Allgemeines Tempolimit auf Deutschlands BAB´s ? Pro / Contra

Diskutiere Allgemeines Tempolimit auf Deutschlands BAB´s ? Pro / Contra im sonstige Autothemen Forum im Bereich Skoda Forum; Geht doch: nennt sich Bus oder Bahn. Schont sogar die Umwelt. :D Wird mit Sicherheit auch wieder an Bedeutung gewinnen, weil der...

  1. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    9.682
    Zustimmungen:
    1.786
    Ort:
    Niedersachsen
    Wird mit Sicherheit auch wieder an Bedeutung gewinnen, weil der Individualverkehr auf Dauer - gesamtwirtschaftlich gesehen - nicht finanzierbar sein dürfte.
    Dann aber eben mit einer größeren Individualisierung. Sammeltaxis sind ein Anfang.
     
  2. i2oa4t

    i2oa4t

    Dabei seit:
    24.01.2013
    Beiträge:
    2.192
    Zustimmungen:
    560
    Nur kann (oder will) sich dies heute keiner vorstellen.
     
    andi62 gefällt das.
  3. Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    10.460
    Zustimmungen:
    1.412
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Warum sollte er nicht finanzierbar sein?
     
  4. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    9.682
    Zustimmungen:
    1.786
    Ort:
    Niedersachsen
    Denk mal nach...

    Infrastruktur, Urbanisierung, Zeitverluste, Unfälle - all das geht doch bisher kaum in die Rechnung ein.

    Und mit immer weniger Rentenzahlern, mehr Senioren, zu wenig Fachkräften werden sich Änderungen ergeben. Davon wird die Mobilität kaum ausgeschlossen sein.
     
  5. Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    10.460
    Zustimmungen:
    1.412
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Wir finanzieren das doch schon seit Jahrzehnten. Warum sollte das auf einmal nicht mehr möglich sein?
     
    bjmawe gefällt das.
  6. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    9.682
    Zustimmungen:
    1.786
    Ort:
    Niedersachsen
    Dafür gibt es eine ganze Menge von Gründen, die dazu führen, dass die Ausgaben in die Verkehrsinfrastruktur insgesamt nicht ausreichen.

    Man hat ja in Straße zu Lasten von beispielsweise Bahnverkehr investiert. Da besteht riesiger Nachholbedarf.
     
  7. Erzi

    Erzi

    Dabei seit:
    24.09.2017
    Beiträge:
    994
    Zustimmungen:
    207
    Fehler!
     
    bjmawe gefällt das.
  8. saVoy

    saVoy Skoda-Kleinwagenpower
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    13.193
    Zustimmungen:
    1.388
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
  9. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    9.682
    Zustimmungen:
    1.786
    Ort:
    Niedersachsen
    ..und nur ein sehr geringer Anteil über 150 km/h.

    Das heißt aber im Umkehrschluss auch, dass es noch weniger Argumente (halt stop, das geht gar nicht, denn wir haben bereits festgestellt, es gibt nicht ein Argument dagegen - und weniger als Null ist nicht möglich) gegen ein Limit von 130 km/h gibt.
     
  10. #2350 Superb Dieselkutsche, 07.04.2019
    Superb Dieselkutsche

    Superb Dieselkutsche

    Dabei seit:
    04.12.2017
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    268
    Fahrzeug:
    Superb V6 TDI Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Ich selber / Die VW Premium Vertragswerkstatt ;)
    Ja genau und weil sich eh kaum jemand beim Friseur die Haare blau färben lässt, kann man ruhig blaue Haarfarbe verbieten... :whistling:

    Wenn jetzt eh schon kaum jemand schneller fährt bringt es auch kaum Co2 Einsparungen, die Umwelt steht ja gleich an zweiter Stelle nach dem Geld in der Wichtigkeit.
    Und das Argument der Sicherheit dürfte den Entscheidern herzlich egal sein, wenn sie auf der anderen Seite HFO1234yf als Kältemittel fordern. :D ;)
     
    Octarius gefällt das.
  11. KlausK

    KlausK

    Dabei seit:
    02.09.2002
    Beiträge:
    577
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Braunschweig, Deutschland
    Fahrzeug:
    O3 RS TSI, Audi A4 Avant quattro (B9)
    Werkstatt/Händler:
    Hammdorf in WF
    Kilometerstand:
    70000
    So gering finde ich den anteil nicht, erst Recht wenn man den Anteil trotz Tempolimit sieht.
     
  12. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    9.682
    Zustimmungen:
    1.786
    Ort:
    Niedersachsen
    Ich sehe das an dieser Stelle auch primär unter dem Aspekt Sicherheit - aber solange eine - sorry - von mir als Flachpfeife empfundene Person wie unser jetziger Verkehrsminister am Ruder ist, wird vor jeder Entscheidung ohnehin wohl erst einmal überlegt, wie die sich auf das Wahlverhalten auswirkt.

    An dieser Stelle hat Politikverdrossenheit einen Namen.
     
  13. Gowron

    Gowron

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    1.194
    Zustimmungen:
    181
    Ort:
    Barsinghausen
    Fahrzeug:
    KIA Rio UB (2015) 1.4 CRDI Fabia II TDI 66kw (R.I.P.) Kawasaki Z1000SX 105kw
    Kilometerstand:
    39000
    Das Thema Sicherheit....
    Wäre ja mal interessant zu wissen, wie viele Verkehrsteilnehmer gestorben, welches Tempo, welche Fahrzeugklassen usw.....
    Aus meiner persönlichen Erfahrung sind eher LKW betroffen. Und da ist bei mir das Thema Abstand eher relevant. Was nützt es einem, 120 / 130km/h zu fahren, wenn einem der Hintermann so dicht auffährt was man schon beim einparken als knapp empfindet.
    Habe ich gestern erst wieder erlebt, da war ich mit 115 (nach Tacho) auf der rechten Spur unterwegs, und die Mitte seiner Motorhaube war die Unterkante meiner Heckscheibe.
    Solange das nicht aufhört, ist es müßig, über ein Tempolimit zu diskutieren, denn dann haben wir irgendwie maltesischen Verhältnisse und fahren auf der Autobahn nur noch mit 60!
     
  14. xs650

    xs650

    Dabei seit:
    27.09.2015
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    310
    Fahrzeug:
    S3 Style Kombi 140KW Handschalter schwarz
    Kilometerstand:
    100Tkm
    Du bringst jetzt 2 Dinge durcheinander. Hohes Tempo beim Unfall führt zwangsläufig zu größerem Schaden am Fahrzeug und meist auch an den Insassen.
     
  15. i2oa4t

    i2oa4t

    Dabei seit:
    24.01.2013
    Beiträge:
    2.192
    Zustimmungen:
    560
    Wir hatten es ja schon im Thread, es geht hauptsächlich um die hohen Geschwindigkeitsdifferenzen. Diese sind u.a. Mitauslöser vom "Stau aus dem Nichts". Werden diese Spitzen gekappt wirkt sich das positiv auf den Verkehrsfluss aus. Dies wirkt sich dann volkswirtschaftlich aus, da sehr Viele etwas weniger lange im Stau stehen. Und natürlich führt hohe Geschwindigkeit zu größeren Schäden, korrekt, und ja auch LKWs sind nicht zu unterschätzen. Interessant wird es allerdings wenn die hohe Geschwindigkeit auf den LKW trifft ;).
    Und @Gowron und @KlausK sowohl Abstands- als auch Geschwindigkeitsverstöße müssten stärker kontrolliert und geahndet werden. Das würde auch schon viel bringen.
     
    Tuba, andi62 und TheSmurf gefällt das.
  16. #2356 Bonecrusher, 08.04.2019
    Bonecrusher

    Bonecrusher

    Dabei seit:
    06.03.2018
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    Düsseldorf
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid
    Kilometerstand:
    41000
    Was dem Ami seine Knarre, ist dem Deutschen seine Raserei auf der Autobahn...
     
    xs650, Tuba, andi62 und einer weiteren Person gefällt das.
  17. Gowron

    Gowron

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    1.194
    Zustimmungen:
    181
    Ort:
    Barsinghausen
    Fahrzeug:
    KIA Rio UB (2015) 1.4 CRDI Fabia II TDI 66kw (R.I.P.) Kawasaki Z1000SX 105kw
    Kilometerstand:
    39000
    Dann darf man auch nicht mehr ins Bett gehen, da sterben ja bekanntlich die meisten Menschen!
     
    Allgaydriver gefällt das.
  18. Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    10.460
    Zustimmungen:
    1.412
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Stimmt. In England dürfen die Laster 96 Km/h fahren. Da passiert tatsächlich weniger als bei uns. Man sollte die LKW-Geschwindigkeit einem besseren Verkehrsfluss zuliebe anheben. Dann gibts auch weniger Unfälle.
     
  19. Jutan

    Jutan

    Dabei seit:
    09.04.2016
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    8
    Tempolimit wäre mir persönlich vollkommen egal, von mir aus können sie das gerne einführen.

    Sind vor 2 Jahren nach Italien durch die Schweiz und ich fand es richtig angenehm, keiner kam auf der linken Spur mit 230+ angeballert und überhaupt hat alles entspannter gewirkt (kann aber auch mein Urlaubmodus gewesen sein)

    Ich persönlich bin auch ab und an mal mit über 200 unterwegs, würde mich aber nicht in meiner Freiheit nicht beschnitten fühlen wenn ein Tempolimit käme.
     
    Erzi gefällt das.
  20. dirk11

    dirk11

    Dabei seit:
    20.07.2014
    Beiträge:
    2.140
    Zustimmungen:
    781
    Ja, Du übersiehst aber, dass das relativ zu betrachten ist und nicht absolut. "Hohe Geschwindigkeitsdifferenzen" sind eben auch schon 60 zu 80km/h und nicht nur 130 zu 200km/h. Mit einem Tempolimit wirst Du das Problem - welches entsteht, wenn Autobahnen an ihrer Auslastungsgrenze sind, sprich Berufsverkehr - niemals lösen.

    Es ist einfach quatsch, ein Tempolimit zu fordern, um vielleicht 10% der Autofahrer in ihren Rechten einzuschränken, die sehr genau wissen, dass sie dieses Recht nur dann nutzen können, wenn die Verkehrssituation es zulässt. Und das eine Prozent, was trotz der Verkehrssituation zu schnell fährt, erreichst Du nicht, weil die Leute das auch mit Tempolimit machen, sehr wohl wissend, das eine 100%-Überwachung unmöglich ist.
     
Thema: Allgemeines Tempolimit auf Deutschlands BAB´s ? Pro / Contra
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bab geschwindigkeit einfuhren

    ,
  2. pro und contra über das Thema ob es auf den bundesdeutschen Autobahnen kein bestimmtes Tempolimit gibt

    ,
  3. tempolimit welche paragraphen

    ,
  4. wozu große autos bauen wenn tempolimit,
  5. pro contra timplimit,
  6. tempolimit auf deutschen autobahnen pro contra,
  7. wie wahrscheinlich ist tempolimit 120 auf BAB,
  8. allgemeines tempolimit,
  9. angehupt weil man sich ans Tempolimit hält,
  10. durchgehendes Tempolimit autobahn ,
  11. sollte es ein allgemeines tempolimit auf autobahnen gehen,
  12. wdr fernlinienbus,
  13. durchgehendes Tempolimit Pro Contra,
  14. tempolimit bab
Die Seite wird geladen...

Allgemeines Tempolimit auf Deutschlands BAB´s ? Pro / Contra - Ähnliche Themen

  1. unterschiedliche Öltemperatur zwischen DSG D und S

    unterschiedliche Öltemperatur zwischen DSG D und S: Hallo, übers WE durfte ich mal wieder längere Strecken mit Tempomat fahren und dabei ist mir aufgefallen das mein 1.6TDI DSG 88kW bei ACC auf...
  2. Pro Kit Hängearsch

    Pro Kit Hängearsch: Weiss jemand ob man die TT Federteller auch an der Starrachse verbauen kann? Ich habe einen 2.0 tdi?
  3. Allgemeine Fragen

    Allgemeine Fragen: Servus Gemeinde, kurz zu mir - fahre seit 3 Wochen einen Superb 3 Combi (EZ 12/2017) 190 PS TDI, Ausstattung Style. Nun will ich mir den Superb...
  4. Verkauft VCDS PRO Basiskit HEX CAN USB Interface unlimitierte FIN

    VCDS PRO Basiskit HEX CAN USB Interface unlimitierte FIN: Verkaufe wegen Umstieg auf kabellos mein originales VCDS HEX CAN USB Interface von PCI ohne FIN Beschränkung im Koffer. Die Seriennummer habe ich...
  5. Privatverkauf Octavia RS TDI, Eibach Pro Kit + 20er Distanzscheiben

    Octavia RS TDI, Eibach Pro Kit + 20er Distanzscheiben: Moin zusammen, da bei meinen Octavia RS 5E am 03.05 der Leasingvertrag ausläuft, werde ich wieder auf originale Feden zurückbauen. Da ich die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden