Aktives RDKS-System für den Octavia III ?

Diskutiere Aktives RDKS-System für den Octavia III ? im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Leute, kann Jemand ein aktives, brauchbares RDKS (Reifendruckkontrollsystem) für den Octavia III empfehlen ? Ich bin das aus meinem...

  1. *ab78*

    *ab78*

    Dabei seit:
    14.05.2015
    Beiträge:
    849
    Zustimmungen:
    220
    Ort:
    Kreis Trier-Saarburg
    Fahrzeug:
    Octavia 5E Combi Style 2.0 TDI DSG
    Kilometerstand:
    37500
    Hallo Leute,

    kann Jemand ein aktives, brauchbares RDKS (Reifendruckkontrollsystem) für den Octavia III empfehlen ?

    Ich bin das aus meinem ehemaligen Astra Sports Tourer gewohnt und finde das deutlich besser als das passive System im Octavia. Leider gibt es Sowas ja auch nicht bei Skoda zum Nachrüsten.

    Ich suche halt ein System, bei dem die Luftdrücke in bar und vielleicht sogar die Temperaturen angezeigt werden. Und wenn dann auch nur mit eingebauten Sensoren, da ich befürchte, dass die aufschraubbaren Sensoren für die Ventile schnell Opfer von Langfingern werden könnten...

    Danke schonmal,

    Grüße, Andi
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Trust2k, 20.12.2015
    Zuletzt bearbeitet: 20.12.2015
    Trust2k

    Trust2k

    Dabei seit:
    04.11.2013
    Beiträge:
    2.399
    Zustimmungen:
    450
    Ort:
    Sulzbach
    Fahrzeug:
    Octavia RS 2.0 TSI DSG
    Hi, kann nur das original RDKS System empfehlen.

    Da können dann die Ventilsensoren wie im VW Konzern bekannt sind, benutzt werden.

    Es muss ein Steuergerät nachgerüstet mit insgesamt 4 Adern und ein bissl codiert werden.
     
  4. #3 nancy666, 20.12.2015
    nancy666

    nancy666

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    4.816
    Zustimmungen:
    1.518
    Fahrzeug:
    Octavia III RS 2.0 TSI DSG Limo
    was würde der spass kosten ?
     
  5. #4 Trust2k, 20.12.2015
    Trust2k

    Trust2k

    Dabei seit:
    04.11.2013
    Beiträge:
    2.399
    Zustimmungen:
    450
    Ort:
    Sulzbach
    Fahrzeug:
    Octavia RS 2.0 TSI DSG
    Steuergerät ca 150€ mit Kabelbaum

    Die Sensoren kosten zwischen 40-70€ das Stück x 8 versteht sich ;)
     
  6. #5 nancy666, 20.12.2015
    nancy666

    nancy666

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    4.816
    Zustimmungen:
    1.518
    Fahrzeug:
    Octavia III RS 2.0 TSI DSG Limo
    hm mal gucken aber denk wenn dann erst im frühjahr
     
  7. #6 OcciTSI, 21.12.2015
    OcciTSI

    OcciTSI

    Dabei seit:
    26.10.2014
    Beiträge:
    1.177
    Zustimmungen:
    314
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 Combi 1.2 TSI GreenTec Elegance
    Werkstatt/Händler:
    hab ich ;)
    Kilometerstand:
    65000
    Was ist an dem direkten System besser? Das indirekte schlug bei uns schon bei 0,2 Bar Verlust an... (Schraube im Reifen).

    Gesendet von meinem GT-I9301I mit Tapatalk
     
  8. #7 Trust2k, 21.12.2015
    Trust2k

    Trust2k

    Dabei seit:
    04.11.2013
    Beiträge:
    2.399
    Zustimmungen:
    450
    Ort:
    Sulzbach
    Fahrzeug:
    Octavia RS 2.0 TSI DSG
    Man sieht genau die Drücke, Reifentemperatur etc. Ist eig viel zu teuer und ne nette Spielerei, ich mag es !
     
  9. *ab78*

    *ab78*

    Dabei seit:
    14.05.2015
    Beiträge:
    849
    Zustimmungen:
    220
    Ort:
    Kreis Trier-Saarburg
    Fahrzeug:
    Octavia 5E Combi Style 2.0 TDI DSG
    Kilometerstand:
    37500
    Ich meinte eher Nachrüst-Systeme...Original-Systeme sind (wie man sieht) einfach zu teuer...

    Das passive System im Octavia ist in meinen Augen total fehlerhaft, da es mir schon paar Mal angezeigt hat, dass der Reifendruck ALLER Reifen nicht mehr stimmen würde...komisch, es waren zu dem Zeitpunkt auf allen Reifen genau 2,5 bar drauf...so wie es sogar synchronisiert wurde...
     
  10. Wurzl

    Wurzl

    Dabei seit:
    12.10.2015
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    88
    Ort:
    Emden
    Fahrzeug:
    Octavia III Combi G-TEC (MJ2015), Audi V8, Audi TT Roadster, Fiat Multipla CNG
    Kilometerstand:
    25000
    Hi, hört sich interessant an. Hast du dazu evtl. etwas mehr Info?
    Teilenummer, Codieranleitung usw.
    Krönung wäre noch ein Foto der Anzeige.

    Schon mal vielen Dank für die Mühe
     
  11. #10 Trust2k, 21.12.2015
    Trust2k

    Trust2k

    Dabei seit:
    04.11.2013
    Beiträge:
    2.399
    Zustimmungen:
    450
    Ort:
    Sulzbach
    Fahrzeug:
    Octavia RS 2.0 TSI DSG
    Ja mach ich übermorgen mal

    Achja man darf nicht die Kosten der Umrüstung auf Ventilsensoren vergessen, kostet mit Montage ca 300€ pro Radsatz.
     
    Wurzl gefällt das.
  12. #11 nancy666, 21.12.2015
    nancy666

    nancy666

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    4.816
    Zustimmungen:
    1.518
    Fahrzeug:
    Octavia III RS 2.0 TSI DSG Limo
    naja wenn Geld keine rolle spiel kann man ja gleich auf REIFENDRUCK-REGELSYSTEM umbauen :whistling:
    so das man während der fahrt den druck ändern kann :rolleyes:
     
    TinOctavia gefällt das.
  13. #12 TinOctavia, 22.12.2015
    TinOctavia

    TinOctavia

    Dabei seit:
    19.11.2013
    Beiträge:
    2.348
    Zustimmungen:
    467
    Ort:
    Heidelberg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 5E Combi 1.8 TSI ELEGANCE
  14. *ab78*

    *ab78*

    Dabei seit:
    14.05.2015
    Beiträge:
    849
    Zustimmungen:
    220
    Ort:
    Kreis Trier-Saarburg
    Fahrzeug:
    Octavia 5E Combi Style 2.0 TDI DSG
    Kilometerstand:
    37500
    Nach wie vor sind mir die Original-Systeme zu teuer...und gebrauchte Sachen kommen mir nicht ans Auto...
     
  15. #14 Trust2k, 22.12.2015
    Trust2k

    Trust2k

    Dabei seit:
    04.11.2013
    Beiträge:
    2.399
    Zustimmungen:
    450
    Ort:
    Sulzbach
    Fahrzeug:
    Octavia RS 2.0 TSI DSG
    Und sind eh die falschen Sensoren ;)
     
  16. #15 Trust2k, 22.12.2015
    Trust2k

    Trust2k

    Dabei seit:
    04.11.2013
    Beiträge:
    2.399
    Zustimmungen:
    450
    Ort:
    Sulzbach
    Fahrzeug:
    Octavia RS 2.0 TSI DSG
    Also teuer wird es generell, denn jedes direkte System muss ja den Druck direkt messen und da fallen nun mal die Ventilsensoren (neu) und ein Steuergerät (gebraucht), sowie Einbau an.

    Besser kann man es nicht im Fahrzeug integrieren, wenn man ein Fremdsystem hat, spart man vllt am Ende 100€ und man hat ein piepsendes Etwas im Zigarettenanzünder.

    Bei mir wird der Druck im MFA und im Navi angezeigt und ich kann, die Beladung sowie Sommer- und Winterreifen auswählen.
     
  17. #16 Octimel, 22.12.2015
    Octimel

    Octimel

    Dabei seit:
    07.02.2015
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Haan
    Fahrzeug:
    Octavia III 1.4 TSI DSG Style MJ 2016
    Kilometerstand:
    8000
    Ich bin froh das es bei Octavia kein aktives RKDS gibt. So hab ich beim Winterräderkauf mind. 200 Euronen gespart.
    Hatte beim meinem letzten Mercedes aktives System gehabt. In dem ganzen Jahr vielleicht 4 Mal im Dysplay das Menü der Reifendruckanzeige aufgerufen.
     
    Tama1974 gefällt das.
  18. *ab78*

    *ab78*

    Dabei seit:
    14.05.2015
    Beiträge:
    849
    Zustimmungen:
    220
    Ort:
    Kreis Trier-Saarburg
    Fahrzeug:
    Octavia 5E Combi Style 2.0 TDI DSG
    Kilometerstand:
    37500
    Das kommt immer drauf an, wo man fährt.

    Ich muss täglich auf dem Weg zur Arbeit eine Straße nutzen, auf der rechts und links davon ein riesiger Schrottplatz ist und da kommt es öfter mal vor, dass da "Trümmerteile" auf der Straße liegen...

    Da das passive System bei mir wie gesagt öfter mal unbegründet anschlägt, wollte ich halt auf ein Aktives umrüsten...


    Gesendet @ iPhone 6
     
  19. #18 triumph61, 22.12.2015
    triumph61

    triumph61

    Dabei seit:
    04.07.2013
    Beiträge:
    3.477
    Zustimmungen:
    535
    Ort:
    Ostwestfalen
    Fahrzeug:
    Astra K ST und MX5 NC
    Und wie deaktivierst du dann dein ab Werk verbautes?
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Trust2k, 22.12.2015
    Trust2k

    Trust2k

    Dabei seit:
    04.11.2013
    Beiträge:
    2.399
    Zustimmungen:
    450
    Ort:
    Sulzbach
    Fahrzeug:
    Octavia RS 2.0 TSI DSG
    Im STG 03 muss das RDKA deaktiviert werden, sind schon paar Punkte, funktioniert aber einwandfrei
     
  22. #20 triumph61, 22.12.2015
    triumph61

    triumph61

    Dabei seit:
    04.07.2013
    Beiträge:
    3.477
    Zustimmungen:
    535
    Ort:
    Ostwestfalen
    Fahrzeug:
    Astra K ST und MX5 NC
    Schon klar... bis zum nächsten Soll-Ist..
     
Thema: Aktives RDKS-System für den Octavia III ?
Die Seite wird geladen...

Aktives RDKS-System für den Octavia III ? - Ähnliche Themen

  1. Octavia III Skoda Octavia Tuning?

    Skoda Octavia Tuning?: Hallo zusammen! Ich möchte meinen Octavia Baujahr 2016 etwas mehr Leistung verpassen, könnt ihr mir hier ein paar Tuner nennen, die speziell...
  2. Skoda Fabia III Combi Reifenkontrollanzeige

    Skoda Fabia III Combi Reifenkontrollanzeige: Guten Morgen zusammen, ich habe bereits die Suchfunktion genutzt aber nicht das richtige Thema finden können. Letzte Woche habe ich meinen neuen...
  3. Suche Winter (Komplett)räder für Fabia III Combi

    Winter (Komplett)räder für Fabia III Combi: Hallo zusammen ! Der Fabia steht noch nicht vor der Tür, aber man kann nie früh genug auf die Suche gehen :) Ich suche einen Satz Winterreifen...
  4. Privatverkauf Verkaufe meinen Octavia 1Z FL 1.8 TSI

    Verkaufe meinen Octavia 1Z FL 1.8 TSI: In treue Hände abzugeben:...
  5. Anhängerkupplung Codieren Octavia 2017

    Anhängerkupplung Codieren Octavia 2017: Bei meinem Octavia ist im STG 19 (Diagnoseinterface) die Verbauliste 69 - Anhänger nicht vorhanden. Hat jemand ein Tipp