AFS - Erfahrungen mit dem adaptiven Front-Scheinwerfersystem?

Diskutiere AFS - Erfahrungen mit dem adaptiven Front-Scheinwerfersystem? im Skoda Superb II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo an alle, die AFS Ihr Eigen nennen. Trotz intensiver Suche fand ich im Forum (und auch beim googeln) keine Erfahrungsberichte über das AFS....

  1. kofel

    kofel

    Dabei seit:
    02.02.2009
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    17
    Fahrzeug:
    Toyota Auris TS Hybrid Lounge
    Kilometerstand:
    29000
    Hallo an alle, die AFS Ihr Eigen nennen.

    Trotz intensiver Suche fand ich im Forum (und auch beim googeln) keine Erfahrungsberichte über das AFS.

    Da ich es beim bestellten Elegance dazubekomme (und es eigentlich ein Hauptgrund für die Elegancelinie war), wäre ich sehr an Echterfahrungen interessiert.

    Daher 2 konkrete Fragen dazu:

    1. muss man bis 130 km/h überhaupt die Scheinwerfer extra einschalten? Lt. Beschreibung wird ja der Lichtkegel automatisch aufgrund der Fahrgeschwindigkeit eingestellt.

    2. Wie ist euer Praxisurteil im Vergleich zu "vor AFS" --> gleich gut? besser? Super? Hätte man sich sparen können?


    Ich bekomme meinen Dicken erst in 4 Wochen. Daher würde ich mich über Antworten dazu freuen ;)
    Auch sonstige Meinungen zum AFS sind herzlich willkommen!

    Vielen Dank und allseits gute Fahrt.

    Gruß kofel
     
  2. #2 Beetle007, 11.10.2009
    Beetle007

    Beetle007

    Dabei seit:
    09.09.2008
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Superb 3T 2.0 TDI-CR DSG Elegance
    Also - ich beantworte erstmal Frage 2: Einfach nur GEIL - und du gewöhnst dich so schnell daran ... Wenn du dann mal wieder ein Auto ohne AFS fährst, wirst du es vermissen. Wobei es eine kleine Einschränkung gibt. Am meisten bringt dir zunächst mal das Kurvenlicht und das siehst du am besten bei eingeschalteten Fernlicht durch die zusätzlichen starren Halogenscheinwerfer oder eben bei Nebel. Da siehste richtig wie er mitlenkt.
    Vom AFS allgemein seh ich am meisten beim Wechsel vom Stadt- in den Überlandmodus. in der Stadt schwenkt der linke Scheinwerfer schon extrem nach links unten und Leuchtet den linken Bordstein aus - da siehste dann auch kleine Hunde - oder Menschen gehen, wenn du über 55 oder wars 60 km/h kommst (bin schon seit Wochen nimmer gefahren :D) schwenkt er dann in die Normalposition. Genauso beim Anhalten. Den Wechsel zum Autobahnlicht sehe ich nicht ganz so extrem bzw. fällt mir nicht ganz so auf. Jedoch die breitere Ausleuchtung im Schlecht-Wetter Modus (wenn Scheibenwischer über 2 Minuten im Dauermodus an ist) kann man noch ganz gut sehen.

    Zu Frage 1: Versteh ich nicht so recht oder sie ist etwas unklar gestellt- wenn du das List auf Auto hast dann schaltet es sich ein wenns notwendig ist - da musste auch nichts weiter dran machen. Und Tagsüber wenn du es einschalten solltest, wirste nich viel vom AFS mitbekommen. ;) Und klar muss das Licht eingeschaltet sein, damit AFS überhaupt arbeiten kann.

    Gruß, Frank
     
  3. #3 smakker, 11.10.2009
    smakker

    smakker

    Dabei seit:
    27.09.2008
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Superb II Elegance 2.0 CR TDI DSG 125 KW
    Ich bin sehr zufrieden mit meinem AFS. Ich nehme die Veränderung des Lichtkegels in der Stadt und das Kurvenlicht generell wahr, ansonsten merkt man nur noch dass die Straße stets super ausgeleuchtet ist. (egal ob AB, Landstraße oder wo auch immer)
    Den doch deutlichen Unterschied zum normalen Scheinwerfer merkt man erst wieder wenn man mit einem Auto ohne diese Funktionen fährt (ich bin vor dem Superb auch eins ohne AFS und ohne Xenon gefahren).
    Ich möchte es nie wieder missen.

    Zu Deiner Frage: das Licht braucht man selbstverständlich auch unter 130 km/h einschalten, Du kannst es aber bei Dunkelheit natürlich der Fahrlichtautomatik überlassen (Stellung Auto)

    Es gibt nur noch eine Sache die ich nicht ganz verstehe: warum muss es beim Bi-Xenon für das Fernlicht extra Glühbirnen geben?

    Grüße
    smakker
     
  4. #4 Superb*Pilot, 11.10.2009
    Superb*Pilot

    Superb*Pilot

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Superb II 1,4 L TSI Ketten-Rührwerk + Mathy-M on Board
    Freue dich auf ein Super Licht. Wir haben ja 2 Superb = 3U+3T. Beide haben Xenon. Beim 3U ist die Ausleuchtung auch sehr gut. Natürlich stellt das AFS wegen Kurven- und Abbiegelicht und Leuchtweitenregulierung ein weiteres Highlicht dar.

    Du hast am Lichtschalter 3 Einstellungen, Auto>Standlicht>Fahrlicht. Nachts stelle ich dann auf "Auto". :thumbsup:

    Und was ich auch schön finde, habe ich den Motor abgestellt aber rolle noch, bleibt das Fahrlicht an, bei Stillstand schaltet er auf Standlicht um.
     
  5. kofel

    kofel

    Dabei seit:
    02.02.2009
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    17
    Fahrzeug:
    Toyota Auris TS Hybrid Lounge
    Kilometerstand:
    29000
    Danke für die bisherigen Antworten.

    Das mit dem "..muss man bis 130 km/h überhaupt die Scheinwerfer extra einschalten? " war so gemeint:

    Wenn ich den Lichtschalter immer auf AUTO habe, brauche ich dann überhaupt manuell das Fernlicht dazuschalten? Oder macht das auch das AFS.

    Gruß kofel
     
  6. #6 Beetle007, 11.10.2009
    Beetle007

    Beetle007

    Dabei seit:
    09.09.2008
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Superb 3T 2.0 TDI-CR DSG Elegance
    Das kann ich dir denke ich beantworten: Die Halogenbirne ist in erster Linie einmal eingebaut worden wegen der Lichthupe. Beim aktuellen Audi A4 konnte man wegen extrem schnell zündender Xenon-Brenner darauf verzichten - jedoch wenn man durch die Foren schaut, scheint das nicht so Problemlos zu sein und es gibt doch mehr Probleme mit diesen neuen Brennern. Außerdem ist ja jedes zünden nicht grad förderlich - besonders kurze Zündungen. ;)
    Wenn du nun das Xenonlicht schon an hast oder auf der Tagfahrlichtstellung, dann nutzt er auch zur Lichthupe die Xenons mit - schöner und wirkungsvoller Effekt. :D

    Aber wenn jetzt die Xenons aus sind braucht man bei uns eben noch besagte Halogenbirne. Aber mal ehrlich - ne Halogenbirne nur für die Lichthupe???? Wenn man sowas schon mit reinbaut kann man doch den positiven Effekt gleich noch mit dem Fernlicht mitnutzen und somit die Leuchtkraft nochmals etwas verstärken, oder? Wäre doch sonst "verschwendet mitgeschlepptes Gewicht". Außerdem erreichen die Herren Ingenieure somit gleich noch eine bessere Wahrnehmung und Freude am Kurvenlicht und AFS. ;)

    Gruß, Frank
     
  7. #7 Beetle007, 11.10.2009
    Beetle007

    Beetle007

    Dabei seit:
    09.09.2008
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Superb 3T 2.0 TDI-CR DSG Elegance
    Naja wann würdest du denn Licht einschalten? 1. Wenns dunkel wird --> wenn du den Schalter auf "AUTO" lässt, macht der das auch automatisch. 2. bei schlechten Wetter --> wenn du den Schalter auf "AUTO" und den Scheibenwischer auch auf "AUTO" hast, macht er es nach 2 Minuten Scheibenwischer im Dauermodus auch automatisch. 3. Wenn er es nicht automatisch an macht, musst du es manuell anmachen.

    Wenn die Frage so gemeint war, ob du AFS extra einschalten musst: JEIN - Du kannst zunächst einmal über die Einstellungen im Multifunktionsdisplay das AFS aktivieren oder deaktivieren. Wenn du es aktiviert lässt - wie es wohl bei allen hier der Fall sein wird und den Schalter auf Auto lässt, ist es immer aktiv,m sobald das Licht eingeschaltet ist. Ich kann dir aber jetzt nicht genau sagen, ob es auch aktiv ist wenn du das Licht manuell einschaltest - hab ich ehrlich gesagt noch nicht ausprobiert (immer vergessen zu probieren) und hab dazu schon verschiedene Aussagen gelesen. Auf der Schalterstellung "AUTO" ist es jedenfalls immer an, sobald Licht an ist.

    Gruß, Frank
     
  8. #8 holger_155, 12.10.2009
    holger_155

    holger_155

    Dabei seit:
    05.09.2009
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gifhorn
    Fahrzeug:
    Superb Kombi Elegance, 125 KW, DSG, schwarz, Leder beige; Skoda Roomster Style Plus, 1,6 77KW
    Kilometerstand:
    3000
    verstehe ich das richtig:

    Die Xenon-Scheinwerfer haben ein Xenon-Abblendlicht und ein Xenon-Fernlicht und zusätzlich ein Halogenfernlicht für Lichthupe, falls das Abblendlicht aus ist :?:
     
  9. #9 Beetle007, 12.10.2009
    Beetle007

    Beetle007

    Dabei seit:
    09.09.2008
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Superb 3T 2.0 TDI-CR DSG Elegance
    Nicht ganz - die haben nur eine Linse für das Xenon. Wenn abgeblendet ist, hast du eine Blende im inneren vor der Linse - wenn du dann aufblendest klappt die Blende weg und es ist eben heller/besser ausgeleuchtet und die Lichtverteilung ist anders. - Zusätzlich gehen dann die Halogenbirnen, die neben den Xenonlinsen sich in einem eigenen Reflektor befinden mit an. Wenn Licht( Xenon) aus ist haben diese Halogenbirnen die Funktion des Abblendlichtes! :)

    Gruß, Frank
     
    SidM gefällt das.
  10. dabomb

    dabomb

    Dabei seit:
    04.04.2009
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Superb III 2.0TDI
    Werkstatt/Händler:
    Feser/Graf Gruppe Fürth
    Kilometerstand:
    35000
    tach auch,
    sehr angenehm das AFS ... v.a. in der Stadt und auf schnellen Autobahnetappen. Hatte vorher nen Octavia II mit dem "normalen" Xenon (nicht mal BiXenon) und im Vergleich dazu ist es nochmal eine ordentliche Steigerung. Kurven- und Abbiegelicht ist echt nützlich und bringt denke ich auch einen Sicherheitsvorteil, natürlich ersetzt es nicht das Gehirn (dass man ja immer aktivieren sollte wenn man fährt :-) ) aber es unterstützt wirklich ...
    viele grüße
    j
     
  11. #11 Lions BS, 14.10.2009
    Lions BS

    Lions BS

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    Fahrzeug:
    Octavia III Elegance 1,4l TSI DSG, vorher: Superb II Elegance 1,8l TSI DSG, vorher: Superb I L&K 2,5l TDI Tiptronic
    Kilometerstand:
    42000
    Interessante Beiträge, die ich hier lese. Vielen Dank. Allerdings habe ich auch ein Frage, die ich mir stelle, seit ich online die Bedienungsanleitung des Superb gelesen habe.

    Wenn ich die Funktion "Tagfahrlicht" aktiviert habe (dabei sollte ja angeblich das AFS ausgeschaltet sein) und den Lichtschalter auf "Auto" stehen habe, habe ich dann mit einbrechender Dunkelheit automatisch das AFS, oder nicht? Wie steht es mit den Abbiegelicht? Funktioniert das auch bei aktiviertem Tagfahrlicht?

    Vielen Dank schon im Voraus für eure Antworten.
     
  12. #12 bayernfan001, 14.10.2009
    bayernfan001

    bayernfan001

    Dabei seit:
    19.09.2009
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München Zeppelinstr.75 81669 Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb 1.8 TSI DSG Elegance
    Werkstatt/Händler:
    MAHAG Oberland
    Kilometerstand:
    6500
    Also ich bin auch echt zufrieden!

    Das einzige, was ungewöhnlich ist, dass der Nebelscheinwerfer im Stand angeht, wenn man den Blinker setzt.
    Oder beim Starten, wenn sich die Lichter einstellen (Hin-+Herschwenken der Lichtkegel)
    Aber sonst passt alles!
    Besonders wenn man bei Freunden oder bei meinem Parkplatz z.B. um die Ecke fahren muss, um einzuparken (Hofeinfahrten z.B.)!
    Da leuchtet der Dicke dahin, wo man auch das Licht wirklich braucht!
     
  13. #13 Beetle007, 15.10.2009
    Beetle007

    Beetle007

    Dabei seit:
    09.09.2008
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Superb 3T 2.0 TDI-CR DSG Elegance
    Jawohl, das ist so wie du es beschrieben hast. Wenn du das Tagfahrlicht aktiviert hast guckt dein Dicker stur gerade aus. Dabei ist ja auch die komplette Innenbeleuctung deaktiviert. Wenn es jetzt dunkel wird erkennt er das und denkt sich er sollte doch mal das Licht an machen - dann hast du den ganz normalen lichtmodus inkl. AFS und Innenraumbeleuchtung - das Tagfahrlicht ist dabei dann "deaktiviert" - is ja auch Nacht und nicht Tag! :D

    Naja so soll es ja auch sein. Stell dir vor du stehst an ner Ampel - da stehst du auch und wenn du den Blinker setzt zum ABBIEGEN, dann macht er natürlich auch das Abbiegelicht an. ;) Das Augenzwinkern beim Start ist bei Xenon glaube sogar vorgeschrieben. Damit justiert er die Nullstellung. Außerdem hat das ganze noch die Funktion, dass du siehst, ob alles funktioniert UND es hat noch einen anderen positiven Nebeneffekt, warum das fast alle neuen Autos haebn: Die Scheinwerferverstellung kann nicht festkeimen wie früher, wenn man sie Monatelang nicht gebraucht hat und dann wenn man sie mal nutzen musste nicht mehr funktionierte. ;)

    Gruß, Frank
     
  14. #14 Lions BS, 15.10.2009
    Lions BS

    Lions BS

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    Fahrzeug:
    Octavia III Elegance 1,4l TSI DSG, vorher: Superb II Elegance 1,8l TSI DSG, vorher: Superb I L&K 2,5l TDI Tiptronic
    Kilometerstand:
    42000
    Vielen Dank Frank für Deine ausführliche Antwort. Ich bin nämlich Lichtfan und fahre immer mit eingeschaltetem Licht. So, wie Du es mir beschrieben hast, habe ich ja alle Vorteile auf meiner Seite und hoffe, dass ich meinen Superb nun endlich bald mal in Empfang nehmen darf. Nach 16 Wochen ist er irgendwie überfällig...
     
  15. #15 SuperbRS, 15.10.2009
    SuperbRS

    SuperbRS

    Dabei seit:
    19.01.2007
    Beiträge:
    1.139
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Markkleeberg Leipzig
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 1.4 TSI DSG
    Werkstatt/Händler:
    AC-Weber Leipzig/Taucha/Wachau
    Du meinst sicher "des Fernlichts/Lichthupe" :?: :!:

    @Lions BS
    Uns nochwas: Du müsstest ja schon das Tagfahrlicht über die Nebelscheinwerfer bekommen, oder ist er nach KW 40 gebaut worden? (siehe Thread Modelländerungen KW 40)
     
  16. #16 Beetle007, 15.10.2009
    Beetle007

    Beetle007

    Dabei seit:
    09.09.2008
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Superb 3T 2.0 TDI-CR DSG Elegance
    Mist stimmt - da hab ich mich verschrieben - es sollte wirklich "Lichthupe" heißen. Sorry! :whistling:

    Aber eins, was mit Licht zusammenhängt weiß ich nun wieder nicht - hab zwar hier viel geschrieben, aber ich stelle mir jedesmal die Frage: Warum macht der Superb beim Rückwärts fahren, wenn das Licht an ist die vorderen Nebelscheinwerfer an??? ?( Entbehrt doch eigentlich der Logik beim Rückwärtsfaren die vorderen Nebler einzuschalten! :huh:

    Gruß, Frank
     
  17. #17 first_mark, 15.10.2009
    first_mark

    first_mark

    Dabei seit:
    21.07.2009
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bernau bei Berlin 16321
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II (3T) 1.8 TSI Ambition
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Europa
    Kilometerstand:
    104000
    Ist das wirklich so??? Das muss ich ja mal testen, ist mir persönlich noch nie aufgefallen...

    Ciaoi Mark
     
  18. #18 Mister Maus, 15.10.2009
    Mister Maus

    Mister Maus Guest

    Das ist so und ist auch wirklich eine tolle Sache. Wenn Du im Dunklen rückwärts fährst und nach links einlenkst, schwenkt Dein Auto ja vorne nach rechts aus. Und damit Du da nicht gegen irgendwelche Blumentöpfe oder Treppenstufen rammelst, gehen die Nebels mit an und leuchten die Ecken aus. Sehr fein !!!

    Kurz: Nie wieder ohne AFL

    Und nochwas. In Stellung "Auto" schaltet das Licht tagsüber ab 140 KM/H (nach einer gewissen Zeit) selbsttätig ein :-)
     
  19. murksl

    murksl

    Dabei seit:
    27.08.2008
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Superb II 2.0 CR 170 PS Elegance Limo BJ 2009
    Kilometerstand:
    135000
    Eher 120 kmh :rolleyes:
     
  20. #20 smakker, 15.10.2009
    smakker

    smakker

    Dabei seit:
    27.09.2008
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Superb II Elegance 2.0 CR TDI DSG 125 KW
    Naja:

     
Thema: AFS - Erfahrungen mit dem adaptiven Front-Scheinwerfersystem?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bi xenon mit afs

    ,
  2. skoda Afs

    ,
  3. skoda superb 2 afs

    ,
  4. skoda octavia 3 xenon afs,
  5. afs nicht meher mfa anzeige,
  6. skoda superb afs,
  7. afs skoda superb,
  8. octavia adaptives licht,
  9. afs kurvenlicht leuchtet bei skoda oktavia auf,
  10. Skoda octavia rs Bj 2009 afs leuchtet auf,
  11. ist afs bei bi xenon standard,
  12. bi-xenon afs preis,
  13. erklärung afs skoda superb,
  14. skoda adaptives fernlicht,
  15. skoda octavia kurvenlicht einstellen,
  16. afs licht konfigurieren,
  17. adaptives kurvenlicht skoda,
  18. skoda afs system,
  19. skoda superb ii afs,
  20. bi xenon Octavia,
  21. skoda superb adaptives fernlicht einschalten,
  22. skoda superb bi xenon afs fernlicht,
  23. skoda yeti afs,
  24. toyota auris hybrid e150 tagfahrlicht aktivieren und deaktivieren,
  25. skoda yeti afl
Die Seite wird geladen...

AFS - Erfahrungen mit dem adaptiven Front-Scheinwerfersystem? - Ähnliche Themen

  1. Variabler Ladeboden - Bilder/Erfahrungen etc

    Variabler Ladeboden - Bilder/Erfahrungen etc: Hallo ihr Lieben, ich such mir nun schon den ganzen Tag die Finger wund und war auch schon beim Freundlichen - leider haben Sie aktuell kein...
  2. adaptive Spurführung seltenst aktiv

    adaptive Spurführung seltenst aktiv: Hallo, ich habe in mienem O3 RS FL den Lane Assist mit adaptiver Spurführung aktiviert. Jedoch erkennt der Lane-Assist seltenst die Linein so gut...
  3. Erfahrung mit SkodaLeasing

    Erfahrung mit SkodaLeasing: Hallo Community, hat schon jemand Skoda-Leasing gemacht? Fahre 40.000 km pro Jahr und könnte meinen Traum-RS für eine monatliche Rate inkl....
  4. Erfahrungen mit Octavia 3 (2017) Motor 1.8 TSI Schaltwagen

    Erfahrungen mit Octavia 3 (2017) Motor 1.8 TSI Schaltwagen: Hallo, hat jemand Erfahrungen mit dem neuen 1.8 TSI Octavia 2017 als Schaltwagen gemacht? Ich weiß dass die meisten Leute die DSG Automatik...
  5. Erfahrungen ab Werk getönte Scheiben nachtönen

    Erfahrungen ab Werk getönte Scheiben nachtönen: Hallo liebe Superb Fahrer, ich würde gern meine Scheiben die bereits ab Werk getönt sind (65%) nachträglich mit Folie nachtönen lassen. Wer hat...