Ahoj, Fabia TSI!

Diskutiere Ahoj, Fabia TSI! im Skoda Fabia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Ich fahre nun schon geraume Zeit Fabia, seit 2013 als TSI, und stehe nun kurz davor, auf einen Hochdachkombi zu wechseln. Da der Roomster nicht...

  1. #1 Hutfahrer in spe, 03.10.2018
    Hutfahrer in spe

    Hutfahrer in spe

    Dabei seit:
    18.11.2010
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    1
    Ich fahre nun schon geraume Zeit Fabia, seit 2013 als TSI, und stehe nun kurz davor, auf einen Hochdachkombi zu wechseln. Da der Roomster nicht mehr gebaut wird, geht dies mit einem Abschied von Skoda einher, den ich nach guten Erfahrungen eher bedauere. Mein TSI hat mit knapp 150.000 km jetzt - dem Hörensagen nach - eine für kleine Benziner grenzwertige Fahrleistung drauf, obwohl man es ihm nur in Kleinigkeiten anmerkt. Beim Kaltstart, speziell nach einigen Tagen Standzeit oder bei feuchtem Wetter macht er die ersten 3-6 Sekunden Geräusche und läuft nicht gerade rund. Das ging schon kurz nach den 100.000 km los und hatte bisher noch keine konkreten Folgen. Die Werkstatt meint, dies wäre noch unbedenklich und darauf zurückzuführen, dass sich die Steuerkette etwas gelängt hätte, aber noch nicht im kritischen Bereich. Sorgen müsse ich mir erst machen, wenn die Geräusche nach dem Kaltstart so um die 10 Sekunden andauern. Es würde auch anders klingen. Zuletzt (also schon nach 120.000 km) habe ich zum ersten Mal zwischen den Inspektionen Öl nachfüllen müssen - wenn auch nicht viel (ca. 1/3 Liter). Ansonsten läuft der Motor nach wie vor sehr kultiviert, ist bei niedrigen Touren kräftig genug und mit durchschnittlich 5,11 l/100 km über die Gesamtnutzungsdauer hinweg ausreichend sparsam. Um diese Zahl mal in den richtigen Kontext zu setzen: die meisten Fahrer werden sicherlich mehr brauchen. Besser als ich sind beim Spritmonitor auf Dauer nur die Fahrer der Kombiversion. Allerdings hatte ich mit dem - weniger kultivierten - Punto II (80 PS) noch einen geringeren Verbrauch. Ich schätze mal, dass der TSI bei meinem Fahrstil auch noch locker seine 200.000 km geschafft hätte - aber das wäre dann auch schon in anderthalb Jahren der Fall. Dann lieber gleich Nägel mit Köpfen und kein unnötiges Risiko...
    Insgesamt war der Fabia II nahezu problemfrei.
    Einen Fall für die Mobilitätsgarantie gab es nie sowie an Defekten nur einen Kurzschluss im Zigarettenanzünder und mehrere (einseitige) Ausfälle der Wischer, die sich erst legten, nachdem das Wischergestänge komplett erneuert wurde. Alles andere waren typische Verschleißteile (Bremsen und Reifen), die ebenso wie das Wischergestänge jeweils erst um die 100.000 km - Grenze herum erneuert werden mussten plus ein harmloser Marderschaden. Die Auspuffanlage ist noch komplett ab Werk. Fahrwerksseitig deutet sich so ganz langsam ein Verschleiß der Lager bzw. Stoßfänger an und einige Manschetten lassen inzwischen Schmutz durch. Laut Werkstatt (anlässlich der 120.000er Inspektion) ist das zur Zeit aber noch nicht kritisch.
    Ein ganz typisches Problem ist, dass sich Kieselsteine in die Bremsanlage verirren und darin grässliche Schleifgeräusche erzeugen, die ein Unerfahrener nicht unbedingt ausgerechnet darauf zurückführen würde. Wenn das zum ersten Mal auftritt, kriegt man schon einen gewaltigen Schreck. Bei mir ist das mehr als ein Dutzend mal vorgekommen und erledigte sich in den meisten Fällen nach einer mittleren Strecke von selbst. Einmal musste ich deswegen in die Werkstatt, weil die Geräusche nicht aufhören wollten. Das war dann auch für meinen Geschmack verhältnismäßig teuer.
    Im Übrigen störte mich nur, dass mein rechtes Knie an die Ecke des Radios stößt und dass die "Knubbel", auf denen die Hutablage befestigt wird, mit der Zeit abbrechen - aber nicht ersetzt werden können, ohne dafür die komplette Seitenverkleidung des Kofferraums auszutauschen. So liegt die Hutablage jetzt nur noch lose auf den Führungen. Die Schnüren zur Kofferraumklappe habe ich abgemacht, weil ich die Hutablage sonst beim Anheben zwischen Rückbank und Führung verklemmt. Selten mal wollte der erste Gang nicht rein bzw. erst, nachdem man zuvor einen anderen Gang eingelegt hat und ein paar Zentimeter gerollt ist. Meines Wissen kein typisches Fabia-Problem, sondern eins, dass bei vielen verschiedenen Typen auftritt.
    Als Transportmittel hat sich der Fabia sehr gut bewährt und als rundum durchdacht erwiesen. Ich liebe vor allem die Sitze, die sehr gut zu meiner Körpergröße passen und auch auf Langstrecken keine Probleme machten. Es sind die besten in allen Autos, die ich seit mittlerweile weit über 20 Jahren gefahren habe. Hervorzuheben sind auch die sehr guten Scheinwerfer (kein Vergleich zum Mitsubishi Colt) und die Scheibenreinigungsanlage in Bezug auf Stärke und Ausrichtung der Waschdüsen sowie die Verzögerung des Wischers. Der nette Parkzettelhalter hinter der Frontscheibe brach leider schon sehr früh ab. Das Radio Swing ist leicht zu bedienen und hat einen guten, sauberen Klang. Auch insgesamt ist die Bedienung des Autos ausgesprochen leicht und logisch. Der Kofferraum reichte mit umgelegten Sitzen z.B. für einen kompletten Pflegesessel, eine 90x90er Anrichte oder zur Not auch (mit einigen umständlichen und unbequemen Tricks) für ein Fahrrad. Hinter den Beifahrersitz passt bei hochgeklappter Sitzfläche (breiterer Teil) ein zusammengelegter Rollstuhl - was ich einem Transport im Kofferraum in aller Regel vorgezogen habe, weil dort mangels Innenhöhe die Räder abgesteckt werden müssen. So kann auch immer noch eine schlanke Person hinter dem Fahrer mitfahren und der Kofferraum bleibt für Gepäck.
    Vermisst habe ich den damals nicht mitbestellten Tempomat und eine (für den Fabia II nicht erhältliche) beheizbare Windschutzscheibe.
    Wenn mir noch etwas Wesentliches einfällt, reiche ich das nach.
     
    kuhno gefällt das.
  2. #2 Mr.Minden, 04.10.2018
    Mr.Minden

    Mr.Minden

    Dabei seit:
    02.06.2012
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Minden (Ostwestfalen-Lippe)
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 3 FL Monte Carlo 1.0 TSI (70kW)
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Pietsch, Melle
    Moin!

    Hast du denn schon Ersatz im Auge? Tourneo Courier vielleicht oder den neuen Opel Combo oder ...?

    Gruß, René
     
  3. #3 Hutfahrer in spe, 04.10.2018
    Hutfahrer in spe

    Hutfahrer in spe

    Dabei seit:
    18.11.2010
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    1
    Auf Anhieb richtig geraten.
     
  4. #4 Mr.Minden, 04.10.2018
    Mr.Minden

    Mr.Minden

    Dabei seit:
    02.06.2012
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Minden (Ostwestfalen-Lippe)
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 3 FL Monte Carlo 1.0 TSI (70kW)
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Pietsch, Melle
    Hehe...

    Die beheizbare Frontscheibe hat dich verraten.

    Wirds denn das gerade raus gekommene FL Modell oder suchst du nen Gebrauchten?

    Ansonsten tolles KFZ mit den Schiebetüren und Co.! Hatte nen Tourneo Connect (allerdings noch als Diesel), also Caddy Größe und das Dingen war echt top und deutlich günstiger als nen Caddy...

    Gruß, René
     
  5. #5 Hutfahrer in spe, 04.10.2018
    Hutfahrer in spe

    Hutfahrer in spe

    Dabei seit:
    18.11.2010
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    1
    Ist schon bestellt und ein junger Vorführwagen pre-facelift. Wird etwas unwirtschaftlicher als der Fabia hinsichtlich Versicherung und Verbrauch. Dafür bekomme ich dann auch einen (nicht zusammenlegbaren) Pflegerollstuhl hinter die gefalteten Rücksitze und kann einen Schwenksitz einbauen lassen.
     
  6. #6 Mr.Minden, 04.10.2018
    Mr.Minden

    Mr.Minden

    Dabei seit:
    02.06.2012
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Minden (Ostwestfalen-Lippe)
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 3 FL Monte Carlo 1.0 TSI (70kW)
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Pietsch, Melle
    Mit was bist du deinen Fabia denn gefahren an Verbrauch!?

    Die Ecoboost Motoren lassen sich eigentlich recht gut fahren auch vom Verbrauch her. Bin meinen Focus 1.0 125PS Ecoboost so mit 6,1 Liter im Schnitt gefahren und meinen jetzigen Kuga mit dem 1.5 150PS Ecoboost fahre ich mit 6,8 Liter im Schnitt.

    Frauchen fährt nen 1.0 100PS Ecoboost mit 6-Gang Getriebe, da komme ich im Schnitt auf 5,2 - 5,8 Liter, sie meist nen Liter mehr wegen Stadt/Kurzstrecke.
     
  7. #7 Hutfahrer in spe, 04.10.2018
    Hutfahrer in spe

    Hutfahrer in spe

    Dabei seit:
    18.11.2010
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    1
    Steht doch schon oben: durchschnittlich 5,11 Liter über die gesamte Nutzungsdauer hinweg (vorwiegend allein und vorwiegend Landstraße). Ich rechne beim Courier nach der Probefahrt mit durchschnittlich einem Liter auf 100 km mehr.
     
  8. #8 Mercenary, 04.10.2018
    Mercenary

    Mercenary

    Dabei seit:
    05.04.2016
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeug:
    Fabia III Kombi Monte Carlo, 1,2 TSI
    Kilometerstand:
    72000
    @Hutfahrer in spe

    Dann viel Spaß mit dem kleinen Courier, ich tausche morgen auch meinen F3 Kombi gegen einen Tourneo Connect (ebenfalls Vorführwagen, Diesel). Ich rechne mit ähnlichen Verbrauchswerten. Den F3 bin ich in Langzeit bei 5,9 Litern gefahren.
     
  9. #9 Mr.Minden, 11.10.2018
    Mr.Minden

    Mr.Minden

    Dabei seit:
    02.06.2012
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Minden (Ostwestfalen-Lippe)
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 3 FL Monte Carlo 1.0 TSI (70kW)
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Pietsch, Melle
    Also bekommst du den 1.5er Diesel?

    Bin meinen 1.6er Diesel im Connect im Schnitt mit 6,5 Litern gefahren (5 Gang Schalter, 95 PS).

    Gruß, René
     
  10. #10 Hutfahrer in spe, 11.10.2018
    Hutfahrer in spe

    Hutfahrer in spe

    Dabei seit:
    18.11.2010
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    1
    Nicht doch ... es ist "nur" der Ecoboost. Ein Diesel wäre zwar reizvoller gewesen, da ich gern und viel niedertourig fahre. Beim Courier ist da im Vergleich zum TSI unterhalb von 1.500 Umdrehungen nicht allzu viel los. Gegen den Diesel sprachen dann allerdings die hohen Anschaffungs- und Unterhaltskosten. Vom Kraftstoff her macht es gar keinen sooo großen Unterschied, obwohl ich Vielfahrer bin, da der Diesel an tschechischen Tankstellen gleich hoch besteuert wird. Ich muss meine Schätzung übrigens korrigieren. Im Nahbereich fahre ich den Ecoboost unter optimalen Bedingungen mit 5,4 und auf meiner angestammten Langstrecke, wo ich jede Kurve und Steigung kenne, sogar mit 4,8 Litern. Das sollte man aber besser nur zu Tageszeiten und auf Strecken machen, wo man kein Verkehrshindernis darstellt. Die Idealgeschwindigkeit des Courier liegt nämlich irgendwo zwischen 73 und 75 km/h. Mit dem Fabia konnte ich locker noch 10 km/h schneller fahren, ohne dass der Verbrauch deutlich anstieg.
     
  11. #11 Mr.Minden, 11.10.2018
    Mr.Minden

    Mr.Minden

    Dabei seit:
    02.06.2012
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Minden (Ostwestfalen-Lippe)
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 3 FL Monte Carlo 1.0 TSI (70kW)
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Pietsch, Melle
    He!

    Ich meinte auch den User @Mercenary sorry! :)
     
  12. #12 Hutfahrer in spe, 11.10.2018
    Hutfahrer in spe

    Hutfahrer in spe

    Dabei seit:
    18.11.2010
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    1
    Oops, mein Fehler ...
    Aber kein Problem.
    Da meiste davon wollte ich eh nochmal bei Gelegenheit nachtragen.
     
  13. #13 Mercenary, 11.10.2018
    Mercenary

    Mercenary

    Dabei seit:
    05.04.2016
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeug:
    Fabia III Kombi Monte Carlo, 1,2 TSI
    Kilometerstand:
    72000
    @Mr.Minden

    Ja, ist der 1.5-er mit 5 Gang und 100PS. Ich bin ihn die ersten 6 Tage mit 5,9L gefahren. Ca. ein Drittel davon Autobahn.

    Grüße, Dennis
     
Thema:

Ahoj, Fabia TSI!

Die Seite wird geladen...

Ahoj, Fabia TSI! - Ähnliche Themen

  1. Motorwechsel Fabia II 1.4 TDI (BMS), Unterschied Sensor Motorsteuertung

    Motorwechsel Fabia II 1.4 TDI (BMS), Unterschied Sensor Motorsteuertung: Hallo zusammen, dies ist mein erster Beitrag bei Euch, ich bin Heiko und fahre einen Octavia II und einen Fabia II. ich hatte einen Motorschaden...
  2. Öl 50400 für 1.5 TSI mit OPF zulässig (kurze Anfrage)

    Öl 50400 für 1.5 TSI mit OPF zulässig (kurze Anfrage): Hallo liebe Forengemeinde, als (bald) neuer Besitzer eines neuen Octavia Combi 1.5 TSI mit OPF beschäftige ich mich u.a. auch mit dem Thema...
  3. Unterboden-Verkleidung am Fabia III

    Unterboden-Verkleidung am Fabia III: Hallo Fabia III Besitzer, ich habe 2 Fabia II in der Familie. Soweit alles ok, aber ein Fabia (kein Combi) hat eine Unterbodenverkleidung aus...
  4. Skoda Fabia Tageszulassung - Abweichende Daten

    Skoda Fabia Tageszulassung - Abweichende Daten: Hallo liebe Community, ich habe folgendes Problem. Leider konnte mir mein Skoda Autohaus mir diese Frage nicht beantworten. Folgenes Szenario ist...
  5. Probleme Fabia Ambition 1,4l TDI 01.10.2015

    Probleme Fabia Ambition 1,4l TDI 01.10.2015: Hallo, ich bin neu hier und wollte mal fragen wer die gleichen Probleme hat, denn so langsam bereue ich den Kauf. Eigentlich wollte ich ein...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden