Adaptive Spurführung Softwareupdate!

Diskutiere Adaptive Spurführung Softwareupdate! im Skoda Superb III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; HI Leute, ich hatte schon immer das Problem beim LaneAssist + Adaptive Spurführung das meine FL Superb auf der Autobahn sehr schnell meckert. (...

  1. #1 SuperbFan1980, 03.03.2020
    SuperbFan1980

    SuperbFan1980

    Dabei seit:
    22.10.2012
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    6
    HI Leute,

    ich hatte schon immer das Problem beim LaneAssist + Adaptive Spurführung das meine FL Superb
    auf der Autobahn sehr schnell meckert. ( Bitte Hände ans Lenkrad ).

    Letzte Woche hab ich dann bei meinem freundlichen ein großes SW Update erhalten und seit dem ist die Adaptive Spurführung ein Traum !

    Anscheinend lenkt das Fahrzeug jetzt immer ein bisschen gegen den Fahrer und "spürt" dadurch das der Fahrer die Hand am Lenkrad hat.

    Endlich hab ich nicht mehr das andauernde Meckern beim geradeaus fahren auf der Autobahn.

    Ich find s super und wollte es einfach nur mal berichten.
     
  2. #2 Slavi_W, 03.03.2020
    Slavi_W

    Slavi_W

    Dabei seit:
    07.10.2015
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    191
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Škoda Superb FL 2.0 TSi
    Werkstatt/Händler:
    Porsche Wien
    Kilometerstand:
    0
    Interessante Geschichte, wie lange dauert es beim loslassen bis er "meckert" ?
     
  3. #3 mad_zero, 03.03.2020
    mad_zero

    mad_zero

    Dabei seit:
    21.12.2019
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Osnabrück
    Fahrzeug:
    Superb Combi Style, 110 kW TDI, DSG
    Kilometerstand:
    < 1000
    Mich interessiert bitte, ob das Update auch die Spurführung in Baustellen verbessert.
     
  4. DjMaec

    DjMaec

    Dabei seit:
    04.10.2019
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    10
    Gibt es dazu eine TPI??
    Wenn ja, kann da jemand von Euch eine Nummer raushauen?
    Danke
     
  5. #5 SuperbFan1980, 03.03.2020
    SuperbFan1980

    SuperbFan1980

    Dabei seit:
    22.10.2012
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    6
    Also ich schätze mal grob das er vorher ca. alle 20-30 Sekunden war.
    Jetzt kann ich eine ganze Zeit geradeaus fahren ohne das es eine Warnung gibt.
    Fühlt sich fast an wie ein anderes Auto ;-)

    Ob sich das Verhalten in Baustellen geändert hat kann ich übermorgen berichten
     
    mad_zero gefällt das.
  6. #6 Slavi_W, 03.03.2020
    Slavi_W

    Slavi_W

    Dabei seit:
    07.10.2015
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    191
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Škoda Superb FL 2.0 TSi
    Werkstatt/Händler:
    Porsche Wien
    Kilometerstand:
    0
    uii da bin ich mal gespannt, mich nervt es echt auf den geraden muss dauernd am Lenkrad zupfen, TPI wär Interessant
     
  7. #7 Pastwa4, 03.03.2020
    Pastwa4

    Pastwa4

    Dabei seit:
    19.07.2019
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    10
    Kapazitives Lenkrad fehlt leider beim FL.
     
  8. #8 crampas, 03.03.2020
    crampas

    crampas

    Dabei seit:
    04.01.2014
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    314
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    bestellt: Skoda Superb III Sportline iV Limo
    Und bezog sich das große SW Update auch auf die Spurführung? Bist du dir da sicher, kannst du deinen Händler nochmal nach Details fragen?
     
  9. ccdmas

    ccdmas

    Dabei seit:
    17.10.2019
    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    244
    Fahrzeug:
    Skoda Superb iV Ambition Kombi
    Kilometerstand:
    noch wenig...
    Das möchte ich auch gerne wissen. Der SPurhalteassistent in meinem iV hat genau einen Zweck: AUsgeschaltet zu werden. Das Teil hat mich sogar schon mehrfach wenn ich's weider mal ausprobiert habe angefangen auszubremsen, obwohl ich beide Hände am Lenrad hatte und genau in der Mitte in einer Baustelle fuhr.
     
  10. #10 Pastwa4, 04.03.2020
    Pastwa4

    Pastwa4

    Dabei seit:
    19.07.2019
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    10
    Das is eine Option bei dir, dass er abbremst wenn er Schilder erkennt.
     
  11. #11 irixfan, 04.03.2020
    irixfan

    irixfan

    Dabei seit:
    17.03.2012
    Beiträge:
    2.457
    Zustimmungen:
    917
    Ort:
    Stralsund
    Fahrzeug:
    Škoda Superb 3V3 Sportline (vFL) - TSI 2.0 (162 kW)
    Kilometerstand:
    47217
    Wenn wie beim vFL, dann 26 sec., nach weiteren 11 (mit Warnton) wird die Notbremsung eingeleitet.
    Beim mir immer an. Wenn man sich an einige Eigenheiten gewöhnt hat, geht das prima entspannt ...
     
    i2oa4t gefällt das.
  12. #12 Slavi_W, 04.03.2020
    Slavi_W

    Slavi_W

    Dabei seit:
    07.10.2015
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    191
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Škoda Superb FL 2.0 TSi
    Werkstatt/Händler:
    Porsche Wien
    Kilometerstand:
    0
    obwohl das Teil manchmal echt nervt würd ich es nie abdrehen, für mich war das beim vFL eins der must have Future.
     
  13. #13 ccdmas, 04.03.2020
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 04.03.2020
    ccdmas

    ccdmas

    Dabei seit:
    17.10.2019
    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    244
    Fahrzeug:
    Skoda Superb iV Ambition Kombi
    Kilometerstand:
    noch wenig...
    Nein, so doof bin ich nicht. Das ist schon der Notfallassistent der glaubt ich wäre tot.

    Wer mit dem Ding "entspannt" fahren kann, muss permanent Lenkbewegungen machen. So Leute gibt es, genau wie es Leute gibt die permanent minimal das Gaspedal bewegen. Ich gehöre nicht zu denen, und ich will auch nicht damit anfangen. So wie *mein* Spurhalteassisent reagiert, ist das Ding nicht zu gebrauchen, außer mich und andere in Gefahr zu bringen, weil er *PERMANNENT* meckert ich soll das Lenkrad übernehmen (was ich tue), und ich solle in der Mitte der Spur fahren (was ich auch tue). Wenn ich dann nicht künstlich und Grundlos am Lenkrad wackele, fängt er wie Du sagst 11 Sekunden später das Bremsen an und versucht mich auf die Standspur zu fahren.

    Dieses Teil ist *für mich* ohne kapazitive erkennung am Lenkrad absolut nicht zu gebrauchen. Wenn es Dich entspannt, prima.
     
  14. #14 emmjott, 04.03.2020
    emmjott

    emmjott

    Dabei seit:
    07.02.2020
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Warten auf Superb Sportline iV in stahlgrau
    Dann hast du aber schon mehrere Warnungen ignoriert, optische UND akustische..
     
    irixfan gefällt das.
  15. ccdmas

    ccdmas

    Dabei seit:
    17.10.2019
    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    244
    Fahrzeug:
    Skoda Superb iV Ambition Kombi
    Kilometerstand:
    noch wenig...
    Ja klar. Und ja, natürlich habe ich darauf geachtet dass ich das gefahrlos tun kann. Was genau ändert das daran, dass das System nicht vernünftig funktioniert? Ich wiederhole mich: Ich *habe* beide Hände fest am Lenkrad, und ich *bin* in der Mitte der Fahrspur, trotzdem schreit mich das DIng mindestens einmal in der Minute an, udn zwingt mich dazu sinnlos am Lenkrad zu wackeln.
     
  16. #16 irixfan, 04.03.2020
    irixfan

    irixfan

    Dabei seit:
    17.03.2012
    Beiträge:
    2.457
    Zustimmungen:
    917
    Ort:
    Stralsund
    Fahrzeug:
    Škoda Superb 3V3 Sportline (vFL) - TSI 2.0 (162 kW)
    Kilometerstand:
    47217
    Es ist ein Assistent und höchstens die Vorstufe zum autonomen Fahren. Also erwarte auch keine Wunder davon. Natürlich es es lästig, auf gerader Strecke am Lenkrad zu wackeln, trotzdem reichen minimale Lenkbewegungen. Reine Gewohnheitssache und letztlich ein Sicherheitspolster zB. für den "Sekundenschlaf". Ich habe hier auch schon Irre gesehen, die einen Flaschenhalter ans Lenkrad hängen, damit das System alles für IO hält. Man kann es auch übertreiben ...
     
  17. emmA3

    emmA3

    Dabei seit:
    25.06.2014
    Beiträge:
    3.618
    Zustimmungen:
    3.338
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    ŠKODA SUPERB SPORTLINE
    Kilometerstand:
    10.000 & steigend
    So ist das in meinem VFL seit Anfang an. Musste ich mich auch erst dran gewöhnen, aber seitdem ist es wie @irixfan schrieb:
    Ich habe ganz selten mal den angesprochenen "Fehlalarm" und noch nie eine nicht-gewollte Notbremsung. Man braucht auch nicht "wie irre" am Lenkrad wackeln.
     
  18. jan78

    jan78

    Dabei seit:
    20.10.2003
    Beiträge:
    851
    Zustimmungen:
    138
    Ort:
    60437
    Fahrzeug:
    1.5 TSI ACT 01/19, davor O2 RS TDI (R.I.P.)
    Werkstatt/Händler:
    Fischer-Schädler
    Kilometerstand:
    29.000+
    Ich find's auch nervig, halte es aber trotzdem meistens für sinnvoll.
     
  19. #19 ChrisH1, 04.03.2020
    ChrisH1

    ChrisH1

    Dabei seit:
    14.02.2019
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    89
    Fahrzeug:
    S3 Combi Style 2,0 TDI 110kW DSG
    Werkstatt/Händler:
    Feser
    Kilometerstand:
    15000
    Ich denke das Problem ist auch, dass die optische Warnmeldung nicht sofort verschwindet wenn eine ausreichende Lenkbewegung erkannt wurde, sondern erst nach 1-2 Sekunden (obwohl man in dieser Zeit das Lenkrad nicht mehr bewegt). Dadurch kommt man in Versuchung, größere Lenkbewegungen zu machen als eigentlich notwendig, bis die Warnung endlich verschwindet.
    Wenn es das Update auch für den vFL gäbe wäre das natürlich fein, gerade in Baustellen muss man das Lenkrad manchmal festhalten weil es partout der weißen Linie nachfahren möchte statt der gelben.
     
  20. ccdmas

    ccdmas

    Dabei seit:
    17.10.2019
    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    244
    Fahrzeug:
    Skoda Superb iV Ambition Kombi
    Kilometerstand:
    noch wenig...
    Das Sicherheitspolster für den Sekundenschlaf ist ja (bei mir im IV) immernoch da. Ich habe ja nur die aktive Spurführung deaktiviert, ich bekomme trotzdem eine deutliche Rückmeldung wenn ich an den Rand der Spur komme, aber eben erst dann. Mit aktiver Spurführung kann ich das System wegen der dauernden Fehlalarme nicht gebrauchen. Die nächste Generation mit dem kapazitiven Lenkrad wird's richten.
     
Thema:

Adaptive Spurführung Softwareupdate!

Die Seite wird geladen...

Adaptive Spurführung Softwareupdate! - Ähnliche Themen

  1. Rückrufaktion 97DR Softwareupdate Body-Control-Modul

    Rückrufaktion 97DR Softwareupdate Body-Control-Modul: Hat das noch jemand bekommen? [ATTACH]
  2. Adaptive Spurführung nicht aktivierbar

    Adaptive Spurführung nicht aktivierbar: Hallo zusammen, gestern Mittag meinen neuen Superb Sportline abgeholt. Mir ist jetzt aufgefallen, dass ich im Menu die "Adaptive Spurführung"...
  3. MIB Softwareupdate selbst durchführbar?

    MIB Softwareupdate selbst durchführbar?: Hallo, in den TPIs habe ich gefunden, dass es für mein Amundsen gut 1 Monat nach Herstellung Ende 2019 ein Softwareupdate auf SW 476 gab, welches...
  4. Yeti Softwareupdate für Amundsen im Yeti Monte Carlo

    Softwareupdate für Amundsen im Yeti Monte Carlo: Mein Yeti Monte Carlo wurde im Okt. 2016 zugelassen. Seither wurde für das Amundsen-System kein Softwar-Update durchgeführt. Das habe ich nunmehr...
  5. Softwareupdate Scheinwerfereinstellung

    Softwareupdate Scheinwerfereinstellung: Ich hatte meinen Superb 2.0 am Dienstag in der Werkstatt zur 30.000 km-Inspektion. Beim Abholen wurde mir gesagt, dass es eine "Rückrufaktion" von...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden