Superb III Aktiven Subwoofer unter Beifahrersitz

Diskutiere Aktiven Subwoofer unter Beifahrersitz im Car-Hifi / Navi / App Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, ist es technisch möglich einen aktiven Subwoofer z.B. den Pioneer TS-WX120A unter den Beifahrersitz von meinem Superb Modelljahr 2016 zu...

  1. devoma

    devoma

    Dabei seit:
    13.04.2009
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Superb 3 Style 150PS TDI
    Hallo,
    ist es technisch möglich einen aktiven Subwoofer z.B. den Pioneer TS-WX120A unter den Beifahrersitz von meinem Superb Modelljahr 2016 zu montieren ?
    Passt das mit den Anschlüssen vom neuen Amundsen Radio? Die haben ja diese Quad-Lock Stecker und das CanBus System. Oder werden irgendwelche Adapter benötigt ?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MrMaus

    MrMaus

    Dabei seit:
    14.02.2016
    Beiträge:
    5.381
    Zustimmungen:
    1.451
    Ort:
    Direkt am Jakobsweg :-)
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III L&K 2.0 TSI 4x4 DSG
    Kilometerstand:
    14000 und immer mehr
    Kommt auch auf den Sitz an, mit Sitzlüftung und elektrischer Verstellung wirds eng....

    Guck doch mal hier
     
  4. #3 Frank70, 05.08.2016
    Frank70

    Frank70

    Dabei seit:
    30.05.2016
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    4
    @devoma
    Ich bin auch gerade in der Planung mit diesem Subwoofer für den O3.
    Signalanschluss am Amundsen geht nur als Hochpegel parallel an den Lautsprecheranschlüssen. Konverterkabel dafür hat der TS-WX120A dabei. Problematisch ist der Remoteanschluss zum Ein/Ausschalten des Subwoofers. Der braucht 12V Schaltspannung und dafür gibt es keinen Ausgang am Amundsen. Ich überlege jetzt, dafür die 5V-Versorgung des USB-Anschlusses anzuzapfen, hab aber noch keine endgültige Lösung.

    Fertige Adapter gibt es meines Wissens nicht. Da wird ohne Bastelei nichts gehen.
     
  5. #4 fireball, 05.08.2016
    fireball

    fireball

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    6.862
    Zustimmungen:
    2.278
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~215PS
    Kilometerstand:
    186000
    Mal davon ab dass es High-Low-Adapter gibt, die das Remote-Signal erzeugen können (Low-Seite offen lassen und den Adapter nur zum Erzeugen des Schaltsignals nutzen), wäre die "Pfuschlösung" noch Klemme 15 im Sicherungskasten.

    Mich wundert aber vielmehr, dass der Sub kein automatisches EInschalten bei anliegendem Signalpegel unterstützt... Das kann doch aus der vorhandenen Not heraus schon fast jeder reine Verstärker - scheint bei dem Modell aber wohl so zu sein.
     
    donkeyshots gefällt das.
  6. #5 Lutz 91, 05.08.2016
    Lutz 91

    Lutz 91

    Dabei seit:
    14.01.2013
    Beiträge:
    9.402
    Zustimmungen:
    2.130
    Ort:
    Ebb-Ngdf
    Fahrzeug:
    SIII 280, L&K Lava-Blau
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus
    Ich würde was fertiges nehmen, mit Quadlock Anschluss, einfach zwischen Radio und Kabelbaum stecken. Und man hat seine Chinch Anschlüsse sowie Remote.
     
  7. #6 Frank70, 05.08.2016
    Frank70

    Frank70

    Dabei seit:
    30.05.2016
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    4
    Die fertigen Quadlock-Adapter, die ich bisher gefunden hab, passen aber nicht weil es noch die "alten" sind und nicht die aktuellen 52-poligen.
     
  8. #7 fireball, 05.08.2016
    fireball

    fireball

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    6.862
    Zustimmungen:
    2.278
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~215PS
    Kilometerstand:
    186000
  9. #8 Frank70, 05.08.2016
    Frank70

    Frank70

    Dabei seit:
    30.05.2016
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    4
    Klar, so einer steht schon auf der Einkaufsliste. Aber einen fertigen 52pin High-Low hab ich noch nicht gesehen.
     
  10. matt

    matt

    Dabei seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    1.425
    Zustimmungen:
    171
    Ort:
    bei München
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II Combi 2.0 TDI, 125 kW, MJ 2015 + Seat Ibiza 6L 1.4 16V, 55 kW, MJ 2005
    Ich habe hierzu ein paar Punkte:

    1. Ich habe das Ding auch und habe den Tonabgriff hinterhalb des Radios einfach parallel an die Kabel für die hinteren Lautsprecher geschlossen (per Stromdieb - irgendwelche Adapter etc. braucht es nicht). Da ist ein sehr hochohmiger Widerstand drin, über den die Lautsprecherspannung abgegriffen wird. Dies bildet dann in Verbindung mit dem Cinch-Eingang am Sub einen High-Level-Eingang.

    2. Ich stelle mir die Frage, ob es diesen Sub bei einem SIII braucht. Ich hatte letztens mal für einen Tag einen Golf 7 mit Amundsen-Pendant und ohne Sound-System. Wäre in meinem SII der Sound so gewesen, hätte ich keinen Handlungsbedarf gehabt. Aber die Ansprüche sind ja verschieden.

    3. Ich habe schlechte Erfahrung mit dem Einbau unter dem Vordersitz gemacht (ging bei mir nur links).
    3.1. Bei aktiviertem Sub habe ich auf einmal mehr von links gehört, obwohl ich die Trennfrequenz so tief wie möglich gestellt habe. Ggf. waren es auch Geräusche durch zur Schwingung angeregte Bauteile, wie die Türverkleidung oder was weiß ich. In jedem Fall hat mich dieser Umstand genervt.
    3.2 Bei offenen Fenster war der Bass deutlich satter und lauter. Bei geschlossenem Fenster war der Effekt des Subwoofers schon beinahe recht mau - offenbar kam es zu ungünstigen Reflektionen und Überlagerungen.

    4. Wegen Punkt 3. habe ich mir den Sub in das linke Kofferraumfach gebaut.
    Die Asymmetrie ist nun weg. Ich kann sogar die Trefffrequenz etwas höher stellen. Ebenfalls ist der Fenster-auf-Effekt nahezu weg. In Summe ist selbst auf der Fahrerposition der Subwoofer lauter als beim Einbau unter dem Fahrersitz

    5. Nachdem sich nun der Subwoofer im Kofferraum befindet, würde im Nachhinein betrachtet vielleicht ein anderer Subwoofer sinnvoller sein.

    6. Des Weiteren sollte man sich mit der Frage auseinander setzen, ob man nicht von so einer Plug & Play Match-Endstufe in Summe mehr hat. Ich tendiere schon beinahe dazu, dies zu bejahen. Allerdings empfinde ich mein jetziges Setup aber auch als ausreichend.

    Als der Subwoofer noch vorne war habe ich die Remoteleitung über die Spannungsversorgung des Start-Stopp-Deaktivierungs-Tasters versorgt. Diese Versorgungspannung hängt auf Klemme 15.
    Beim Kofferraumeinbau nutze ich für den Remoteanschluss die Versorgung des Heckwischermotors, welcher beim SII auch auf Klemme 15 liegt. Es gibt aber auch viele VAG-Fahrzeuge, bei denen die Zigarettenanzünder auf Klemme 15 hängen (allerdings nicht beim SII).

    Für die eigentliche Stromversorgung des Subs habe ich mit geeigneten Klemmen die Leitung für den Zigarettenanzünder abgegriffen (geht so wohl vorne als auch im Kofferraum). Der Sub ist mit 10 A abgesichert, die Zigarettenanzünder mit 20 A.
     
  11. devoma

    devoma

    Dabei seit:
    13.04.2009
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Superb 3 Style 150PS TDI
    ich bin jetzt von der option mit dem supwoofer unterm sitz weg, weil ich günstig das plug & play soundsystem von vw bekommen habe. unter dem beifahrersitz wäre nur vorne platz gewesen und zwar nur 28 cm in der breite. hinterm sitz sind ja die 2 lüftungsdüsen im fußraum.
    hatte dann erst vor nen kleinen aktiven Subwoofer von Helix (Typ AXB20A) in den Kofferraum zu bauen. Aber für diesen hätte ich wieder ein extra stromkabel von der autobatterie nach vorne ziehen müssen. Vorteil bei den aktiven Subwoofern von Axton ist , dass sie kein remote signal brauchen. Denn sie schalten sich automatisch ein wenn ein high oder low signal anliegt.
     
  12. #11 sepp600rr, 05.08.2016
    sepp600rr

    sepp600rr

    Dabei seit:
    09.02.2014
    Beiträge:
    2.019
    Zustimmungen:
    751
    Ort:
    Siegen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 RS TSI
    Hier ist ein 52 Pin Quadlock Adapter. Klick
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 devoma, 05.08.2016
    Zuletzt bearbeitet: 05.08.2016
    devoma

    devoma

    Dabei seit:
    13.04.2009
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Superb 3 Style 150PS TDI
    das geld für so nen teuren adapter kann man sich auch sparen. an dem quadlock stecker brauch man doch nur mit 4 stromdieben das lautsprechersignal abgreifen. die spannungsversorgung kann man sich mit flachsicherungsadapter einfach am sicherungskasten abgreifen.
    https://www.ars24.com/zubehoer/ringoesen/12472/abzweigverbinder-rot-20mm-x-27mm-stromdieb
    https://www.ars24.com/zubehoer/sicherungen/4438/flachsicherung-mit-abgriff-art.-30600?c=1000185
    http://www.motor-talk.de/forum/sicherung-abgreifen-mit-zuendungsplus-t5734640.html#post47496030
     
  15. #13 sepp600rr, 05.08.2016
    sepp600rr

    sepp600rr

    Dabei seit:
    09.02.2014
    Beiträge:
    2.019
    Zustimmungen:
    751
    Ort:
    Siegen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 RS TSI
    Zu Stromdieben sag ich jetzt mal nichts :whistling:.
    Gefragt war ja nach einem fertigen Quadlock, das es auch anders geht ist mir auch klar.
    Finde die Lösung aber am elegantesten.
     
    Lutz 91 gefällt das.
Thema: Aktiven Subwoofer unter Beifahrersitz
Die Seite wird geladen...

Aktiven Subwoofer unter Beifahrersitz - Ähnliche Themen

  1. "Komponentenschutz aktiv" + keine Spracheingabe

    "Komponentenschutz aktiv" + keine Spracheingabe: Moinsen, am Wochenende passierte Komisches in meinem O3 (MJ 2017): Zündung an, Amundsen startet, aber bleibt sehr dunkel und zeigt ganz oben an...
  2. Aktive Reifenkontrolle

    Aktive Reifenkontrolle: Guten Tag Ich habe mir denn Kodiak bestellt und würde dort gerne die Aktive Reifendruckkontrolle nachrüsten dadurch das es ein neues Auto ist und...
  3. Subwoofer einbau

    Subwoofer einbau: Servus. Ich möchte mir einen subwoofer in meinen rapid spaceback bj 2015 einbauen. Jetzt stehe ich nur vor dem problem mit dem anschluss des high...
  4. elektr. Beifahrersitz tot

    elektr. Beifahrersitz tot: Hallo, bei meinem Superb 3 Limousine L&K Ausstattung ist der Beifahrersitz tot. Habe heute mal ein bisschen den Winterdreck ein bisschen...
  5. Alles zum AID (Aktiv Info Display / digitales Cockpit) hier rein

    Alles zum AID (Aktiv Info Display / digitales Cockpit) hier rein: Hallo zusammen, wie Gravedigger erstmals hier im Forum am 19.01.2017 berichtet, soll das AID (vielleicht überlegt sich Skoda ja auch noch einen...