Alkohol-Unfall unklar - Schaden wird geteilt

Diskutiere Alkohol-Unfall unklar - Schaden wird geteilt im sonstige Autothemen Forum im Bereich Skoda Forum; Lässt sich ein Unfallhergang nicht aufklären, so müssen sich die Unfallbeteiligten den entstandenen Schaden teilen. So entschied nun das...

Mic

Guest
Lässt sich ein Unfallhergang nicht aufklären, so müssen sich die Unfallbeteiligten den entstandenen Schaden teilen. So entschied nun das Kammergericht Berlin.

Dies gilt nach dem Richterspruch selbst dann, wenn einer der beteiligten Autofahrer wegen Alkoholkonsum absolut fahruntüchtig war und ihm nicht nachgewiesen werden kann, dass ein nüchterner Autofahrer den Unfall hätte vermeiden können (Az.: 12 U 229/01).

Das Gericht wies mit seinem Urteil die Klage eines Fahrzeughalters ab. Dieser hatte behauptet, der beklagte Unfallgegner habe ohne Vorankündigung und rücksichtslos die Fahrspur gewechselt. Dadurch sei es zu einer Kollision gekommen. Der Unfallgegner hatte dagegen erklärt, der Kläger sei ohne anzuhalten aus einer Grundstücksausfahrt gekommen. Da sich der Unfallhergang wegen fehlender Zeugen nicht klären ließ und damit auch offen blieb, wie sich der Alkoholkonsum des Unfallgegners ausgewirkt hatte, sprach das Kammergericht dem Kläger lediglich die Hälfte der eingeklagten Schadenssumme zu.
 

digidoctor

Gesperrt
Dabei seit
07.06.2003
Beiträge
8.157
Zustimmungen
557
Ort
Lübeck
Fahrzeug
Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
Werkstatt/Händler
Autoservice Peters, Barth, MVP
Kilometerstand
35000
also, Hoch die Tassen!

:zuschuetten:
 

Cordi

Moderator
Moderator
Dabei seit
10.11.2001
Beiträge
9.644
Zustimmungen
2.038
Ort
MV
Fahrzeug
O1 L&K TDI, A4 B8, 1er Cabrio G60, T5 Business
Kilometerstand
420.087
ich fasse es nicht!!!
Und da soll sich jemand wundern, wenn die ganzen kloschies immer aus der Kneipe hart wie n kofferhriff nach Hause fahren.
Ich denke es gibt die Grenze 0,5. Wenns nach mir ginge, hätte jemand, der mehr intus hat, bei jedem(!!!) Unfall, in den er verwickelt wird die volle Schuld. Dann würde derjenige vll draus lernen. Aber dieser jene welche muss ja erst einen anderen totfahren, bis was passiert...

Sorry für den Ausdruck, aber bei dem Thema bin ich sehr sensibel.

Ciao, Thomas
 
Thema:

Alkohol-Unfall unklar - Schaden wird geteilt

Alkohol-Unfall unklar - Schaden wird geteilt - Ähnliche Themen

OLG-Urteil zu DashCams: Aufzeichnungen so genannter Dashcams im Auto dürfen auch für gewöhnliche Verkehrsunfälle ausgewertet werden. Das hat das Oberlandesgericht...
parkender Superb I auf Parkplatz gerammt, Schaden wird bestritten!: Ärgerlich als am Freitag unser Superb I auf einem Parkplatz von einer ungarischen Frau im Auto ihres Freundes beim Ausparken gerammt wurde. Es...
Urteil: Alkohol bedingt Fahrfehler: Ein Gericht darf aus Fahrfehlern eines alkoholisierten Autofahrers den Schluss ziehen, ein Unfall sei alkoholbedingt. Dies geht aus einem Urteil...
Neuerungen Schadensersatz: Beim Unfall mitblechen?: Kracht es künftig auf deutschen Straßen, dürfen Kraftfahrer auch dann zu Kassen gebeten zu werden, wenn sie alles richtig gemacht haben...
Oben