Allrad defekt

Diskutiere Allrad defekt im Skoda Yeti Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo an alle im Forum. Ich bin jetzt richtig enttäuscht von unserem Skoda Yeti 4x4 2.0 TDI BJ 08/2013. Wir haben das Auto vor 28 Monaten mit ca...

  1. gamsi

    gamsi

    Dabei seit:
    30.10.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Hallo an alle im Forum.

    Ich bin jetzt richtig enttäuscht von unserem Skoda Yeti 4x4 2.0 TDI BJ 08/2013.
    Wir haben das Auto vor 28 Monaten mit ca 18.000 km in Österreich gekauft. Wir haben jetzt 55.521 km drauf.
    Gestern fuhr ich hinter das Haus um den 300 kg schweren Anhänger über den Rasen hervorzuziehen.
    Der Yeti hat das leider nicht geschafft, da die Hinterräder keinen Antrieb mehr haben. Ich konnte mit Müh und Not das Auto wieder auf den Parkplatz fahren, da sich die durchdrehenden Vorderräder mit Winterreifen drauf, sofort zusetzten. Unser Rasen sieht jetzt eher nach Bauarbeiten aus. Durch das oftmalige hin und her Schaukeln haben wir viele Schlammspuren. Den Anhänger haben wir dann zu zweit nach vorne geschoben.

    Mit diesem Kilometerstand und dem Alter sollte ein Ausfall des Allradsystems nicht passieren. Keine Anzeige weist auf eine Fehlfunktion hin!
    Dies ist mein erstes Fahrzeug aus dem VW Konzern.

    Hat jemand Erfahrung ob es bei Skoda in Österreich Kulanzlösungen gibt, da die Neuwagengarantie ja mit 2 Jahren abgelaufen ist.

    Da ich vermute, dass die Haldexkupplung die Ursache ist, wird es vermutlich ein teurer Spass?

    Ich habe jetzt auch festgestellt das bei einem Kavalierstart die Vorderräder durchdrehen und der Allrad nicht aktiviert wird.

    Falls jemand Tips hat bin ich dankbar.
     
  2. #2 tschack, 30.10.2016
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    12.181
    Zustimmungen:
    1.568
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    Ich würde erst mal Fehler auslesen lassen und wenn da nichts abgelegt ist würde ich wohl mal auf Verdacht das Öl der Haldex tauschen lassen.
    Das war bereits öfter die Lösung bei solch einem Verhalten.
     
  3. farmer

    farmer

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    473
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    Darmstadt
    Fahrzeug:
    Yeti 2.0 4x4 DSG
    Kilometerstand:
    225000
    Lass mal den Fehlerspeicher vom Haldex-Getriebe auslesen. Hatte ebenfalls mal die Situation das er im Schneematsch aus einer kleinen Senke nicht rückwärts rauskam, daraufhin wollte ich wissen ob der 4x4 auch rückwärts greifen muss beim Haldex dieser sog. 4. Generation.

    Ölwechsel bei rund 60.000 km im Haldex hatte man damals beim freundlichen auch vergessen, aber das nur nebenbei..
    Fehlerspeicher war voll mit mehreren sporadischen Fehlern. Fehlermeldungen gingen an Skoda D, diese empfahlen ein neues Haldex-Getriebe! :pinch:
    Also habe ich im Internet recherchiert. Es gibt einen Ölfilter der aber im offiziellen Teilkatalog verschwiegen wird. Allerdings kann sich dieser auch zusetzen denn die Sintermetallbeläge im Getriebe erzeugen ja auch Abrieb. Also habe ich mir im Netz diesen Filter für ca. 50,- € besorgt.

    Damit dann zum freundlichen und den vergessen Ölwechsel nachgeholt und dabei den Filter einbauen lassen. Der kannte den Filter bisher auch nicht, da offiziell kein Wechsel oder Ersatzteil hierfür vorgesehen.
    Das alte Öl habe ich mir mal auffangen und mitgeben lassen und war, im Vergleich zum frischen und sehr hellen Öl, doch erstaunt über die Trübung.

    Fakt: Mit neuem Öl und frischen Filter lief das Haldex seitdem ohne Probleme und verursachte seitdem keine Fehlermeldung mehr.
    Also habe ich ca. 1.500,- € gespart dadurch. Demnächst steht wieder Ölwechsel an, vorsorglich investiere ich die 45,- € für einen neuen Filter.

    Zusatzinfo: Es hätte evtl. auch die Ladepumpe des Getriebes sein können, die angeflanscht ist und das Öl pumpt. Auch diese hätte ich dann als Einzelteil besorgt und keinesfalls das ganze Getriebe tauschen lassen.
     
    dieselschrauber und 71hotte71 gefällt das.
  4. gamsi

    gamsi

    Dabei seit:
    30.10.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Vielen Dank für die Hilfestellung.
    Das Auslesen des Fehlerspeichers hat ergeben: Fehlercode 448
    Vorladepumpe für Haldexkupplung - Funktion fehlerhaft

    Ich hoffe das es mit dem Wechseln des Öls getan ist. Den Filter gibt es nicht zum Auswechseln, so die Meinung des Fachmanns. Ich hoffe das zumindest eine Reinigung möglich ist.

    Da ich jetzt weiß wo die Pumpe sitzt (ist sehr gut zugänglich) bin ich in Versuchung die Pumpe selbst auszubauen und eine Reinigung zu versuchen. Hab deswegen das Haldexöl schon mal gekauft. Muß darüber aber nochmal nachdenken.
    Meine Bereitschaft dem Skoda Konzern in diesem Fall noch Geld in den Rachen zu werfen ist sehr gering.

    Eine Beteiligung von Skoda an den Kosten sei nicht zu erwarten. Selber schuld, aber man lernt für die Zukunft auf die Werksgarantie mehr Wert zu legen. (Somit scheidet der VW Konzern aus? Mal sehen was die Zukunft bringt.)
     
  5. farmer

    farmer

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    473
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    Darmstadt
    Fahrzeug:
    Yeti 2.0 4x4 DSG
    Kilometerstand:
    225000
    Das Haldexöl ist etwas fummelig einzufüllen, da gibt es einen Schlauch dafür. Habe es beim Händler machen lassen und daneben gestanden.
    Den Filter gibt es, aber eben nicht offiziell. Ist im Ersatzteilsystem einfach ausgeblendet und totgeschwiegen.
    Ein Austausch würde ja auf die Lebenszeit des Autos mehr Wartungskosten verursachen, was keinen Hersteller bei den Modell-Vergleichstest erfreut. ;-)

    Den Kontakt lasse ich dir gerne zukommen. Ansonsten hilft KD Tuning Worms bei Google.

    Mein Tip wie erwähnt, Filter und Öl neu, was das nichts hilft und Fehler nochmal der kommt, Pumpe als Erdsatzteil besorgen und wechseln.
    beide versuche sind jedenfalls erstmal günstiger als ein neues Haldexgetriebe.
    Beim öffnen des Filterdeckels löst sich evtl. der Filtereinsatz vom Gussdeckelchen, der Filter ist mit einer Nase bzw. einem Zapfen in den Deckel eingefasst. Hierfür haben wir dann einfach eine Spax-Schraube in den Filter geschraubt und ihn rausgezogen, Gehäuse gesäubert und neuen Filter rein.

    Bei der neuen 5. Generation soll der Filter wohl lebenslang fest verbaut sein, wie gut das gehen soll bezweifle ich mal vorsichtig..
     
  6. gamsi

    gamsi

    Dabei seit:
    30.10.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Nochmal danke für die Infos!
    Ich habe gestern Nachmittag das Haldexöl gewechselt. ´Das alte Öl sah eigentlich nicht schlimm aus und war auch dünnflüssig, hatte aber ein paar Verunreinigungen bis 5 mm Größe.
    Ich habe auch noch die Pumpe geöffnet, diese war sauber und drehte ohne Widerstand.

    Fakt ist der Allrad geht jetzt wieder!!!!

    Bin zum Test eine rutschige Böschung hochgefahren und die Hinterräder drehen wieder durch.

    Vielen Dank und werde mir den Filter (den keine Werkstätte kennt - ich war sogar bei Volvo fragen, da diese den gleichen Filter haben) für den nächsten Service bestellen.
     
    mrbabble2004 gefällt das.
  7. #7 flamingo, 06.11.2016
    flamingo

    flamingo

    Dabei seit:
    23.01.2014
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    bei Trier
    Fahrzeug:
    Superb2 2,0TDI 4x4 103kw
    Kilometerstand:
    78tkm
    Moin,
    ich habe die Haldex 5.
    Den Filter habe ich am Wochenende ausgebaut,da mein 4WD auch nicht funktioniert.

    Hab auch n paar Bilder eingestellt.
    Über der Pumpe müßte auch bei Deinem ein kleiner Deckel zu sehen sein.
     
    Streiko gefällt das.
  8. farmer

    farmer

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    473
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    Darmstadt
    Fahrzeug:
    Yeti 2.0 4x4 DSG
    Kilometerstand:
    225000
    Freut mich das man diesen Tips helfen konnte. Ich habe mich damals richtig geärgert über die Aussage von SAD das ein neues Haldex wohl die einzige Lösung sei und es mit wenig Aufwand und Internet-Recherche selbst gelöst habe, wie es dann doch wieder geht. Dabei sind Filter und Ölwechsel doch die gängigsten Dinge zum Lebenserhalt an Maschinen..
    Wobei ich nur graues Öl hatte und sich keinerlei Partikel abgesetzt haben, davon ging ich erst aus. 5mm Partikel finde ich schon heftig.
     
    Streiko gefällt das.
  9. #9 Vademekum, 30.12.2017
    Vademekum

    Vademekum

    Dabei seit:
    30.12.2017
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, habe das Problem, wenn ich mit einem Rad auf eine Erhöhung fahre, stehen bleibe und wieder wegfahren möchte, dass die beiden entlastenden Räder einfach durchdrehen und sich der Octavia keinen Millimeter bewegt. Meiner ist ein Bj. 2014. Ich hatte einen 2003, da gab es kein Durchdrehen. Man kann auch etwas schlechter machen.
     
  10. #10 fredolf, 30.12.2017
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    5.934
    Zustimmungen:
    1.107
    Fahrzeug:
    Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
    oder es ist schlichtweg ein Fehler vorhanden....
     
  11. #11 dieselschrauber, 30.12.2017
    dieselschrauber

    dieselschrauber

    Dabei seit:
    20.10.2012
    Beiträge:
    1.359
    Zustimmungen:
    219
    Ort:
    31535 Neustadt am Rbg.
    Fahrzeug:
    Yeti Greenline 1.6 TDi mit AHK und Standheizung 23R6
    Kilometerstand:
    1720000

    Könntest Du hierzu mehr Hinweise geben? Nach meinem Kenntnisstand hat die V keinen Wechselfilter.
     
    Streiko gefällt das.
  12. #12 fredolf, 30.12.2017
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    5.934
    Zustimmungen:
    1.107
    Fahrzeug:
    Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
    @flamingo hat den Filter trotzdem gewechselt....
     
  13. Cairus

    Cairus

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    8.101
    Zustimmungen:
    1.242
    Ort:
    Österreich/Stmk/Graz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z5 Elegance 1.4TSI
    Kilometerstand:
    125000
    Ich kann bestätigen das die haldex 5 keinen Wechselfilter hat. Wäre interessant was getauscht wurde.

    Weil mein Unternehmen baut die Getriebe für alle vag Fahrzeuge was mit haldex 5 laufen.

    Öl tauschen haldex sowie Getriebe ja, die haldex selber gibt es als Einheit und das komplette Getriebe.

    Pumpe oder Filter gibt es nicht als Ersatzteil
     
    Streiko gefällt das.
  14. #14 SuperBee_LE, 30.12.2017
    SuperBee_LE

    SuperBee_LE

    Dabei seit:
    06.02.2016
    Beiträge:
    8.343
    Zustimmungen:
    1.742
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Škoda SuperB Combi 3,6
    Das postest du weshalb in einen Thread im Yeti Forum?!
    Ab wann gab es die Haldex 5?
     
  15. haegii

    haegii

    Dabei seit:
    03.11.2010
    Beiträge:
    881
    Zustimmungen:
    152
    Fahrzeug:
    Superb III SC 2.0 TSI 280PS L&K / Yeti Drive 1.4TSI-DSG
    Kilometerstand:
    25000
    @Carius gibt es Empfehlungen von eurem Unternehmen, alle wieviel km das Öl bei Haldex 5 gewechselt werden soll ?
     
  16. Cairus

    Cairus

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    8.101
    Zustimmungen:
    1.242
    Ort:
    Österreich/Stmk/Graz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z5 Elegance 1.4TSI
    Kilometerstand:
    125000
    Wir geben keine Empfehlungen.

    Wir sind nur Zulieferer an unseren Kunden.
    Offiziell das was der Fahrzeughersteller schreibt.

    Was man öfter hört, ist alle 50tkm haldex sowie Getriebe zu tauschen.

    Es kommt auch bald neues bezüglich Haldex bzw Allrad bei vag
     
  17. haegii

    haegii

    Dabei seit:
    03.11.2010
    Beiträge:
    881
    Zustimmungen:
    152
    Fahrzeug:
    Superb III SC 2.0 TSI 280PS L&K / Yeti Drive 1.4TSI-DSG
    Kilometerstand:
    25000
    Danke für die Info
     
  18. Cairus

    Cairus

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    8.101
    Zustimmungen:
    1.242
    Ort:
    Österreich/Stmk/Graz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z5 Elegance 1.4TSI
    Kilometerstand:
    125000
    Kein Problem.
     
  19. #19 Oecherjong, 31.01.2018
    Oecherjong

    Oecherjong

    Dabei seit:
    24.03.2015
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Yeti 1.8 TSI / 4x4 / DSG
    War gestern beim Freundlichen, weil mein Radioteil getauscht wurde.
    Dabei haben wir uns über TÜV und anstehende Arbeiten laut Wartungsplan unterhalten.
    Da ich einige Punkte nicht glauben wollte, hat er mir diese im System gezeigt.

    Für Fahrzeuge ab 2013 (geänderter Wartungsplan):
    - 1. Wartung 30.000 KM oder 2 Jahre, danach alle 30.000 KM oder 1 Jahr
    - Bremsflüssigkeit alle 3 Jahre
    - 6-Gang DSG Ölwechsel alle 3 Jahre
    - Haldex 5 Ölwechsel alle 60.000 KM

    Seine Aussage bezüglich der Haldex 5 deckt sich mit der von Cairus: Es soll keinen wechselbaren Filter geben.
     
  20. Cairus

    Cairus

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    8.101
    Zustimmungen:
    1.242
    Ort:
    Österreich/Stmk/Graz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z5 Elegance 1.4TSI
    Kilometerstand:
    125000
    Du kannst zwar alles zerlegen und reinigen usw

    Aber offiziell gibt es keinen Tausch Filter
     
    Streiko gefällt das.
Thema: Allrad defekt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda yeti allrad probleme

    ,
  2. Öl allrad yeti

    ,
  3. skoda yeti allrad geht nicht

    ,
  4. yeti allrad probleme,
  5. skoda yeti allrad defekt,
  6. skoda yeti getriebe defekt,
  7. yeti allrad ausfall,
  8. Allradsystem Jety überprufen,
  9. allradausfall skoda,
  10. alrad bei yeti kaputt,
  11. skoda octavia allrad überprüfen,
  12. skoda octavia allrad viskokupplung defekt,
  13. allrad kaputt skoda octavia,
  14. superb 4x4 Reparatur Allrad kosten,
  15. haldex allrad bei seat altea gut oder schlecht,
  16. skoda yeti fehler bei antrieb,
  17. scoda yeti allrad probleme,
  18. haldex kupplung skoda yeti,
  19. allrad defekt,
  20. skoda yeti allrad ausfall,
  21. skoda yeti4x4 hardischeibe an der karddanwelle defekt,
  22. haldex defekte - mögliche ursache,
  23. allradantrieb defekt,
  24. kULANZLÖSUNGEN SKODA,
  25. yeti 4x4 dsg 2014 Vorderräder drehen durch
Die Seite wird geladen...

Allrad defekt - Ähnliche Themen

  1. Led leiste im Scheinwerfer defekt.

    Led leiste im Scheinwerfer defekt.: Hallo zusammen, Bei meinem Octavia rs ist auf der Fahrtrichtung linken Seite die LED leiste im Scheinwerfer auf einmal dunkel-gelblich geworden....
  2. Lichtmaschine defekt - wir dir Richtige bestellen?

    Lichtmaschine defekt - wir dir Richtige bestellen?: Hallo, ich habe einen Octavia TDI miit 81kW, MKB AHF, mit Klima. Gestern ging die Ladekontrollleuchte an und an meinem Voltmeter in der...
  3. Heckklappe Schalter sporadisch defekt

    Heckklappe Schalter sporadisch defekt: Moin, ich weiss gar nicht wie ich es beschreiben soll. vielleicht fange ich einfach mal so an, es handelt sich um einen 2009er Fabia Combi mit 69...
  4. Skoda Superb Induktive Ladestation defekt?

    Skoda Superb Induktive Ladestation defekt?: Hallo Leute, eine Frage, ich hab seit ca 1 Woche ein Problem mit der Induktiven Ladestation in meinem Skoda superb. Sobald ich das handy in das...
  5. Superb II Interfacebox für Telefon und Bluetooth defekt

    Interfacebox für Telefon und Bluetooth defekt: Einen schönen guten Tag. Bei mir ist das Interface defekt wurde auch schon von der Werkstatt bestätigt. Bis jetzt hatte ich das 3C8035730C Verbaut...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden