Allgemeines Tempolimit auf Deutschlands BABs ? Pro / Contra

Diskutiere Allgemeines Tempolimit auf Deutschlands BABs ? Pro / Contra im Off-Topic Forum im Bereich Skoda Community; Du weißt sicherlich, dass der Kontakt der meisten Deutschen mit Schweizern sich auf das Anschauen von Sketchen mit Emil beschränkt. Das erklärt...

Allgemeines Tempolimit auf deutschen Autobahnen?

  • pro

    Stimmen: 166 49,7%
  • contra

    Stimmen: 168 50,3%

  • Umfrageteilnehmer
    334
MrMaus

MrMaus

Dabei seit
14.02.2016
Beiträge
12.354
Zustimmungen
4.016
Ort
Emmental
Fahrzeug
Skoda S3L&K 2.0 TSI 4x4 DSG 2016
Kilometerstand
70 000 ++
Fahrzeug
******************** 2010
Kilometerstand
198000++
Ja, ich kenne auch von denen...
Wenn dan einer am Telefon im breitesten Aktzent meint:
"dann müssen Sie einen fahren lassen, und wenn der durch ist drücken sie von hinten einen nach" :thumbsup:
Das sind aber auch meist die "älteren" Semester. Ich meine das fängt ja shcon damit an, dass wir beinahe nur deutsche Kasetten Hatten Benjamin Blümchen TKKG, die Drei Fragezeichen usw. Die, die etwas Älter sind so ca 5 Jahre, die hatten noch Schallplatten, auf Mundard. Und dann war dann in der Schule erst ab 5ter Klasse "Pflicht" deutsch zu sprechen. Naja es half nicht...
 

Erzi

Dabei seit
24.09.2017
Beiträge
2.406
Zustimmungen
1.449
Mr Maus es ging nicht um den Ausdruck sondern um die die Tatsache das du doppelt so schnell ans Ziel kommen willst. Wahrscheinlich rechnest du damit das du durchgehend 260 anstatt 130 fahren kannst. Völlige Fehleinschätzung meiner Meinung nach.
 

andi62

Dabei seit
23.11.2003
Beiträge
11.304
Zustimmungen
6.476
Ort
Niedersachsen
B-E-N

B-E-N

Dabei seit
30.09.2020
Beiträge
1.289
Zustimmungen
1.620
Ort
Frankfurt am Main
Fahrzeug
ŠKODA KAMIQ - SCOUTLINE 1,5 l TSI ACT DSG
Werkstatt/Händler
https://www.volkswagen-frankfurt.de/
Außer man macht es so...


Der reale Irrsinn und einmal mehr ein Grund für ein Tempolimit.

Ob Passer, als Millardär, sich von einen Limit abschrecken lässt, würde ich bezweifern
 

andi62

Dabei seit
23.11.2003
Beiträge
11.304
Zustimmungen
6.476
Ort
Niedersachsen
Das kommt darauf an, wie man das gestaltet.

In der Schweiz ist man m.W. bei mehr als 80 zu schnell das Auto los. @MrMaus: Sollte ich das falsch in Erinnerung haben, sieh es mir bitte nach.

Und hier käme dann noch extreme Straßenverkehrsgefährdung zu, Straftat, möglicherweise Knast. Man muss da sicherlich alle rechtsstaatlichen Möglichkeiten ausschöpfen.

Die abschreckende Wirkung wäre da wohl vorhanden.
 
MrMaus

MrMaus

Dabei seit
14.02.2016
Beiträge
12.354
Zustimmungen
4.016
Ort
Emmental
Fahrzeug
Skoda S3L&K 2.0 TSI 4x4 DSG 2016
Kilometerstand
70 000 ++
Fahrzeug
******************** 2010
Kilometerstand
198000++
ei mehr als 80 zu schnell das Auto los
auf der Autobahn, ja.
Ausserorts mit 60, innerorts ist es noch weniger. Darum halten sich die meisten schweizer auch relativ genau an die Limits.
 
emmA3

emmA3

Dabei seit
25.06.2014
Beiträge
5.736
Zustimmungen
6.131
Hab das Video schon vor paar Tagen bei FB gesehen. Siehst schon „nett“ aus, wie der sich da durch zoomt. Und interessant ist, dass der Tacho ab ca. 390 km/h weniger anzeigt, als er laut GPS fährt. Da funktioniert die Voreilung wohl nicht so gut. :D

Aber stimmt schon, ob man 400 km/h auf einer öffentlichen Straße fahren muss, ist zumindest fraglich. Das sind 111 Meter in der Sekunde. Wie weit kann man da schon - auch auf einer geraden Autobahn - wirklich vorausschauen(d fahren)?!

P.S.: einfach aus Interesse hätte ich das gern mal von außen gesehen. In einem anderen Auto oder bspw. auf einer Autobahnbrücke stehend, wenn so ein Teil mit 400 km/h vorbeigeflogen kommt. :)
 

andi62

Dabei seit
23.11.2003
Beiträge
11.304
Zustimmungen
6.476
Ort
Niedersachsen
ob man 400 km/h auf einer öffentlichen Straße fahren muss, ist zumindest fraglich.

In dieser Stelle muss ich gestehen, habe ich eine sehr dezidierte Meinung. Das ist für mich nicht fraglich, sondern (wenn auch nicht im strafrechtlichen Sinne) sträflich.


Wie weit kann man da schon - auch auf einer geraden Autobahn - wirklich vorausschauen(d fahren)?!

Gar nicht. Bei einer Strecke von 1 km/9 s, ist niemand mehr in der Lage alles wahrzunehmen oder gar adäquat zu reagieren. Es muss auch kein anderer Verkehrsteilnehmer damit rechnen, dass jemand mit über 400 km/h angebraust kommt.
Und selbst diejenigen, die hier immer sagen, da muss man eben in den Rückspiegel schauen, bevor man ausschert, werden hier wohl unumwunden zugeben, dass niemand damit rechnen kann, dass ein Auto, dass noch Hunderte von Metern entfernt ist (sofern man es da im Rückspiegel sieht), schon Sekunden später auf gleicher Höhe ist.

Das ist reiner Irrsinn.

Gut, Glück gehabt, gut gegangen.

Den letzten, den es übrigens (soweit mir bekannt) bei einer solchen Aktion auf einer - gesperrten - Autobahn zerrissen hat, das war Bernd Rosemeyer 1938 bei seiner Rekordfahrt zwischen Darmstadt und Frankfurt, auf der Rückfahrt in Höhe von Mörfelden, durch eine Windböe.

Auch wenn (was ich nicht wirklich glaube bei diesem Tempo) nun jemand behauptet, Rosemeyer sei aus dem Auto geschleudert wurden und vermutlich deshalb gestorben, was heute nicht mehr passieren könne...

Wenn jemand derlei Dinge tun will, dann bitte auf der Rennstrecke. Oder soll für viel Geld in seiner Heimat mal für zwei Stunden einen Autobahnteilabschnitt sperren lassen...
 
Longo

Longo

Dabei seit
27.05.2014
Beiträge
1.998
Zustimmungen
2.649
Und selbst diejenigen, die hier immer sagen, da muss man eben in den Rückspiegel schauen, bevor man ausschert, werden hier wohl unumwunden zugeben, dass niemand damit rechnen kann, dass ein Auto, dass noch Hunderte von Metern entfernt ist (sofern man es da im Rückspiegel sieht), schon Sekunden später auf gleicher Höhe ist.

Mich haben mal auf einer recht leeren Autobahn zwei Chiron im Formationsflug überholt. Den Kennzeichen nach Werkswagen. Ich bin mit "gemütlichen" 150 auf der ebenfalls fast leeren rechten Spur dahingesegelt und hatte schon im Rückspiegel schon gesehen dass da was flaches schnelles angebraust kommt. Hab mich dann doch etwas erschrocken wie überraschend schnell die dann da und an mir vorbei waren. War fast ne neue Unterhose fällig 🤣

Longo
 

andi62

Dabei seit
23.11.2003
Beiträge
11.304
Zustimmungen
6.476
Ort
Niedersachsen
Gesehen habe ich auch schon zwei auf der Autobahn, allerdings noch im normalen Bereich.

Da merkt man doch, dass wir hier bei den niederen Sachsen VW haben.
 

Jason_V.

Dabei seit
04.03.2020
Beiträge
1.047
Zustimmungen
569
Ort
Bayern
Fahrzeug
SuperB iV Sportline
Werkstatt/Händler
Autohaus Sedlmaier in Eching-Weixerau
So einem ist ein Tempolimit egal. Für Blitzer gibts ne App und selbst wenn, sind diese Geschwindigkeiten doch gar nicht mehr erfassbar. Das geht doch schon ab 300km/h los, wie in einem Test mal ermittelt wurde.
 
Allgaydriver

Allgaydriver

Dabei seit
06.08.2011
Beiträge
727
Zustimmungen
211
Ort
Sophienstädt
Fahrzeug
Dacia Duster blu dci 4wd
Werkstatt/Händler
Werkstatt: Autowelt Barnim Bernau b Berlin
Kilometerstand
30000
Hm, ob das Verhalten strafrechtlich relevant ist weis ich nicht. Er ist mit einem im öffentlichem Straßenverkehr zugelassen KFZ auf eine Autobahn gefahren. Dieser Autobahnabschnitt war nicht reglementiert. Er hat die Höchstgeschwindigkeit seines Wagens ausgereizt. Soviel zu den Fakten.

Autorennen? Ich weis es nicht. Der Begriff wird doch vorm Gericht schwammig ausgelegt.
wer jetzt mit seinem Skoda RS auf einer nicht reglementierten BAB Seine Höchstgeschwindigkeit mal austestet, fährt er dann auch ein Rennen.

Was dieser PKW Lenker erreicht hat, ist meiner Meinung nach eine erneute Debatte über ein generelles Tempolimit. Die Argumente für ein Tempolimit werden um ein neues steigen und das ist das Argument das Deutsche Autobahnen nicht die Teststrecke für Möchtegern Rennfahren ist.
 
MrMaus

MrMaus

Dabei seit
14.02.2016
Beiträge
12.354
Zustimmungen
4.016
Ort
Emmental
Fahrzeug
Skoda S3L&K 2.0 TSI 4x4 DSG 2016
Kilometerstand
70 000 ++
Fahrzeug
******************** 2010
Kilometerstand
198000++
fährt er dann auch ein Rennen
Kann sein, muss nicht.....
Das ding ist, ein Rennen kann auch gege sich selbst oder eine Zeit ( gruss an JP) sein....
Es läuft halt eine Kamera und ein Tacho mit.... Von daher könnte man, je nach dem.. und so; aber solange man keine geösseren Problem hat, ist das ja gut 😉
 

andi62

Dabei seit
23.11.2003
Beiträge
11.304
Zustimmungen
6.476
Ort
Niedersachsen
Hm, ob das Verhalten strafrechtlich relevant ist weis ich nicht.

Das wird ein Richter im Einzelfall auf Basis der Fakten entscheiden. Das wissen wir also alle nicht.

Das ding ist, ein Rennen kann auch gege sich selbst oder eine Zeit ( gruss an JP) sein....

Das ist der springende Punkt. Daher auch meine Anmerkung:

Für ein illegales Rennen braucht es niemanden, mit dem man um die Wette fährt.

Hier ist die Sache vom Sachverhalt sicherlich völlig anders zu werten, als bei einer "üblichen" schnellen Autobahnfahrt.

Der Mann hat nicht nur die Fahrt dokumentiert, nein er hat das Auto vorher sogar extra checken lassen. Noch dazu muss bekanntermaßen die Maximalgeschwindigkeit mit einem separaten Schlüssel freigeschaltet werden.

Da sprechen schon einige Argumente für ein illegales Rennen.

Hinzu kommt die Frage, ob das nicht alleine aufgrund der völlig unangepassten Geschwindigkeit einen gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr darstellt.
Dann hätten wir gleich noch einen Tatbestand.

Und ganz ehrlich: Solchen rücksichtslosen Egomanen gehört das Handwerk gelegt.

Das wird nicht die Diskussion über ein Tempolimit beflügeln, zumindest kann ich mir das nicht vorstellen. Dazu kommt so etwas zu selten vor.
Aber dass mancher Ami hier seinen Porsche holt, um ihn dann einmal auf einer German Autobahn auszufahren (ohne Geschwindkeitserfahrung der Versuch Geschwindigkeit zu erfahren), zeigt doch, wie anachronistisch das fehlende Tempolimit ist.
 
Thema:

Allgemeines Tempolimit auf Deutschlands BABs ? Pro / Contra

Allgemeines Tempolimit auf Deutschlands BABs ? Pro / Contra - Ähnliche Themen

Wie traurig ist das denn? Moderatoren entscheiden nach Geschmack?: https://www.skodacommunity.de/threads/allgemeines-tempolimit-auf-deutschlands-babs-pro-contra.10463/ Man beachte die letzte Seite und die...
Skoda Octavia 4 (1,5 TSI) - Keine Angaben O1 & O2: Hallo Community, Ich habe in diesem Forum bereits den ein oder anderen Artikel darüber gefunden. So richtig passte dieser jedoch nicht. Warum...
Erfahrungsbericht nach 2 Jahren und 50.000 km im Superb III, 190 PS-TDI: Guten Tag in die Runde, nachdem inzwischen etwas mehr als 2 Jahre und 50.000 km mit dem Superb vergangen sind, poste ich einen Erfahrungsbericht...
Die große Flüchtlingswelle - Herausforderung für Deutschland und Europa: Hallo Zusammen, da wir es Im 1er Forum Diskutieren, übernehme ich den Thread mal für unser Forum... Diesen Thread hat ein Mod eröffnet und ich...
Test Kodiaq 190 PS - Update nach 35.000 KM: Hallo liebe Skoda Kodiaq Fans, nach Bestellung im Nov 2016 wurde im Mai unser Kodiaq ausgeliefert. Nach 8 Jahren und über 450TKM mit zwei AUDI...

Sucheingaben

bab geschwindigkeit einfuhren

,

tempolimit bab

,

verkehrstote statistik autobahn

,
A7 FR Frankfurt Kassler Berge Geschwindigkeitsbegrenzungen
, tempolimit, pro und contra über das Thema ob es auf den bundesdeutschen Autobahnen kein bestimmtes Tempolimit gibt, tempolimit welche paragraphen, wozu große autos bauen wenn tempolimit, pro contra timplimit, tempolimit auf deutschen autobahnen pro contra, wie wahrscheinlich ist tempolimit 120 auf BAB, allgemeines tempolimit, angehupt weil man sich ans Tempolimit hält, durchgehendes Tempolimit autobahn , sollte es ein allgemeines tempolimit auf autobahnen gehen, wdr fernlinienbus, durchgehendes Tempolimit Pro Contra, schild mindestgeschwindigkeit 80
Oben