Allgemeines Tempolimit auf Deutschlands BAB´s ? Pro / Contra

Diskutiere Allgemeines Tempolimit auf Deutschlands BAB´s ? Pro / Contra im sonstige Autothemen Forum im Bereich Skoda Forum; Also meiner piepst und fordert mich auf die Bremse zu betätigen aber macht es am Ende trotzdem selbst. Aber dabei schießt schon ab und an ein...

?

Allgemeines Tempolimit auf deutschen Autobahnen?

  1. pro

    101 Stimme(n)
    50,0%
  2. contra

    101 Stimme(n)
    50,0%
  1. Erzi

    Erzi

    Dabei seit:
    24.09.2017
    Beiträge:
    1.405
    Zustimmungen:
    354
    Also meiner piepst und fordert mich auf die Bremse zu betätigen aber macht es am Ende trotzdem selbst. Aber dabei schießt schon ab und an ein wenig Adrenalin durch die Gefäße. Allerdings hab ich es auch noch nicht in wirklich extremen Situationen ausprobiert. Passiert ab und zu wenn ein vorausfahrendes Fahrzeug links abbiegen will und zum Stillstand kommt. Dann reagiert das ACC etwas verspätet. Da würde ich selbst schon viel früher das Gas raus nehmen und vorsichtig anbremsen. Aber letztendlich kam das Auto immer zum Stillstand und auch nicht nur 2mm hinter dem anderen.
     
  2. TheSmurf

    TheSmurf

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    4.037
    Zustimmungen:
    3.088
    Ort:
    Wittingen /NdS
    Fahrzeug:
    Škoda Superb III TSI & VW e-up! (1. Gen)
    Gestern war ich seit langem mal wieder ca. 200km auf der Autobahn unterwegs. Also als erstes muss ich sagen, es war sehr leer und ließ sich dadurch wunderbar fahren. Ich bin entspannt mit Tempomat 130 unterwegs gewesen und war damit bei weitem nicht der langsamste. Aber natürlich wurde ich sehr regelmäßig überholt. Tatsächlich waren relativ wenig Leute der Meinung sie müssten die leere Autobahn mal ausnutzen und mal so richtig Gas geben.

    Wenn die Autobahn jedoch auf 120km/h oder gar noch geringer limitiert war wurde und ich dieses Tempo eingestellt habe wurde ich noch immer regelmäßig überholt. Ich kann mir nicht vorstellen, daß nur ich die Schilder wahrgenommen habe und alle wie @Limpi befürchtet unschuldig die erlaubte Maximalgeschwindigkeit überschritten.
    Richtig interessant wurde es im Baustellenbereich mit nur einer Fahrspur pro Richtung. Diese war mit Tempo 60km/h ausgeschildert. Mein Tempomat stand auf 60km/h (lt. GPS also nicht zu langsam) und man glaubt nicht, wieviele Autos man auf solch einem Teilstück plötzlich hinter sich hat. Ich würde auch behaupten der Eine oder Andere hat reichlich Frustpotential angestaut in den 3min die ich ihn quasi blockiert habe. Sobald es wieder zweispurig wurde (auf 80km/h begrenzt) wurde ich mit reichlich Geschwindigkeitsüberschuss überholt. Interessant war die Anzahl der Beifahrer die quasi kopfschüttelnd bei mir ins Auto geschaut haben und mal geschaut haben "was für ein Spinner" ich wohl sei.
     
    Erzi gefällt das.
  3. #3763 SCHIZO_79, 18.05.2020
    SCHIZO_79

    SCHIZO_79

    Dabei seit:
    12.02.2020
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    97...
    Fahrzeug:
    Superb iV
    Warum hast du die anderen im Baustellenbereich blockiert?
    Oder waren se bloß zu doof um zu überholen??
     
  4. TheSmurf

    TheSmurf

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    4.037
    Zustimmungen:
    3.088
    Ort:
    Wittingen /NdS
    Fahrzeug:
    Škoda Superb III TSI & VW e-up! (1. Gen)
     
  5. #3765 SCHIZO_79, 18.05.2020
    SCHIZO_79

    SCHIZO_79

    Dabei seit:
    12.02.2020
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    97...
    Fahrzeug:
    Superb iV
    Überlesen, mein Fehler :wacko:
     
    TheSmurf gefällt das.
  6. Weyoun

    Weyoun

    Dabei seit:
    08.06.2013
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    83
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III Combi - TDI 2.0 DSG 150 PS - EZ 12/2016
    Werkstatt/Händler:
    AUTO POINT Chemnitz
    Kilometerstand:
    56.000 (KW08/2020)
    So weit, so gut. Neben dem Piepston kommt noch das große rote Symbol des Kollisionswarners.
    Wenn er selbst bremst, dann aber nicht mit 100 % Bremsleistung. Ich musste schon häufiger manuell bremsen, weil sonst die Bremskraft nicht ausgereicht hätte.
    Lesen und verstehen (Textverständnis)...
     
  7. #3767 PolenOcti, 18.05.2020
    PolenOcti

    PolenOcti

    Dabei seit:
    01.02.2014
    Beiträge:
    2.544
    Zustimmungen:
    456
    Ort:
    Leichlingen
    Fahrzeug:
    Seat Ateca 1,0 TSI, Seat Arona 1,0 TGI
    Werkstatt/Händler:
    Markenhändler
    Tempolimit bei 130 und Deutschland heult, dann viel Spaß in den Niederlande, Tempo 100 vom 6-19h sonst 120. Und das bei Autobahnen die wir uns nur erträumen könne, oder man lebt im Osten der Republik....:thumbsup:
     
  8. #3768 SCHIZO_79, 18.05.2020
    SCHIZO_79

    SCHIZO_79

    Dabei seit:
    12.02.2020
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    97...
    Fahrzeug:
    Superb iV
    Jo einfach mal den Post eins über dir lesen statt dümmlich rumzustänkern würde auch helfen...
     
  9. #3769 Syntax1337, 18.05.2020
    Syntax1337

    Syntax1337

    Dabei seit:
    29.09.2009
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    104
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia 5J 1.2 HTP (verkauft) Superb 3u 2.8 v6 AT
    Die fahren doch eh alle mit Wohnwagen. Da kann man ja eh nicht schneller. :whistling: :D
     
    Tuba gefällt das.
  10. #3770 PolenOcti, 18.05.2020
    PolenOcti

    PolenOcti

    Dabei seit:
    01.02.2014
    Beiträge:
    2.544
    Zustimmungen:
    456
    Ort:
    Leichlingen
    Fahrzeug:
    Seat Ateca 1,0 TSI, Seat Arona 1,0 TGI
    Werkstatt/Händler:
    Markenhändler
    Das ist schon länger her, mittlerweile sind die nur noch auf Platz 5 in Europa. 8)
     
  11. SelCee

    SelCee

    Dabei seit:
    11.02.2020
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    34
    Von welchem Autobahnabschnitt träumst du? die 5 Spuren rund um Amsterdam? Ich bin nicht sooo neidisch auf das Konzept, statt eine 3. Spur zu bauen den Standstreifen freizugeben.
    Nicht falsch verstehen: Als Sofortmassnahme kann/soll man das mit der passenden Kameraüberwachung tun. Aber mittel-langfristig hätte ich dann lieber eine 3. Spur an der Stelle.
     
  12. #3772 PolenOcti, 18.05.2020
    PolenOcti

    PolenOcti

    Dabei seit:
    01.02.2014
    Beiträge:
    2.544
    Zustimmungen:
    456
    Ort:
    Leichlingen
    Fahrzeug:
    Seat Ateca 1,0 TSI, Seat Arona 1,0 TGI
    Werkstatt/Händler:
    Markenhändler
    Mir geht es da eher um den Zustand, da liegen nun mal Welten zu unseren im Westen. Amsterdam ist da, wie Eindhoven, sehr gut aufgestellt.
     
  13. Erzi

    Erzi

    Dabei seit:
    24.09.2017
    Beiträge:
    1.405
    Zustimmungen:
    354
    Bei mir kommt dann auch das rote Auto
    Anfangs bremst er für meinen Geschmack auch etwas zu verhalten, aber am Ende wird es schon stärker. Man muss sich ganz schön zusammen reißen nicht selbst zu bremsen (trotz Aufforderung)
    Das Auto scheint eben die Gelegenheit geben zu wollen selber zu bremsen, aber bremst auch selbstständig bis zum Stillstand ab. Muss man aber nicht immer machen. Also wenn ich bemerke das das Auto bei ACC in so eine Situation kommt dann nehm ich auch selbst raus. entweder gleich von weiten durch das herunter drücken des Hebels (Höchstgeschwindigkeit in 10er Schritten senken) oder gleich abschalten des ACC und als Fahrer anbremsen. Dann verzögert das Auto gediegener Wie eine Limousine halt und nicht wie ein Sportwagen auf der Rennstrecke vor eine Kehre.
     
  14. #3774 Erzi, 18.05.2020
    Zuletzt bearbeitet: 18.05.2020
    Erzi

    Erzi

    Dabei seit:
    24.09.2017
    Beiträge:
    1.405
    Zustimmungen:
    354
    Genauso kenn ich das auch. Da gibts immer jede Menge Verkehrsteilnehmer die die Schilder wahrscheinlich nicht wahr genommen haben. Anders ist das nicht zu erklären. Und solche Baustellen ohne Überholmöglichkeit scheint für viele das Schlimmste zu sein was es gibt. Wobei ich die häufig auch nicht mag. Auf der Landstraße darf man 100 fahren und auf der BAB dann eben nur 60. und da gehts dann meist einfach nur geradeaus. Aber wenn es dort eben zum Unfall kommt dann ist man eben gleich noch viel langsamer Unterwegs (Stau). Dann eben doch lieber etwas langsamer bewegen als gar nicht mehr. Zum Glück ist das mit Tempomat (ACC) keine besondere Herausforderung und es geht ja auch wieder vorbei.
     
    TheSmurf gefällt das.
  15. AMenge

    AMenge

    Dabei seit:
    03.11.2014
    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    389
    Fahrzeug:
    Skoda Kodiaq, 1.5 TSI DSG
    Damit bist du von einer echten Gefahrbremsung meilenweit entfernt und dieses System hat auch nichts mit dem angesprochenen Bremsassistenten zu tun.
     
    i2oa4t gefällt das.
  16. Erzi

    Erzi

    Dabei seit:
    24.09.2017
    Beiträge:
    1.405
    Zustimmungen:
    354
    Das will ich auch nicht bestreiten. Es ging mit darum das ich im Auto aufgefordert werde selbst die Bremsung einzuleiten aber das Auto es dennoch selbst hin kriegt. Mit einer "Notbremsung" die ich selbst durchführen würde (Wahrscheinlich neuerdings auch durch einen Assistent unterstützt) hat das nichts zu tun. Das stimmt. Denke das ich schon weiß wie ich mein Auto richtig abbremse und das ich auch ordentlich rein treten würde. Habe ich auch schon gemacht, aber ist auch schon eine Weile her da ich nur extrem selten überhaupt in die Nähe einer Situation komme wo das nötig wäre. Vorausschauendes Fahren kann das Risiko schon zu einem sehr hohen Prozentsatz reduzieren. Aber vor einem unvorsichtigen und rücksichtslosen Verhalten von anderen kann es natürlich auch nicht schützen. Dann kann es schon mal passieren das man auch eine Gefahrenbremsung machen muss. Meine letzte Gefahrenbremsung habe ich nicht mit meinem derzeitigem Auto gemacht und da hatte ich auch noch keine Bremsassistenten drin. Nur ABS.
     
  17. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    8.216
    Zustimmungen:
    3.338
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    82000
    Mein manuell geschalteter S3 bremst zeigt das rote Warnsymbol, piepst und bremst einmal kurz und heftig an, um den Fahrer aufzuwecken. Von einer Vollbremsung bleibt er aber weit entfernt. Vielleicht liegt es am Handschalter.
     
  18. Erzi

    Erzi

    Dabei seit:
    24.09.2017
    Beiträge:
    1.405
    Zustimmungen:
    354
    Kann sein, ich fahre Automatik.
     
  19. #3779 spacebacker, 19.05.2020
    spacebacker

    spacebacker

    Dabei seit:
    14.08.2016
    Beiträge:
    2.758
    Zustimmungen:
    655
    Ort:
    Felde
    Fahrzeug:
    Abarth 595 Custom
    Werkstatt/Händler:
    Als TZ aus Passau in den Norden geholt
    Kilometerstand:
    3500
    Wieso könnt ihr eigentlich nicht mehr selber bremsen???

    Langsam verstehe ich Euer Beharren auf Tempo 130.
    Vielleicht ist da der Flix-Bus die sicherere Alternative.
    Lieber schwitzen, weil es mit dem Brems-Assi knapp wird, statt selbst auf den Ziegel zu treten....Ihr macht mir Angst.

    Gruß
    Thomas
     
    SCHIZO_79 gefällt das.
  20. TheSmurf

    TheSmurf

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    4.037
    Zustimmungen:
    3.088
    Ort:
    Wittingen /NdS
    Fahrzeug:
    Škoda Superb III TSI & VW e-up! (1. Gen)
    Bremsen ist sowas von Retro... man rekuperiert bis zum letzten Meter!
     
    Tuba, Ehle-Stromer, SCHIZO_79 und einer weiteren Person gefällt das.
Thema: Allgemeines Tempolimit auf Deutschlands BAB´s ? Pro / Contra
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bab geschwindigkeit einfuhren

    ,
  2. schild mindestgeschwindigkeit 80

    ,
  3. verkehrstote statistik autobahn

    ,
  4. A7 FR Frankfurt Kassler Berge Geschwindigkeitsbegrenzungen,
  5. tempolimit,
  6. pro und contra über das Thema ob es auf den bundesdeutschen Autobahnen kein bestimmtes Tempolimit gibt,
  7. tempolimit welche paragraphen,
  8. wozu große autos bauen wenn tempolimit,
  9. pro contra timplimit,
  10. tempolimit auf deutschen autobahnen pro contra,
  11. wie wahrscheinlich ist tempolimit 120 auf BAB,
  12. allgemeines tempolimit,
  13. angehupt weil man sich ans Tempolimit hält,
  14. durchgehendes Tempolimit autobahn ,
  15. sollte es ein allgemeines tempolimit auf autobahnen gehen,
  16. wdr fernlinienbus,
  17. durchgehendes Tempolimit Pro Contra,
  18. tempolimit bab
Die Seite wird geladen...

Allgemeines Tempolimit auf Deutschlands BAB´s ? Pro / Contra - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung und einige allgemeine Fragen

    Kaufberatung und einige allgemeine Fragen: Hallo Zuerst schreibe ich dies auf Englisch, dann gehe ich auf Google Translate. Entschuldigung für eventuelle Fehler. Kann mir jemand einen Rat...
  2. Skoda Connect - allgemeines zum Funktionsumfang

    Skoda Connect - allgemeines zum Funktionsumfang: Es gibt zwar schon ein paar Threads zum Thema Connect, aber dort habe ich keine Antworten auf meine Fragen gefunden. Nur viele Klagen darüber, daß...
  3. Allgemeine Fragen

    Allgemeine Fragen: Servus Gemeinde, kurz zu mir - fahre seit 3 Wochen einen Superb 3 Combi (EZ 12/2017) 190 PS TDI, Ausstattung Style. Nun will ich mir den Superb...
  4. Wie sehr sollte man Fehlercodes vertrauen? OBDeleven allgemein

    Wie sehr sollte man Fehlercodes vertrauen? OBDeleven allgemein: Hallo zusammen, ich habe seit gestern OBDeleven und kann damit natürlich Fehlercodes auslesen. Wie sehr sollte man sich auf Fehlercodes...
  5. Fragen/Tipps zur Konfiguration und Allgemein

    Fragen/Tipps zur Konfiguration und Allgemein: Hallo. Ich bin nicht der Auto Experte bzw. besser gesagt ich fahre zwar 23.000Km im Jahr aber lese und beschäftige mich damit selten und hoffe ihr...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden