Akkuwechsel Roomster 1,6 Benzin

Dieses Thema im Forum "Skoda Roomster Forum" wurde erstellt von ewu159, 18.04.2012.

  1. ewu159

    ewu159

    Dabei seit:
    17.03.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    mein Roomster ist 4Jahre alt und der Akku muckt. Weiß jemand welchen Akku ich nachkaufen kann und ob er größer sein kann wie der Alte, denn Platz wäre noch. Wenn ich es selber machen würde, wüßte jemand welche Marke man nachkaufen könnte und ob man das Fahrzeug eine Weile spannungslos lassen kann?

    MfG ewu159
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 superb-fan, 18.04.2012
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    6.292
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    O1 Combi L&K 1,9 TDI A6 Avant 4G 3,0 TDI Quattro S-Line
    Kilometerstand:
    69000
    meinste die Batterie? oder was für einen Akku? 8o
     
  4. 123tdi

    123tdi Guest

    Nehme Moll Batterie (Akku) und du sein glücklich!
    Größere Batterie nur mehr kosten und bringe aber keine längere Lebenserwartung.
    Gleiche AH nehmen und gut!!!
    Größer gebe nur Sinn wenn du mehr abgreife wolle bei abgestelle Fahrzeug!

    Ja ist eigentlich richtig dazu Akku zu sagen statt Batterie!
     
  5. #4 RoomsDDer, 18.04.2012
    RoomsDDer

    RoomsDDer

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Roomster 1.6 16V
    Werkstatt/Händler:
    AZ Heger & Winkler
    Kilometerstand:
    99000
    Warum Du nutzen so eigenartige Grammatik? Du seien nicht ursprünglich von Deutscheland?

    Wenn dem so ist, wogegen ich nicht im Geringsten etwas habe, laß Dir bitte folgendes erklären: Eine Autobatterie ist natürlich ein Akku, aber sie wird eigentlich immer und überall als "Batterie" bezeichnet. Ich habe noch nie gehört, daß jemand "Autoakku" gesagt hätte. Ich vermute, daß diese "Falschbezeichnung" historisch gewachsen ist, jedenfalls steht auch "Autobatterie" im Duden.


    Zurück zum Thema: Ich muß leider sagen, daß man sich fast die Finger bricht, wenn man die Batterie beim Roomster 1.6 wechseln will, ich kann nur empfehlen es zu zweit zu machen! Außerdem war es bei mir so, daß eine größere Batterie gar nicht reingepaßt hätte.
     
  6. 123tdi

    123tdi Guest

    ganz richtig müsste man Sagen:
    1. Stelle: Starterbatterie
    2. Stelle: Autobatterie
    3. Da Starterbatterie oft ein Bleiakku sein! ;-)

    Frage des Tages: Was sein Autotrafo?
    :-))
     
  7. Flinux

    Flinux

    Dabei seit:
    12.05.2011
    Beiträge:
    838
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Mittelfranken, Feser-Graf-Land ;)
    Fahrzeug:
    Roomster Comfort+ mit DSG und Halogen-Kurvenlicht, Facelift
    Werkstatt/Händler:
    Zum Glück gibt's Feser-Graf
    Kilometerstand:
    41000
    Kenne ich nicht. Ich kenne nur die Lichtmaschine, den Anlasser, die in allen Autos verbaut sind, und den Wechselrichter, den sich manche zusätzlich einbauen.
     
  8. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.454
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    75757
    Wenn Platz ist und Du sicher bist, daß der Einbau noch möglich ist, ist es (elektro-)technisch kein Problem.
    Ich selber - mein Wechsel wird im Herbst fällig werden - nehm ein in den Abmessungen gleichgroßes Modell, wenns mehr Amperestunden hat, ist es gut, höhere Kaltstartleistungen werde ich aber eher bevorzugen, wenn die Auswahl vorhanden ist und der Preis es nicht verhindert.
     
  9. #8 Jade-Roomster, 18.04.2012
    Jade-Roomster

    Jade-Roomster

    Dabei seit:
    31.12.2010
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wilhelmshaven
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster Style Plus Edition 1,6 L, TDI 77KW
    Werkstatt/Händler:
    Fleischhauer Bonn
    Kilometerstand:
    47200
    Hallo,

    nach über 10-jähriger Erfahrung empfehle ich unbedingt den Einbau eines Batterie-Refreshers. Direkter Anschluss an die Batteriepole. Gleichspannungsimpulse während der Fahrt verhindern das Sulfatieren, bzw. angegriffene Batterien werden regeneriert, sofern sie nicht zu verschlissen sind. Für Säure-, bzw. Gelbatterien. Nach Fahrzeugabstellung wird das Gerät automatisch abgeschaltet.

    Eigene Erfahrungen:
    - VW Polo Variant, 1,9 TDI, 90 PS, Batterielebensdauer 9 Jahre und 10 Monate. Neuer Roomster läuft damit seit Erstzulassung März 2011, Fabrikat Waeco über EBAY, €60,00
    -VW Polo meiner Frau, Erstzulassung 2001, immer noch erste Batterie, keinerlei Verschleiss feststellbar, preiswerteres Gerät, €25,00

    Eine neue Batterie ist wesentlich teurer.

    Gruss
    Bernd
     
  10. #9 Patrick B., 18.04.2012
    Patrick B.

    Patrick B.

    Dabei seit:
    27.11.2009
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Roomster 1,6 16V
    Kilometerstand:
    145000
    Auch wenn gleich wieder alle über mich herfallen, aber mein Tip ist und bleibt eine neue ORIGINAL Batterie.
    In meine Autos (außer dem G40) kommt nichts anderes mehr rein.
    Mir ist Langlebigkeit und Zuverlässigkeit wichtiger als ein paar Euros sparen.

    Mfg Patrick
     
  11. #10 PilsnerUrquell, 18.04.2012
    PilsnerUrquell

    PilsnerUrquell Guest

    1. Die Autobatterie ist keine Batterie sondern wirklich ein Akku, man sagt nur umgangssprachlich Autobatterie.
    Es ist klar definiert Akku/Akkumulator = wiederaufladbar, Batterie = nicht wiederaufladbar. Achtung das ist nur die reine deutsche Definition. Kann in Ö und CH anders sein. Im Englischem isses eh anders

    2. Kauf die billigste aus dem Baumarkt mit der gleichen Kapazität nach, ob du in die Sch... gegriffen hast merkst du im Winter, starke Qualitätschwankungen gibts auch bei Markenakkus, daher tuts auch die billige, ist immer Glücksfall.

    3. Ich würde das Auto nicht länger als zwei Stunden ohne Batterie lassen. Aber eigentlich sollte da nix passiern. Weiss nicht ab wann das Radio nach den Code verlangt
     
  12. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.454
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    75757
    Nach ähnlich langer Erfahrung kan ich sagen: spar Dir das Geld für den Refresher !
    Corolla 1. Batterie: 4 Jahre, 2. Batterie + Refresher Typ1: 4 Jahre. 3. Batterie + Refresher Typ2: 4 Jahre...
    Hab dann einen "oft beworbenen" Refresher an eine Solarbatterie (80Ah) gehängt - nach 4-5 Jahren war sie tot. die 50Ah ohne Refresher - selber Hersteller lebt das 6. Jahr schon. Halt ich aber für Zufall:

    Ergebnis: Schade ums Geld
     
  13. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.454
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    75757
    Nachdem die ORIGINALe auch nur 4 Jahre hält (eigentlich nur gute 3 Jahre, den Winter hab ich mich mit Ladegerät/Ladeerhaltung durchgemogelt, und er wird demnächst erst 4 JAhre), werde ich mir den Aufpreis nicht antun. Eine mittelpreisige von irgendwo und gut isses.. wird dann auch in 4 JAhren hin sein wie die Originale denk ich, aber es spart Geld!
     
  14. #13 Patrick B., 18.04.2012
    Patrick B.

    Patrick B.

    Dabei seit:
    27.11.2009
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Roomster 1,6 16V
    Kilometerstand:
    145000
    Naja, wenn man es will bekommt man alles kaputt.

    Mfg Patrick
     
  15. strup

    strup Guest

    Eine Lichtmaschine ist ein Generator.

    Ein Trafo im Auto kann nur die Zündspule sein....... :D
     
  16. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.454
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    75757
    Was muß man bitte machen - normale Autonutzung angenommen, daß man eine Autobatterie kaputt kriegt? Mal außer Licht anlassen und damit Tiefentladen...
    :?:
     
  17. #16 PilsnerUrquell, 21.04.2012
    PilsnerUrquell

    PilsnerUrquell Guest

    zurück zum Thema:

    wie lange kann man einen Roomster/Fabia II ohne Autobatterie lassen, so dass nach erneuten Einbau einer neuen Autobatterie alles wieder ordnungsgem. funktioniert?
     
  18. #17 dathobi, 21.04.2012
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.202
    Zustimmungen:
    714
    Kilometerstand:
    114500
    1 Minute , 1 Stunde, 1 Woche....völlig egal wie lange.

    Du wirst nach einem Wechsel die Fensterheber syncronesieren müssen und eventuell auch den Radiocode eingeben sonst nichts...ach und die Uhrzeit einstellen.
     
  19. #18 elchjung, 21.04.2012
    elchjung

    elchjung

    Dabei seit:
    16.05.2010
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Fabia Sport 1,9 TDI DPF EZ 01/2008
    Werkstatt/Händler:
    Krion Wetzlar (sehr zufrieden)
    Kilometerstand:
    72000
    Hallo ewu159,

    ich habe gute Erfahrungen mit Berga-Batterien gemacht. Eine günstige Bezugsquelle sende ich dir bei Interesse gerne per PN.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 dathobi, 21.04.2012
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.202
    Zustimmungen:
    714
    Kilometerstand:
    114500
    Schick mir die auch mal...bräuchte demnächst eventuell auch eine.
     
  22. #20 PilsnerUrquell, 21.04.2012
    PilsnerUrquell

    PilsnerUrquell Guest

    na das ist ja genau das Problem! Ab wann verlangt das Radio die Codeeingabe, nach 1 Stunde nach 1Woche ?????
     
Thema: Akkuwechsel Roomster 1,6 Benzin
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. teurer autoakkuwechsel

Die Seite wird geladen...

Akkuwechsel Roomster 1,6 Benzin - Ähnliche Themen

  1. Der Roomster als Gebrauchter

    Der Roomster als Gebrauchter: Viel Raum und Variabilität zeichnen den Roomster von Skoda aus. Dennoch gibt es einige Probleme bei Achsen und Lenkung. Als Gebrauchter ist der...
  2. 1.8 Benziner Automatik Test

    1.8 Benziner Automatik Test: Hallo! Leider gestaltet sich meine Suche nach einem Händler, der einen Superb mit dem 1.8 Benziner (mit DSG) zur Probefahrt anbietet, als äußerst...
  3. Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...

    Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...: Oops, unser 1 Jahr junger Rapid Spaceback TDI 1,6 (Tachostand 10.000 Km) machte beim heutigen Kaltstart (- 1°C / unterm Carport) keine gute Figur....
  4. Privatverkauf Kofferraumschutz STARLINER SKODA Roomster

    Kofferraumschutz STARLINER SKODA Roomster: Hallo ich verkaufe hier einen original STARLINER Kofferraumschutz von der Firma KLEINMETALL...
  5. Privatverkauf Winterreifen auf Stahlfelgen Roomster+Fabia

    Winterreifen auf Stahlfelgen Roomster+Fabia: Hallo ich verkaufe hier 4 Winterreifen auf Stahlfelge. Goodyear Ultra Grip 7 Felgengröße 5Jx14H2 5x100er Lochkreis ET35 KBA 43736 Passend für...