Allrad ohne Funktion

Diskutiere Allrad ohne Funktion im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, ich hatte letzte Woche das Gefühl das der Allrad bei meinem Octavia nicht funktioniert. Gestern hatte ich dann die Möglichkeit den...
sniper

sniper

Dabei seit
22.10.2010
Beiträge
23
Zustimmungen
1
Hallo,

ich hatte letzte Woche das Gefühl das der Allrad bei meinem Octavia nicht funktioniert. Gestern hatte ich dann die Möglichkeit den Speicher auszulesen und siehe da es ist ein Fehler drin der sich auch nicht löschen lässt.

Kann da jemand was mit anfangen? Ich finde im Netz leider nichts dazu.

Adresse 22: Allrad (J492) Labeldatei: DRV\0CQ-907-554.clb
Teilenummer SW: 0CQ 907 554 D HW: 0CQ 525 130
Bauteil: Haldex4Motion H52 7082
Seriennummer: HA1-00010.02.15
Codierung: 0001
Betriebsnr.: WSC 00000 000 00000
ASAM Datensatz: EV_AllWheelContrHA1VW37X 002013
ROD: EV_AllWheelContrHA1VW37X_SK12.rod
VCID: 4688254BF9DDD67193-8012

1 Fehler gefunden:
16670 - Allradantrieb
C1113 07 [008] - Mechanischer Fehler
Sporadisch - bestätigt - geprüft seit letzter Löschung
Umgebungsbedingungen:
Fehlerstatus: 00000001
Fehlerpriorität: 1
Fehlerhäufigkeit: 1
Verlernzähler: 189
Kilometerstand: 39144 km
Datum: 2017.09.01
Zeit: 18:18:22

Danke schon mal für eure Hilfe.

Gruß
Thomas
 
#
schau mal hier: Allrad ohne Funktion. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

OcciTSI

Guest
Das Haldexöl tauschen, ich würde das maximal nur 30.000km fahren...
Garantieverlängerung vorhanden?
 
sniper

sniper

Dabei seit
22.10.2010
Beiträge
23
Zustimmungen
1
Das Öl ist bei der letzten Inspektion getauscht worden.
Garantieverlängerung ist allerdings vorhanden von daher alles gut.
 

flamingo

Dabei seit
23.01.2014
Beiträge
253
Zustimmungen
34
Ort
bei Trier
Fahrzeug
Superb2 2,0TDI 4x4 103kw
Kilometerstand
78tkm
Pumpe überprüfen.
Und schauen,ob er einen nichtvorhandenen tauschbaren Filter hat.
Solch ein Problem ist unter 4x4 Haldex schon beschrieben.
 

KruSan

Dabei seit
21.12.2016
Beiträge
63
Zustimmungen
11
Fahrzeug
Oct 5e 2.0 TDI 4x4 110KW MJ16
Hat der 5e nicht einen fest verbauten Filter der im Vergleich zum Vorgänger nicht nur nicht mehr auftaucht sondern auch nicht mehr gewechselt werden kann?

Gesendet von meinem Aquaris X mit Tapatalk
 

SOctavia

Dabei seit
14.01.2018
Beiträge
1
Zustimmungen
0
Hallo,

ich hoffe, jemand kann mir weiterhelfen.
O3 2.0 TDI 4x4, Bj. 12/2013, Haldex 5, >120000 km
Allrad funktioniert nicht !!! keine Geräusche
Gleicher Fehlereintrag wie bei sniper.
16670 - Allradantrieb C1113 07 [008] - Mechanischer Fehler, Sporadisch

Durchgeführt wurde:
  • Ablassen des Öls der Haldexkupplung
    --> dunkle Färbung durch Abrieb, keine Späne oder sonstige harte Partikel gefunden
  • Ausbau der Haldex-Pumpe
    --> Kunststoff-Filterkorb an Pumpe deutlich mit Abrieb verunreinigt
    --> Weiterer Abrieb in der Pumpenmulde des Haldex-Gehäuses gefunden (tiefster Punkt der Kupplung)
  • Filterkorb abgeschraubt und gereinigt
  • Zusammenbau und neues Öl eingefüllt, Fehler gelöscht
Nach Ölwechsel Test auf nassem Untergrund --> Antrieb auf Hinterachse vorhanden, .
Test auf Eis/Schnee war nicht möglich.

Nach weiteren Allrad-Versuchen (Zeitdauer 2 Tage) war hinten wieder kein Antrieb vorhanden.
Gleicher Fehlereintrag wie vorher.
Diagnose ergab:
Pumpe: Strom ca. 1,5 A gleichbleibend
PWM 12% gleichbleibend

Nach meinem Verständnis sollte mit dem PWM-Signal für die Pumpe der Öldruck verändert werden.
Hoher Druck für hohes Drehmoment auf der Hinterachse = PWM > 80%
Deutet der konstant niedrige PWM-Wert auf ein defektes Haldex-ECU hin, oder ist dies ein Selbstschutzmechanismus?

Ist hier ein Wechsel der kompletten Haldex-Kupplung angesagt?

Danke für Eure Hilfe

Grüße
SOctavia
 

Gast54203

Guest
Als Ersatzteil bekommst du nur die komplette Haldex mit Steuergerät beim Händler. Ausser es wurde was geändert inzwischen.
 

Toab

Dabei seit
14.03.2019
Beiträge
8
Zustimmungen
0
Hallo SOctavia,

ich habe das selbe Problem wie du!

Bei 67.000km Ölwechsel der Haldex (nach Serviceplan), bei 77.800km festgestellt dass der Octavia nur noch Vorderradantrieb hat. Daraufhin diverse Foren gelesen und in der Werkstatt das Öl erneut wechsel lassen, diesmal mit Reinigung des Siebes der Vorladepumpe. Das Sieb war wirklich total zu ca. 5mm Schlamm rundrum.

Nach abschließender Probefahrt mit Test-Zustand des Allradsystems (ohne meinem Beisein) war angeblich alles wieder OK.

Jetzt das Problem in der Wiese wieder, nur Vorderrandantrieb. Möglich, dass sich das hintere linke Rad etwas mitgedreht hat.

Was hast du gemacht?

Bin am überlegen das Öl selber nochmal zu wechseln in der Hoffnung es hat sich wieder Schlamm gelöst und das Sieb verstopft. Möglich auch eine defekte Pumpe?!

PS: Der Mechaniker meinte alle 15tkm Öl raus und Sieb reinigen und ich hätte keine Probleme
 

OcciTSI

Guest
Das mit den verringerten Wechselintervallen sagt selbst der Hersteller des Allradsystems unter vorgehaltener Hand.
 

Toab

Dabei seit
14.03.2019
Beiträge
8
Zustimmungen
0
So, habe jetzt erneut einen Ölwechsel eigenständig durchgeführt. Das Sieb war minimal mit Partikel zugesetzt.
Bei der Gelegenheit habe ich die Ölpumpe gegen eine andere getauscht und im Anschluss die Alte zerlegt. Außer leichte Verschmutzung konnte ich keine Fehler feststellen. Nach dem Zusammenbau habe ich einen kleinen Funktionstest gemacht, bei 12V zieht die Pumpe ca. 4 Ampere?!

Leider war das Ganze ohne Erfolg.
Im Anhang habe ich einen Screenshot von obdeleven angehängt, wo ich kurz mit einem voll beladenen Anhänger durch die Wiese bin. Komischerweise gibt es laut obd11 keine Änderung der Strom bzw. Spannungsaufnahme der Vorladepumpe, die Lamellentemperatur ändert sich. Weiß wer was obd11 hier ausliest?

Als Nächstes bekomme ich ein kostenloses Softwareupdate des Steuergerätes der Haldex-Kuppung. Die alte Version ist die 7082.
 

Anhänge

  • 20190322_141659[1].jpg
    20190322_141659[1].jpg
    376,7 KB · Aufrufe: 792
  • Screenshot_20190327-091751_OBDeleven[1].jpg
    Screenshot_20190327-091751_OBDeleven[1].jpg
    153,1 KB · Aufrufe: 359

fredolf

Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
7.020
Zustimmungen
1.452
Fahrzeug
Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
Wenn die Temperatur ansteigt, sollte es eigentlich auch zu einem aktiven Einsatz der hinteren Räder gekommen sein.
Der Sperrgrad ändert sich bei mir bereits dann, wenn ich nur den Gang einlege.
Bei dir bleibt er anscheinend permanent Null, genau wie der Pumpenstrom.

Großartige Geschwindigkeits-Abweichungen deiner 4 Räder gab es aber offenbar trotzdem nicht oder habe ich das falsch erkannt?

Ich sehe gerade:
Den Sperrgrad hattest du gar nicht anzeigen lassen, sondern die Spannung an der Pumpe.

da die Geschwindigkeit deiner 4 Räder ziemlich identisch ist, solltest du unbedingt noch mal den Sperrgrad aufzeichnen und du solltest ausschließlich den Pumpenstrom/Spannung einmal explizit über eine Exceltabelle darstellen, denn es könnte sein, dass es in der OBD11-Anzeige zu Schwierigkeiten wegen der Skalierung kommt.
Wenn der Sperrgrad stimmt, kannst du dir die Geschichte mit Pumpenstrom- und Spannung natürlich sparen.
Der Sperrgrad geht bis 100% und das sollte auch auf dem OBD-Diagramm einwandfrei zu erkennen sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

Toab

Dabei seit
14.03.2019
Beiträge
8
Zustimmungen
0
Hallo fredolf,

vielen Dank für deinen Tipp.
Stimmt, auf dem Screenshot kann man nicht wirklich viel erkennen. Die Skalierung ist nicht eindeutig aber die Messwerte der Pumpe zeigen bei der Spannung nur 1,7-1,8V an und die Stromaufnahme schwankt von 1,0 bis 1,3A, was für mich nicht plausibel ist.

Laut meinem :) gibt es für meine Haldex keine neue Software obgleich in einem anderern Forum was anderes steht.
Ich habe heute noch einmal einen Test gemacht mit dem Sperrgrad. 3t Kipper mit Tandemachse ans Auto und in die nasse Wiese gestellt, Bremse vom Hänger rein und wieder durchdrehende Vorderräder.
-> Fehler im Steuergerät C111307 mechanischer Fehler sporadisch

Achja: Skoda Octavia 4x4, BJ 12/2014 135kW

Kreative Vorschläge was ich noch ausprobieren könnte bzw. wo der Fehler liegen könnte?
 

Anhänge

  • Screenshot_20190328-092536_OBDeleven[1].jpg
    Screenshot_20190328-092536_OBDeleven[1].jpg
    151,4 KB · Aufrufe: 446

fredolf

Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
7.020
Zustimmungen
1.452
Fahrzeug
Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
also verstehe ich das jetzt richtig:
Der angezeigte Sperrgrad kann demzufolge nicht stimmen.
Bei Gelegenheit werde ich bei mir mal Pumpenspannung und -Strom messen.
 
fireball

fireball

BOFH
Moderator
Dabei seit
27.10.2014
Beiträge
14.248
Zustimmungen
5.690
Ort
Viernheim
Fahrzeug
Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~235PS
Kilometerstand
260.062
Laut meinem :) gibt es für meine Haldex keine neue Software
Hat er Unrecht. Es gab in der Tat bereits zwei Updates auf SW-Version 7083 und später 7084. Was die genau gebracht haben, ist aber wie immer nicht dokumentiert.
 
fireball

fireball

BOFH
Moderator
Dabei seit
27.10.2014
Beiträge
14.248
Zustimmungen
5.690
Ort
Viernheim
Fahrzeug
Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~235PS
Kilometerstand
260.062
Dennoch bleibt die Frage offen, was korrigiert wurde.

Nebenbei: es eist erfrischend zu sehen, dass es auch Leute gibt, die mal die Möglichkeiten von OBD11 nutzen, danke ;)
 

Toab

Dabei seit
14.03.2019
Beiträge
8
Zustimmungen
0
Weiß jemand wie ich mit obd11 die Vorladepumpe ansteuern kann? Über Ausgabetest Öffnen der Haldex-Kupplung?
 

fredolf

Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
7.020
Zustimmungen
1.452
Fahrzeug
Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
ich habe mal auf einer kurzen Fahrt, ohne größere Haldex-Beanspruchung, Pumpenspannung und -strom gemessen:
1,8V und 1,3A waren im Leerlauf vorhanden.
Bei etwas Beschleunigung gingen die Werte dann auf 5,2V und 5,5A hoch.
 
Thema:

Allrad ohne Funktion

Allrad ohne Funktion - Ähnliche Themen

Weihnachtsbaum nach Vollbremsung: Hallo, ich würde gerne eure Meinung zu folgendem Vorfall bzw. den Folgefehlern wissen: Nach einer Vollbremsung bei feuchter Straße ( Räder haben...
VCDS Fehlercode Adresse 4B: Multifunktionsstg. (J745): Ich habe jetzt zum 2. Mal per VCDS den nachfolgenden Fehler ausgelesen. Irgendwelche Fehler beim fahren habe ich nicht bemerkt. Fehler klingt...
Fehler in der Parkbremse nach Bremsen + Bremssatteltausch: Hey Leute, ich habe aktuell ein Problem an meinem Skoda Super 3 Kombi Baujahr 10/2018 mit elektrischer Parkbremse. Ich habe heute Bremsen...
2.0 TFSI 280 PS zieht gelegentlich nicht: Hallo zusammen, mein Auto hat gestern auf dem Heimweg ein furchtbares Fahrverhalten an den Tag gelegt. Bei niedrigen Drehzahlen ging gar nix...
Schalttafeleinsatz J285 Kommunikationsstörung: Hallo Leute, habe bei einem Octavia 5e den Fehlerspeicher mit VCDS ausgelesen und habe folgendes Problem.: Adresse 17: Schalttafeleinsatz (J285)...

Sucheingaben

octavia allrad fehler16670

,

haldex hrundeinstellen

,

fehler allrad C111307

,
fehlercode skoda 16670
, skoda fehlercode c1113, allrad elektronik mechanischer fehler c111307, haldex fehlercode c1113, c111307 vw, c111307 fehlercode, haldex 7082, allradantrieb mechanischer fehler octavi 3, haldex gen 5 fehler c111307
Oben