Allgemeines Tempolimit auf Deutschlands BAB´s ? Pro / Contra

Diskutiere Allgemeines Tempolimit auf Deutschlands BAB´s ? Pro / Contra im sonstige Autothemen Forum im Bereich Skoda Forum; Alle Nachbarländer waren schlau genug diese dämlichen Masken abzuschaffen. Ähh... auch wenn es OT ist.. was du hier schriebst ist völliger Unsinn!...

?

Allgemeines Tempolimit auf deutschen Autobahnen?

  1. pro

    120 Stimme(n)
    50,6%
  2. contra

    117 Stimme(n)
    49,4%
  1. TheSmurf

    TheSmurf

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    4.158
    Zustimmungen:
    3.241
    Ort:
    Wittingen /NdS
    Fahrzeug:
    Škoda Superb III TSI & VW e-up! (1. Gen)
    Ähh... auch wenn es OT ist.. was du hier schriebst ist völliger Unsinn! Wenn du z.B Österreich oder Spanien bei Google eintippst und dann das Wort „Maskenpflicht“ anhängst wirst du ganz schnell feststellen, daß diese aktuell dort wieder eingeführt bzw. die Regeln verschärft werden... warum eigentlich?
    Wenn du dann noch Lust hast mach das auch mal mit England oder Frankreich!
     
    AMenge, Longo, emmA3 und 5 anderen gefällt das.
  2. SelCee

    SelCee

    Dabei seit:
    11.02.2020
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    43
    Nicht jede gute Absicht macht die Mittel verhältnismässig.
    Du und Andere halten etwas für verhältnismässig, was ich und Andere für unverhältnismässig halten.
     
  3. Erzi

    Erzi

    Dabei seit:
    24.09.2017
    Beiträge:
    1.438
    Zustimmungen:
    364
    Diese Hoffnung muss ich dir leider nehmen. Von wenigen kann man nicht sprechen.
     
  4. Jopi

    Jopi

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    4.342
    Zustimmungen:
    1.612
    Fahrzeug:
    Passat B8 Variant 190 PS TDI DSG Highline 4Motion
    Kilometerstand:
    131000
    Dann hoffe ich zumindest, dass ich ihnen möglichst wenig begegne. Weder auf der Autobahn noch jenseits davon.
     
    PinkyPonky gefällt das.
  5. #4065 andi62, 22.07.2020
    Zuletzt bearbeitet: 22.07.2020
    andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    10.297
    Zustimmungen:
    2.418
    Ort:
    Niedersachsen
    Es gibt bekanntermaßen eine ganze Reihe von Argument für eine Geschwindigkeitsbegrenzung. Von einem Geschwindigkeitsverbot sprach übrigens niemand.
    Ja, es gibt vergleichsweise wenige Verkehrstote. Aber erstens gibt es jede Menge verletzt, mehr oder minder schwer, mit persönlichen Folgen und volkswirtschaftlichem Schaden. Und zweitens sollte man immer versuchen, die Zahl der Geschädigten zu reduzieren.


    Nee, is klar.... Vielleicht solltest Du Dir eine Parzelle abstecken, auf der Du so leben, atmen, rasen kannst, wie Du das möchtest...:D


    Nun vermute ich mal, Du hast Dich nicht wirklich mit diesem Thema beschäftigt - sonst würdest Du nicht, mit Verlaub, so einen Unsinn erzählen.
    Wenn Du fundierte naturwissenschaftliche Argumente für eine Maskenpflicht möchtest, melde Dich gerne.
    Zum Herbst hin werden wir nicht über weniger Maskenpflicht reden, sondern über mehr.

    Übrigens hat Frankreich heute Mittag in manchen Gegenden noch einmal die Maskenpflicht erweitert und angeordnet, dass diese in bestimmten Bereichen auch draußen zu tragen sind.

    Ergänzt:
    https://www.n-tv.de/panorama/16-34-...hien-schnellt-nach-oben--article21626512.html
    Beitrag von 15.11 Uhr.



    Sind das alles dämliche Menschen, die nicht schlau genug sind...


    Ja, das Wörtchen "Verhältnismäßigkeit". Wenn Du hier einmal eine Verhältnismäßigkeit im Sinne des Wortes machen würdest, stellte sich schnell heraus, dass die Maßnahme verhältnismäßig ist. Unverhältnismäßig erscheint (!) sie primär denen, die meinen, es gäbe ein Recht auf Rasen. Insofern: Gib mir ein Argument, warum es aus Deiner Sicht nicht verhältnismäßig ist - und ich setze mich gerne und unvoreingenommen mit diesem Argument auseinander.
     
  6. #4066 4tz3nainer, 22.07.2020
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    9.396
    Zustimmungen:
    3.512
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >90000
    Dass man die Anzahl der Toten/Verletzten soweit es geht senken will, darin sind wir uns sicher alle einig.
    Warum fange ich aber an den Stellen an wo unter 10% der Toten vorkommen? Das macht doch wenig Sinn.
     
  7. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    10.297
    Zustimmungen:
    2.418
    Ort:
    Niedersachsen
    Sind 10 % irrelevant?

    Weniger Tote und Verletzte sind davon abgesehen in der Diskussion um Tempolimits nur ein Aspekt von vielen.
     
  8. TheSmurf

    TheSmurf

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    4.158
    Zustimmungen:
    3.241
    Ort:
    Wittingen /NdS
    Fahrzeug:
    Škoda Superb III TSI & VW e-up! (1. Gen)
    @4tz3nainer Ok, du bist also ein Befürworter des Vorschlages von Tempo 80 auf Land- und Bundesstraßen? Finde ich gut, daß du das hier nochmal zur Diskussion stellst.
     
  9. #4069 4tz3nainer, 22.07.2020
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    9.396
    Zustimmungen:
    3.512
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >90000
    Natürlich sind die nicht irrelevant.
    Wenn du an der Arbeit Problem feststellst, welche löst du zuerst. Die Probleme welche einmal pro Tag oder die welche einmal pro Jahr auftreten?
    Man kann nicht alles auf einmal ändern. Daher fängt man in der Regel dort an wo man den größten Nutzen hat.
     
  10. MikeIV

    MikeIV

    Dabei seit:
    15.06.2020
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    201
    Entweder du kannst nicht lesen, dann solltest du aber aus Sicherheitsgründen auch deinen Führerschein abgeben und nicht mit 200 über die Autobahn düsen.
    Solltest du doch lesen können und in den Postings der letzten Tage hier tatsächlich kein Argument für eine "Einschränkung" (Geschwindigkeitsbeschränkung) finden, dann wäre das schon irgendwie traurig, weil schreiben kannst du ja offensichtlich.
     
    Jopi gefällt das.
  11. #4071 4tz3nainer, 22.07.2020
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    9.396
    Zustimmungen:
    3.512
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >90000
    Ich bin für kein strikten Begrenzungen. Bei uns auf dem Dorf sind die 50 deutlich zu viel. Teilweise kann ich keine 30 fahren.
    Dafür finde ich auf einer 4 spurigen, breit ausgebauten Straße, beispielsweise in FFM, die 50 als zu wenig. Dort wären auch 70 gefahrlos möglich.

    Genauso auf Bundesstraßen. Wir haben teilweise sehr kurvige Strecken mit Bäumen direkt an der Straße. Da wären 80 angemessen, vielleicht auch nur 60.
    Dagegen haben wir eine B3 oder auch teilweise die B49 mit 2 baulich voneinander getrennten Spuren für jede Richtung wo auch nur 100 ist.
     
    SCHIZO_79 und michnus gefällt das.
  12. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    10.297
    Zustimmungen:
    2.418
    Ort:
    Niedersachsen
    Zuerst impliziert, dass man ein neu aufgetauchtes Problem lösen soll. Hier allerdings reden wir ja über Dinge, die schon seit Jahrzehnten diskutiert werden.



    Da bin ich Deiner Meinung und habe ja auch oben schon geschrieben, dass man das mit den Landstraßen differenzieren muss.

    Aber die beiden Beispiele, die Du nennst, sind interessant: Wahrscheinlich kennst Du die alte B3 nicht mehr, die früher zwischen Lollar und Marburg war. Da waren an etlichen Stellen die 100 schon weit überhöht. Nun sieht das vierspurig anders aus.
    Und die B49 zwischen Gießen und Wetzlar war viele Jahre unbeschränkt. Die stellt sich die Frage, warum sie inzwischen beschränkt ist. Ich vermute mal, weil nicht ganz wenige Fahrer das auch waren...- und entsprechend gefahren sind.
     
  13. SelCee

    SelCee

    Dabei seit:
    11.02.2020
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    43
    Du stellst gerade allgemeingültig fest, was verhältnismässig ist.
    Einfach so, Kraft deines Wortes.
    Ein Schelm, wer da einen Trollversuch wittert
     
  14. #4074 4tz3nainer, 22.07.2020
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    9.396
    Zustimmungen:
    3.512
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >90000
    Natürlich kenne ich die alte B3. Heute fahre ich dort Fahrrad.:D

    Die Beschränkung auf der B49 ist pure Geldmacherei. Ich kenne wenige Bundesstraßen wo soviel kontrolliert wird. Der Landkreis braucht Geld.:D
     
  15. emmA3

    emmA3

    Dabei seit:
    25.06.2014
    Beiträge:
    4.464
    Zustimmungen:
    4.155
    Ort:
    B
    Fahrzeug:
    SUPERB
    Kilometerstand:
    JA
    Really? Jetzt weiß ich, glaube ich, wo du die Luft für dein Fahrwerk hernimmst... Du bist doch eigentlich nur gegen ein Tempolimit, weil dann deine 500 PS in einem SUPERB relativ witzlos sind, oder? Sorry, aber der Beitrag ist dermaßen daneben...
     
    Tuba, Leinaad, PinkyPonky und einer weiteren Person gefällt das.
  16. #4076 4tz3nainer, 22.07.2020
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    9.396
    Zustimmungen:
    3.512
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >90000
    Die 500PS sind dann genauso witzlos wie die 700PS im Tesla.:D
     
  17. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    10.297
    Zustimmungen:
    2.418
    Ort:
    Niedersachsen
    Hast Du gelesen, was ich geschrieben habe? Nicht Kraft meines Wortes... Das würde ich mir nicht anmaßen. Die Formulierung war zum Nachdenken gedacht. Wenn das missverständlich war, so tut es mir leid.


    Sorry, aber das ist billig. Wenn Du darin einen Trollversuch siehst... Mehr muss ich dazu nicht kommentieren.

    Entweder wir setzen uns mit einem Thema mit Argumenten und Gegenargumenten auseinander - oder wir lassen es.



    Dafür ist die Strecke gut, wenn die Waden passen...


    Ist es wirklich nur das? Auch auf der Strecke zwischen Weilburg und Limburg ist die Situation ähnlich. Da waren in früheren Jahren Unfälle ohne Ende, ebenso in dem Bereich zwischen Wetzlar und Weilburg. Warum das gerade auf dieser Strecke so war, keine Ahnung. Es gibt offenbar Streckenführungen, die das begünstigen.
     
  18. #4078 4tz3nainer, 22.07.2020
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    9.396
    Zustimmungen:
    3.512
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >90000
    Komplett freigeben würde ich die Strecke auch nicht. Alleine aufgrund des fehlenden Seitenstreifens. 130 wären aber eine realistische Geschwindigkeit für die Strecke.
     
  19. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    10.297
    Zustimmungen:
    2.418
    Ort:
    Niedersachsen
    Aber offenbar ist das für viele immer noch zu viel.

    Nun will ich das keinesfalls verteidigen, sehe aber das Problem, dass viele mit der Freiheit, die sie einfordern, offenbar nicht umgehen können.

    Das ist nun bei Corona das Gleiche: Würden alle die wiedererlangte "Freiheit" (ich will den Begriff nicht hochhängen, denn wir hatten keine Ausgangssperren usw., deshalb allgemein gemeint) vernünftig und mit ein paar Geboten nutzen, dann bliebe sie auch noch lange erhalten. Aber man muss nicht auf den Ballermann gehen, um die Deppen zu finden, die nichts verstehen oder - noch schlimmer - denen alles egal ist.
     
  20. emmA3

    emmA3

    Dabei seit:
    25.06.2014
    Beiträge:
    4.464
    Zustimmungen:
    4.155
    Ort:
    B
    Fahrzeug:
    SUPERB
    Kilometerstand:
    JA
    Gut, das man mit der Witzlosigkeit von > 300 PS und > 2t schweren Elektro-Panzern bei mir offene Türen eintritt, ist nichts neues. Geht hier aber am Thema vorbei.
     
    andi62 und 4tz3nainer gefällt das.
Thema: Allgemeines Tempolimit auf Deutschlands BAB´s ? Pro / Contra
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bab geschwindigkeit einfuhren

    ,
  2. schild mindestgeschwindigkeit 80

    ,
  3. verkehrstote statistik autobahn

    ,
  4. A7 FR Frankfurt Kassler Berge Geschwindigkeitsbegrenzungen,
  5. tempolimit,
  6. pro und contra über das Thema ob es auf den bundesdeutschen Autobahnen kein bestimmtes Tempolimit gibt,
  7. tempolimit welche paragraphen,
  8. wozu große autos bauen wenn tempolimit,
  9. pro contra timplimit,
  10. tempolimit auf deutschen autobahnen pro contra,
  11. wie wahrscheinlich ist tempolimit 120 auf BAB,
  12. allgemeines tempolimit,
  13. angehupt weil man sich ans Tempolimit hält,
  14. durchgehendes Tempolimit autobahn ,
  15. sollte es ein allgemeines tempolimit auf autobahnen gehen,
  16. wdr fernlinienbus,
  17. durchgehendes Tempolimit Pro Contra,
  18. tempolimit bab
Die Seite wird geladen...

Allgemeines Tempolimit auf Deutschlands BAB´s ? Pro / Contra - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung und einige allgemeine Fragen

    Kaufberatung und einige allgemeine Fragen: Hallo Zuerst schreibe ich dies auf Englisch, dann gehe ich auf Google Translate. Entschuldigung für eventuelle Fehler. Kann mir jemand einen Rat...
  2. Skoda Connect - allgemeines zum Funktionsumfang

    Skoda Connect - allgemeines zum Funktionsumfang: Es gibt zwar schon ein paar Threads zum Thema Connect, aber dort habe ich keine Antworten auf meine Fragen gefunden. Nur viele Klagen darüber, daß...
  3. Allgemeine Fragen

    Allgemeine Fragen: Servus Gemeinde, kurz zu mir - fahre seit 3 Wochen einen Superb 3 Combi (EZ 12/2017) 190 PS TDI, Ausstattung Style. Nun will ich mir den Superb...
  4. Wie sehr sollte man Fehlercodes vertrauen? OBDeleven allgemein

    Wie sehr sollte man Fehlercodes vertrauen? OBDeleven allgemein: Hallo zusammen, ich habe seit gestern OBDeleven und kann damit natürlich Fehlercodes auslesen. Wie sehr sollte man sich auf Fehlercodes...
  5. Fragen/Tipps zur Konfiguration und Allgemein

    Fragen/Tipps zur Konfiguration und Allgemein: Hallo. Ich bin nicht der Auto Experte bzw. besser gesagt ich fahre zwar 23.000Km im Jahr aber lese und beschäftige mich damit selten und hoffe ihr...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden