Änderungen der Anforderungen

Dieses Thema im Forum "sonstige Autothemen" wurde erstellt von mc, 08.03.2003.

  1. mc

    mc Guest

    Hallo...

    Ist es bei euch auch so daß sich die Anforderungen an ein Auto, unabhängig von Änderungen im Privatleben (wie z.B. Nachwuchs o.Ä.), ändern nachdem man es erstmal hat?
    ich hab mir, etwas vor der Zeit, in der ich ernsthaft über den Kauf eines Autos nachgedacht habe, eine Liste gemacht, was ich an einem Auto brauche und was nicht. Dabei ging es nicht nur um Ausstattungsgegenstände (Lederlenkrad, Ledersitze, ABS), sondern auch um allgemeine Merkmale (sportliches Fahrwerk, Kombi, niedriger Verbrauch). Die Liste hatte 5 Spalten:

    1. Unbedingt
    2. Wünschenswert
    3. Egal
    4. Stört eigentlich
    5. Nie im Leben

    Diese Liste ist mir jetzt wieder in die Hände gelangt. Spaßeshalber hab ich sie, aus heutiger Sicht, neu gefüllt. Es ist echt schon fast erschreckend wie unterschiedlich die beiden Listen sind...

    Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht? Habt ihr vielleicht einen Ausrüstungsgegenstand schätzengelernt den ihr vorher als unwichtig erachtet habt (wie bei mir die Sitzheizung)? Oder habt ihr vielleicht sogar die wahren Ärgernisse mit etwas gefunden das ihr immer haben wolltet?

    Laßt mal was hören... ich finds interessant :buch: und bestimmt nicht nur ich.

    Grüße,
    mc
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Zimmtstern, 08.03.2003
    Zimmtstern

    Zimmtstern Guest

    gute idee!!
    unbedingt: metallic-lackierung,gute fahreigenschaften(strassenlage),umwelt(verbrauch), preis-leistung(ausstattung)servo,sicherheit(abs,airbags)
    wünschenswert: schiebedach,klima,elektr.fensterheber,standheizung,xenon,combi(beim erstwagen)ESP
    egal: elektr. spiegel,elektr. sitzverstellung,regensensor,

    zu den anderen punkten weiss ich nichts!!
    werde meine liste wohl hin und wieder ergänzen!!:zwinker:
     
  4. mc

    mc Guest

    Eigentlich gings nicht darum daß hier jeder seine Liste postet :verwirrt: :D Sonst hätt ich das mit Sicherheit mit beiden Listen auch getan...

    Grüße,
    mc
     
  5. #4 fabicountry, 09.03.2003
    fabicountry

    fabicountry Guest

    Hi allemiteinander

    Die Sicherheit steht mittlerweile im Vordergrund.

    Und da ist der Fabia nicht schlecht.

    Abgeschafft hab ich den Anspruch auf HiFi im Auto, da meiner Meinung nach die physikalisch-akustischen Eigenschaften eines Fahrzeugs dies nicht ermöglichen.
    (Büdde keine Diskussion, is halt meine Meinung)

    Aber Verkehrsfunk muß schon sein. Also ein Autoradio.

    Und ein Kombi soll es sein. In seiner Klasse ist der Fabia Kombi von der Raumaufteilung sehr gut. Der Oktavia ein bisserl besser. Früher war ein Kombi natürlich ned die Wahl. Wer wollte schon in jungen Jahren mit einem Auto fahren, das der Metzger, der Bäcker oder der Handwerker braucht (obwohl diese Berufszweige sicher dem Sachzwang unterliegen). Zugegeben, damals waren Kombis auch äusserlich nicht sehr attraktiv.

    Ein Sportwagen wie der Boxter von Porsche kommt wegen des mittig angeortneten Auspuffs ned in Frage..... wohin soll denn da die Anhängerkupplung gg

    So im großen und ganzen wars das. Na ja was heist hier groß. Große Autos ala 7er BMW oder Merzedes S-Klasse sind nimmer mein Ding.

    Ach ja die Farbe.

    Sehen lassen soll sich der Wagen können. Aber ab und zu waschen hilft da auch. *gg *


    Gruß Fabicountry
     
  6. #5 Zimmtstern, 09.03.2003
    Zimmtstern

    Zimmtstern Guest


    ööhm-sondern??
    ich habe meine ansprüche halt nur kurz und prägnant geäussert!!:D
     
  7. mc

    mc Guest

    @Zimmtstern: Fabicountry hat das eigentliche Thema verstanden :respekt: :wink:

    Der Vollständigkeit halber poste ich jetzt nachträglich mal noch ein paar mehr Änderungen, die ich in meinen Anforderungen an ein Auto erlebt habe:

    - Lederlenkrad: Inzwischen sehr wünschenswert, früher hab ich es für ein nutzloses Extra mit Extrapreis gehalten. Das Temperaturgefühl ist einfach nur sehr angenehm...
    - Sitzheizung: Nie wieder ohne, im Winter... hab ich für unnötige Spritfresser gehalten, noch dazu wo sie so viel kosten.
    - Fensterheber hinten: Früher dachte ich, wenn schon Fensterheber, dann überall. Heute weiß ich: Wozu hinten Fensterheber? Benutzt die irgendjemand? ;-)
    - Turbolader: Unnützer Aufpreisfaktor früher, liegt mir jetzt eine Menge am Spaß beim Fahren. Wenn dazu ein Turbo nötig ist, laß ich mir das gern gefallen... wie jetzt im TDI.
    - Kombi: Ich steh total auf Kombis. Aber wie man sieht, kann ich inzwischen auch ohne... :D
    - Klimaanlage: Teures Spielzeug für mich früher, war ich doch einen im Winter gut heizenden klimalosen Fiat mit großen Fenstern gewöhnt - da konnte man dann im Sommer schön hinten die Fenster aufmachen, es zog nicht und die Lufttemperatur war ok. Aber wie schnell eine innen beschlagene Scheibe mit Klimaanlage frei wird, konnte ich fast nicht glauben. Und im Sommerstau wirds auch nicht kühler. Inzwischen nie wieder ohne...

    Grüße,
    mc
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Änderungen der Anforderungen

Die Seite wird geladen...

Änderungen der Anforderungen - Ähnliche Themen

  1. Optische Änderungen, Gimmicks, Tuning

    Optische Änderungen, Gimmicks, Tuning: Ich habe zwar etwas gesucht, aber noch nichts entsprechendes gefunden (oder falls übersehen, vielleicht kann man die Themen zusammenfügen). Ich...
  2. Radio Änderungen

    Radio Änderungen: Hallo! Ich hoffe hier wird mir geholfen... Habe etliche Foren durchsucht aber keine Lösung gefunden! Ich würde gerne mein Original Skoda Beat...
  3. Nachträgliche Änderung - Nachteile?

    Nachträgliche Änderung - Nachteile?: Hallo Gemeinde, ich möchte bei meiner Bestellung (PW 40) die ich Anfang April bei meinen örtlichen Händler aufgegeben habe noch den...
  4. welche Änderungen MJ 2017

    welche Änderungen MJ 2017: Weiß jemand was geändert wird bei Modelljahr 2017? Wann beginnt MJ2017, war doch immer so um die 30KW rum, oder?
  5. Welche Änderungen an der Motorisierung und Ausstattung würdet ihr euch für ein Facelift wünschen?

    Welche Änderungen an der Motorisierung und Ausstattung würdet ihr euch für ein Facelift wünschen?: Ich warte noch auf die Initialzündung, so dass ich wieder für einen Neuwagen brenne und mir die Nächte am Konfigurator um die Ohren schlage. Mit...