Allgemeines Tempolimit auf Deutschlands BAB´s ? Pro / Contra

Diskutiere Allgemeines Tempolimit auf Deutschlands BAB´s ? Pro / Contra im sonstige Autothemen Forum im Bereich Skoda Forum; Aber sei mal ehrlich, wenn dir in einer Baustelle ein LKW mit 5m Abstand bei Tempo 80 im Nacken hängt ist dir sicher auch nicht ganz wohl. Hatte...

  1. #2541 Erzi, 20.07.2019
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20.07.2019
    Erzi

    Erzi

    Dabei seit:
    24.09.2017
    Beiträge:
    1.049
    Zustimmungen:
    220
    Hatte mich eher auf die Tempo 30 Zone bezogen.

    Einen LKW dicht im Nacken gefällt mir natürlich nicht. Deswegen sollte meiner Meinung auch viel mehr kontrolliert und härter bestraft werden. Dann erledigt sich so etwas auch von selbst. Vorallen bei den Vorsatztätern. Gibt ja auch andere denen das mal aus Unachtsamkeit passiert. Dann wird eben schnell wieder korrigiert und ein vernünftiger Sicherheitsabstand wieder hergestellt.

    Bin übrigens heute erst wieder aus dem Urlaub gekommen und habe fast 1000 km BAB abgespult. Fazit Tempolimit muss her. Ist einfach erträglicher. Und dazu noch jede Menge Kontrollen von Geschwindigkeit, Sicherheitsabstand und Rechtsfahrgebot. Bin aber zuversichtlich das die Limits sowieso nicht mehr lange auf sich warten lassen. Wahrscheinlich aber auch die Maut.
     
    irixfan gefällt das.
  2. #2542 Skodakenner, 20.07.2019
    Skodakenner

    Skodakenner

    Dabei seit:
    29.08.2018
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    41
    Drängeln würde trotzdem passieren mit oder ohne tempolimit. Und zum Thema verbrauch das schöne an unserer autobahn ist ja das jeder entscheiden kann wie er fahren will egal ob schnell oder spritsparend. Außerdem reguliert sich das Tempo meistens eh von selbst durch den verkehr drum finde ich das es kein Limit braucht das passt schon so wie es ist. Auch zum Thema weniger Unfalltote Frankreich hatt zum beispiel mehr verkehrstote trotz tempolimit und obwohl sie nicht eines der Haupttransitländer Europas sind das meiste was tote verhindern könnte wäre wenn mehr lkws auf die schiene verlagert werden würden
     
  3. Silvioxy

    Silvioxy

    Dabei seit:
    13.03.2019
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    2
    Zwecks Sicherheitsabständen hoffe ich dass bald ACC im Auto Pflicht wird. Natürlich nicht die nutzlosen Standardradar, die sich dann abschalten wenn sie wirklich gebraucht werden z. B. wegen schlechter Sicht.
     
    jan78 gefällt das.
  4. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    5.855
    Zustimmungen:
    2.395
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    60000
    Dafür kannst Du sicherlich eine Quelle angeben.
     
  5. jan78

    jan78

    Dabei seit:
    20.10.2003
    Beiträge:
    713
    Zustimmungen:
    102
    Ort:
    60437
    Fahrzeug:
    1.5 TSI ACT 01/19, davor O2 RS TDI (R.I.P.)
    Werkstatt/Händler:
    Fischer-Schädler
    Kilometerstand:
    14.000+
  6. irixfan

    irixfan

    Dabei seit:
    17.03.2012
    Beiträge:
    1.878
    Zustimmungen:
    697
    Ort:
    Stralsund
    Fahrzeug:
    Škoda Superb 3V3 Sportline (vFL) - TSI 2.0 (162 kW)
    Kilometerstand:
    37215
    Eben nicht! Ich bin gestern nach drei Wochen wieder auf eine BAB und wie angekündigt, ging der "Spaß" sofort los: Wechsel zwischen Vollgas und Vollbremsung, Lichthupen von nachfolgenden "Lasst mich durch, ich bin irre" in langgezogenen 100er-Baustellen usw. Nach über 5700 km auf Autobahnen |130| (deren Qualität teils deutlich über den deutschen liegt), Nationalstraßen| |110| und Landstraßen |30,50,70,80,90-alles dabei| ist es doch erschreckend, wie borniert sich der deutsche Michel an der linken Spur festkrallt. Die doch ziemlich heftigen Strafen in F und auch der Wille und die Mittel das durchzusetzen, haben dafür gesorgt, dass die Autofahrer zu 98% diszipliniert vor sich hin fahren und auch untereinander nicht mehr im Kampfsportmodus sind. Der Nebeneffekt ist auch ein deutlich geringerer Verbrauch und entsprechende Reichweite.
     
    TheSmurf, Longo, i2oa4t und 3 anderen gefällt das.
  7. #2547 Christian_R, 21.07.2019
    Christian_R

    Christian_R

    Dabei seit:
    30.03.2015
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    138
    Ort:
    Vorarlberg / Austria
    Fahrzeug:
    Rapid Spaceback 105 PS Benziner
  8. jan78

    jan78

    Dabei seit:
    20.10.2003
    Beiträge:
    713
    Zustimmungen:
    102
    Ort:
    60437
    Fahrzeug:
    1.5 TSI ACT 01/19, davor O2 RS TDI (R.I.P.)
    Werkstatt/Händler:
    Fischer-Schädler
    Kilometerstand:
    14.000+
    Bestreite ich ja nicht. Finde es auch in F entspannter, Auto zu fahren.
     
  9. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    5.855
    Zustimmungen:
    2.395
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    60000
  10. jan78

    jan78

    Dabei seit:
    20.10.2003
    Beiträge:
    713
    Zustimmungen:
    102
    Ort:
    60437
    Fahrzeug:
    1.5 TSI ACT 01/19, davor O2 RS TDI (R.I.P.)
    Werkstatt/Händler:
    Fischer-Schädler
    Kilometerstand:
    14.000+
    Daran arbeitet der Staat ja schon Jahrzehnte erfolgreich. Sehr lehrreich und witzig dazu - ‚Die Anstalt‘ https://www.zdf.de/comedy/die-anstalt/die-anstalt-vom-29-januar-2019-100.html
     
  11. #2551 Christian_R, 21.07.2019
    Christian_R

    Christian_R

    Dabei seit:
    30.03.2015
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    138
    Ort:
    Vorarlberg / Austria
    Fahrzeug:
    Rapid Spaceback 105 PS Benziner
    es ging um das hier

     
  12. jan78

    jan78

    Dabei seit:
    20.10.2003
    Beiträge:
    713
    Zustimmungen:
    102
    Ort:
    60437
    Fahrzeug:
    1.5 TSI ACT 01/19, davor O2 RS TDI (R.I.P.)
    Werkstatt/Händler:
    Fischer-Schädler
    Kilometerstand:
    14.000+
  13. Erzi

    Erzi

    Dabei seit:
    24.09.2017
    Beiträge:
    1.049
    Zustimmungen:
    220
    Wie gesagt ich war knappe 1000 km auf der deutschen Autobahn unterwegs und da gab viele Begrenzte Strecken und auch Freie die sich immer wieder abwechselten. Auf den Abschnitten die auf 120 begrenzt waren habe ich mein ACC/Tempomat auf 125 eingestellt und das Auto ist dabei auch immer die erlaubte Geschwindigkeit gefahren. Auf den freien Strecken habe ich 160 eingestellt und habe mit dem Gasfuss überstimmt. Dabei kam ich natürlich auch auf 200 aber lief relativ schnell wieder auf Fahrzeugschlangen auf der linken Spur auf und die Geschwindigkeit sank teilweise bis auf 80...90 ab. Das ganze dann auch über gefühlt einige km. Mit 130 durchgehend wäre das wahrscheinlich nicht passiert. LKW waren an den beiden Samstagen in vernachlässigbar kleiner Anzahl unterwegs. Die Spreizung 110 - 2XX ist einfach sinnlos. Das führt zu mehr solchen Staus aus dem nix als "normales" fahren mit ähnlichen Geschwindigkeiten. Zumal auch die Unfallgefahr sinkt was zu noch weniger unfallbedingten Staus führt. Alle kommen entspannter und vielleicht noch früher ans Ziel als ohne Tempolimit. Ich bin nicht mehr der Jüngste und habe auch extreme Veränderung im Verhalten der Benutzer bemerkt. "Früher" war alles besser :D. Keine Ahnung aber ich weiß das es früher auch auf unbegrenzten Strecken besser lief. Auf 3 spurigen Autobahnen (in eine Richtung) sind die "grossen" mit 200+ auf der linken Spur dahin geflogen und die anderen "kleinen" haben aufgepasst wenn sie auf diese Spur gewechselt haben und haben die auch sofort wieder geräumt wenn es ging. Heute wird die linke Spur ewig mit 150 befahren und man muss dann 5 - 10 km hinter so einem Hirni hinterher fahren, obwohl er genug Möglichkeiten zum Spurwechsel hat. Wenn man durch Lichthupe anzeigt das man überholen will dann wird noch aus Trotz weiter rum gegurkt. Das manche dann irgendwann aggressiv werden und auch rechts überholen kann ich nachvollziehen. Aber mit Tempolimit dürfte es solche Probleme auch nicht mehr geben. Wie schon weiter oben erwähnt sollte auch viel mehr kontrolliert und bestraft werden. Sonst bringen die ganzen Diskussionen auch nichts.
     
    jan78 und Tuba gefällt das.
  14. 2ZPS58

    2ZPS58

    Dabei seit:
    01.05.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Lelystad
    Fahrzeug:
    Octavia III 1.4 TSI Combi 2015
    Kilometerstand:
    90.530
    Bin immer wieder froh auf unsere Autobahnen in NL zu sein. Wenn ich mit tempo 130 links im Spiegel dann weit ein Auto sehe brauche ich keine Angs zu haben zu überhohlen. In Deutschland wird sofort geblinkt weil viele denken mehr recht zu haben.
     
    Ravenclaw und irixfan gefällt das.
  15. Erzi

    Erzi

    Dabei seit:
    24.09.2017
    Beiträge:
    1.049
    Zustimmungen:
    220
    Kann ich mir gut vorstellen. Ist ja auch so das jeder der die Richtgeschwindigkeit fährt meint das recht zu haben alle anderen zu blockieren da diese viel zu schnell sind. Deswegen wird eben auch mit 130 dauerhaft und ohne Fahrzeuge rechts auf der Mittelspur gefahren weil irgendwann am Horizont kommt vielleicht mal ein Auto welches man überholen muss. Dieses fährt allerdings mit 120 auf der rechten Spur. Wieviele Kilometer das Ganze dann dauert kann sich jeder ausrechnen. Und wenn dann alles blockiert ist (ausser rechts) sind die anderen ja die doofen weil ja eh viel zu schnell. "Ich mache alles richtig". Und damit ich gar keine Probleme habe wenn ich den Horizont und das andere Auto erreiche bleibe ich eben auf der Mittelspur und der linken bei 2 spurigen Autobahnen. :wacko::wacko::wacko::wacko:
     
  16. Silvioxy

    Silvioxy

    Dabei seit:
    13.03.2019
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    2
    Das wird nicht passieren, dafür sind die Mauteinnahmen zu wichtig und wird nicht umsonst auf weitere Bundesstraßen ausgeweitet.
     
  17. Erzi

    Erzi

    Dabei seit:
    24.09.2017
    Beiträge:
    1.049
    Zustimmungen:
    220
    Glaube nicht das die LKWs als Grund für tödliche Unfälle auf der BAB alleine herhalten müssen. Ich war jetzt beide Male am Samstag unterwegs und die Erfahrungen waren einfach nur grässlich. Dabei waren nur ganz ganz wenige LKW unterwegs. Keine LKW Schlangen. Und das obwohl es nicht Sonntag sondern Samstag war und da kein LKW Fahrverbot herrscht.
     
  18. i2oa4t

    i2oa4t

    Dabei seit:
    24.01.2013
    Beiträge:
    2.475
    Zustimmungen:
    656
    Fahrzeug:
    Superb Style Combi 2.0 TSI 4x4 // Karoq Sportline 2.0 TSI 4x4
  19. jan78

    jan78

    Dabei seit:
    20.10.2003
    Beiträge:
    713
    Zustimmungen:
    102
    Ort:
    60437
    Fahrzeug:
    1.5 TSI ACT 01/19, davor O2 RS TDI (R.I.P.)
    Werkstatt/Händler:
    Fischer-Schädler
    Kilometerstand:
    14.000+
    Mindestens einen Schweintransporter habe ich stehen sehen und ein paar andere LKWs waren Samstag auf jeden Fall unterwegs (A1, A45)... Ausnahmen.
     
  20. A.M.

    A.M.

    Dabei seit:
    18.09.2017
    Beiträge:
    2.001
    Zustimmungen:
    217
    Fahrzeug:
    Octavia 3- Kombi, Sondermodell clever, 1.0l
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Service Center Fürstenwalde
    Kilometerstand:
    Steigend
    Schade, dass dieses Verbot nicht bei mir zählt, (A10/A12)
     
Thema: Allgemeines Tempolimit auf Deutschlands BAB´s ? Pro / Contra
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bab geschwindigkeit einfuhren

    ,
  2. pro und contra über das Thema ob es auf den bundesdeutschen Autobahnen kein bestimmtes Tempolimit gibt

    ,
  3. tempolimit welche paragraphen

    ,
  4. wozu große autos bauen wenn tempolimit,
  5. pro contra timplimit,
  6. tempolimit auf deutschen autobahnen pro contra,
  7. wie wahrscheinlich ist tempolimit 120 auf BAB,
  8. allgemeines tempolimit,
  9. angehupt weil man sich ans Tempolimit hält,
  10. durchgehendes Tempolimit autobahn ,
  11. sollte es ein allgemeines tempolimit auf autobahnen gehen,
  12. wdr fernlinienbus,
  13. durchgehendes Tempolimit Pro Contra,
  14. tempolimit bab
Die Seite wird geladen...

Allgemeines Tempolimit auf Deutschlands BAB´s ? Pro / Contra - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf OBDeleven + PRO Inkl Verlängerung

    OBDeleven + PRO Inkl Verlängerung: Hallo, Zum Verkauf steht : OBDeleven PRO inkl. OBD2 Verlängerung Da die Pro auf den Account gebunden ist, wird der gesamte Account übergeben....
  2. unterschiedliche Öltemperatur zwischen DSG D und S

    unterschiedliche Öltemperatur zwischen DSG D und S: Hallo, übers WE durfte ich mal wieder längere Strecken mit Tempomat fahren und dabei ist mir aufgefallen das mein 1.6TDI DSG 88kW bei ACC auf...
  3. Pro Kit Hängearsch

    Pro Kit Hängearsch: Weiss jemand ob man die TT Federteller auch an der Starrachse verbauen kann? Ich habe einen 2.0 tdi?
  4. Allgemeine Fragen

    Allgemeine Fragen: Servus Gemeinde, kurz zu mir - fahre seit 3 Wochen einen Superb 3 Combi (EZ 12/2017) 190 PS TDI, Ausstattung Style. Nun will ich mir den Superb...
  5. Verkauft VCDS PRO Basiskit HEX CAN USB Interface unlimitierte FIN

    VCDS PRO Basiskit HEX CAN USB Interface unlimitierte FIN: Verkaufe wegen Umstieg auf kabellos mein originales VCDS HEX CAN USB Interface von PCI ohne FIN Beschränkung im Koffer. Die Seriennummer habe ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden