch, aber meine kurze Zeit später eingestiegenen Mitfahrer konnten und wollten das nicht bestätigen!!

    Hat jemand schon einmal diesen "Effekt" festgestellt bzw. hat eine Vermutung, was es sein könnte? Hängt dies evtl. mit dem Allrad zusammen, nicht das da "was festgeht"

    Danke!

    Gruß 4ever
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Spirit

    Spirit

    Dabei seit:
    18.02.2011
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59174 Kamen / 84494 Neumarkt-Sankt Veit
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi, 3,6 FSI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autoforum Kamen
    Kilometerstand:
    75800
    Klingt nach Berganfahrhilfe und blockierten oder korrodierten Bremskolben. Habe bei Losfahren - speziell nach dem Parken - auch immer eine kleinen Ruck, der von der Anfahrhilfe stammt. Würde mal die Bremskolben und Beläge auf Leichtgängigkeit prüfen.

    Gruß, Andreas
     
  4. 4ever

    4ever

    Dabei seit:
    17.08.2011
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    anne Küste
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 4x4 2.0 TDI
    Kilometerstand:
    130000
    Man - schnelle Antwort! Aber die Hütte hat mal gerade 5000Km! Wenn da schon solche Probleme auftreten sollten, dann gute Nacht!
     
  5. Spirit

    Spirit

    Dabei seit:
    18.02.2011
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59174 Kamen / 84494 Neumarkt-Sankt Veit
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi, 3,6 FSI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autoforum Kamen
    Kilometerstand:
    75800
    Aus dem Profil sehe ich etwas von "Küste", eventuell momentan recht salzhaltige Luft und starker Wind? Da rostet so manche Bremscheibe fröhlich vor sich hin - und nicht nur bei Skoda.

    Gruß, Andreas
     
  6. 4ever

    4ever

    Dabei seit:
    17.08.2011
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    anne Küste
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 4x4 2.0 TDI
    Kilometerstand:
    130000
    Interessanter Ansatz bei dem ich sogar mitgehen würde, aber nach ca. 9h Stillstandszeit eine so starke Verrostung, daß die Bremse richtig fest ist, daß sie den Motor 170PS abwürgt... wir haben hier momentan zwischen 5 und 10°C, kaum Wind, und die Küste ist etwas mehr als 20km wech... ;)
    Gruß 4ever
     
  7. #6 PH-2406, 30.12.2011
    PH-2406

    PH-2406

    Dabei seit:
    04.11.2011
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Superb Combi 2.0 TDI 125 KW Allrad
    Kilometerstand:
    4220
    hab das gleiche auch schon 2 mal gehabt und auch erst 4200 km selbst bei meinem :) war es das erste mal wo es auftrat als wir wegen etwas anderes geschaut haben......hat es auf auf die berganfahr hilfe geschoben das die nicht richtig aufgemacht hat man sollte nach dem anmachen dem auto einwenig zeit geben...meint er kam seither nocheinmal vor als ich am hang geparkt habe aber seither niucht mehr bin gespannt was es sein kann oder was bei dir rauskommt...würde aber in deinem Fall auf jeden Fall ( oh zwei mal hintereinander) zum :) gehen
     
  8. 4ever

    4ever

    Dabei seit:
    17.08.2011
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    anne Küste
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 4x4 2.0 TDI
    Kilometerstand:
    130000
    Naja ich werde sowieso in der nächsten Woche mal zum :) gehen und schauen ob er bei meiner "Mängelliste" noch der :) oder der :( ist, denn auch mich betrifft dieses vermalledeite Memorysitzproblem, die Flackernde Kofferraumleuchte und wenn ich die Lüftung auf den "Körper" richte (weis jetzt nicht, wie dieser Schalter heißt, nicht Fuß, der Scheibe, sondern halt dazwischen :D ) und etwas "höher drehe", denke ich ich bin im Strömungskanal: Ein pfeifendes Geräusch, daß man gleich abstellen möchte.
    Weiterhin soll er mir mal erklären, wozu ich eine Fronscheibenheizung habe, wenn 1. die nicht ohne laufenden Motor geht und zweitens, wenn nur mit laufenden Motor, ich aber eigentlich in D nicht darf...(natürlich mache ich es so).

    Gruß 4ever
    P.S.: Danke für die Ratschläge und die prompten Antworten!
     
  9. #8 PH-2406, 30.12.2011
    PH-2406

    PH-2406

    Dabei seit:
    04.11.2011
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Superb Combi 2.0 TDI 125 KW Allrad
    Kilometerstand:
    4220
    versteh mich bitte nicht falsch aber ich denke mal da wir etwa den gleich km stand haben das wir das gleiche Modell besitzen und ich bin echt froh mit diesen besch....Problemen nicht alleine dazustehen..... zum Thema Memory dieses STG kommt aus dem A1 zumindest bei mir so wie wir es herausgelesen haben und bei dem macht das ganze aber keine Probleme was ich so mitbekommen habe also von daher wundere ich mich das es nun doch bei Skoda solche Probleme macht.....hatte vorher einen Audi A6 (aus familien Gründen verkauft) :)

    daher kenn ich es nicht das man für ein Lösung wochen warten muss und immer und immer wieder nachfragen muss weil man keine Infos bekommt.....noch dazu sollte ja wohl eigentlich alles auskuriert sein denn skoda eigenes ist ja wohl in unseren dicken nicht verbaut
     
  10. 4ever

    4ever

    Dabei seit:
    17.08.2011
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    anne Küste
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 4x4 2.0 TDI
    Kilometerstand:
    130000
    Ich verstehe dich schon und bestimmt nicht falsch :) , auch ich bin vorher 13 Jahre MB gefahren. Insgesamt 3 Stück auch hier ist nicht alles Gold was glänzt! Der erste war eine Montagskiste und ist nach 3 Monaten zurück gegangen und der letzte war wirklich TOP, hat mich in den 210TKm nicht einmal wirklich im Stich gelassen! Auch er hatte seine Macken, aber so ist das halt bei "Sachen" die von Menschen gebaut werden! Das sehe ich ein, nehme es auch hin, nur wenn dann aber vom Erzeuger keine oder wenig Kulanz gezeigt wird, nicht nachgebessert wird, dann krieg ich auch einen dicken Hals, insbesondere wenn ich dann auch noch der Testpilot bin. Diese Manier scheint sich aber auf der Welt langsam durchzusetzen: Nur noch Shareholdervalue zählt, Maximum an Profit und immer schlechter werdende Qualtät, weil alles möglichst schnell "rausgehauen" werden muß, bevorf es fertig ist... Den Skoda habe ich mittlerweile sehr lieb gewonnen: ist größer als der Benz, ca. 20kEUR preiswerter, hat Ausstattungen, die ich dort hätte noch on Top bezahlen müssen (4WD, Navi, ...). ich denke die Durchsichten sind - gelinde gesagt - "etwas" preiswerter. Ob er genauso lange durchhält wird die Zeit zeigen und ich hoffe dies!
     
  11. #10 PH-2406, 02.01.2012
    PH-2406

    PH-2406

    Dabei seit:
    04.11.2011
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Superb Combi 2.0 TDI 125 KW Allrad
    Kilometerstand:
    4220
    na schon was neues vom :) ?????
     
  12. 4ever

    4ever

    Dabei seit:
    17.08.2011
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    anne Küste
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 4x4 2.0 TDI
    Kilometerstand:
    130000
    Moin,
    ne, habe es gestern nicht mehr geschafft, hätte nicht gedacht, daß am "ersten Tag", wo so wenige da sind, so viel Arbeit da ist... ;(
    und 5vor6 wollte ich auch nicht mehr hin... Werde nachher nochmal die Anleitung für Memorysitze auswendig lernen, damit er mir nicht das so einfach abwiegelt, nur weil ich vor Ort "eine winzige Unsicherheit" zeige.. ;)
    Gruß 4ever

    P.S: Verjessen: Mein Kollege hat einen neuen Octi und hatte schon das gleiche Problem und war sich sicher, daß dies mit der Anfahrhilfe zu tun hatte!
     
  13. #12 walterd, 03.01.2012
    walterd

    walterd

    Dabei seit:
    24.11.2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    darf ich mal fragen um was für einen Effekt es sich hier handelt?

    Danke und Gruß
    Walter
     
  14. #13 Schlusel, 03.01.2012
    Schlusel

    Schlusel

    Dabei seit:
    14.03.2010
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hiddenhausen
    Fahrzeug:
    BMW 435xd
    Werkstatt/Händler:
    B&K
    Kilometerstand:
    32000
    Mit der Anfahrhilfe hatte ich in knapp 60.000km kein vergleichbares Problem gehabt. Es muss sich demnach wohl um einen Mangel handeln.

    Das die Scheibenheizung nur bei laufendem Motor geht ist normal. Funktioniert bei Ford, soweit ich das in Erinnerung habe, auch nicht anders.
    Der Stromverbrauch ist einfach hoch und die Gefahr, dass Du dann im Winter das Auto nicht mehr anbekommst (die Scheibe vielleicht aber frei ist), einfach zu groß.
    Ich meine die heizbare Frontscheibe verbraucht sogar mehr als die Heckscheibe. Daher nur bei laufendem Motor, wenn also der Generator Strom erzeugt.
    Für Deinen gewünschten Einsatzzweck wäre die Standheizung die Wahl der Stunde gewesen.

    Die Frontscheibenheizung dient halt nicht dazu die Frontscheibe im Stand frei zu bekommen, sondern einfach um die Scheibe schnell beschlagfrei zu bekommen, wenn dies die Lüftung noch nicht schafft.
     
  15. 4ever

    4ever

    Dabei seit:
    17.08.2011
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    anne Küste
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 4x4 2.0 TDI
    Kilometerstand:
    130000
    steht hier irgendwo im Forum beschrieben: daß beim 4x4 beim "um scharfe Ecken fahren" und zu wenig Gas man die Kiste halt abwürgen kann, da wohl der Allrad schlagartig zuschaltet... Genaue Beantwortung mußte mal raussuchen.


    Das mit der Frontscheibe wäre aber doch bestimmt auch lösbar, wenn man nicht eine dauerhafte Schaltung macht und evtl. nur einen (vielleicht 10sec.) Intervall zulassen?? Außerdem kann man nicht die "Güte" einer Batterie nur beim Messen über einen Verbraucher ermitteln, sprich ob die Spannung dann einbricht? Sowas sollte sich doch auch hier machen lassen und wenn halt die Batterie(ladung) als "zu schlecht erkannt" wird gehts halt nur mit Motor an! Ich habe jetzt zwei/dreimal die Frontscheibenheizung gebraucht und jedesmal war es nach spätestens 20Sec. erledigt, ich bin noch nicht mal ums Auto rumgekommen, beim Seitenscheibenkratzen...
    Tja und dabei muß ich halt wieder sagen: Verkäuferwissen: 6 Setzen! Denn mir hat er dies empfohlen und nix von ".. geht nur mit laufenden Motor.. " dann brauch ich halt den "Schrott" nicht... denn beschlagfrei geht eigentlich relativ zügig: Fenster auf, Lüftung auf "Feuer" und wenn man in der "schneeigen" Jahreszeit Zeitungen ins feuchte Auto packt, hat man am Morgen auch eigentlich keine (große) Feuchtigkeit... So sind meine mehrjährigen Erfahrungen... Standheizung brauche ich eigentlich nicht, da der Dicke nur manchmal draußen steht, sonst in der Garage.
    Gruß 4ever
     
  16. #15 Schlusel, 03.01.2012
    Schlusel

    Schlusel

    Dabei seit:
    14.03.2010
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hiddenhausen
    Fahrzeug:
    BMW 435xd
    Werkstatt/Händler:
    B&K
    Kilometerstand:
    32000
    Sicherlich ist es technisch lösbar. Die Frage ist halt ob es zuverlässig lösbar ist.
    Ich denke da besonders an Fälle wo die Batterie an der Grenze ist. Wieviel Restkapazität muss vorhanden sein um das Auto noch zuverlässig zu starten? Wie lange wird das Fahrzeug danach noch bewegt? Hat es die Chance sich aufzuladen oder wird nach der Heizung der Frontscheibe noch mit Heckscheiben- und Speigelheizung sowie Lüftung auf Max (und vielleicht noch Sitzheizung) nur noch die 3km bis ins Dorf gefahren?
    Reichte es zum 1. Starten noch aus, wird es danach vermutlich nicht mehr reichen. Das kann alle Technik der Welt nicht zuverlässig wissen.
    Und bevor dann der Kummerkasten bei den einschlägigen Autozeitung überläuft mit Zuschriften wie : "bei meinem Skoda ist immer die Batterie leer", hat man sich bei Skoda, wie bei anderen Herstellern auch, halt gedacht: Wir lassen es halt nur bei laufendem Motor zu.

    Mit der 6 hast Du sicherlich Recht. Bei der heizbaren Frontscheibe erwarte ich von einem seriösen Verkäufer die Hinweise, dass diese eben nur bei laufendem Motor funktioniert, dass der Vorteil nur für einige hundert Meter taugt (denn bei mir ist die Scheibe auch so sehr schnell frei) und das die feinen Drähte halt bei Gegenlicht stören können.
    So gesehen hast Du eine sehr schlechte Beratung erhalten.
    Mir wurde der Kram auch nicht aufgeschwatzt. Was die Beratung vor dem Kauf angeht, bin ich top zufrieden. Kein Extra zu wenig, keines zuviel oder sinnlos.
     
  17. #16 digidoctor, 03.01.2012
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.150
    Zustimmungen:
    534
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
    Der Aufpreis für die STH auf die beheizbare FS ist bei vorhandenem Xenon ein Lacher. Das beste Extra, was es für das Geld gibt.
     
  18. 4ever

    4ever

    Dabei seit:
    17.08.2011
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    anne Küste
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 4x4 2.0 TDI
    Kilometerstand:
    130000
    kurze Rückmeldung zur Abarbeitung meiner Mängelliste.
    * Memorysitzproblem -> siehe Fred:Probleme mit Fahrersitz bei Memory: Längsverstellung funktioniert nur teilweise
    * Scheibenheizung: Naja, geht ja und ist eh nicht mehr änderbarPUNKT :rolleyes:
    * flackernde Kofferraumbeleuchtung bei Rückwärtsfahrt: VORFÜHREFFEKT! Wir haben den Dicken aufgebockt, Motor an und Rückwärtsgang rein und laufen lassen: NIX, rein GARNIX! Auch nach Rausnehmen und Wiederreinstecken: alles tipitoppi, dies ist aber auch eine Sache, die ich als feature abtun werde und nur immer mal mit angeben werde, wenn "was" beseitigt wird oder Durchsicht ist, mehr halt nicht!
    * feste Hinterräder: wie schon geschrieben, auf die Bühne und geschaut. Kardanwellen: frei, nichts aufgesammelt oder aufgewickelt, oder ...., Räder: drehen sowas von leicht, da denkt man, daß nix dazwischen ist... :D Auch er fragte, wie lange der Wagen gestanden habe und die 9h als nicht erhebenswert hingenommen. Meine Anmerkung mit der Berganfahrhilfe wurde als Möglichkeit bestätigt, aber leider hat die OBD nix gefunden (außer Sitzmemory). -> Heißt mit anderen Worten: Im Auge behalten :huh:
    * Lüftung habe ich leider vergessen, aber dafür - wie auch mein Kollege mit dem Octi - einen weiteren "Mangel/Fehler" festgestellt:
    * der Rückwischer läßt beim Wischen ausgerechnet den mittleren Bereich frei bzw. verschmiert ihn, genau da wo man im Rückspiegel durchschaut, so als wenn die Scheibe dort "eigefallen" ist. Ich habe den Wischer gebogen und bewegt und und und aber war nicht wegzubekommen. Naja habe gratis ein neues Wischerblatt gekriegt und es war erst einmal gut, mal sehen wie es die Woche läuft, soll ja regnerisch bleiben...
    Ich bleib dran! 4ever
     
  19. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. 4ever

    4ever

    Dabei seit:
    17.08.2011
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    anne Küste
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 4x4 2.0 TDI
    Kilometerstand:
    130000
    So - es gibt Neuigkeit, sowohl positiv (?) als auch negativ...
    positiv: Nächste Woche habe ich nun einen "2-Tages-Termin" für die Beseitigung (hahaha) meines Problemes mit dem Memorysitz und auch noch anderer vorher besprochener "Kleinigkeiten"

    negativ: Hatte gestern wieder mal den Effekt mit der "gezogenen" Handbremse NUR leider bei voller Fahrt! Ich dachte ich beiß' ins Lenkrad... ;( War aber eben nur ein gefühlter Bruchteil einer Sekunde... Danach wieder alles i.O. und keine Gestank nach Bremsbelag... Man hätte den Effekt auch vergleichen können, als wenn man einfach den Motor abstellt. Dies bewirkt ja fast den gleichen Effekt, wenn man einen Diesel hat oder? Vielleicht also das gleiche Problem oder ein Neues??? -> Einspritzanlage????

    Ach ja hat schon jemand die Geschwindigkeitsregelanlage nachrüsten lassen und kann berichten, welch ein (finanzieller) Aufwand dies ist und wie lange das dauert?? Dies würde ich dann gerne mit erledigen lassen.

    Gruß 4ever
     
  21. #19 Ampelbremser, 12.01.2012
    Ampelbremser

    Ampelbremser

    Dabei seit:
    05.05.2009
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Škoda Superb II 1,4 TSI
    http://skoda-parts.cz/predmet.aspx?polozkaID=350 plus Einbau beim Freundlichen, dessen Stundensatz kannst Du dann nächste Woche beim Termin ja gleich mit erfragen.
     
Thema:

Allrad und "feste" Hinterräder wie bei angezogener Handbremse

Die Seite wird geladen...

Allrad und "feste" Hinterräder wie bei angezogener Handbremse - Ähnliche Themen

  1. Bremse fest

    Bremse fest: Hallo Skoda-Freunde, bei meinem Skoda Octavia II gibt es ein Problem mit der Bremse hinten links. Vor einem halben Jahr erneuerte ich zusammen...
  2. Waschwasser im Kofferraum / läuft am linken Hinterrad raus

    Waschwasser im Kofferraum / läuft am linken Hinterrad raus: Hallo Zusammen habe aktuell das Problem, dass meine 3te Bremsleuchte defekt ist. Diese wurde bereits während der Garantie 2 oder 3 mal wegen...
  3. Reifenverschleiß bei Allrad

    Reifenverschleiß bei Allrad: Bei all meinen frontgetriebenen Wagen, die ich bisher hatte, habe ich festgestellt, daß die vorderen Reifen schneller an Profiltiefe verlieren als...
  4. Handyablage unter der Handbremse?

    Handyablage unter der Handbremse?: Hallo zusammen, bin seit dieser Woche auch stolzer Besitzer eines Rapid Spaceback 1.6 TDI Ambition Green Tec. Bisher bin ich absolut zufrieden...
  5. Allrad defekt

    Allrad defekt: Hallo an alle im Forum. Ich bin jetzt richtig enttäuscht von unserem Skoda Yeti 4x4 2.0 TDI BJ 08/2013. Wir haben das Auto vor 28 Monaten mit ca...