Alarmanlge

Dieses Thema im Forum "Skoda Felicia Forum" wurde erstellt von Felicia 1,9D, 09.11.2006.

  1. #1 Felicia 1,9D, 09.11.2006
    Felicia 1,9D

    Felicia 1,9D Guest

    Hallo!

    Ich habe einen Felicia 1,9D und ich glaube das bei mir die Arlamanlage kaputt gegangen ist.
    Weil sie sich öffters immer von alleine eingeschalten hatt obwohl keiner bei meinem Auto weder wer einbrechen oder sonst was wollte!
    Ich hab sie jetzt abgestellt. Weil ja die Funkfernbedienung mit der Arlarmanlage kekoppelt ist, funktioniert die Fernbedienung jetzt auch nicht mehr! Fuktioniert die fernbedienung auch ohne Arlamanlage? Was soll ich tun! Danke im vorraus!

    Patrick
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Headbouncer, 09.11.2006
    Headbouncer

    Headbouncer

    Dabei seit:
    30.08.2004
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    85456 Wartenberg
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1,6l
    Werkstatt/Händler:
    AH Skoda Müller in Zwickau
    Kilometerstand:
    153000
    Grüße!

    Ich hab momentan das gleiche Problem.

    Aber ich dachte, das es an meiner Schaltung liegt dich ich in das System eingebracht habe.

    Ich helfe mir im Moment damit, das ich nicht die ganze Alarmanlage ausschalte, sondern nur die Innenraumsensoren.
    (Bei angeschlossener Alarmanlage: nach dem Türen verriegeln per Fernbedienung (Blinker 2x an),
    drücke ich innerhalb von 30 Sek den anderen Knopf auf der Fernbedienung (Blinker 1x an)
    Somit sind alle anderen Sensoren noch aktiv (Türen, Motorhaube, Kofferraum)

    Bei mir hat das ausgereicht.

    Leider denke ich das es daran liegt, das ich am Kabelbaum rumgelötet hab.
    Weiß also nich ob dir das hilft. Aber probieren kannst du es ja einmal.

    Ansonsten kann ich mir gut vorstellen, das ein Marder den Alarmsensor im Motorraum angeknabbert hat.

    Den findest du wenn du davor stehst links oben. In der Nähe wo auch die Alarmanlage ausgeschaltet wird.

    MfG Headbouncer
     
  4. #3 mcsteve, 09.11.2006
    mcsteve

    mcsteve

    Dabei seit:
    02.06.2003
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    ich hatte das auch mal - bei mir spielte ein Türkontakt (Kofferraumdeckel) verrückt.
    Wenn es bei Dir auch die Türkontakte sind, kannst versuchen, selbige abzustecken, um den Übeltäter zu finden - aber Vorsicht: sie gehen nicht so leicht raus (oder ich war zu doof dafür), ich habe bei dieser Aktion 2 zerstört (ein neuer kostet so um die 4 EUR, wenn ich mich richtig erinnere).
    Schau mal nach dem Auslösen der Alarmanlage, wie die LED bei der Windschutzscheibe blinkt (zeigt nämlich an, was den Alarm ausgelöst hat wie zB. ein Türkontakt od. ein Stromverbraucher,.....). In der Anleitung ist es beschrieben
     
  5. #4 Felicia 1,9D, 10.11.2006
    Felicia 1,9D

    Felicia 1,9D Guest

    Ja das is jetzt irgendwie blöd, weil meine Fernbedingung den geist aufgegeben hat! Wo bekommt man den so eine Fernbedinung wieder her?

    Wo genu sind den die Türkontakte und wie blickt das LED bei Türkontakt und wie blinkt es bei Stromverbraucher! Kann es sein, wenn ich die Arlamanlage wieder aktiviere des sie wegen der offenen Motorhaube angeht?

    Danke fürs helfen

    Patrick
     
  6. #5 mcsteve, 11.11.2006
    mcsteve

    mcsteve

    Dabei seit:
    02.06.2003
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    Die Türkontakte für die Alarmanlage sind die selben, die die Innenbeleuchtung ein/ausschalten

    ich zitiere mal aus der Bedienungsanleitung (c) 1998 SKODA) :-)

    - 1x Blinken-Pause = Alarm wurde duch den Sensor für Spannungsabfall ausgelöst
    - 2x Blinken-Pause = Alarm wurde durch die Ultraschallsensoren ausgelöst
    - 3x Blinken-Pause = Alarm wurde durch die Türschalter oder den Schalter der Heckklappe ausgelöst
    - 4xBlinken-Pause = Alarm wurde durch den Sensor an der Motorraumklappe ausgelöst
    - 5x Blinken-Pause = Alarm wurde durch einen Startversuch ausgelöst
    - 6x Blinken-Pause = Alarm wurde durch Unterbrechung der Spannungsversorgung ausgelöst

    Wenn Du die Alarmanlage am Hauptschalter einschaltest, ist sie automatisch aktiviert, dh. scharf. Deshalb geht sie auch los, wenn man sie kurz nach dem Einschalten nicht mit der Fernbedienung deaktiviert.

    Es ist auf alle Fälle blöd, dass Deine FB nicht mehr will. Leuchtet die LED noch, wenn Du draufdrückst? Wenn nein und um alle möglichen Fehlerquellen auszuschalten: hast Du schon die Batterie gewechselt (auf Polarität achten, kann nämlich leicht passieren, dass man sie falsch rum einlegt)?

    schöne Grüße
    McSteve
     
  7. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Felicia 1,9D, 12.11.2006
    Felicia 1,9D

    Felicia 1,9D Guest

    Erstmal danke für deine Hilfe! Ich habe di Batterie gewächselt jetzt funktioniert Alarmanlage und FB wieder aber sie sperrt nur die Fahrerseite zu komisch naja villeicht is ja die ZV kapput!!

    Patrick
     
  9. #7 mcsteve, 12.11.2006
    mcsteve

    mcsteve

    Dabei seit:
    02.06.2003
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    Teste die ZV selbst einmal (unabhängig von der FB), indem Du einmal auf der Fahrerseite den Knopf runterdrückst und wieder hochziehst und schau, ob die Knöpfe der anderen Türen mitgehen. Das selbe mach dann auf der Beifahrerseite.
     
Thema:

Alarmanlge