AdBlue selber nachfüllen - wie geht´s ?

Diskutiere AdBlue selber nachfüllen - wie geht´s ? im Skoda Superb III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallöchen, ich muss meinen Skoda Superb (Baujahr 11/2015 - TDI 150 PS) die nächsten Tage zur 30.000´er Inspektion bringen. Nun habe ich hier...

  1. #1 carmencita, 03.08.2016
    carmencita

    carmencita

    Dabei seit:
    30.06.2015
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vogelsbergkreis
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid Spaceback 1,2 TSi - Skoda Superb III 2,o TDI
    Kilometerstand:
    32.000 - 27.000
    Hallöchen,

    ich muss meinen Skoda Superb (Baujahr 11/2015 - TDI 150 PS) die nächsten Tage zur 30.000´er Inspektion bringen.

    Nun habe ich hier gelesen, dass man gerne beim Nachfüllen von AdBlue von der Werkstatt abgezockt wird.

    Um dies zu vermeiden,möchte ich gerne AdBlue an der Tankstelle selber nachfüllen.

    öhm................... leider finde ich den AdBlue Tank, bzw den Einfüllstutzen dafür nicht, auch im Handbuch finde ich keinen Hinweis......

    Kann mit hier evtl. jemand einen Tipp geben, wo ich suchen soll ?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ottensener, 03.08.2016
    ottensener

    ottensener

    Dabei seit:
    22.02.2016
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    204
    Fahrzeug:
    Fabia II - 1,4
    Kilometerstand:
    120.000+
    Reserveradmulde...
     
  4. #3 Crosser, 03.08.2016
    Crosser

    Crosser

    Dabei seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    17
    Hallo,
    wenn du keinen 4x4 hast, hast du auch keinen Tank sonst wäre der Einfüllstutzen neben deinem Tankstutzen!

    VG
     
  5. #4 Andi1978, 03.08.2016
    Andi1978

    Andi1978

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 Combi, 1,8 TSI DSG
    Quatsch. Der 150 PS TDI hat gar keinen Ad Blue Tank. Hat beim Superb nur der 190 PS. Und da ist der Einfüllstutzen direkt neben dem Tankeinfüllstutzen mit einem blauen Verschluss.
     
  6. #5 MonKeyHcity, 03.08.2016
    MonKeyHcity

    MonKeyHcity

    Dabei seit:
    10.09.2015
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    96
    Ort:
    Zwickau
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III Combi - 2,0 TDI SCR 140 kW 6-DSG 4x4
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Müller
    Einfüllstutzen für Ad Blue ist neben dem des Dieseltanks, hinten rechts in der Tankklappe...

    Ad Blue nutzen meines Wissens aber nur die großen Diesel (190) also wirst du bei dir vergebens suchen ;)
     
  7. #6 ottensener, 03.08.2016
    ottensener

    ottensener

    Dabei seit:
    22.02.2016
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    204
    Fahrzeug:
    Fabia II - 1,4
    Kilometerstand:
    120.000+
    Die in der bösen Werkstatt füllen dann bestimmt trotzdem nach! :D
     
    Oyko Miramisay, trainer22 und swissdriver gefällt das.
  8. #7 Lutz 91, 03.08.2016
    Lutz 91

    Lutz 91

    Dabei seit:
    14.01.2013
    Beiträge:
    8.082
    Zustimmungen:
    1.640
    Ort:
    Ebb-Ngdf
    Fahrzeug:
    SIII 280PS, L&K
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus
    Wer sagt das denn? Ist ja total bescheuert.
    Der ist neben dem Tankstutzen direkt, beides hinter der Klappe.

    Ist aber nicht bei allen Modellen so.
     
  9. #8 Octavinius, 03.08.2016
    Octavinius

    Octavinius

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    1.661
    Zustimmungen:
    553
    Fahrzeug:
    SuperbIII, 2.0TDI
    Vorher angeben, daß sie das nicht machen sollen. Und wenn dann trotzdem, nicht bezahlen.
     
  10. #9 carmencita, 03.08.2016
    carmencita

    carmencita

    Dabei seit:
    30.06.2015
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vogelsbergkreis
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid Spaceback 1,2 TSi - Skoda Superb III 2,o TDI
    Kilometerstand:
    32.000 - 27.000
    :love:Ich hab´s mir fast gedacht, dass ich gar keinen Tank für Ad Blue habe:love:
     
  11. #10 ottensener, 03.08.2016
    ottensener

    ottensener

    Dabei seit:
    22.02.2016
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    204
    Fahrzeug:
    Fabia II - 1,4
    Kilometerstand:
    120.000+
    Nicht bescheuerter, als die Info aus Post #3 und 4 zu wiederholen, um sich künstlich aufregen zu können... :D
     
  12. #11 Octavian62, 03.08.2016
    Octavian62

    Octavian62

    Dabei seit:
    03.09.2015
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    Klein Sien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi (5E) 2.0 TDi Green tec DSG Edition
    Kilometerstand:
    8.000
    Lesen soll zwar bilden, aber sinnvoller wäre es vielleicht gewesen (so Du denn AdBlue überhaupt für Dein Auto brauchen würdest) mal bei der Skoda Werkstatt Deines geringsten Misstrauens den Preis zu erfragen. ;)

    Meine hat z.B. für das Nachfüllen von 5 Liter AdBlue gerade mal 7,09 EUR berechnet.
     
    SKODA DOC gefällt das.
  13. #12 98962a7b, 03.08.2016
    98962a7b

    98962a7b

    Dabei seit:
    08.06.2015
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    64
    Fahrzeug:
    SIII, 2,0 TDI, 190PS, 4x4
    Wenn man bedenkt, dass adblue an der tanke 50 bis 60 Cent kostet, ist das ein ganz schöner Wucher.
     
  14. #13 Al3xander, 03.08.2016
    Al3xander

    Al3xander

    Dabei seit:
    16.06.2015
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    232
    Fahrzeug:
    Superb III Combi, 4x4, DSG, TDI 190 PS, L&K, Quarzgrau
    Wucher waren die 80 Euro, die der Freundliche bei meiner 1. Befüllung berechnet hat. :sleeping:
     
  15. #14 Octavian62, 04.08.2016
    Octavian62

    Octavian62

    Dabei seit:
    03.09.2015
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    Klein Sien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi (5E) 2.0 TDi Green tec DSG Edition
    Kilometerstand:
    8.000
    Knappe 4 EUR Arbeitslohn empfinde ich nicht als Wucher.
     
    Seppel16 gefällt das.
  16. utze

    utze

    Dabei seit:
    20.08.2015
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    Superb Kombi L&K 190 PS Diesel
    Kilometerstand:
    26000
    Ich tanke immer an den LKW Säulen Adblue (z.b. Aral). Einfacher und günstiger geht es nicht, der ganze Mist mit den Flaschen etc. ist eine ziemliche Sauerei.
     
  17. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. Rapid

    Rapid

    Dabei seit:
    13.04.2005
    Beiträge:
    760
    Zustimmungen:
    387
    Ort:
    Zürich
    Fahrzeug:
    SKODA Superb Combi 2.0 TDi L&K 4x4 DSG, 140 kW
    Werkstatt/Händler:
    AMAG Autowelt
    Kilometerstand:
    Immer einige mehr, als gestern
    Aber wenn man Tanken muss, geht das sehr einfach. Meistens haben die Tankstellen an der LKW-Tanksäule. Wenn nicht, dann haben sie die teuren und umständlichen Kanister. Tanken daher immer an der Zapfsäule vorziehen. Schritte:
    1. Tanksäule ansteuern, so dass man den kürzesten Weg von Säule zum Tankstutzen hat. (Schlauch nicht übers hale Auto ziehen...)
    2. Blauen Deckel öffnen. ggf. Einweghandschuhe anziehen.
    3. Tankpistole richtig in den Stutzen reinschieben.
    4. Tankvorgang starten und bis automatisch abgeschaltet wird, fortsetzen.
    5. Tankpistole vorsichtig rausziehen und wieder weghängen.
    6. Blauen Deckel wieder drauf und Klappe zu. ( Wenn etwas daneben gegangen ist, mit Wasser wegspülen... aber erst den blauen Deck drauf machen.:wacko:)
    7. Bezahlen nicht vergessen.
    Also so einfach wie Diesel tanken. Nur das die Tanksäule meistens etwas "brutaler" aussieht, als die schönen PKW-Säulen für den Kraftstoff. (Tanken an der Säule war ja erst was für echte Kerle in ihren 40-Tonnern.8)) Normalerweise geht die Anzeige von alleine wieder auf die Reichweite von ca. 12-13TKm. Vorraussetzung ist, dass beim Tanken die Zündung aus war. Sonst erst wieder nach "Neustart".
     
    Roda1606 gefällt das.
  19. #17 tschack, 05.08.2016
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.998
    Zustimmungen:
    545
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    Unnötiges OT wurde entfernt.
    Vielleicht schafft man es ja jetzt sich weiterhin gesittet zu unterhalten.
     
    addy2, sportfreund2016, Rantekan und 2 anderen gefällt das.
Thema: AdBlue selber nachfüllen - wie geht´s ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda superb 2015 adblue

    ,
  2. skoda superb adblue nachfüllen

    ,
  3. skoda adblue nachfüllen

    ,
  4. adblue skoda superb nachfüllen,
  5. kann man ad blue selber nachfüllen?,
  6. adblue skoda spaceback,
  7. scoda supeb ad blue nachfüllen,
  8. adblue lackschaden,
  9. skoda superb adblue tankgröße,
  10. skoda rapid 2016 where is adblue,
  11. adblue skoda superb,
  12. ad blue selber nachfüllern ??? superb,
  13. skoda adblue selber auffüllen,
  14. befüllen skoda yeti ad blue,
  15. superb 3 adblue reichweite,
  16. adblue nachfüllen skoda superb
Die Seite wird geladen...

AdBlue selber nachfüllen - wie geht´s ? - Ähnliche Themen

  1. Allgemein Skoda Drive app geht nicht auf iOS

    Skoda Drive app geht nicht auf iOS: Hallo zusammen Ich kann unter keinen Umständen mehr auf dem iPhone 6 mit iOS 10.2 mich in der Skoda Drive app anmelden. Auf dem iMac geht es ohne...
  2. Wo gibts Adblue?

    Wo gibts Adblue?: ---------- Wo ist das Problem - alle 8000km Adblue mit dem 10l Kanister ---------- Sehr unbequem. Wir leben im 21. Jahrhundert. ---------- Die...
  3. S 3 Kombi: Was sind das für Teile im Kofferaum?

    S 3 Kombi: Was sind das für Teile im Kofferaum?: Weiß jemand, wozu die gut sind?
  4. Octavia 5E - rechtes Xenonlicht geht immer wieder kurz an und aus

    Octavia 5E - rechtes Xenonlicht geht immer wieder kurz an und aus: Hallo, habe meinen Skoda nun circa 2 Monate (Mj 2013). Nach kurzer Zeit fiel mir auf, dass das Standlicht rechts laut Boardcomputer manchmal...
  5. Instrumententafel tot und Motor geht sofort wieder aus

    Instrumententafel tot und Motor geht sofort wieder aus: Hallo, wollte heute mit meinem Roomster 1.6 Automatik BJ2007 weg fahren aber leider streikt er. Die Instrumententafel ist komplett tot nicht mal...