Aeroscheibenwischer, ... so what!

Dieses Thema im Forum "Skoda Yeti Forum" wurde erstellt von schmiedinger, 02.01.2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 schmiedinger, 02.01.2010
    schmiedinger

    schmiedinger Guest

    Ein Hallo an die wahren Germanen

    Nun, mit meinem neuen Yeti fange ich mir auch so genannte "Aeroscheibenwischer" ein. Aber, was ist denn das eigentlich so besonderes ? (Ausser das sie übermäßig teuer sein werden, schätze ich mal) Was ich so auf den ersten Blick gesehen habe, sind sogar die Wischerarme unterschiedlich lang ! (Wie lange sind die eigentlich, diese unterschiedlich langen Wischerarme?)

    Also, vorbei mit den billigen Diskonterwischerblättern die man alle paar Monate mit einem Handgriff tauscht, die aber dafür auch ständig sauber wischen ?

    Kann man diese "Aeroscheibenwischer" eigentlich gegen ganz normale Wischer austauschen, oder gibt´s da wieder mal eine Inkompatibilität bei den Einschnappstücken (auf Neudeutsch auch Adapter genannt) ?

    Habe da bei "Westfalia" www.westfalia.de so genannte Wischergummis für "Flachbalkenwischer" (Art.Nr. 65 10 75) gefunden. "Flachbalkenwischer" ! GOIL ! Ist das eigentlich das selbe wie die yetischen "Aeroscheibenwischer" ? Bei dem Angebot von Westfalia steht auch: ... "auch für Bosch-Aerotwin Wischblätter geeignet" ... "Aerotwin" ! Noch mal GOIL ! Was ist denn das nun wieder ? Das selbe wie "Flachbalkenwischer" und "Aeroscheibenwischer" ?

    Kann man diese Westfalia Wischergummis auf die Yeti Wischerarme aufziehen ? Seds se kweschtschn. :S

    Euer Walter aus Ösien
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 felicianer, 02.01.2010
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    10.054
    Zustimmungen:
    292
    Ort:
    01159 Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 2.0 TDI "Best Of"
    Kilometerstand:
    127000
    Flachbalkenwischer ist das gleiche. Die Wischer haben den Vorteil, dass eine Federschiene drin ist und diese somit ganzflächig mit gleichmäßigem Druck anliegen und nicht wie die "normalen" an den Gelenken mehr Druck haben. Außerdem haben die, bedingt durch die Spoilerform, einen höheren Anpressdruck und wischen so besser bei hohen Geschwindigkeiten. Ich nutze die sogar am Felicia und würde die nicht mehr tauschen wollen.
     
  4. #3 JulianStrain, 03.01.2010
    JulianStrain

    JulianStrain

    Dabei seit:
    28.07.2008
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia 2 Kombi, 70Ps Dreizylinder
    Naja, wenns ginge, könntest du die von meinem F2 bekommen, und ich nehme normale Scheibenwischer Marke Bosch aus dem Aldi. :whistling:
    Nur Leider ist nicht. ;(
    Teuer und kein bissel besser beim wischen auch nicht gerade, und bei höherer Geschwindigkeit.
    Naja, wenn die was bringen, sollte man eigentlich nicht so schnell sein.
    Ab 80 km/h steigt die Aquaplaninggefahr exponentiell an.
    Das einzige Positive was ich bis jetzt bemerkt habe, sie frieren nicht an.
    Die Haltbarkeit ist aber auch keine 28,50 Euronen Wert.
     
  5. Choppa

    Choppa

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2.5TDI L&K mit bissl mehr Bums^^
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann bzw. Skoda Günther :D
    Kilometerstand:
    87000
    Also ich lass nix auf die Aero´s von Bosch kommen. Wenn sie mal schlieren, einfach mal nass abwischen und schon so wie neu. Warum sind die an deinem Yeti schon rum oder was? ?( Was ich aber irgendwie sinnlos find ist ein Aeroscheibenwischer an der Heckscheibe :wacko: Was soll das bringen? Ok Optik aber das wars auch.

    PS: Die sind auch nicht teuer, schau mal bei Ebay. Ich hatte meine für 15€ geschossen mit Versand. ;)
     
  6. #5 schmiedinger, 03.01.2010
    schmiedinger

    schmiedinger Guest

    ... "hatte meine für 15€ geschossen " ...

    Ja, genau darum geht es. Die einen Wischer werden mit 15 Euronen sogar als "günstig" bewertet, die anderen krieg ich jederzeit um einen Euro beim diskonter. Also, die einen Wischer hab ich bei normaler Verwendung z.B. 15 Monate lang im Einsatz, die letzten paar Monate davon altersbedingt schon in einem etwas schlechten Zustand, die anderen kann ich - wenn ich will - ums selbe Geld jedes Monat austauschen und habe ständig neue, also schlierenfreie, Wischer im Einsatz ! Kostet das selbe.

    Jetzt mal ganz abgesehen davon, dass es mir das Herz bricht, wenn mir mal so teure Wischergummis anfrieren und ich diese vom Glas losreissen muss, damit den Micro-Kanten der Wischerblätter automatisch den Rest gebe. Das mach ich lieber mit den 1 Euro Gummis und tausch die dann locker aus und freu mich wieder an perfekten Wischergebnissen. Denn, ich denk jeder der Skoda fährt hat Hausverstand, so locker vom Hocker schmeisst da keiner die teuren Aeros weg.

    Noch mal die Fragen, zwischenantwortbereinigt :rolleyes: :

    Bosch-Aerotwin Wischer, sind die das selbe wie die yetischen Aerowischer ?

    Die genannten Westfalia Gummis, passen die demnach auf die originalen Yeti Wischer ?

    Wie lange sind die Wischerblätter des Yetis (vornelinks, vornerechts, hinten)

    Walter aus Gebirgssüdösien, dort wo Autos mit Allrad noch gefordert werden.
     
  7. #6 Oberberger, 03.01.2010
    Oberberger

    Oberberger

    Dabei seit:
    25.06.2009
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia II Combi 1,9 TDI DPF
    Kilometerstand:
    101600
    @schmiedinger
    Hab ein bischen das Gefühl, Du stehst nicht so auf Fortschritt - kann das sein ?

    Ich hab noch nie die Billigen genommen, jedesmal, wenn ich die ausprobiert habe, haben die gerubbelt oder geschmiert oder gestreift oder sonstwas. Zufrieden war ich damit nie. Ich hab dann doch immer wieder zunächst auf Bosch Twin und dann Aerotwin zurückgegriffen. Und die Serienwischer von Skoda sind zumindest an meinem , als ich ihn bekommen habe, noch völlig OK gewesen, da waren sie knapp 2 Jahre alt. Habe sie zwar gewechselt, aber nur, weil der Sockel ausgeblichen war und ich das an nem neuen Auto nicht wollte. Hab sie aber noch in der Gartenhütte liegen und werde sie sicherlich in einem späteren Sommer noch verwenden....

    @Wischblätter von Westfalia
    Meines Wissens nach passen die auf die Aerotwin, wischen aber shize...
     
  8. mamu

    mamu

    Dabei seit:
    24.12.2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe meine beiden Renault Clio und Renault Scenic (beide 9 Jahre) auf original Bosch Aerotwin mittels Adapter umgerüstet. Ich hatte also den direkten Vergleich und ich finde das Wischergebnis, gerade bei wenig Wasser auf der Scheibe (Spritzwasser), mit Aerotwin viel viel besser. Probiere es einfach mal aus.
    Für mich sind die Aerotwin ein echter Fortschritt und sie kosten nicht mehr und halten bisher super gut (seit ca. 1 Jahr). Neufahrzeuge wirst du ohnehin nicht mehr ohne diese Art von Wischer bekommen und die "alten" werden entweder vom Markt verschwinden oder teurer werden.

    Wischer für 1 Euro (glaube nicht, dass du für 1 Euro wirklich welche bekommst) habe ich auch ausprobiert und war damit nie zufrieden (rubbeln etc.). Auch würde ich die monatliche Montage, wie du sie vorschlägst, nervig finden.

    Und ja, "Flachbalkenwischer" = "Bosch-Aerotwin" = "Aeroscheibenwischer".

    Und was meinst du mit
    ? Meinst du die Wischerarme oder die Wischerblätter?
    Und beim Yeti, wie auch bei den allermeisten Autos, die neuer sind als 10 Jahre, sind sowohl die Wischerarme als auch die Wischerblätter konstruktionsbedingt unterschiedlich lang.

    Welche Teile Westfalia verkauft, weiß ich nicht. SWF, Bosch?

    Ciao
    -Matthias
     
  9. Choppa

    Choppa

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2.5TDI L&K mit bissl mehr Bums^^
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann bzw. Skoda Günther :D
    Kilometerstand:
    87000
    Die Wischblätter sind sogar schon beim F1 unterschiedlich lang. Wie lang? Da gibts was, das heißt Holzgliedermaßstab (Fachausdruck) :D Einfach mal messen. Warum auf was Altes zurückrüsten, wenn das Neue noch länger hält, das bessere Ergebnis bringt und auch nicht viel mehr kostet? ?( Ich wage auch zu bezweifeln das man überhaupt zurückrüsten kann. Würde ja auch eigendlich keiner machen! :rolleyes:
     
  10. #9 tschack, 03.01.2010
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.786
    Zustimmungen:
    446
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    Ich finds interessant, dass er sich über die Wischer aufregt, obwohl er noch null Erfahrung damit gesammelt hat... :huh:

    Ich würd nie wieder zurück-/umrüsten auf was anderes als Aerotwin - diese halten fast ewig und liefern immer ein tolles Wischergebnis.
     
  11. #10 John Smith, 03.01.2010
    John Smith

    John Smith

    Dabei seit:
    10.08.2008
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia2 1.9TDI DPF
    Kilometerstand:
    207000
    Die Dinger sind ein Segen und ich würde sie nie wieder gegen was anderes eintauschen.

    Ich glaube aber, irgendwo mal gelesen zu haben, dass die Original-Skoda Aeroscheibenwischer nicht von Bosch sind. Weiß da jemand was genaueres?

    MfG
     
  12. #11 Oberberger, 03.01.2010
    Oberberger

    Oberberger

    Dabei seit:
    25.06.2009
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia II Combi 1,9 TDI DPF
    Kilometerstand:
    101600
    Meiner war 21 Monate, als ich ihn bekam, war ein Vorführer und hatte Bosch-Blätter drauf. Ich behaupte mal, das müssten die ersten gewesen sein, denn die halten ja locker diese 21 Monate, besonders, wenn der Wagen als Vorführer läuft, da kümmert sich sicherlich niemand drum, wie gut die Wischer sind.
     
  13. Choppa

    Choppa

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2.5TDI L&K mit bissl mehr Bums^^
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann bzw. Skoda Günther :D
    Kilometerstand:
    87000
    Sich erst nen neuen Yeti kaufen und dann bei 15€-20€ rummeckern. :thumbdown: Zumal man sogar ne Garantie bei Bosch drauf bekommt.
    Willst du auch noch auf ne Trommelbremse umrüsten? Die ist billiger. :pinch:
     
  14. #13 Homer J., 03.01.2010
    Homer J.

    Homer J.

    Dabei seit:
    25.03.2008
    Beiträge:
    805
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leichlingen
    Fahrzeug:
    Fabia II Combi 1.6 Sport, 05/2008 - Verkauft 10/13 - seit 2/14 Opel Insignia 2.0 BiTurbo
    Kilometerstand:
    28613
    Vor allem nachdem er die 15-20 Ocken noch garnicht ausgeben musste..... Meine am F2 sind noch nie festgefroren, obwohl er immer vor dem Haus steht.
    Erst ausgiebig(!) testen und dann evtl. meckern! Welche Länge? Ist doch egal, da man die Wischer sowieso als Satz kauft, oder nicht? Dann ist immer die richtige Länge drin.
     
  15. #14 Pampersbomber, 03.01.2010
    Pampersbomber

    Pampersbomber

    Dabei seit:
    02.04.2004
    Beiträge:
    1.695
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münchner Umland
    Werkstatt/Händler:
    keinen mehr
    Kilometerstand:
    104000
    Meine Frau hat Ihren Fabia I vor ein paar Wochen gebraucht bekommen.
    Das erste was ich verändet habe waren die herkömmlichen Wischer gegen Flachbalkenwischer auszutauschen.
    Klar sind die teurer, aber dafür halten die wesentlich länger und wischen einwandfrei. Ist ein deutliches Sicherheitsplus.
    Mein Roomster hat ja eh die Flachbalkenwischer drauf, auch die Vorgängerfahrzeuge wurden immer auf
    Flachbalkenwischer aufgerüstet. Ich steh auf die Dinger. Und wenn Du mal über 120 km/h gefahren bis bei
    Regen dann wird der Mehrpreis für die Flachbalken mehr als rechnen ...
    Im Übrigen kosten Flachbalkenwischer für den Fabia I um die 20 Euro. Ich denke dafür das die mind. 2 Jahre halten
    ist das nicht zu teuer.
    Festfrieren konnte ich beim Fabia meiner Frau nicht feststellen. ( Roomster steht in der Garage ).
     
  16. #15 Russellmobil, 03.01.2010
    Russellmobil

    Russellmobil

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Norderstedt
    Fahrzeug:
    Yeti 2.0 TDI 4x4 Adventure
    Leider nur fast. Am Roomster waren die Dinger neulich bei ca. -5°C wohl eingefroren. Auf dem letzten Drittel der Wischbewegung blieb das Waschwasser in der Mitte der Wischer einfach auf der Scheibe.

    JR
     
  17. Choppa

    Choppa

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2.5TDI L&K mit bissl mehr Bums^^
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann bzw. Skoda Günther :D
    Kilometerstand:
    87000
    Wenn das Eis so dick ist das der ganze Wischer steif ist, dann hilft der beste Wischer nix. ;) Hatte ich letztens auch, abends geregnet und Nachts gefroren. Frühs die Wischer mal kurz gebogen und schon fiel alles ab.
     
  18. #17 Russellmobil, 03.01.2010
    Russellmobil

    Russellmobil

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Norderstedt
    Fahrzeug:
    Yeti 2.0 TDI 4x4 Adventure
    Schon klar. Es war aber kein Eis am Wischer...

    JR
     
  19. #18 schmiedinger, 03.01.2010
    schmiedinger

    schmiedinger Guest

    Beitrag entfernt. - felicianer
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. S

    S Guest

    Ich glaube du wirst, bzw. darfst nicht lange in unserer Community zu Gast sein...
     
  22. #20 felicianer, 03.01.2010
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    10.054
    Zustimmungen:
    292
    Ort:
    01159 Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 2.0 TDI "Best Of"
    Kilometerstand:
    127000
    Das sehe ich auch so. Da die Diskussion hier nicht mehr produktiv werden wird, mache ich hier mal zu!
     
Thema: Aeroscheibenwischer, ... so what!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. aero scheibenwischer

    ,
  2. aero scheibenwischer skoda

    ,
  3. skoda fabia aero scheibenwischer

    ,
  4. wischerblätter skoda yeti,
  5. aeroscheibenwischer,
  6. scheibenwischer aero skoda,
  7. wischerblaetter skoda yeti 5l ,
  8. skoda yeti scheibenwischer original,
  9. wischblatter yeti,
  10. ist skoda aero von bosch,
  11. was sind areoscheibenwischer,
  12. wie teuer ist ein scheibenwischmotor skoda fabia,
  13. scheibenwischer bosch skoda yeti,
  14. aero scheibenwischer skoda octavia,
  15. scheibenwischer skoda yeti bosch,
  16. original scheibenwischer skoda yeti,
  17. yeti scheibenwischer,
  18. skoda yeti scheibenwischer,
  19. skoda aeroscheibenwischer,
  20. wischblätter für skoda yeti
Die Seite wird geladen...

Aeroscheibenwischer, ... so what! - Ähnliche Themen

  1. Außenspiegel werden matt / ziehen Luft what ever

    Außenspiegel werden matt / ziehen Luft what ever: Hallo zusammen, hat das beim Fabia 1 schonmal wer gehabt, dass die Außenspiegel vom unteren Rand her matt werden? Die bekommen so eine...
  2. Skoda-Sieger bei "What Car"

    Skoda-Sieger bei "What Car": - Skoda zum besten Hersteller 2010 gewählt - Octavia ist das kompakte Familienauto Nummer eins - Rekordverkäufe in Großbritannien steigern...
  3. Schmierende Aeroscheibenwischer normal?

    Schmierende Aeroscheibenwischer normal?: Ich habe die Dinger erstmalig und bin sehr enttäuscht! Nun ist es zwar auch kalt, aber sie schlieren genauso stark wie die herkömmlichen, bzw....
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.