Aerodynamikdichtung, B-Säulen-Abdeckung nicht korrekt montiert?

Diskutiere Aerodynamikdichtung, B-Säulen-Abdeckung nicht korrekt montiert? im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, wir haben den O3 seit Anfang Dezember und kurz nach der Auslieferung festgestellt, dass die Aerodynamikdichtung und/oder die...

  1. #1 dixonhill, 11.01.2017
    dixonhill

    dixonhill

    Dabei seit:
    11.01.2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wir haben den O3 seit Anfang Dezember und kurz nach der Auslieferung festgestellt, dass die Aerodynamikdichtung und/oder die B-Säulen-Abdeckung an der Fahrertür offensichtlich nicht korrekt montiert sind. Sehen kann man das gut, wenn man von hinten über die Fahrerseite peilt, dann stehen die Dichtung und die Abdeckung etwas über (vielleicht so 2 mm (das Bild dichtung4 ist eine Makroaufnahme)).

    Bin dann zwei Wochen nach Auslieferung beim Freundlichen gewesen und habe ihm das gezeigt. Beide Serviceberater meinten, dass man eine neue Dichtung bzw. B-Säulen-Abdeckung einbauen könnte, aber eine Garantie, dass es danach plan anliegen würde, gäbe es nicht. Zudem müsste eventuell die Türverkleidung und das Fenster ausgebaut werden, damit man die Teile tauschen könnte. Eine technische Notwendigkeit zur Reparatur gäbe es nicht.

    Nun habe ich so meine Sorge (auf Grund leidvoller Erfahrung), dass eine reparierte Tür nie wieder so sein wird, wie eine neue. Andererseits finde ich das optisch unschön. (Habe auch bewusst mal bei anderen Fahrzeugen darauf geachtet: häufig kommt das nicht vor)

    Kennt von Euch jemand dieses "Problem" und weiß zufällig, wie es behoben werden kann? Würdet ihr diesen Makel beheben lassen? Oder lieber erst einmal warten, bis die Temperaturen steigen und sehen, wie das Material sich noch verändert?

    Besten Dank vorab.

    Greets
    Dixon
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Niqo

    Niqo

    Dabei seit:
    02.03.2014
    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    255
    Ort:
    Kufstein/Tirol
    Fahrzeug:
    5E VRS TDI Combi
    Kilometerstand:
    35000
    Für mich schaut das eher so aus als wäre die Tür nicht richtig justiert, passt denn der Rest ringsum? Ansonsten kann dir die Entscheidung keiner abnehmen, wenn es dich stört würde ich es beheben lassen. Vorher vielleicht nochmal ne 2. Meinung von einer anderen Werkstatt einholen ob es wirklich die Dichtung & Abdeckung ist.
     
  4. #3 dixonhill, 11.01.2017
    dixonhill

    dixonhill

    Dabei seit:
    11.01.2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Die Übergänge zum Kotflügel und zur hinteren Tür passen, Auch die Spaltmaße halte ich nicht für auffällig. Die Abdeckung sitzt dagegen mit etwas mehr Spiel auf der Tür als auch der Beifahrerseite. Was mich in diesem Zusammenhang sowieso schon stutzig gemacht hat, denn beim Golf 7 sitzen die Abdeckungen fest an der Tür. Ich habe bei anderen O3 mal vorsichtig gefühlt, aber da haben die Abdeckungen auch etwas Spiel gehabt.
     
  5. #4 Kugelfisch, 11.01.2017
    Kugelfisch

    Kugelfisch

    Dabei seit:
    06.04.2016
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    60
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 5E 1.8TSI JOY
    Tippe auch spontan nach den Bildern wie @Niqo, dass die Türeinstellung nicht optimal ist. Gerade der Spalt am Türgummi würde mich misstrauisch machen (Wassereintritt). Aber da wirst du ein (oder zwei) Werkstätten aufsuchen müssen. Schwierig per Ferndiagnose. Keine Windgeräusche?
     
  6. #5 nancy666, 11.01.2017
    nancy666

    nancy666

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    4.428
    Zustimmungen:
    1.325
    Fahrzeug:
    Octavia III RS 2.0 TSI DSG Limo
    hatte das auch
    Tür war richtig eingestellt also wurde der Gummi gewechselt und alles war okay
     
  7. #6 dixonhill, 12.01.2017
    dixonhill

    dixonhill

    Dabei seit:
    11.01.2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe den Türsitz noch einmal überprüft und dabei festgestellt, dass es in der "Tiefe" (also wie dicht die Tür anliegt) eine minimale Abweichung zur hinteren Tür gibt. Die Fahrertür steht etwas mehr nach außen. Nächste Woche habe ich einen Termin in der Werkstatt. Hoffentlich ist es damit getan.

    @nancy666: Wie aufwendig war das Wechseln? Musste die ganze Tür auseinander genommen werden?
     
  8. #7 dixonhill, 12.01.2017
    dixonhill

    dixonhill

    Dabei seit:
    11.01.2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Sind mir noch nicht aufgefallen. Habe bei der Fahrt mal den Finger ins Eck oben reingehalten und meine, dass es dort etwas mehr kühl ist als auf der Beifahrerseite. Türeinstellung wird nächste Woche in der Werkstatt geprüft. Berichte dann weiter.
     
  9. #8 nancy666, 12.01.2017
    nancy666

    nancy666

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    4.428
    Zustimmungen:
    1.325
    Fahrzeug:
    Octavia III RS 2.0 TSI DSG Limo
    kann ich dir nicht sagen hat mein Kumpel bei Skoda gemacht war solange Kaffee trinken
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Rapid

    Rapid

    Dabei seit:
    13.04.2005
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    389
    Ort:
    Zürich
    Fahrzeug:
    SKODA Superb Combi 2.0 TDi L&K 4x4 DSG, 140 kW
    Werkstatt/Händler:
    AMAG Autowelt
    Kilometerstand:
    Immer einige mehr, als gestern
    Die Tür ist im Werk nicht richtig "Hingebogen" worden. Ist in einer Minute erledigt und bringt viel. Ein Dichtungstausch bringt hier nichts, da die Tür "schnabelt". Beim zurechtbiegen geht im übrigend nichts kaputt... solange das Fenster runtergelassen wird und nicht Hulk zu kräftig drückt.
     
  12. #10 nancy666, 12.01.2017
    nancy666

    nancy666

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    4.428
    Zustimmungen:
    1.325
    Fahrzeug:
    Octavia III RS 2.0 TSI DSG Limo
    bei mir lag der Gummi von der Fahrertür auf den hinten drauf

    also denk ich mal das dies dann anders zu lösen war
     
Thema:

Aerodynamikdichtung, B-Säulen-Abdeckung nicht korrekt montiert?

Die Seite wird geladen...

Aerodynamikdichtung, B-Säulen-Abdeckung nicht korrekt montiert? - Ähnliche Themen

  1. Abdeckung Abschleppöse Frontstoßstange

    Abdeckung Abschleppöse Frontstoßstange: Hallo, bei mir hat die Abdeckung leichtes Spiel, lässt sich somit etwas bewegen. Demzufolge ist sie nicht 100% bündig mit dem Rest der...
  2. Zusätzliche Abdeckung im Favorit Mittelteil ?

    Zusätzliche Abdeckung im Favorit Mittelteil ?: Hallo, weiß jemand, ob es bei dem ersten Frontmittelteil des Skoda Favorit/ Forman ( Skoda- Logo nicht mittig , größere Luftschlitzöffnung) eine...
  3. Privatverkauf B: Stahlfelgen 6,5x16 mit 205/55 16

    B: Stahlfelgen 6,5x16 mit 205/55 16: Hallo zusammen, verkaufe einen Satz Stahlfelgen für O2 etc. in gutem Zustand. - 4 Kompletträder - Michelin 205/55 16 91V Sommerreifen -...
  4. Kratzer B-Säule Klavierlack-Teil

    Kratzer B-Säule Klavierlack-Teil: Hallo zusammen, ich habe gestern beim Fensterputzen bei meinem Rapid Spaceback ein paar kleine Streifen an der schwarzen Abdeckung/Leisten außen...
  5. Privatverkauf Hundetransportbox z. B. für Fabia 3 Kombi o.ä., neuwertig

    Hundetransportbox z. B. für Fabia 3 Kombi o.ä., neuwertig: Hallo, leider haben wir uns etwas verschätzt was die Größe unseres Hundes betrifft. Daher biete ich meine neuwertige Hundetransportbox von der...