Airbagleuchte bleibt nach Tachowechsel und Fehlerspeicher auslesen an

Dieses Thema im Forum "Skoda Felicia Forum" wurde erstellt von Bünzy, 27.02.2011.

  1. Bünzy

    Bünzy

    Dabei seit:
    13.08.2008
    Beiträge:
    953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Kreis Rendsburg-Eckernförde, Schleswig-Holstein 24
    Fahrzeug:
    N/A
    Werkstatt/Händler:
    Werkstatt: Zuhause, meine Halle, Händler des Vertrauens: Eskildsen Itzehoe
    Hallo Freunde,
    nach langer Abwesenheit konnte ich mich nun mal wieder um meine Schätze kümmern.
    Habe dabei nun folgendes Problem mitm Felicia I Vorface:

    Aufgrund eines Drehzahlmesserdefekts hab ich den Tacho ausgetauscht, dabei natürlich die Zählereinheit so
    umgebaut das der Kilometerstand nicht verändert wird. Seit dem Wiedereinbau des Instruments jedoch leuchtet die
    Airbaglampe dauerhaft. Hab schon 2 weitere Instrumente verbaut und immer das selbe Ergebnis erhalten.
    Im Fehlerspeicher stand drin "Unterspannung". Speicher gelöscht, Fehler ist dauerhaft raus, nur die Lampe
    brennt weiter fleißig vor sich hin.

    Achso, es handelt sich dabei um nen Felicia I EZ:96 mit einem (!) Airbag und dem 1.6er MPI (falls das in irgend ner Form relevant ist)

    Wisst ihr da weiter?
    Danke schonmal und LG
    Bünzy :)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Timmy

    Timmy

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    1.773
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    15732 Schulzendorf
    Fahrzeug:
    Forman 1.3 LSi, Trabant 1.6
    Wie heißt der Fehler genau (mit Zahl)und wo stand er drin? Im Airbagsteuergerät?
    War das Lenkrad ab und dabei mal die Zündung an oder die Batterie nicht abgeklemmt?
     
  4. Bünzy

    Bünzy

    Dabei seit:
    13.08.2008
    Beiträge:
    953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Kreis Rendsburg-Eckernförde, Schleswig-Holstein 24
    Fahrzeug:
    N/A
    Werkstatt/Händler:
    Werkstatt: Zuhause, meine Halle, Händler des Vertrauens: Eskildsen Itzehoe
    Fehlerzahl hab ich leider nicht da. Fehler stand im Airbagsteuergerät.
    Lenkrad war nicht an, aber ich glaub ich hatte kurz die Zündung an zwischendurch.
     
  5. Timmy

    Timmy

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    1.773
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    15732 Schulzendorf
    Fahrzeug:
    Forman 1.3 LSi, Trabant 1.6
    ?( ?( ?(
    War der Airbag ab oder nicht? Und war dabei die Zündung mal an? Wenn ja, dann den Fehler löschen und dann den Motor starten und ihn etwas laufen lassen. Die Lampe sollte dann ausgehen wenn der Fehler im Airbagsteuergerät nicht wiederkommt.
    Wenn die Lampe auch dann noch anbleibt, ist entweder wieder ein Fehler im Steuergerät der untersucht werden muß, oder die Lampe hat einen Kurzschluß.
    Mehr Möglichkeiten gibt es nicht.
     
  6. Bünzy

    Bünzy

    Dabei seit:
    13.08.2008
    Beiträge:
    953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Kreis Rendsburg-Eckernförde, Schleswig-Holstein 24
    Fahrzeug:
    N/A
    Werkstatt/Händler:
    Werkstatt: Zuhause, meine Halle, Händler des Vertrauens: Eskildsen Itzehoe
    Mist, vertippt :D Lenkrad war nicht ab. Es wurde auch der Airbag nicht ausgebaut / verändert.
    Hab schon mit Batterie abklemmen versucht und 15min stehen lassen. Klappte beim Seat auch :D
    Nur hier leider nicht. :(
    Die Lampe würde ich fast schon ausschließen, da ich 3 (!) KI´s ausprobiert habe und es immer wieder
    so war das nur diese Lampe, auch nach dem Löschen und dem Fahrbetrieb anblieb.
     
  7. Timmy

    Timmy

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    1.773
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    15732 Schulzendorf
    Fahrzeug:
    Forman 1.3 LSi, Trabant 1.6
    Mach mal den Stecker des Airbagsteuergerätes ab. Das sitzt auf dem Mitteltunnel ganz vorn unter dem Teppich. Dann wieder ran Zündung an, Motor an und schauen.
    Hilft das nicht, dann den Stecker wieder ab wenn Zündung an ist. Airbag auch mal abmachen. Dann per Diagnose rein ins Steuergerät und die Fehler anschauen und dann löschen.

    Sollte das alles nichts helfen, so müßte man anfangen durchzumessen, dann wirds aufwendig. Mehr fällt mir nicht ein, außer vielleicht mal ein anderes Airbagsteuergerät besorgen und testen. :|
     
  8. Bünzy

    Bünzy

    Dabei seit:
    13.08.2008
    Beiträge:
    953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Kreis Rendsburg-Eckernförde, Schleswig-Holstein 24
    Fahrzeug:
    N/A
    Werkstatt/Händler:
    Werkstatt: Zuhause, meine Halle, Händler des Vertrauens: Eskildsen Itzehoe
    Okay. Mitteltunnel ganz vorn unterm Teppich.
    Werd ich Morgen mal ausprobieren und dann berichten,
    wie´s lief. Danke schonmal für die Tipps Timmy :)
     
  9. Bünzy

    Bünzy

    Dabei seit:
    13.08.2008
    Beiträge:
    953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Kreis Rendsburg-Eckernförde, Schleswig-Holstein 24
    Fahrzeug:
    N/A
    Werkstatt/Händler:
    Werkstatt: Zuhause, meine Halle, Händler des Vertrauens: Eskildsen Itzehoe
    So, auch nach langer Zeit keine besserung in sicht. Habs Steuergerät zwar noch nicht gefunden (unterm Mitteltunnnel) aber auch der Fehlerspeicher sagt
    immer noch nix. Ich versteh´s nicht...
     
  10. #9 Smoothy, 20.03.2011
    Smoothy

    Smoothy

    Dabei seit:
    14.03.2009
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Werkstatt/Händler:
    Homemade
    Gibt es ne möglichkeit den Fehler im Airbagsteuergerät ohne Diagnosegerät zu löschen? Hab leider nur die Möglichkeit bei OBD II Fahrzeugen.
     
  11. Timmy

    Timmy

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    1.773
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    15732 Schulzendorf
    Fahrzeug:
    Forman 1.3 LSi, Trabant 1.6
    Nicht das ich wüßte. Bei der Motorsteuerung ist es so, wenn der Fehler nicht mehr auftritt wird nach ungefährt 10 mal Zündung an und aus (nicht kurz hintereinander, sondern mit Strecke) von allein gelöscht.
    Ich glaube aber bei Airbag geht das nicht.
    Ich kann ihn dir löschen, mußte nur vorbeikommen :thumbup:
     
  12. Bünzy

    Bünzy

    Dabei seit:
    13.08.2008
    Beiträge:
    953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Kreis Rendsburg-Eckernförde, Schleswig-Holstein 24
    Fahrzeug:
    N/A
    Werkstatt/Händler:
    Werkstatt: Zuhause, meine Halle, Händler des Vertrauens: Eskildsen Itzehoe
    Hmm also allmählich schnall ich echt ab :(
    Ich werd diesen blöden Fehler nicht los.
    Steuergerät kaputt? Oder hat das mitm Lima-Regler zutun?
    Keiner noch nen brauchbaren Tip?
     
  13. Timmy

    Timmy

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    1.773
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    15732 Schulzendorf
    Fahrzeug:
    Forman 1.3 LSi, Trabant 1.6
    Wenn du keinen Fehler im Airbagsteuergerät hast und die ampe trotzdem die ganze zeit an istz, so würde ich anfangen nach einem Kurzschluß zu suchen. Wo ist immer schwierig. Als erstes das Cockpit untersuchen ob eine Leiterbahn beschädigt oder gebrückt ist und dann die Kabel durchklingeln.
    Mehr wüßt ich jetzt auch nicht. Aber das hab ich schon mal geschrieben :S
     
  14. #13 Evil Diesel, 01.04.2011
    Evil Diesel

    Evil Diesel

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeug:
    Felicia Kombi 1.6 GLX
    Kilometerstand:
    178000
    Hallo,

    ich würde den Fehler in den Steckerelementen suchen, die Du beim Tausch des Tachos angefasst hast. Die erste Fehlermeldung war "Unterspannung". Schau Dir doch mal alle PINs an.

    Es grüßt Dich
    Evil Diesel
     
  15. Bünzy

    Bünzy

    Dabei seit:
    13.08.2008
    Beiträge:
    953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Kreis Rendsburg-Eckernförde, Schleswig-Holstein 24
    Fahrzeug:
    N/A
    Werkstatt/Händler:
    Werkstatt: Zuhause, meine Halle, Händler des Vertrauens: Eskildsen Itzehoe
    So, nachdem nun auch die LWR mal gewechselt werden musste hab ich den ganzen kram wieder ausgebaut.
    Dabei kam mir die Idee einfach mal so eins der anderen KI´s zu verbauen die ich noch rumliegen hab.
    Und dann kam der Knaller.
    Das erste KI zeigte mir ABS an obwohl keins verbaut ist.
    Das zweite hatte ne defekte Digitaluhr und nach dem dritten, man glaubt es kaum,
    funktionierte dann die Airbagleuchte wieder ganz normal.
    Hab dann den Tacho mit dem "Dauerleuchtendefekt" mal in meiner Limo angeklemmt,
    da funktionierte er ganz normal...
    Das soll mal einer verstehen. Dachte immer, die Tachos wären bis aufs Design alle gleich...
     
  16. Timmy

    Timmy

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    1.773
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    15732 Schulzendorf
    Fahrzeug:
    Forman 1.3 LSi, Trabant 1.6
    Hast du mal die Teilenummern verglichen?
     
  17. ms1988

    ms1988

    Dabei seit:
    15.02.2011
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Forman Solitaire '94, Forman Plus '95, Forman Comfort Line '95, Forman '95, Trabant 601 '87, 2x'89 und '90, '87 Robur LD3000 B21
    Hallo,

    wir haben diese Woche einen Feli gekauft, der die letzten Tage eigentlich normal funktionierte. Nun hat heute die Airbagkotrolle geleuchtet und ging nicht mehr aus. Das Auto stand ungefähr ein Jahr in freien und wir haben auch keine Unterlagen dazu. Mich würde interessieren was ich ohne Auslese überprüfen kann und wo Steuergeräte und Auslesestecker sitzen.
    Zur Info ist ein 96er Feli mit Fahrer-Airbag.
     
  18. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. smh74

    smh74

    Dabei seit:
    16.06.2010
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    19348 Perleberg Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1.3 54 PS
    Kilometerstand:
    112000
    Die Diagnosebuche befindet sich vorne im Fußraum Beifahrer ziemlich rechts, darüber ist der Sicherungskasten. Ich würde zu VW oder Skoda fahren und dort auslesen lassen.
     
  20. Timmy

    Timmy

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    1.773
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    15732 Schulzendorf
    Fahrzeug:
    Forman 1.3 LSi, Trabant 1.6
    Ohne auslesen kannst du in diesem Fall garnichts machen. Das Airbagsteuergerät sitzt auf dem Tunnel in der Mitte der Karosse im Innenraum ganz vorn an der Stirnwand unter dem Teppich. Aber auch das nützt dir nichts. Das ist auch so eingebaut, dass du schon den halben Teppich zerschneiden mußt um da ran zu kommen.

    Die Auslesebuchse sitzt genau rechts neben dem Sicherungskasten ;)
     
Thema: Airbagleuchte bleibt nach Tachowechsel und Fehlerspeicher auslesen an
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda felicia 1.3 airbag Lampe

    ,
  2. massefehler nach tachowechsel

    ,
  3. skoda tachowechsel airbaglampe an

    ,
  4. airbag leuchte geht nach tacho wechsel an,
  5. Airbag lampe bleibt in Zündung an
Die Seite wird geladen...

Airbagleuchte bleibt nach Tachowechsel und Fehlerspeicher auslesen an - Ähnliche Themen

  1. Wirrer Fehlerspeicher in meinem neuen RS

    Wirrer Fehlerspeicher in meinem neuen RS: Hallo, ich habe mir vor 2,5 Wochen einen octavia 1z Rs gekauft, suv getauscht. Dann ging eine Zündspule nach dem anderen kaputt, alle ersetzt...
  2. VCDS - Auslesen von Betriebsdaten möglich?

    VCDS - Auslesen von Betriebsdaten möglich?: Frage an die VCDS-Kundigen Da mir die "Sammelleidenschaft" der Fahrzeughersteller zu Daten aus dem Fahrbetrieb gegen den Strich geht, würde mich...
  3. Fabia II Maxi Dot Display bleibt im Telefonmenüpunkt hängen

    Maxi Dot Display bleibt im Telefonmenüpunkt hängen: Hallo mal wieder, ich habe eine Frage zur original Skoda Premium Bluetooth Freisprecheinrichtung (3C8035730 E), die ich mir nachgerüstet habe....
  4. Leerlaufdrehzahl bleibt bei heißem Motor zu hoch - 1.6L 16V

    Leerlaufdrehzahl bleibt bei heißem Motor zu hoch - 1.6L 16V: Moin liebe Gemeinde, in den letzten warmen Tagen beobachte ich bei meinem Roomster 1.6 16V folgendes: Bei warmem Motor und heißen...
  5. Gefahrene Strecken auslesen

    Gefahrene Strecken auslesen: Hallo allerseits, in meinem letzten Wagen (FIAT Croma) hat der Wagen die gefahrenen Strecken (Anfangszeit, Länge in KM, Endzeit sowie Verbrauch)...