AGR gewechselt- verzweifelt

Diskutiere AGR gewechselt- verzweifelt im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo ihr Lieben, ich bin ja doch ein wenig erleichtert, das ich nicht die einzige mit diesem Problem bin. Ich erzähle euch mal meine...

  1. #1 jackyleiine, 06.11.2014
    jackyleiine

    jackyleiine

    Dabei seit:
    21.01.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr Lieben,

    ich bin ja doch ein wenig erleichtert, das ich nicht die einzige mit diesem Problem bin.

    Ich erzähle euch mal meine Leidensgeschichte:

    Habe vor ca. 3 Monaten mein Agr ventil getauscht, durchsatz zu gering. Haben wir getauscht, abends kam wieder die Fehlermeldung. Haben daraufhin das Rohr getauscht was vom Agr ventil abging. Die leuchte blieb natürlich nicht aus. Habe daraufhin mein agr+ drosselklappe bei skoda anlernen lassen, aber mein Auto hat mich einfach nicht verschont. Skoda sagte es sei die Drosselklappensteuereinheit, die mich natürlich 400€ kosten lassen soll. Diese habe ich aber nicht gewechselt.

    Habe mich dann zu einem anderen Schrauber hinbewegt. Der sagte, das Agr würde nicht passen. (er ruckelte immer ab 2000 umdrehung).

    Bin zu der alten Werkstatt und habe versucht es denen zu erklären, haben dieses dann auch getauscht gegen ein Bosch Agr ventil. Hatte so jetzt ca. knapp 500km ruhe. Bis es heute wieder Anfing.

    Ich bin mit meinem Latein am Ende und total verzweifelt, ich war/ bin dauergast in den Werkstätten und es nimmt einfach kein Ende. Habe viel Geld investiert und habe das Auto erst seit letzten Jahr November.

    Hat jemand endlich eine Lösung für dieses Problem gefunden?


    Liebe Grüße die Verzweifelte Jackyleiine :( ?(
     
  2. #2 -Robin-, 06.11.2014
    -Robin-

    -Robin-

    Dabei seit:
    27.12.2008
    Beiträge:
    1.772
    Zustimmungen:
    96
    Ort:
    Werkstatt Beelitzerweg Arneburg
    Fahrzeug:
    Golf5 mit 2.0 CR 156KW/420NM
    Werkstatt/Händler:
    eigene
    Kilometerstand:
    100000
    Von welchem Auto/Motor sprechen wir?
     
  3. #3 Danny22, 06.11.2014
    Danny22

    Danny22

    Dabei seit:
    10.02.2013
    Beiträge:
    1.373
    Zustimmungen:
    50
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RS 1.4 TSi 179 PS 2013, Octavia 1.8T RS 265PS
    Hättest lieber das AGR rausprogrammiert, dann wer es dir nie mehr kaputt gegangen da es garnicht arbeitet. xD
     
  4. #4 jackyleiine, 06.11.2014
    jackyleiine

    jackyleiine

    Dabei seit:
    21.01.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fabia 1,4 16v
    Bj 2000 knapp 150000km

    Danny 2000: Davon habe ich auch schon gehört, aber wenn es nicht arbeitet kann es doch auch gar nicht kaputt gehen?!
     
  5. #5 0²ctavist, 06.11.2014
    0²ctavist

    0²ctavist

    Dabei seit:
    25.05.2014
    Beiträge:
    1.120
    Zustimmungen:
    138
    Ort:
    bei Toulouse
    Fahrzeug:
    2007er Octavia Combi, 1.9 Tdi 105PS, DSG, Sondermodell Praha mit Leder, Xenon, 17" usw....
    Werkstatt/Händler:
    Selbst bzw. With a little help from my friends
    Kilometerstand:
    160000
    Ich habe von 15tsd km bis 250tsd km von 2000 bis 2009 einen PumpeDüse-Td5-Landrover-Defender ohne irgendein Problem durch Dick und Dünn gefahren...AGR einfach komplett ausgebaut, Löcher mit VA-Plättchen verschlossen, Schlauch durchgezogen.....musste allerdings auch elektronisch nix ausprogrammieren und irgendwelche Werte auf Null setzen.....der Rußrotz ging einfach nicht mehr nochmal durch den Motor, er hat auch nicht mehr gerußt als vorher, das Turbopfeifen war ein bischen intensiver, aber sonst kann ich nur jedem dazu raten, der TÜV-Termin ist auch kein Problem, die Werte waren sogar besser...



    ...ich weiss, manchmal mutiere ich zu einem technischen Hassprediger :D
     
  6. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.790
    Zustimmungen:
    104
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    92000
    Das Thema AGR ist vom Hersteller nicht konsequent zu ende gedacht. Dem Hersteller ist es wurscht ob der Motor von innen "verschlammt". Er hätte eine Art Filtersystem in die AGR Strecke einbauen müssen. Aber das wäre ja natürlich wieder teurer und wartungsintensiv (99% der Kunden würden lieber den Motor kaufen der verschlammt).
    Der Lader wird nur etwas früher mit Abgases beströmt, daher hört man ihn intensiver.

    ich gehe mal davon aus dass es sich beim TE um den Benziner handelt, hierbei ist das AGR Ventil eigentlich nicht störend, da es beim Benziner a) nicht verschlammt (normalerweise zumindest nicht) und b) etwas Sprit spart.
     
Thema: AGR gewechselt- verzweifelt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. abgasrückführung durchsatz zu gering fsi

Die Seite wird geladen...

AGR gewechselt- verzweifelt - Ähnliche Themen

  1. AGR-Reinigung

    AGR-Reinigung: Hi zusammen, da das AGR nach dem Dieselupdate ja anscheinend noch mehr Probleme macht als vorher sowieso schon, wollte ich meinem Diesel mal was...
  2. Starkes Qualmen nach AGR wechsel

    Starkes Qualmen nach AGR wechsel: Hallo, wir haben bei einem Octavia 1.9 TDI Combi Bj 2005 280tkm,105PS das AGR Ventil getauscht. Dieses war wohl schon länger Defekt. Nun Qualmt...
  3. AGR-Fehler, halben Tag da gewesen und nun weg,

    AGR-Fehler, halben Tag da gewesen und nun weg,: Hallo Community, Superb 3T aus Ende 2010 mit 2.0 TDI 140 ps, MKB - CFFB Nach ca 120 km Autobahnfahrt mit Tempomat auf 128 km/h leuchtete...
  4. AGR Ventil selbst reinigen

    AGR Ventil selbst reinigen: Hallo, seit einiger Zeit ruckelt der 2.0TDI Motor mit 140PS von meinem Yeti 4x4 im unteren Drehzahlbereich. Ich hoffe, Ihr könnt mir helfen. Die...
  5. Mal die Zündkerzen gewechselt

    Mal die Zündkerzen gewechselt: [ATTACH] Hab heute zwecks 120tausender Intervall die Zündkerzen gewechselt... waren wohl mal wieder nötig.