Alles über den neuen YETI!!! Ab 2009 für unter 20.000€...

Diskutiere Alles über den neuen YETI!!! Ab 2009 für unter 20.000€... im Skoda Yeti Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Škoda Yeti wird in Tschechien gebaut 28.09.2007 Die Steigerung der Zahl der Arbeitsplätze, die Modernisierung des Werkes in Vrchlabí und die...

  1. #1 PimpMyHeart, 28.09.2007
    PimpMyHeart

    PimpMyHeart

    Dabei seit:
    24.01.2006
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pampow b. Schwerin Pampow Deutschland
    Fahrzeug:
    KIA Picanto 1.1 COOL ESP
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus am Damm GmbH - Nienburg/Weser
    Kilometerstand:
    21000
    Škoda Yeti wird in Tschechien gebaut

    28.09.2007

    Die Steigerung der Zahl der Arbeitsplätze, die Modernisierung des Werkes in Vrchlabí und die Erweiterung von Kvasiny sind Teilziele, die aus der strategischen Entscheidung des Vorstands von Škoda Auto hervorgehen, bis 2010 drei vollwertige Werke für die Fahrzeugproduktion und -montage in der Tschechischen Republik zur Verfügung zu haben. Dementsprechend soll auch der Škoda Yeti in Kvasiny gefertigt werden.

    Das Stammwerk in Mladá Boleslav wird sich weiterhin voll auf die Produktion der Modelle Škoda Fabia und Octavia konzentrieren. Aufgrund steigender Kundennachfrage wird das Volkswagen-Werk in Bratislava die Produktion des Octavia mit übernehmen. Es gehört zu den modernsten Werken im Konzern und ist aufgrund von freien Kapazitäten und Personalüberhang in der Lage, kurzfristig zusätzliche Fahrzeuge herzustellen.

    „Dank der zunehmenden Beliebtheit des Modells Octavia suchen wir geeignete Produktionskapazitäten, die es ermöglichen, schnell auf das enorme Interesse der Kunden zu reagieren. Mit den letzten Investitionen in die Erweiterung der Produktionskapazitäten des Werks befinden wir uns aus Sicht des Produktionsflusses und der Logistik an der Grenze der Möglichkeiten“, erklärte Detlef Wittig, Vorstandsvorsitzender von Škoda Auto.

    Das Werk in Vrchlabí erhält im Rahmen der aktuellen Planung bei Škoda Auto und dem Volkswagen Konzern eine Schlüsselposition. Es soll zu einem vollwertigen Werk – einschließlich Lackiererei – ausgebaut werden .

    Zur Fertigung des Škoda Yeti in Kvasiny sagte Martin Jahn, Vorstand Personal von Škoda Auto a.s.: „Unser modernstes Werk erhält dank des Modells Yeti einen dritten Produktionspfeiler und wird neue Arbeitsplätze anbieten können. Der Produktionsstandort des Yeti in der Tschechischen Republik trotz freier Produktionskapazitäten an anderen europäischen Standorten des VW-Konzerns ist ein klares Signal, mit dem wir unsere Position in der Tschechischen Republik festigen. Für derart große Investitionen ist eine Entwicklung der regionalen Infrastruktur in der Nähe unserer Werke unbedingt notwendig. Ich hoffe stark, dass die Regierung sowie die Bezirke unsere Entwicklung in der Tschechischen Republik unterstützen“.



    01.jpg 03.jpg Yeti01_gallery.jpg
     
  2. #2 LuckyMan, 28.09.2007
    LuckyMan

    LuckyMan

    Dabei seit:
    28.11.2004
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Impuls Edition
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Habinghorst
    Kilometerstand:
    57100
    Schicke Fotos *grins* Ich habe zwar mal ein wenig gesucht, aber nicht das gefunden was mich interessieren würde...

    Gibt es nähere Infos zum Yeti was beispielsweise die Grösse angeht?? Mir geht es konkret darum, dass ich in 4 Jahren einen Nachfolger für meinen Tour brauche. Bedingung wäre aber, dass er 1500 KG schleppen kann.

    Wenn ich mir überlege, dass der Tiguan von VW auch ca. 2200 bis 2500 KG an den Haken nehmen darf, könnte das ja funktionieren. Wird der Yeti eigentlich nur ein Pseudo-SUV?? Oder gibt es Allrad???

    Danke schon im Vorfeld an die Wissenden...oder Ahnenden...
     
  3. #3 PimpMyHeart, 01.10.2007
    PimpMyHeart

    PimpMyHeart

    Dabei seit:
    24.01.2006
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pampow b. Schwerin Pampow Deutschland
    Fahrzeug:
    KIA Picanto 1.1 COOL ESP
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus am Damm GmbH - Nienburg/Weser
    Kilometerstand:
    21000
    Bis zum Jahr 2010 wolle das Unternehmen sein Werk in Kvasiny modernisieren und dort das neue Modell bauen, meldete die Prager Nachrichtenagentur CTK am Donnerstag (27.9.). Daneben wolle Skoda auch sein Werk in Vrchlabi ausweiten und sich damit um den Bau eines möglichen neuen VW-Modells bewerben.

    In beiden Werken rechne man mit insgesamt mehreren hundert Neueinstellungen, sagte ein Skoda-Sprecher. Außerdem plane man eine Produktionserhöhung in der slowakischen Hauptstadt Bratislava.

    Mit den Plänen wolle man auch Spekulationen entgegentreten, Skoda könnte einen Teil seiner Produktion ins Ausland verlagern, sagte Personalchef Martin Jahn: "Die Entscheidung für den Bau des "Yeti" in Kvasiny ist ein klares Signal für das Festigen der Position in Tschechien." Skoda ist mit mehr als sieben Milliarden Euro Umsatz das größte tschechische Unternehmen.

    Preislich soll der Yeti in der Basisversion unter 20.000 Euro angeboten werden.

    Der Printausgabe ist zu entnehmen...JA, es wird optional Allrad geben. Der Yeti wird auf Golf- und nicht etwa auf Polo-Komponenten basieren. Soll aber kompakter als der Tiguan werden.

    Yeti02_gallery.jpg
     
  4. #4 KleineKampfsau, 02.10.2007
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    11.134
    Zustimmungen:
    190
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", BMW F800 GT, Suzuki SFV 650
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    23000
    Schicke Fotos ... aber ... Basispreis unter 20.000 € ????????????? Möchte nicht wissen, was der dann mit ein wenig Ausstattung kostet ....

    Andreas
     
  5. #5 Geoldoc, 02.10.2007
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    Lustig, gestern habe ich erst hier gelesen, dass es ihn nur als reinen Fronttriebler geben wird: http://www.auto-news.de/auto/news/anzeige_Entscheidung-von-koda-Der-Yeti-wird-gebaut_id_19884



    Habe ich mir auch gerade gedacht, wenn der Tiguan als Allrad mit 150 PS und immerhin Climatic und CD-Radio "nur" 26.000 Euro kostet, sind 20.000 Euro für 4 Meter Skoda Yeti schon mal ein Wort. 4,05 Meter Daihatsu Terios kosten übrigens als 2WD 15.000 Euro. 4,11 Meter Fiat Sedici als 4WD ab 18.190 Euro (inkl. Klima und CD-Radio)

    Wenn man sich allerdings die Einstiegspreise für den Roomster Scout anschaut, sind 20.000 für den Yeti wohl gar nicht mal unrealistisch, allerdings weiß ich nicht, wer den dann kaufen soll...
     
  6. #6 Bergbauer, 02.10.2007
    Bergbauer

    Bergbauer

    Dabei seit:
    16.08.2005
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Basel
    Fahrzeug:
    Opel Zafira CNG und ehemals Superb 1.9
    Die Information habe ich auch was den Frontantrieb betrifft.

    Grüsse

    Bergbauer
     
  7. #7 fabia12, 02.10.2007
    fabia12

    fabia12

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.730
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 elegance ; Skoda Superb 2.5 TDI elegance
    ja wer soll den kaufen?? braucht man hier so ein geländefahrzeug. Und dann ist das aussehen für mich zumindestens bescheiden ausgefallen aber wenn später der Preis stimmt dann wird es den ein oder anderen schon geben der den kaufen will.


    Mfg Fabia12
     
  8. #8 turbo-bastl, 02.10.2007
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    Geschmackssache, ob man so einen Wagen mag. Man hat in der Regel weniger Leistung und höheren Verbrauch als bei vergleichbaren "Normal-Modellen", da stellt sich halt die Frage, ob einem das die höhere Bodenfreiheit, die höhere Sitzposition und vielleicht auch das Image wert sind. Ich finde es einfach nur unangenehm, wie in einem Van zu sitzen und möchte schnell fahren bei akzeptablen Verbrauch - ein YETI würde bei uns nur als "Fun-Auto" bzw. Zweitwagen taugen.

    Ich bin nicht sicher, ob das ein so guter Schritt ist. Schließlich ist der Polo, der dort gebaut wird, kein Wunderkind bei Qualität und Zuverlässigkeit - trotz enger Verwandtschaft mit dem Fabia.
     
Thema:

Alles über den neuen YETI!!! Ab 2009 für unter 20.000€...

Die Seite wird geladen...

Alles über den neuen YETI!!! Ab 2009 für unter 20.000€... - Ähnliche Themen

  1. neuer OIII RS FL , mehrere Fragen

    neuer OIII RS FL , mehrere Fragen: Hallo Community, nachdem die Skoda OIII Bedienungsanleitung immer dünner wird, und ich da nicht weiterkomme, hier ein paar Fragen: AdBlue hat der...
  2. Kodiaq RS ab wann bestellbar

    Kodiaq RS ab wann bestellbar: Weiss jemand ab wann der RS bestellbar sein wird?
  3. Klingeln,Rasseln ab 3000 Umdrehung

    Klingeln,Rasseln ab 3000 Umdrehung: Hallo ich habe folgendes Problem und hoffe es kann mir jemand weiter helfen bei meinen Skoda Octavia 1Z5 bj. 2006 2.0 l Tfsi Benzin 200 PS 6 Gang...
  4. Rückrufaktion 69R1 Yeti - Austausch Sicherheitsgurt vorn

    Rückrufaktion 69R1 Yeti - Austausch Sicherheitsgurt vorn: FUr meinen Yeti Bj. 11-2016 habe ich ein Schreiben erhalten, wonach die Gurte vorne getauscht werden müssen. Aufwand 90 Minuten und kostenlos....
  5. Verkauft EMUK Caravanspiegel 100158 (Yeti 5L ab 2009)

    EMUK Caravanspiegel 100158 (Yeti 5L ab 2009): Wurde verkauft