alle PD-TDI (incl. greenline) nicht euro5 fähig

Dieses Thema im Forum "Skoda allgemein" wurde erstellt von shorty2006, 20.12.2008.

  1. #1 shorty2006, 20.12.2008
    shorty2006

    shorty2006 Guest

    da alle greenline keine CR-diesel sind ist es selbst mit DPF keine euro5 freigabe möglich. somit ist DERZEIT ein nicht CR-TDI mit DPF der auch ohne filter bereits euro4 erfüllt absoluter schwachsinn, denn ob mit oder ohne filter euro4 bekommt er eh und euro5 nie. mit filter verbraucht er nur mehr sprit und hat nen höheren co2-ausstoss also allles andere empfehlenswert in bezug auf co2-besteuerung und den neuen euro-normen.
    evtl. ist es möglich das die partikelfilterklasse 5 wenn sie kommt hier jedoch noch vorteile bringen könnte falls es dann gesperrte stadtteile für alle anderen gibt, aber das ist ja noch spekulation und daher eher nicht beachtenswert.
    das bezieht sich alles auf den derzeitigen technikstand. evtl kommen andere filter, abgasreinigungen etc. für PD-TDI, aber bis jetzt ist das alles nicht der fall

    liste aller euro5 fähigen autos unter http://www.adac.de/Auto_Motorrad/autokosten/Kfz-Steuer/Steuerfrei/default.asp
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 shorty2006, 20.12.2008
    shorty2006

    shorty2006 Guest

  4. #3 SiRo-CoOl, 20.12.2008
    SiRo-CoOl

    SiRo-CoOl

    Dabei seit:
    07.04.2005
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Darmstadt
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II 1.6 Sport 77 KW | EZ: 05/2008
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Vertragspartner
    Kilometerstand:
    55000
    Das ist doch Verarsche ein Golg VI mit dem 1.6er ist EU5 tauglich und nen Fabia II 1.6er nicht des kann doch net sein und die werte sind im groben identisch!

    MfG
    SiRo
     
  5. #4 niggebatz, 20.12.2008
    niggebatz

    niggebatz

    Dabei seit:
    22.10.2008
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    RP 67117 zuhause
    Fahrzeug:
    O3 1.4 TSI Style
    Kilometerstand:
    14800
    hmmm, schon interessant, sieht ja fast so aus, als wolle die Mutter VW hier Skoda das Leben schwer machen. Oder machen wir erst mal die Tochter kaputt, bevor die Mutter dran glauben muss??? Bei den schlechten Verkaufszahlen zur Zeit ?(
     
  6. Typ70

    Typ70

    Dabei seit:
    02.12.2008
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Wer mit dem Autokauf noch etwas warten kann, der sollte sich bis Modelljahr 2010 gedulden. Denn dann werden beim Skoda Suberb auf jedem Fall jene Motoren mit Euro 5 eingestuft, die das jetzt schon schaffen aber noch unter Euro 4 laufen. Vielleicht ist das ja bei Fabia & Co auch so geplant.

    Zum DPF: man darf nicht nur den deutschen Markt sehen. Es gibt viele europäische Länder, die den Rußfilter fördern, auch wenn sonst nur Euro 4 erreicht wird.
     
  7. #6 turbo-bastl, 20.12.2008
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    In jeder Krise liegt auch eine Chance... so auch hier: ich habe die Hoffnung, dass der ganze Unsinn rund um Filter, Euro-Normen etc. langsam ein Ende findet.
    Wenn die letzte Stadt Euro3-Autos nicht mehr willkommen heißt, wird auch der blödeste Bürgermeister merken, dass man auch außerhalb gut einkaufen kann. Ganz abgesehen davon, dass den Kommunen langsam das Geld für die Überwachung ausgehen dürfte und sie sich lieber auf das ertragreichere Falschparkersuchen konzentrieren. Mit einem Schmunzeln denke ich an die Ozon-Hysterie der 90er zurück ;)
    Möglicherweise ist die Unsicherheit, mit einem heute gekauften Neuwagen später Einschränkungen hinnehmen zu müssen (Bsp.: Euro3-TDI aus 04 darf ab 2010 nicht mehr in Umweltzonen - als gerade mal 6 Jahre altes Auto!) mit ein Grund dafür, dass der Automarkt am Boden liegt.
     
  8. #7 sniper163, 20.12.2008
    sniper163

    sniper163

    Dabei seit:
    28.03.2008
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Greenline Combi
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft bei Skoda Scheider in Remscheid, Wartung bei Skoda Festl in Remscheid
    Kilometerstand:
    47000
    Ich hab da mal eine gaaaanz dumme Frage.Könnt ich denn dann nicht den Partikelfilter rausnehmen? :whistling: Er kostet eh nur Sprit und Leistung.
     
  9. #8 FabiaOli, 20.12.2008
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.156
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Hehe, natürlich ist das schwach.
    Die sollten mit paar Veränderungen auch die Euro 5 schaffen, aber ist ja nicht wirklich notwendig.
    Ich hab Euro 4, langt doch auch vollkommen.
     
  10. #9 outline, 20.12.2008
    outline

    outline

    Dabei seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Solingen
    Fahrzeug:
    Fabia II Greenline Limousine
    Werkstatt/Händler:
    Betken und Potthoff / Hamm
    Kilometerstand:
    119526
    Öhm - ich wills ja nur verstehen aber bei meinem Greenline steht in der Papieren Zeile 22 "Stufe PM5 ab Tag der Erstzulassung".. das wäre aber Euro 5 oder? Eingetragen ist allerdings unter Zeile 14 Euro 4 - hm sollte ich da was versuchen?
     
  11. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.343
    Zustimmungen:
    224
    Ort:
    Niedersachsen
    Die Diskussion um solche Schadstoffnormen ist so alt wie deren Existenz. Grundsätzlich ist es m.E. unumgänglich gewesen, die Emissionen zu mindern und entsprechende Grenzwerte einzuführen, denn ohne den politischen Druck hätte die Autoindustrie nichts getan. Und ich erinnere mich gut an die Einführung des G-Kats, damals hat die deutsche Autoindustrie ihren eigenen Untergang prognostiziert. Lobbyismus in Reinkultur...

    Das Problem ergibt sich doch im Moment auch weniger deshalb, sondern durch die Diskussion um die Umweltzonen. Wenn - womit durchaus zu rechnen ist - diese wieder abgeschafft werden, dann wird man hoffentlich, so wie in den Jahren zuvor auch, akzeptieren, dass der Schadstoffausstoss von einer Norm zur nächsten begrenzt wird.


    Beim Greenline halte ich die NICHT-EU5-Einstufung eher für einen Glaubwürdigkeits-GAU. So ein Auto muss im Grunde nicht nur einen niedrigen Verbrauch, sondern auch die neueste Emissionsnorm aufweisen. Das ist firmenpolitisch nicht sehr weit gedacht.
     
  12. #11 FabiaOli, 20.12.2008
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.156
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Aber Emissionsnorm hängt doch mit dem Verbrauch zusammen, oder seh ich das falsch???
     
  13. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.343
    Zustimmungen:
    224
    Ort:
    Niedersachsen
    Nicht zwangsläufig. Es ist sicherlich im Grundsatz so, dass ein geringerer Verbrauch mit niedrigeren Emissionen verbunden ist. Die Einstufung in der Schadstoffklassen hängt aber letztlich von den technischen Vorrüstungen ab, mit denen die Entstehung der jeweiligen Schadstoffe bzw. ihr Ausstoß vermindert wird. Hinge es nur mit dem Verbrauch zusammen, dürfte es keine "großen" EU5-Autos geben. BMW erreicht mit einer Harnstoff-Nachverbrennung beim 330d gegen Aufpreis sogar EU6.

    Geringere Emissionen bedeuten also auch mehr technischen Aufwand und - zunächst - einmal höhrere Kosten in der Produktion. Aber langfristig muss das nicht der Fall sein. Wie gesagt, bei der Einführung des G-Kats hieß es auch, dadurch würden Autos unbezahlbar. Tatsächlich müssen wir heute für bessere Autos weniger arbeiten als früher...
     
  14. #13 FabiaOli, 20.12.2008
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.156
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Wieviel gibts denn da schon??? Euro 6 kannte ich ja noch gar nicht.

    Aber gut, da muss man wohl bei Skoda noch was machen, Euro 5 sollte für so ein Sondermodell ja kein Problem sein.
    Schaffen denn die Bluemotion Modelle von VW die Euro 5 Norm??
     
  15. #14 shorty2006, 20.12.2008
    shorty2006

    shorty2006 Guest

    jepp, das ist ja der mist wenn man sich nen eu-import zulegen will! dänemark hat den fabia beim 1.9er und 1.4er 80ps nur noch mit filter und deutsche föderung ist fürn popo, denn 330euro steuervorteil sind bei 0,5liter mehrverbrauch bei meiner km/jahr eher eine milchmädchenrechnung. aber als dänischen import bekommt man ihn mit 19,5% unter dt.liste... da werd ich ihn wohl doch da bestellen...da muss ich notgedrungen mit filter leben auch wenns nix bringt

    nee, die PM und die euro-norm sind zwei ganz verschiedene welten. die pm ist, salopp erklärt, einfach nur für die umweltzonen und die euro-norm für deine besteuerung. ...sowie der PDF auch wieder ganz alleine für eine besteuerung steht, denn egal wie viel der bringt die steuerbefreiung für DPF ist immer gleich. im endeffekt alles reine volksverdummung und kohleeintreiber, denn was der staat spart an steuerermässigung bei euro-norm und PDF holt er sich über den höheren spritverbrauch durch den DPF bei der mehrwertsteuer und den anderen steuern an der tankstelle wieder zurück, bzw. bei den ersatzteilpreisen bei neuwagen, denn die sind nicht billiger sondern eher teurer als bei den gebrauchten und da ist ja auch MWSt. drauf um so teuerer das ersatzteil um so mehr für den staat, auch wenns im endeffekt die vollkasko bezahlt. einziger hoffungsschimmer ist das aktuelle filter zumindest auf dem papier nur noch 0,2liter mehr verbrauchen, in der praxis dürfte es deutlich mehr sein, das zu überprüfen ist schwirig da selbst vergleichswerte fahrstilabhängig sind [/quote]

    jo, ab sep.2009 ist euro 5 pflicht für alle neuwagen. ob es übergangsregelungen für deutsche modelle oder importe gibt ist mir nicht bekannt, somit man kann damit rechnen das wohl ab septemper 2009 alle TDI dann CR-diesel sind. dann müsste jeder skoda diesel ein common-rail werden. und es wohl dann auch neue kleine diesel für den fabia geben wird.
     
  16. #15 hartnack, 20.12.2008
    hartnack

    hartnack

    Dabei seit:
    29.10.2008
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Halle / Saale 06128 Halle Deutschland
    Fahrzeug:
    Octavia Tour Combi 1.6 LPG by KME
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    109000
    sehr interessant.. 8o davon hab ich noch nirgend´s etwas gehört bzw. gelesen...
    sollte sich bis dato nichts ändern gibt´s dann wohl endlich neue CR-Motoren :thumbsup:
    gibt es eigentlich schon Erfahrungen ob die CR-Diesel sparsamer sind als die PD Motoren ??? ?(




    8)
     
  17. #16 FabiaOli, 21.12.2008
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.156
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Hab ich bis jetzt auch noch nie gehört.
     
  18. #17 turbo-bastl, 21.12.2008
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    Nein, denn das ist ja nicht Ziel der Umstellung auf CR gewesen. Manchmal liest man in anderen Foren sogar, dass der Verbrauch mit CR in der Praxis höher liegt.
     
  19. #18 hartnack, 21.12.2008
    hartnack

    hartnack

    Dabei seit:
    29.10.2008
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Halle / Saale 06128 Halle Deutschland
    Fahrzeug:
    Octavia Tour Combi 1.6 LPG by KME
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    109000
    also verfolgt man beim CR-Motor "nur" das Ziel der höheren und "spritzigeren" Leistungsabgabe und der Verbrauch wird zur Nebensache ?(
    Na das währe ja voll vor die Wand... :thumbdown: dann kann man sich ja gleich n TSI kaufen :thumbsup:

    8)
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 sniper163, 21.12.2008
    sniper163

    sniper163

    Dabei seit:
    28.03.2008
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Greenline Combi
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft bei Skoda Scheider in Remscheid, Wartung bei Skoda Festl in Remscheid
    Kilometerstand:
    47000
    Die CR-Diesel werden in der Tat nicht viel sparsamer sein als die PD.Sie laufen nur viel komfortabler weil sie durch die möglichen Voreinspritzungen ein weicheres Verbrennungsgeräusch haben.Die Pumpedüsetechnik war ausgereizt von daher ist der Schritt zu CR erfolgt.
     
  22. #20 hartnack, 21.12.2008
    hartnack

    hartnack

    Dabei seit:
    29.10.2008
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Halle / Saale 06128 Halle Deutschland
    Fahrzeug:
    Octavia Tour Combi 1.6 LPG by KME
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    109000
    naja Spekulieren macht da wohl nicht viel sinn ... :S
    wern wer mal abwarten und ausprobieren :D

    8)
     
Thema:

alle PD-TDI (incl. greenline) nicht euro5 fähig

Die Seite wird geladen...

alle PD-TDI (incl. greenline) nicht euro5 fähig - Ähnliche Themen

  1. 2.0 TDI 150 PS Glühkerzen tauschen

    2.0 TDI 150 PS Glühkerzen tauschen: Hallo zusammen, ich benötige einen fachkundigen Rat. DJDüse aus dem Forum war so nett und hat meinen Fehlerspeicher ausgelesen, da die MKL...
  2. Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...

    Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...: Oops, unser 1 Jahr junger Rapid Spaceback TDI 1,6 (Tachostand 10.000 Km) machte beim heutigen Kaltstart (- 1°C / unterm Carport) keine gute Figur....
  3. Gesamte Fahrzeughöhe incl. Dachreling

    Gesamte Fahrzeughöhe incl. Dachreling: Hallo zusammen! Buche gerade Urlaub incl. Fährpassage mit dem S3-Combi, den ich ja noch nicht habe. Die Frage taucht gerade auf, wie hoch das...
  4. Privatverkauf Octavia 5E Combi 2.0 TDI DSG Elegance (Standheizung)

    Octavia 5E Combi 2.0 TDI DSG Elegance (Standheizung): Hallo Leute, habe soeben mit der Bank telefoniert um meine Auslöse zu erfragen. Verkaufe meinen Oci wegen einer Neuanschaffung per sofort. Er hat...
  5. Octavia RS TDI VFL 2007 BMN

    Octavia RS TDI VFL 2007 BMN: Guten Morgen Kann ich bei meinem BMN auch Teile ´von anderen Hersteller des Konzerns nehmen? Bei mir das Saugrohr wohl Defekt. MfG Sascha