AKTION „HARDWARENACHRÜSTUNG“!

Diskutiere AKTION „HARDWARENACHRÜSTUNG“! im sonstige Autothemen Forum im Bereich Skoda Forum; Ich habe mich nun bei dieser Initiative und bei einer Sammelklage registriert.Unser Auto (70 Td. km und Bj. 2010) ist nämlich Gegenwart und...

  1. #1 greenline1, 14.09.2018
    greenline1

    greenline1

    Dabei seit:
    16.12.2008
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    5
    Ich habe mich nun bei dieser Initiative und bei einer Sammelklage registriert.Unser Auto (70 Td. km und Bj. 2010) ist nämlich Gegenwart und Zukunft und nicht Vergangenheit ( wie H.Scheuer meint) und in die will ich investieren. Es gibt immer mehr Einzelurteile zu Lasten VW.
     
    Maerker2009 gefällt das.
  2. C.H.

    C.H.

    Dabei seit:
    21.05.2018
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    36
    Cool, endlich liest man hier mal was zu diesem Thema.
     
    chris193 und Tuba gefällt das.
  3. stepos

    stepos Guest

    ...bezeichnend ist ja mal wieder, daß die Politik und die Autoindustrie (...ist ja eigentlich das selbe) vehement die Machbarkeit verneinen und nicht müde werden in die Welt zu lügen, daß eine Umrüstung 7.000,- bis 11.000,-€ pro Fahrzeug kostet und damit nicht wirtschaftlich und sinnvoll sei! Der bescheuerte Scheuer (...man verzeihe mir das flache Wortspiel) glaubt das natürlich, er will ja schließlich später noch n Aufsichtsratsposten...
    Während dessen bringt Twintec eine serienreife Nachrüstlösung für 1.700,-€ auf den Markt und straft die Lobiisten lügen, aber die Politik will davon nichts wissen!
    Ich finde diese Initiative super und kann nur hoffen, daß die hoffentlich noch unabhängige deutsche Justiz VW dazu verdonnert, uns die Nachrüstung zu zahlen, das wäre nur fair und ich würd mir n Loch in den Bauch freuen, daß dann VW nichts daran verdient! Die hatten ja schließlich jetzt 2 Jahre Zeit, selber was zu entwickeln (...bzw. aus dem Baukastenregal zu nehmen), statt auf Zeit zu spielen und uns nur hinzuhalten.
    Ich kann nur hoffen, daß die Gerechtigkeit siegt, ich werde mich auch dieser Initiative anschließen!
     
  4. #4 Citigo RS, 14.09.2018
    Citigo RS

    Citigo RS

    Dabei seit:
    03.12.2014
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    234
    .....warum sprechen hier alle nur von VW, die zahlen sollen - Achja bei anderen Herstellern kommen ja nur Luft und Blümchen aus dem Auspuff - würde ja in diversen Tests bewiesen....
     
    LosB, Maerker2009, chris193 und einer weiteren Person gefällt das.
  5. stepos

    stepos Guest

    Mein Superb fährt halt mit VW-Technik!
    Sonst lies halt mal im Mercedes- oder BMW- oder Opel-Forum, wenn Du über andere Hersteller reden willst! Das ist halt n Skoda-Forum...
     
    derdiesel gefällt das.
  6. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    16.819
    Zustimmungen:
    8.253
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Superb II Combi TDI 103 kW / Fabia II Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    173300
    @stepos - Du willst Dir etwas nicht-serienmäßiges ins Auto bauen lassen? DU??? Du nimmst ja nicht mal ohne seitenweise Diskussionen eine Schraube, die aus dem Zubehörhandel kommt...

    ;)
     
    Maerker2009, maschu_85 und Superb Nutzfahrzeug gefällt das.
  7. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    4.570
    Zustimmungen:
    1.857
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    50000
    Was soll denn nachgerüstet werden und warum?

    Die aktualisierten VW-Konzernfahrzeuge erfüllen doch die maßgeblichen Normen. Warum sollte also noch mehr investiert werden?
     
    Maerker2009 und Citigo RS gefällt das.
  8. #8 Citigo RS, 14.09.2018
    Citigo RS

    Citigo RS

    Dabei seit:
    03.12.2014
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    234
    Noch eine kleine Anmerkung:

    Lustigerweise soll nun gerade die Firma, die vor Jahren eine staatlich geförderte "mechanische Abschalteinrichtung" für Benziner entwickelt hat den Diesel retten.

    Der Kaltlaufregler für eine Umschlüsselung von Euro 1 auf Euro 2 ist nichts anderes - in der Kaltlaufphase wird künstlich Falschluft dazu gegeben um die Abgastemperatur zu erhöhen und somit den Kat schneller aufzuwärmen(was sich nur im Zyklus bemerkbar macht).

    Ist der Motor warm ändert sich im Fahrbetrieb rein garnichts am Abgasausstoß.



    Um klar zustellen - ich habe nichts gegen die Nachrüstungen, aber ich frage mich warum die Industrie dafür zahlen soll.

    Weiterhin finde ich den Vorwurf, dass die Hersteller selbst nichts anbieten ziemlich daneben.

    Mal eben einen Kat und nen Harnstofftank drunterschrauben funktioniert im Grossserierenautomobilbau leider nicht so einfach, da es hier andere Anforderungen (Crash, Produkthaftung, etc.) gibt.
     
  9. stepos

    stepos Guest

    :D:D:D:thumbsup: ...ich liebe Deinen Humor! ;)
     
    Maerker2009 gefällt das.
  10. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    16.819
    Zustimmungen:
    8.253
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Superb II Combi TDI 103 kW / Fabia II Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    173300
    Genau so war es gemeint ;)
     
  11. stepos

    stepos Guest

    ...weil sie beschissen hat und mir beim Verkauf Eigenschaften zugesichert hat, die das Auto nicht hat und nur durch Hardwarenachrüstung bekommt!

    ...stimmt! Gibt ja n tolles Softwareupdate!

    Es gibt z.B. den 2015er Passat mit und ohne SCR-Kat, da muss nichts mehr gecrasht werden! Und das es doch "einfach" geht, zeigt ja Twintec!
    Nur ist das mit bis zu 10% Mehrverbrauch verbunden und dann erreicht man seine CO2-Ziele ja nicht mehr! Außerdem will die Autoindustrie lieber für 40.000,-€ ihre elektrischen Kleinwagen mit 150 km realer Reichweite an den Mann bringen, da wird nicht mehr in den antiquierten Diesel investiert!
     
  12. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    16.819
    Zustimmungen:
    8.253
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Superb II Combi TDI 103 kW / Fabia II Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    173300
    So richtig sicher bist Du nicht, was Du denn jetzt möchtest, oder?
     
  13. stepos

    stepos Guest

    Doch! Euro 6d Temp, 4,5 Liter Verbrauch, 200 PS, alles auf Kosten von VW/Skoda und bitte die nächsten 10 Jahre kein generelles Tempolimit! Und den Liter Diesel für 0,45€ wie in Saudi-Arabien...
    Spaß beiseite: daß die Bettdecke zu kurz ist und man in dieser Problematik nicht gleichzeitig warme Füße und ne warme Nase haben kann, ist mir auch klar! Aber ich mag halt nicht verarscht werden und dafür viel Geld bezahlen, VW ist ja nicht David Coperfield!
    Und man muss entscheiden was schlimmer ist, CO2 oder NOx, 10% mehr oder 500% mehr...
     
  14. #14 Citigo RS, 14.09.2018
    Zuletzt bearbeitet: 14.09.2018
    Citigo RS

    Citigo RS

    Dabei seit:
    03.12.2014
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    234
    Scheinbar sind gerade hier im Forum viele hochqualifizierte Entwicklungsingenieure und Rechtsanwälte.

    ... glaub mir, dass auch hier alles neu homologiert /geprüft werden muss...

    Zum Thema TwinTec - wo hat der Passat den AdBlue Tank?
    Ah Reserverad bleibt ab jetzt zu hause, zum Nachfüllen jedesmal den Kofferraum ausräumen, 0.5l Mehrverbrauch - kein Problem der Kunde akzeptiert das ohne Murren....

    Eine Grossserienentwicklung sieht anderes aus.
    (gerade in den Zeiten wo Leute mit platten Reifen rumfahren, weil ja keine Warnmeldung aufgeleuchtet hat - aber lassen wir das)
     
  15. stepos

    stepos Guest

    Ein Ersatzrad scheint ja nicht so wichtig zu sein, sonst hätte es jedes Auto serienmäßig und man müsste dafür nicht Aufpreis zahlen, wie es heute immer öfter gängige Praxis ist!
    Ich fänd eher blöd, daß ich einen neuen Platz für die Anhängerkupplung brauche, die bei mir noch etwas altmodisch in der Reserveradwanne liegt...
     
  16. #16 Citigo RS, 14.09.2018
    Citigo RS

    Citigo RS

    Dabei seit:
    03.12.2014
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    234
    Tja, damals hättest du ja dafür was bezahlt und kannst es dann plötzlich nicht mehr nutzen - somit ein Mangel, oder? Also kann man ja wieder klagen... :thumbsup:

    Es gibt übrigens genug Beiträge über Adblue - einige haben sich bewusst dagegen entschieden weil sowas ja Folgekosten nachsichzieht und sowas in einem Fahrzeug nix zu suchen hat... jetzt wollen die freiwillig nachrüsten? Verrückt...
     
    Nano und Tuba gefällt das.
  17. #17 Hasilein, 14.09.2018
    Hasilein

    Hasilein

    Dabei seit:
    11.02.2017
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    92
    Fahrzeug:
    Superb II Combi Ambition 2.0 TDI (170 PS) + Fabia III Drive 1.0 TSI (110 PS)
    Also der Musterfeststellungsklage werde ich mich auch anschließen, denn so sollte der VW-Konzern nicht davon kommen.
    Ich würde allerdings eine Entschädigung bevorzugen. Wer den Betrag dann in eine "Bastellösung" stecken will, soll das tun.
    Ich stehe einer Zwangsnachrüstung skeptisch gegenüber. Zum einen habe ich auch keine Lust mit einem Peilstab den "Pipistand" in der Reserveradmulde zu prüfen und im Falle der Reifenpanne (ich hatte schon 2) dann ohne das für 100 EUR extra mitbestellte Reserverad dazustehen. (und für die Anhängerkupplung bräuchte ich dann auch noch einen anderen Aufbewahrungsort). Zum anderen würde mich der Mehrverbrauch stören und wer weiß welche Bauteile dann wieder nicht in den Betriebsbereichen betrieben werden, für die sie gebaut wurden und zu welchen Folgeproblemen/-kosten es kommt.
    Zudem scheint die Deutsche Umwelthilfe ja nun auch noch die EURO 6 Diesel unter Beschuss zu nehmen. Ich würde eine Entschädigung daher dann wohl schonmal als Baustein für den Kauf eines Benziners sehen und mit dem Thema dann mittelfristig abschließen. :( Mich nervt es einfach nur noch und ich bin schon von den Auswirkungen des Softwareupdates nicht gerade begeistert.
     
  18. stepos

    stepos Guest

    ...dann nimm aber einen mit Partikelfilter, denn die Benziner sind die nächsten, denen es "an den Kragen" geht!
    Das Süppchen fängt auch schon langsam an zu köcheln :S
    Was wohl (fast) jeden hier ärgert ist, daß man keine Planungssicherheit hat! Die meisten Privatkäufer kaufen ein Auto im Wert von 40.000,-€ sicher nicht nur für 2-3 Jahre. Ob und mit welchen Autos man aber in 4-5 Jahren noch in die Innenstädte fahren darf, ist nicht vorhersehbar.
    Man wiegt sich scheinbar in Sicherheit mit Euro 6d Temp, aber wer weiß schon, was die Zukunft bringt und ob nicht die EU fordert, die Umwelthilfe oder NABU, BUND oder sonst wer vor Gericht erstreitet, daß man ab 2025 nur noch elektrisch in die Städte darf... ?(
     
    Hasilein gefällt das.
  19. #19 Hasilein, 14.09.2018
    Hasilein

    Hasilein

    Dabei seit:
    11.02.2017
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    92
    Fahrzeug:
    Superb II Combi Ambition 2.0 TDI (170 PS) + Fabia III Drive 1.0 TSI (110 PS)
    @stepos
    Ja, Du hast völlig recht, auch mit den Benzinern. Ist das eine Thema durch wird "die nächste Sau durchs Dorf getrieben", meist ohne Sinn und Verstand.
    Bei uns war es damals einfach so, dass wir uns zum ersten Mal nach langem Überlegen für einen Diesel entschieden haben. Da wir uns mit den erwarteten jährlichen Kilometern auch noch verschätzt haben, wären wir rein wirtschaftlich mit dem Benziner im laufenden Betrieb genauso gut gefahren, hätten uns aber diese ganze Thematik vom Leib gehalten und vermutlich einen geringeren Wertverlust. Rückblickend ärgern wir uns daher nun seit 3 Jahren über unsere Entscheidung, weshalb ich in dem Thema inzwischen wohl auch etwas emotional bin, sorry. :whistling:
     
  20. O2005

    O2005

    Dabei seit:
    19.04.2015
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    58
    Anscheinend ist dir die Bedeutung des Wortes "scheinbar" nicht bekannt.
     
Thema: AKTION „HARDWARENACHRÜSTUNG“!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. twintec adblue nachrüstung

    ,
  2. initiative harwarenachrüstung registrieren

    ,
  3. Aktion „Hardwarenachrüstung forum

Die Seite wird geladen...

AKTION „HARDWARENACHRÜSTUNG“! - Ähnliche Themen

  1. Aktion 27E7

    Aktion 27E7: Hallo, mein Octavia III, Modell 2017, bekam während der ersten Inspektion auch eine auf dem Komplettnachweis aufgeführte "Aktion 27E7". Weiß...
  2. 23W9 Aktion

    23W9 Aktion: Hallo , weiss jemand was genau hinter dieser Aktion 23W9 steht? Laut Werkstatt Update für die Abgassystem. Hat der 184PS Diesel auch eine falsche...
  3. Aktion 90k1

    Aktion 90k1: bei der Aktion 90k1 "Programmierung Steuergerät" ist genau was betroffen und hat Auswirkung auf was? der Freundliche meinte dass das Gateway...
  4. Aktion 91R2

    Aktion 91R2: Guten Morgen zusammen, auf Grund der fehlerhaften Funktion des rechten Xenonbrenners wurde unser SuperB in der Werkstatt abgegeben. In Zuge...
  5. qualitätsverbessernde Maßnahme O3FL Aktion 91Q3

    qualitätsverbessernde Maßnahme O3FL Aktion 91Q3: Samstag flatterte mir ein Schreiben von meinem :) ins Haus. .... für ihr Fahrzeug haben wir eine qualitätsverbessernde Maßnahme von der Skoda...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden