Aktuelle Marktpreise

Dieses Thema im Forum "Skoda Vorgängermodelle / Oldtimer Forum" wurde erstellt von RalphB, 28.06.2013.

  1. RalphB

    RalphB

    Dabei seit:
    18.02.2002
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    293 01 Michalovice
    Fahrzeug:
    1960er Felicia, Š100 in Restaurierung, 1000MB zur Zeit außer Betrieb und aktuell einen Superb Combi TDI 4x4 DSG und einen O3 Combi
    Hallo zusammen,

    bin gerade zufällig über einen Artikel aus 2011 gestoßen: http://www.bild.de/geld/wirtschaft/...nd-trabbi-so-teuer-wie-nie-20273190.bild.html
    Das sind ja heftige Preisvorstellungen, die Herr Plonski da hat. Deckt sich auch mit seinen Angeboten bei ebay. (gruendernuss). Wie ist Eure Meinung dazu? Hab ich einfach nur eine falsche Vorstellung und sind die Preise realistisch oder überzogen?

    Viele Grüße, Ralph
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Skoda1000mb, 28.06.2013
    Skoda1000mb

    Skoda1000mb

    Dabei seit:
    27.01.2013
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Freital
    Fahrzeug:
    Skoda 1000 mb, 2xSubaru Forester SF
    Werkstatt/Händler:
    Garage/Skopart
    Kilometerstand:
    35120
    Bei bestimmten Autos wie 311er Cabrio, Wolga21, Tatra 603 u.a. sind die Preise heftig gestiegen wobei Privat- und Händlerverkauf natürlich unterschiede aufweisen. Bei Privatverkauf muß das Auto meistens weg, dem Händler ist es meist egal, da der Wert mit zunehmender Zeit (bei sachgerechter Lagerung steigt).
    Bei anderen Autos wie Skoda 1000mb, S100 oder Wartburg 353 wird der Preisanstieg langsamer verlaufen es sei denn die Nachfrage steigt und keiner will mehr verkaufen.
     
  4. RalphB

    RalphB

    Dabei seit:
    18.02.2002
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    293 01 Michalovice
    Fahrzeug:
    1960er Felicia, Š100 in Restaurierung, 1000MB zur Zeit außer Betrieb und aktuell einen Superb Combi TDI 4x4 DSG und einen O3 Combi
    Naja, das vor allem top restaurierte Ost-Klassiker ihren Preis haben ist klar. Restaurierung kostet da schließlich auch Geld, auch wenn sich die Teileversorgung i.d.R. noch entspannt darstellt. Aber das Autos in dem Zustand wie grad bei ebay einen solchen Preis bringen sollen hat mich doch verwundert.
     
  5. #4 Feli-man, 29.06.2013
    Feli-man

    Feli-man

    Dabei seit:
    07.05.2004
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    14776 Brandenburg
    Fahrzeug:
    VW Passat Variant im Alltag, VW T4 im Sommer, Skoda Felicia im Winter und sporadisch Skoda 1000MB
    Werkstatt/Händler:
    selbstschraubender Meister
    Kilometerstand:
    345000
    Klar werden die Preise so langsam ansteigen, schließlich wird das Angebot an richtig guten Autos immer weniger. Aber trotzdem glaube ich kaum, dass jemand einen Skoda Octavia mit 12.000€ bezahlt ( hat ). Was der Händler haben möchte und was jemand bereit ist, zu zahlen, dazwischen liegen oft schon Welten. Das nächste ist ja der Kundenkreis. Ich glaube, die Interessenten für einen 61er Octavia sind mit Sicherheit weit weniger als für das besagte 311er Cabrio. Angebot und Nachfrage bestimmen den Preis.
    Problematisch wird es nur bei restaurierten Autos, bei denen die Restaurierung mehr gekostet hat, als der aktuelle Marktwert. Ich glaube kaum, dass jemand die Kosten seiner S100-Restaurierung beim Verkauf wieder rausbekommt. Und es wird auch genug Autos geben, die noch einigen Jahre keine Geldanlage darstellen werden, was gerade für den Einstieg in die Oldi-Szene gut ist. Nicht jeder kann und will sich gleich den 911er Ur-Porsche zum Einstieg leisten:)

    Marko
     
  6. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    478320
    Ich hab da zwar kein fundiertes Wissen, empfinde die angegebenen Preise aber auch sehr optimistisch. Da dürfte teilweise der Wunsch Vater des Gedankens sein...
    Na klar steigen die Preise und auch die Nachfrage, aber auch die Kosten der Erhaltung und Restaurationen. Ergo wird es wenn es überhaupt so kommen sollte, noch sehr lange dauern, bis sich Restaurationen bei den Ost-Autos lohnen. Von einzelnen Modellen mal abgesehen.
     
Thema: Aktuelle Marktpreise
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Marktpreis Skoda octavia

Die Seite wird geladen...

Aktuelle Marktpreise - Ähnliche Themen

  1. Lebensdauer der aktuellen TSI-Motoren

    Lebensdauer der aktuellen TSI-Motoren: Guten Tag, mein derzeitiger Fabia III ist mein erstes Auto. Ich habe ihn auch als Neuwagen (Re-Import) gekauft und er sollte schon lange halten -...
  2. OIII - aktueller Leasingfaktor bei Euch ?

    OIII - aktueller Leasingfaktor bei Euch ?: Bei mir steht wieder ein neuer Firmenwagen an . Wir leasen mit 36 Mon . und der "neutrale" Kalkulationswert sind 35´ km / p.a. / Summe 105´...
  3. Aktuelle oder ehemalige Mitarbeiter von Kfz- Vertragswerkstätten für TV Beitrag gesucht!

    Aktuelle oder ehemalige Mitarbeiter von Kfz- Vertragswerkstätten für TV Beitrag gesucht!: Sehr geehrte Damen und Herren, Wir, die EXIT Film- und Fernsehproduktion, suchen für einen Beitrag im öffentlich-rechtlichen Fernsehen über...
  4. Aktuelle Rabatte bei Finanzierung

    Aktuelle Rabatte bei Finanzierung: Hallo liebe Community, ich stehe vor dem Kauf eines Skoda Fabias und hole mir gerade Finanzierungskonditionen für meine Konfiguration ein....
  5. Chiptuning aktuelle Erfahrungen 44kW auf 59kW?

    Chiptuning aktuelle Erfahrungen 44kW auf 59kW?: Es war mal hier wohl irgendwo ein alter Thread aber nichts aktuelles. Habe die 44KW Version und habe Angebote für Chiptuning auf 50kW und neulich...