Änderungen RDKS ab Mj21 / Dezember 2020

Diskutiere Änderungen RDKS ab Mj21 / Dezember 2020 im Skoda Superb III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, meine Frage im Kurzen vorneweg, lange Erklärungen über das wie und warum kommen dahinter: Gibt es irgendeine Konstellation, bei...

Obsidian

Dabei seit
20.06.2010
Beiträge
16
Zustimmungen
6
Ort
Hamburg
Fahrzeug
Skoda Superb Combi Sportline 2.0TDI
Kilometerstand
302
Hallo zusammen,

meine Frage im Kurzen vorneweg, lange Erklärungen über das wie und warum kommen dahinter:
Gibt es irgendeine Konstellation, bei der ganz neue S3 (Mj21, gebaut Dez. 20 oder später) ein aktives RDKS ab Werk haben?

Lange Geschichte:
Ich habe vor zwei Tagen meinen neuen Superb Combi Sportline 147kW TDI DSG bekommen.
Mein Händler behauptet, das Fahrzeug hätte aktives RDKS (mit Sensoren in den Rädern). Das wäre "ganz neu", und zwar seit Dezember 2020 (mein Fzg. wurde Anfang Dez. gebaut). Ich kann aber einfach nicht herausfinden, ob das wirklich stimmt. Und in der aktuellen Situation ist ein "ich schaue mir das mit dem Händler mal in Ruhe an" ja leider nicht möglich.

Während ich also einige Tage vorher frierend auf die Übergabe der Schlüssel beim Händler wartete stellte der Händler fest, dass ein Fehler gemacht worden war und Winterräder ohne RDKS-Sensoren montiert worden waren. Die Schlüsselübergabe wurde also abgebrochen, ich musste unverrichteter Dinge wieder nach Hause, die Winterräder wurden wieder demontiert und gingen zurück zum Reifenhändler, wo auf Kosten des Autohauses (!) RDKS-Sensoren nachgerüstet wurden. Zwei Tage später habe ich dann tatsächlich den Schlüssel erhalten.

Wenn ich jetzt aber im Infotainment (MIB3 Columbus) auf das Reifendruckmenü gehe sehe ich dort nur den Button für "SET" und es wird eine Meldung angezeigt, dass man den drücken soll, nachdem man den korrekten Luftdruck der Reifen überprüft hätte. Das ist mMn das klassische Verhalten eines passiven RDKS (Kalibrieren der Radumfänge).
Im Handbuch (Stand 11-2020) ist auf Seite 170 (Papierhandbuch) bzw. Seite 222 (PDF-Handbuch) das Thema Reifendruck behandelt. Dort werden beide Systeme beschrieben: passives RDKS (Reifenkontrollanzeige) und aktives RDKS (Reifenkontrollsystem). Bei letzterem werden die Drücke der Reifen in bar angezeigt. Die Betriebsanleitung macht also zumindest den Eindruck, als wenn es beide Systeme geben würde. Wenn ich aber hier im Forum die Suche bemühe heißt es, es gäbe ausschließlich passives RDKS (und aktives könnte per Bastellösung nachgerüstet werden).

Der Händler sagt, das aktive RDKS im S3 wäre ganz neu seit Dez. 2020. Ist das wirklich so? Und wenn ja, wieso werden bei mir keine Reifendrücke angezeigt? Ist das eine Sonderausstattung? Wurden bei mir womöglich völlig unnützerweise RDKS-Sensoren verbaut? Wie finde ich heraus, was in meinem Auto wirklich drinsteckt?
Und nein, bei den originalen Sommerrädern kann ich leider nicht schauen, die sind beim Händler eingelagert.

Dank und Gruß!
 

Alfred_ML

Dabei seit
20.11.2007
Beiträge
985
Zustimmungen
169
Ort
Sachsen/Anhalt
Fahrzeug
Superb iV Limo
Kilometerstand
700
Aktives RDKS beim S3 gibt es schon länger. Aber bisher nicht für Kunden eines deutschen Vertragshändlers, da nur in ausländischen Märkten verfügbar. Z.B. in der Slowakei. Für einen EU-Import von dort also orderbar.

P.S. Wenn deine Sommerräder wirklich aktives RDKS haben sollten, müssten das deine Winterräder ja ebenfalls (wie von dir geschildert) haben und der Händler sollte dann auch in der Lage sein, dir zu erklären, was da beim Wechsel Sommer/Winter (und umgekehrt) im System eingestellt/angelernt werden muß.
 
Zuletzt bearbeitet:

Obsidian

Dabei seit
20.06.2010
Beiträge
16
Zustimmungen
6
Ort
Hamburg
Fahrzeug
Skoda Superb Combi Sportline 2.0TDI
Kilometerstand
302
Nein, ist ein deutsches Fahrzeug vom deutschen Vertragspartner. Kein EU-Import.

Wenn ein aktives RDKS eingebaut wäre, würde es dann auch in der Lage sein, über die ABS-Sensoren zu arbeiten (wie ein passives System), sozusagen ein Fallback falls die Sensoren nicht da sind? Ich versuche mir gerade zu erklären, wieso keine Drücke angezeigt werden (sondern der SET-Knopf des passiven Systems)...
 

Super Yeti

Dabei seit
15.02.2009
Beiträge
154
Zustimmungen
59
Fahrzeug
Škoda Fabia Comfort, 1,4l MPI 68 PS
du hast das passive system. das aktive wird in deutschland (für den superb) nicht angeboten.
 

Lutz 91

Dabei seit
14.01.2013
Beiträge
18.067
Zustimmungen
5.280
Fahrzeug
SIII 280, L&K Lava-Blau
Werkstatt/Händler
Autohaus
Also das der Superb das aktive RDKS System hat wäre mir auch neu. Der Kodiaq hat es bei den 20" drin wo es auch für den D Markt bestellbar ist.

Ob es das aktive RDKS für den nicht D Markt gibt, kann ich nicht sagen.

Wenn du aber, wie es die dein Händler verspricht, das aktive RDKS hast/hättest, würdest du ja sehen das an jedem Rad auch der Druck in Zahlen angezeigt werden würde.
Da du ja nur den normalen "SET" Button hast, hast auch kein aktives RDKS.

Wenn es verbaut sein sollte, wozu ja auch ein Extra Steuergerät benötigt wird, könnte man es über Auslesen sehen bzw. rausfinden.
Oder es ist alles verbaut und nicht codiert/freigeschaltet, könnte natürlich sein.

EDIT:
Also im ETKA sind die Teile für den Superb auch gelistet, und wird seit 5.11.2020 auch verbaut, sofern am Markt vorhanden.
Ob es das auch für den D Markt gibt, verrät der ETKA aber nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

PJM2880

Dabei seit
21.10.2003
Beiträge
2.572
Zustimmungen
338
Ort
Luxemburg; Esch-sur-Alzette
Fahrzeug
Superb 3V Limo 280PS 4x4 DSG
Werkstatt/Händler
Garage Serge Tewes
Kilometerstand
60000
Wenn du keine Anzeige hast wo die Drücke angezeigt werden,
hast du wohl ein passives System.

Evtl. hat der Händler da was verpeilt.

Wenn du aber schon gratis Sensoren in den Felgen verbaut hast,
leg die das Steuergerät/Empfangsmodul zu für 80€,
lass es einbauen/codieren bei jmd der sich mit VCDS auskennt und dann klappt das.
 

Christgurt

Dabei seit
19.02.2010
Beiträge
137
Zustimmungen
57
Fahrzeug
Skoda Superb Style Combi iV, MJ21, EZ: 9.12.2020
Kann diese Info über ErWin gezogen werden, was da wirklich verbaut wurde?

lt. BA müsste es angezeigt werden, als ein aktives System sein.

01DDE945-5043-4217-A5EF-D6895F5B6981.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:

Obsidian

Dabei seit
20.06.2010
Beiträge
16
Zustimmungen
6
Ort
Hamburg
Fahrzeug
Skoda Superb Combi Sportline 2.0TDI
Kilometerstand
302
@Christgurt Dein Screenshot ist aus dem Abschnitt "Reifenkontrollsystem". Wenn Du auf die vorhergehende Seite schaust (oben nicht abgebildet) dann ist da der Abschnitt "Reifenkontrollanzeige" - und so wie dort beschrieben sieht es bei mir aus. Aber wieso lässt der Händler aufgrund seines "Fehlers" auf seine Kosten RDKS-Sensoren nachrüsten, wenn mein Fzg das überhaupt nicht benötigt?

@Lutz 91 Ich halte es für recht unwahrscheinlich, dass die Hardware ab Werk verbaut wurde, aber in der Software nicht freigeschaltet wurde, oder? Habt ihr sowas schon mal erlebt?
 

Lutz 91

Dabei seit
14.01.2013
Beiträge
18.067
Zustimmungen
5.280
Fahrzeug
SIII 280, L&K Lava-Blau
Werkstatt/Händler
Autohaus

Christgurt

Dabei seit
19.02.2010
Beiträge
137
Zustimmungen
57
Fahrzeug
Skoda Superb Style Combi iV, MJ21, EZ: 9.12.2020
In meiner Auftragsbestätigung steht als Serienaustattung: „Reifendrucküberwachung“, das heißt alles und nichts. Da beide Funktionsvarianten in der BA anders tituliert sind. Auf was hat man dann Anspruch?
Das haben die Herren Skoda „simply clever“ formuliert :-(
 

PJM2880

Dabei seit
21.10.2003
Beiträge
2.572
Zustimmungen
338
Ort
Luxemburg; Esch-sur-Alzette
Fahrzeug
Superb 3V Limo 280PS 4x4 DSG
Werkstatt/Händler
Garage Serge Tewes
Kilometerstand
60000
Reifendrucküberwachung ist seit 2014 in jedem Neuwagen Pflicht!
Wobei ein passives System über die Radumdrehungssensoren den Ansprüchen genügt.

Also hast du auf jedenfall ein Überwachungssystem drin,
und zusätzlich dann eben Gratissensoren die du aktuell nicht nutzen kannst.
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Alfred_ML

Dabei seit
20.11.2007
Beiträge
985
Zustimmungen
169
Ort
Sachsen/Anhalt
Fahrzeug
Superb iV Limo
Kilometerstand
700
Ob es das auch für den D Markt gibt, verrät der ETKA aber nicht.
Für solche Kunden-Informationen ist u.a. der Konfigurator zuständig. Auf skoda.sk kann man in der Konfiguration dieses aktive System anstelle des passiven auswählen.
RDKS.png
Da es im deutschen Konfigurator (noch) nicht auftaucht, ist es über deutsche Vertragshändler auch (noch) nicht zu bekommen.

P.S: Slowakische Kunden dürfen beim iV auch unter 7(!) verschiedenen Lenkrädern auswählen, ohne dafür igendwelchen anderen Schnulli mitkonfigurieren zu müssen.
Es gibt scheinbar in Europa noch Kunden, mit denen man nicht einfach alles machen kann.
Kann diese Info über ErWin gezogen werden, was da wirklich verbaut wurde?
Da wäre ich mir nicht so sicher. ErWin zeigt für meinen iV auch an "3X0 DLS Ohne Durchladeeinrichtung", obwohl das Fahrzeug diese hat.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Änderungen RDKS ab Mj21 / Dezember 2020

Änderungen RDKS ab Mj21 / Dezember 2020 - Ähnliche Themen

Winterreifen für Fabia BJ 2020: Hallo, bitte entschuldigt, wenn ich hier ein paar Neulingsfragen stelle, aber ich habe von Autos noch relativ wenig Ahnung... Ich habe einen...
Personalisieren zweiter Fahrer im S3 iV MJ21: Hallo zusammen, so wie ich das im Handbuch verstehe, muss ich zum Personalisieren eines zweiten Fahrers mit zweitem Schlüssel ein separates...
Dem Andi sein RS: Dann werde ich mal wechseln vom laser-weißen Octavia 5E Combi Style 2.0 TDI EZ 09/2015 zum race-blauen Octavia 5E Facelift Combi RS 2.0 TSI EZ...
Superb III Frage zu Update-Portal S3 MJ21 MIB3: Hallo, Ich habe ein MJ21 also MIB3. Wenn ich ins Update-Portal gehe und meine FIN eingebe wird mir ein Karten-Update ECE 2020/21 angezeigt...
S3 iV mit Kessy verriegeln: Ich habe eine S3 iV Sportline (MJ21) und habe Probleme mit der Bedienung von Kessy. Im Handbuch steht ja, dass man das Fahrzeug durch Berührung...
Oben