ADAC und Erstattung

Dieses Thema im Forum "sonstige Autothemen" wurde erstellt von noi76, 02.09.2004.

?

ADAC Erstattung

  1. Bin nicht beim ADAC

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. Bin beim ADAC, habe ihn aber noch nicht gebraucht

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. Habe schlechte Erfahrung gemacht

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. Habe gute Erfahrung gemacht

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. noi76

    noi76 Guest

    Hallo,

    hin und wieder liest man ja, dass sich der ADAC bei der Erstattung mal querstellt. Nun ist meine Frage an Euch, ob auch welche mal positive Erfahrung gemacht hat. Hat der ADAC die versprochene/suggerierte Leistung problemlos erbracht?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 superb25tdi, 02.09.2004
    superb25tdi

    superb25tdi

    Dabei seit:
    07.02.2003
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ein Hamburger in Bayern
    Hallo,

    ich habe den ADAC bisher 3 mal gebraucht (1985 Ausland, 1997 und 2004 Inland) und habe bisher keinen Grund zu klagen. Alle Kosten die durch die jeweiligen Schutzbriefe versprochen wurden sind auch bezahlt worden
     
  4. #3 skodafan, 02.09.2004
    skodafan

    skodafan Guest

    Sorry, das mag jetzt bös klingen.

    Der ADAC sind doch halsabscheider.

    Warum soll ich im Jahr so viel Mitgliedsbeitrag zahlen, nur damit die mal zur Pannenhilfe kommen, b.z.w. immer irgendein komische Zeitung bekomme, wo nichts informatives drinsteht.

    Klar, das der ADAC so teuer ist, immer hin ist die Maschinerie hinter der Fassade riesig und das muss alles bezahlt werden.

    Versicherungen haben genau so einen umfangreichen Schutzbrief und der kostet mich im Jahr nur 3,00 € zur jährlichen Kfz. - Versicherung.

    Das beste ist mir ja passiert, ich brauchte mal eine Pannenhilfe, rief meine Versicherung :telefon: an und wer kam da der ADAC :hexe:.

    MfG Skodafan
     
  5. #4 BadHunter, 02.09.2004
    BadHunter

    BadHunter

    Dabei seit:
    18.02.2004
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sereetz b. Lübeck
    Fahrzeug:
    Fabia 1,4 TDi Combi bis 2010, jettz Hyundai i30 CRDI Kombi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Eggers, Bad Segeberg
    Kilometerstand:
    142000
    Tja, aber meist isses leider so, daß der ADAC dann erstmal Geld sehen will, wenn man nicht Mitglied ist, und das Geld darf man sich dann bei seiner Vers. oder seinem anderen Club wiederholen...

    Ich hab den ADAC schon sehr oft in Anspruch genommen/nehmen müssen, und bisher nur gute Erfahrungen gemacht!
    Mehrmals in den letzten 15 Jahren abgeschleppt worden, allein die Kosten hätten die Mitgliedsbeiträge dieser 15 Jahre schon um ein mehrfaches überstiegen!!!
    Letzte Panne in diesem Sommer mit dem Wohnmobil im Urlaub: ADAC kam nach ca. 45 Min., Diagnose in 5 Minuten, Weiterfahrt zur nächsten Werkstatt war möglich, dort am Montag nach dem Wochenende (Panne war Freitags) sofortige Reparatur mit Leihwagen für den Vormittag.
    Nach dem Urlaub Belege eingereicht und nach 10 Tagen das Geld für den Leihwagen erstattet bekommen, mit einem netten Begleitschreiben!

    Meine Eltern hatten (auch mit dem Wohnmobil) mehrfach Pannen im Ausland (Frankreich und Spanien, mal Zahnriemen gerissen, mal schlechten Diesel getankt und sämtliche Leitungen und Düsen verstopft), Es lief alles Perfekt, sämtliche Kosten hat erstmal der ADAC übernommen, nach dem Urlaub haben meine Eltern dann die Rechnung für die Reparatur in den Werkstätten an den ADAC zurückgezahlt (die im Übrigen sehr günstig waren!).

    Also, wie gesagt, bisher nur Positives!!!!

    Gruß, Jens
     
  6. Lucky

    Lucky

    Dabei seit:
    08.11.2002
    Beiträge:
    2.691
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y5 2.0 Combi Elegance
    Werkstatt/Händler:
    AH Kosian IS
    Kilometerstand:
    171000
    @BadHunter

    Nur mal ein kleines Rechenbeispiel mit fiktiven Zahlen (bei echten noch schlechter):

    ADAC: 10 Jahre à 50,- Euro = 500,- Euro, Panne 1000,- Euro = 20 Jahre Beiträge gespart,
    keine Panne in 10 Jahren 500,- Euro bezahlt.

    VS: 10 Jahre à 20,- Euro = 200,- Euro, Panne 1000,- Euro = 50 Jahre Beiträge gespart,
    keine Panne in 10 Jahren 300,- Euro gegenüber ADAC gespart.

    Also jeder kann sich das irgendwie schön rechnen.

    Und zum Thema "Belege eingereicht und nach 10 Tagen erstattet" tja, das geht über eine
    gute VS schneller, nämlich Anruf des Verleihers (in Frankreich) bei der VS, Kostenübernahme
    per Fax bestätigt...Fazit 0,0 Vorauszahlung oder Abrechnung.
    Das gleiche galt für die Verbringungen des reparierten
    Kfz zum Urlaubsort
    und für die gleichzeitige Rücknahme des Leihwagen.

    Ich bin immer noch froh, vor über 25 Jahren den Absprung aus dem ADAC geschafft zu haben
    und bin seitdem mit meinem VS-Schutzbrief mehr als zufrieden.

    Michael
    [​IMG]
     
  7. noi76

    noi76 Guest

    Für mich sieht die Rechnung etwas anders aus. Wir haben das Familienprogramm inkl. Verkehrsrechtsschutz. Letztere ist beim ADAC derart günstig, dass der ADAC-Beitrag fast mit abfällt.
     
  8. #7 Euphorion, 02.09.2004
    Euphorion

    Euphorion Guest

    also ich habe den ADAC bisher 2x grösser in Anspruch nehmen müssen.
    Vor 11 Jahren bin ich mal auf der Autobahn ins schleudern gekommen und habe ne Leitplanke "geküsst". Zum Glück nichts weiter passiert, als dass die hintere rechte ecke "weg" war bei mir.
    Nun ja wurde abgeschleppt und dann hat mich der ADAC mensch noch ~50km zum nächsten Bundeswehrstützpunkt gefahren (es war sonntag tiefste Nacht und ich auf dem weg zum Dienst und mitten in der Pampas).

    Vor 3 Jahren hatte ich auf der Autobahn mal nen kompletten Ölverlust.
    Naja, ich hatte dann spassenshalber mal den Opel-Mobil-service angerufen (hatten sie dann aber kurz danach auch eingestellt....) und es kam dann ein ADAC-Abschlepper. Naja, wir haben uns unterhalten und der hat dann mächtig auf den ADAC geschimpft und hat gesagt, dass er nicht gekommen wäre wenn es ein ADAC-Fall gewesen wäre, sondern nur weil es von OPel kam (er war halt auch Opel-Partner).
    Naja dann gab's nen Mietwagen über ADAC von dem Typen.
    Im nachhinein hat sich der ADAC etwas quergestellt und gesagt dazu hätte ich erst bei denen anrufen müssen, damit sie das günstigeste suchen und bla bla bla und ich muss das selber zahlen. da ich das nicht eingesehen habe nachdem mir der werkstatt-Mensch gesagt hat das sei so ok, habe ich dann rund 2 Monate lang einfach alle Post von de werkstatt ("bitte zahlen!") and den ADAC geschickt und alle Post vom ADAC ("Bitte zahlen!") an die werkstatt. Fand ich dann recht lustig und irgendwann habe ich dann nichts mehr gehört. zuletzt war es glaube ich dass sie sich die kOsten geteilt haben. Naja ;-)

    Und im letzten Jahr hat mein guter alter Opel endgültig Alterserscheinungen bekommen.
    Vor ca. 2 Jahren habe ich mal etwas zu "nergisch" die Tür zugeknallt = Fenster irgendwie ausgehebelt und war unten und ging nix mehr (naja, scheint ja nen VW-Problem zu sein, aber da war's selbstverschulden ,-) ). ADAC kam und hat's gerichtet.
    Im Winter sprang er nicht mehr an wenn er draussen steht, da kam der ADAC 2-3 mal (normallerweise steht er halt nur in Tiefgaragen, ausser wenn wir zu besuch irgendwohin fahren ;-) ).
    Jetzt im Frühjahr hatte er ne Macke entwickelt, dass irgendwie bei regen immer wasser in die elektrik (oder Zündung?) gekommen ist, obwohl es soweit dicht war. Auch hier habe ich dieses Jahr 3x den ADAC geholt.

    Also in letzter Zeit habe ich es WIRKLICH ausgenutzt ;-)


    Und mir persönlich gefallen auch die Zusatzleistungen sehr gut.
    letztes Jahr 8000-km-Tour durch USA. Wahnsinning viel kostenloses Kartenmaterial und Tourbeschreibungen bekommen. echt wahnsinn.

    die Onlineseite finde ich auch oft sehr hilfreich bei Themen rund ums Auto.

    also alles in allem bin ich mit dem ADAC schon SEHR zufrieden, wobei ich mir bewusst bin, dass es bei grösseren dingen sicher mal problematische wird.
     
  9. #8 toaster, 02.09.2004
    toaster

    toaster Forenurgestein

    Dabei seit:
    09.11.2001
    Beiträge:
    1.309
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    kurz vor dem Sauerland
    Es kommt wie so oft auf die entsprechende Portion Glück an...

    Ich bin mit den Leistungen des ADAC immer gut gefahren. Habe diese bislang zwei mal in Anspruch nehmen müssen, beide male mit dem Fabia.
    Speziell die Leistung im Ausland war erstklassig. Hier war meine Versicherung bzw. der Schutzbrief augenscheinlich überfordert.
     
  10. #9 Joker1976, 10.09.2004
    Joker1976

    Joker1976

    Dabei seit:
    11.06.2002
    Beiträge:
    1.759
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Kreis Karlsruhe 76661 Philippsburg Deutschland
    Fahrzeug:
    O2 RS 2.0TDI 170PS Combi EZ´08 43500km | Roomster Style Plus Edition 1.2TSI 105PS EZ´10 1200km
    Werkstatt/Händler:
    Jäger&Keppel, Speyer
    Ich habe den ADAC bisher nur einmal gebraucht - das war bei meinem Crash mit dem Leon. Der ADAC bezahlte sofort und anstandslos die Bergung und das Abschleppen.
     
  11. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 mcgyver2k, 10.09.2004
    mcgyver2k

    mcgyver2k Guest

    Ich hab bisher keinen ADAC gebraucht, obwohl ich nen Fiat und nen 15 Jahre alten Polo hatte. Beide wagen habens immer irgendwie aus eigener Kraft nach Hause bzw geschafft. Den Fabia fahr ich seit 4 Monaten, hab ihn einmal Privat in die Werkstatt geschleppt und einmal die Mobilitätsgarantie in Anspruch genommen. Der Vorteil war, dass der Werkstattmensch direkt den Tester mitgebracht hat und somit zumindest eine chance hatte, gegen die Elektronik was auszurichten.
     
  13. #11 katjaandreas, 10.09.2004
    katjaandreas

    katjaandreas Guest

    Hallo! :verliebt:

    Ich bin nun schon seit 8 Jahren beim ADAC und immer zufrieden gewesen. Habs zwar schon mehrmals geschreiben in anderen Beiträgen aber hier nochmal eine kurze Aufstellung: :hexe:

    Als aller erstes hatte ich mal mit dem Auto meiner Eltern einen Totalschaden. Naja fanden die weniger gut, aber passiert. ADAC hat damals die Abschleppkosten und auch ein Ersatzfahrzeug für eine Woche meinen Eltern bezahlt.
    Ansonsten hatte ich noch einen defekten Anlasser, einmal die Schlüssel im Auto gelassen und abgeschlossen, Zündkerzen hinüber und auch mal eine leere Batterie.

    Alles in allem, nach einem Anruf, auch einmal ohne Mitgliedsnummer, weil die lag im abgeschlossenen Auto, kam der ADAC immer innerhalb 30 Minuten. Das beste jedoch er hat jeden Scahden immer sofort behebn können, und ich konnte weiterfahren.

    Also ich bin zufrieden und bleibe auch Mitglied.

    Bis dann

    katjaandreas:wink::wink::wink:
     
Thema: ADAC und Erstattung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. adac rückzahlung

    ,
  2. adac rückerstattung

    ,
  3. adac taxigeld zurückerstatten

    ,
  4. welche kosten erstattet adac,
  5. adac rückerstattung leihwagen,
  6. Wie lange dauert eine rückzahlung vom adac,
  7. abschleppkosten von adac erstattet,
  8. Rückerstattung von adac mitgliedsbeiträgen,
  9. zahlt adac auch bei selbstverschulden,
  10. Erstattung abschleppkosten adac,
  11. adac erstattung,
  12. adac dauer erstattung,
  13. adac abschlepdienst erstatten,
  14. adac erstattung abschleppkosten frist,
  15. adac rückzahlung von ausgaben bei einer ausland panne,
  16. wie lange dauert bis das geld vom adac da ist,
  17. rückerstattund adac,
  18. wie lange dauert bei der ADAC das Geld zurückerstatten,
  19. ADAC Rückerstattung vom abschleppen kosten,
  20. wie lange dauerts bis adac geld erstattet
Die Seite wird geladen...

ADAC und Erstattung - Ähnliche Themen

  1. HUK KFZ-Schutzbrief oder ADAC Plus?

    HUK KFZ-Schutzbrief oder ADAC Plus?: Moin moin... stehe grade wieder vor so einer Frage....am Wochenende habe ich online nen Vertrag bei dem ADAC abgeschlossen für 84€/Jahr. Nen...
  2. Privatverkauf Octavia Combi 1,4 TSI mit Garantie, ADAC Gebrauchtwagen Gutachten und neuen TÜV/ASU, von Privat

    Octavia Combi 1,4 TSI mit Garantie, ADAC Gebrauchtwagen Gutachten und neuen TÜV/ASU, von Privat: Octavia Combi 1,4 TSI Ambiente, Bj. 2009/09 , 122 PS , Farbe Grün, 64.500 KM, 5 türig, 1.Hand., TÜV/ASU neu (bis 09/2018), Skoda Lifetime Garantie...
  3. Top -Kundenzufriedenheit- Sieg beim ADAC Kundenbarometer

    Top -Kundenzufriedenheit- Sieg beim ADAC Kundenbarometer: ---------- Das ADAC Kundenbarometer 2015 kürt den Superb zum Modell mit den zufriedensten Besitzern in der 'Oberen Mittelklasse'. SKODA Fabia,...
  4. ADAC: Wer kündigt, wer bleibt?

    ADAC: Wer kündigt, wer bleibt?: Hallo Community. Mich würde wirklich interessieren wer von euch beim ADAC war oder ist. War gerade mal 2 Jahre lang Mitglied, hab den ADAC aber...
  5. ADAC beim Betrug erwischt

    ADAC beim Betrug erwischt: ---------- ADAC Test O3 RS TDI http://www.adac.de/_ext/itr/tests/Autotest/AT5065_Skoda_Octavia_Combi_RS_TDI/Skoda_Octavia_Combi_RS_TDI.pdf...