Allg. Kaufberatung

Diskutiere Allg. Kaufberatung im Skoda Octavia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; So, habe eben einen neuen Thread eröffnet (TDI 97 - 05), und direkt beim abschicken ist mir eingefallen, daß ich ja noch etwas fragen wollte :-)...

  1. #1 Peter D., 17.04.2005
    Peter D.

    Peter D. Guest

    So, habe eben einen neuen Thread eröffnet (TDI 97 - 05), und direkt beim abschicken ist mir eingefallen, daß ich ja noch etwas fragen wollte :-)

    Nämlich, hm, grob gesagt, wie robust ist der Octavia1?

    Wie lange halten die Scheiben/Backen
    Wie lange halten die Stoßdämpfer?
    Kupplung (110ps TDI)
    Irgendwelche vorprogrammieren Reperaturen an Achsen? (in regelm. Intervall!?)

    Gibt es sonst irgendwelche nennenswerten Schwachstellen dieses Autos (NEU gekauft, 2005!)

    Nochmals DANKESEHR!!
     
  2. #2 SKODA DOC, 17.04.2005
    SKODA DOC

    SKODA DOC Guest

    Bremse je nach Fahrweise 30000-80000KM

    Stoßdämpfer: lange. Wenn du nicht dauernd baladen fährst locker 200TKM

    Kupplung: siehe Dämpfer + Persönlicher Fahrstil Neue kostet 700€+Einbau

    Höchstens mal die Stabilager für 50€ aber erst bei 100TKM

    Sonstiges: Die Sitzheizung ist etwas anfällig muss aber nicht kaputt gehen und die Spiegelheizung nach dem enteisen wieder ausschalten da die Heizung sonst nach jedem Start 10 min heizt und davon brennen die Gläser durch.Kostet auch 30 pro Stück.
    Fahr im Regen auf der Autobahn nicht so dicht auf sonst könnte es passieren das der Luftmassenmesser zuviel Wasser abkriegt. Kostet 90€
    Der Luftansaug ist neben dem linken Scheinwerfer.Ist aber beim Golf 4 der gleiche Mist.
     
  3. #3 Peter D., 18.04.2005
    Peter D.

    Peter D. Guest

    Hallo

    Vielen Dank für die Schilderung deiner Erfahrungen.

    Wie sieht es denn mit anderen hier im Forum aus? Welche Erfahrungen zu den angesprochenen Punkten habt ihr gemacht?? :-)


    Lg, Peter
     
  4. #4 turbo-bastl, 18.04.2005
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    gut 50.000 km mit Occi 4x4, 74 KW TDI:

    bis auf Problem an den Stabis (auf Garantie gelöst) kein einziges Problem bisher.
     
  5. #5 Peter D., 20.04.2005
    Peter D.

    Peter D. Guest

    hallo?
    wars das schon? :-)
    sonst niemand erfahrung mit angesprochenen teilen? :-(
     
  6. #6 Trecker, 21.04.2005
    Trecker

    Trecker

    Dabei seit:
    02.12.2004
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis 2.2 D-Cat
    Kilometerstand:
    65000
    Hallo Peter D.,

    Das Auto kann man kaufen, es ist gut und zuverlässig und der Octi I vor allen Dingen ausgereift.

    Meine Mängelliste nach 78tkm:

    -1- neuer Türlautsprecher vorn (31,50 Eu Selbsteinbau)
    -1- neuer Aschenbechereinsatz (30,45 Eu Selbsteinbau)
    -1- neue Zylinderkopfdeckeldichtung (110,- Eu mit Montage)
    -1- Luftmassenmesser (107,23 Eu mit Montage)
    -2- Warnblinklichtschalter/integriertes Blinkrelais (a 27 Eu), lt Freundlichem ein "abgestelltes" Zuliefererproblem

    Die 2. große Inspektion (Longlife) war vor 2tkm, demnach:

    - noch die ersten Bremsscheiben/Beläge OK!
    - Hinweis auf Zahnriemenwechselfälligkeit bei 90tkm gegeben
    - Trotz Nachfrage, "ob etwas demnächst auf mich zukommen könnte" --nein--, alles ist in Bestem Zustand.

    Mein Fahrprofil (Berufspendler)

    10 % Stadt
    20 % Land
    70 % BAB

    ...vorausschauend, StVO-konform auch mal Vollgas, ich liebe mein Auto und behandle es gut, manchmal muss es als Lastesel herhalten, sonst hätte ich keinen Kombi gekauft.

    Das LMM-Prob ist hier im Forum schon hinreichend Diskutiert worden. Andere Besitzer klagen über Bremsenprobleme (Scheiben und Beläge), die unnatürlich schnell verschleißen sollen, was man vielleicht auch mit den Fahrbedingungen erklären kann. Auch ein Mitnehmer (Bauteil) der elFH aus Kunststoff soll häufiger brechen, was aber durch eine Konstruktionsänderung seit ca. 2003 abgestellt sein soll. Einige User haben von Klappergeräuschen an den Achsen oder Knarzen der Innenverkleidungen/Armaturenbrett berichtet, so etwas habe ich noch nicht feststellen können.

    Mit der Suchfunktion findet man die entsprechenden Threads.

    Ich würde den Tschechentrecker wieder kaufen, deshalb lauere ich auch auf den Octi II mit Rußpartikelfilter :freuhuepf:

    Waren das jetzt genug Erfahrungen, lieber, ungeduldiger Peter D.? :suche:
     
  7. #7 Peter D., 21.04.2005
    Peter D.

    Peter D. Guest

    wunderbar dankesehr! :)
    wenn sich jetzt noch 50 andere user genauso äußern kann ich mir ein recht gutes bild machen :-))

    welches bj ist deiner?
     
  8. mira77

    mira77 Guest

    hallo habe einen octavia 1,9 tdi bj 03/04 einer also einer der letzten mit automatikgetriebe..
    habe nur probleme mit dem auto..
    habe jetzt nach einem jahr 50000km runter
    es wurde zum 3.mal auf garantie die kompletten bremsen erneuert und radlager und radnaben..
    fehler war-- bei höherer geschwindigkeit 100 km/h konnte man das lenkrad kaum halten..
    der himmerl knackste am anfang fürchterlich.. damit war ich 2xda..
    das radio geht einfach aus und wieder an und muss dann neu programmiert werden.. wurde getauscht-aber der fehler blieb..

    ein geschäftsfreund hat auch den octavia 03/04 handschaltung diesel.. er hat das problem mit den bremsen auch jetzt schon zum 2.mal...

    kann dieses auto nicht empfehlen.. der nachfolger ist nicht so schlimm.. aber an meinem hab ich keine freunde und ich bekomme bald endlich einen neuen zuverlässigen firmenwagen.. passat..

    preis leistung stimmt wenn man viel zeit hat.. aber wenn man daruaf angewiesen ist ein zuverlässiges auto zu haben würd ich abraten!!!
     
  9. #9 Trecker, 23.04.2005
    Trecker

    Trecker

    Dabei seit:
    02.12.2004
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis 2.2 D-Cat
    Kilometerstand:
    65000
    Bj. 11/2000, Peter D. (Modell 2001 nach dem Facelift/Klarglasscheinwerfer)
     
  10. Henker

    Henker Guest

    Hab n Benziner BJ12/2001 und als einzigstes wirkliches Problem:

    - Fahrwerk quietsche nach 1 1/2 Jahren => Sportfahrwerk nun drinne von H&R => 875€
    - hoher Ölverbrauch da Baujahrbedingter Baufehler

    Bremsen noch die ersten
    Lampen alles ok
    Elektronik alles ok, Fensterheber elektr. alle ok
    Sitzheizung ok
    Spiegelheizung ok, trotz dauernd eingeschaltet 3 jahre lang *grins* habs erst durchs lesen im Forum hier vor einiger zeit mitbekommen ...

    Tja, also das was ich nun dadurch gespart habe und nicht reparieren musste hab ich in Styling gesteckt :freuhuepf:
     
Thema:

Allg. Kaufberatung

Die Seite wird geladen...

Allg. Kaufberatung - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung Diesel 140 oder 170 PS

    Kaufberatung Diesel 140 oder 170 PS: Hallo zusammen, ich überlege mir einen Superb mit o.g. Dieselagreggat zuzulegen. Welche Erfahrungen habt ihr gemacht? Kann man von einem...
  2. Kaufberatung 1U RS

    Kaufberatung 1U RS: Hallo, ich habe ja noch immer mein Vorhaben nicht aufgegeben, nen vernünftigen RS zu bekommen. Diesen hier finde ich sehr interessant:...
  3. Kaufberatung Combi III RS 2.0 oder 1,5 TSI

    Kaufberatung Combi III RS 2.0 oder 1,5 TSI: Hallo, Ich fahre zur Zeit einen Combi II FL Bj. 2011. 2018 soll eine Neuanschaffung anstehen. Nun habe ich mir einen neuen 1,5 TSI DSG zusammen...
  4. grundlegende Kaufberatung Gebrauchtwagen

    grundlegende Kaufberatung Gebrauchtwagen: Hallo zusammen, nach ca. 10 Jahren ohne Auto bin ich auf der Suche nach einem günstigen Familienwagen, viele Kilometer im Jahr erwarte ich nicht...
  5. Kaufberatung für Skoda Fabia Monte Carlo

    Kaufberatung für Skoda Fabia Monte Carlo: Hallo Zusammen, nachdem wir seit 2015 einen Superb Combi aus 2012 haben und sehr zufrieden mit diesem sind überlegen wir nun für meine Frau...