Achsmutter abgefallen

Diskutiere Achsmutter abgefallen im Skoda Roomster Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, ich hab bei meinem Roomster (Bj.07, 1.9er Diesel) vor knapp 2 Wochen bei 180.000 km durch eine Werkstatt das vordere rechte...

  1. cykon

    cykon

    Dabei seit:
    30.11.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich hab bei meinem Roomster (Bj.07, 1.9er Diesel) vor knapp 2 Wochen bei 180.000 km durch eine Werkstatt das vordere rechte Radlager tauschen lassen. Nach dem Tausch bin ich in den Urlaub und zurück gefahren und hab danach (ca. 2000 km nach Tausch) festgestellt, dass sich die Achsmutter komplett gelöst hat, aber noch zwischen Radkappe und Rad eingeklemmt war (war aber nicht mehr auf der Achse, sondern an einer äußeren Stelle des Rades). Wann sich die Mutter genau gelöst hat weiß ich nicht, da ich nur durch Zufall gesehen habe, dass diese ab ist.

    Meine Fragen: Kann ich mit dem Auto noch fahren oder besteht hier eine Gefahr der Rad ablösens?
    Kann durch das Fahren ohne Mutter Schaden an dem Neuen Lager entstanden sein (könnte ja sein, dass dies schon über 1000km her ist)?

    Montag morgen gehts natürlich als erstes in die Werkstatt (ist nur 200 Meter von mir entfernt), vielleicht kann mir aber schon vorher jemand hier einen TIpp geben.

    Viele Grüße,
    cykon

    IMG_2675.JPG IMG_2672.JPG
     
  2. #2 mrbabble2004, 11.08.2018
    mrbabble2004

    mrbabble2004

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    4.907
    Zustimmungen:
    1.219
    Ort:
    Bad Lobenstein
    Fahrzeug:
    Fabia I RS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Räthel
    Kilometerstand:
    200
    Ich würde die Werkstatt anrufen und darauf bestehen, dass die den Wagen abholen! Schäden können da überall entstanden sein, sei es Radlager, Antriebswelle usw. Lass das auf jeden Fall richtig überprüfen, am besten von jemand unabhängigen!

    Ich vermute mal, dass die Mutter beim Tausch nicht ersetzt wurde... muss sie nämlich IMMER! ;)


    Mit freundlichen Grüßen


    PS: halt uns bitte auf dem Laufenden! :)
     
    SkodaTobi, Sporty07 und Keks95 gefällt das.
  3. #3 Calvineis, 11.08.2018
    Calvineis

    Calvineis

    Dabei seit:
    09.07.2016
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    420
    Ort:
    Plaidt
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia III
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Donath
    Kilometerstand:
    49000
    Es steht in der Reperaturanleitung, dass das Radlager auf keinen Fall belastet werden darf wenn die Mutter nicht fest bzw drinn ist.
    Ob das Lager was abbekommen hat wird sich erst in einiger Zeit zeigen.
    Ich würde auch behaupten, die Mutter wurde nicht getauscht.
    Das du die verloren hast ist kein Wunder die wird nur mit 50Nm und 45Grad festgezogen und sichert sich selbst mit den 2 Nasen an der Seite. Wenn diese wie bei dir so Flach sind kann das nicht mehr halten.
     
  4. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    7.985
    Zustimmungen:
    1.505
    Ort:
    Ottweiler
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft: Carpark Nürnberg
    Kilometerstand:
    140000
    Kann mrbabbel nur zustimmen. In der schraube ne art sicherungsmechanismus, entweder wurde sie nicht richtig verbaut oder es isn billigteil das ned 100% passt.

    Der mechanismus sind die 2 streben die gegenüberliegend rausgebogen sind
     
  5. #5 MrSmart, 12.08.2018
    MrSmart

    MrSmart

    Dabei seit:
    13.12.2014
    Beiträge:
    2.431
    Zustimmungen:
    490
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Fabia² RS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus
    Kilometerstand:
    65000
    Ich persönlich würde damit keinen Meter mehr fahren.
     
  6. #6 Patrick B., 12.08.2018
    Patrick B.

    Patrick B.

    Dabei seit:
    27.11.2009
    Beiträge:
    1.003
    Zustimmungen:
    39
    Fahrzeug:
    Roomster 1,6 16V
    Kilometerstand:
    190000
    So wie es aussieht wurde die Mutter scheinbar nicht ersetzt, sondern nur die Widerhaken "gerade gebogen". Aber NUR die Haken sichern die Mutter.
    Fahrzeug NICHT mehr bewegen, Abholen lassen und das Radlager nochmal ersetzen lassen (Garantie!! ) wenn es nicht schon zerstört ist, ist es mindestens vorgeschädigt.
    Da ist ganz klar gepfuscht worden!

    mfg Patrick
     
    RoomsDDer und dirk11 gefällt das.
  7. dirk11

    dirk11

    Dabei seit:
    20.07.2014
    Beiträge:
    2.144
    Zustimmungen:
    783
    Ah. Und entweder dabei bleiben oder Altteile zeigen lassen. Man weiss ja nie...
     
  8. #8 RoomsDDer, 13.08.2018
    RoomsDDer

    RoomsDDer

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    01237 Dresden
    Fahrzeug:
    Yeti Outdoor 1.4 TSI DSG, blackmagic metallic
    Werkstatt/Händler:
    Die Meister, Dresden & Jelinek Auto Teplice s.r.o.
    Kilometerstand:
    25000
    Ein Freundlicher, die Filiale einer Werkstattkette oder eine freie Werkstatt?

    Auf jeden Fall abstellen, ADAC bestellen und abschleppen lassen!
     
  9. cykon

    cykon

    Dabei seit:
    30.11.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    vielen Dank für eure Einschätzungen.
    Die Mutter wurde beim Radlagerwechsel auf jeden Fall ersetzt (die alte sah nach 11 Jahren wesentlich "mitgenommener" aus).
    Ich war heute morgen dort, das Fahrzeug wurde auf mögliche Schäden untersucht. Anschließend wurden die Nasen der Mutter etwas mehr abgebogen, Locklite draufgeschmiert und die Mutter mit dem "vom Hersteller vorgegebenen Drehmoment" wieder befestigt.


    Bei der Werkstatt handelte es sich um eine Freie Werkstatt.

    Gruß,
    cykon
     
  10. #10 MrSmart, 13.08.2018
    MrSmart

    MrSmart

    Dabei seit:
    13.12.2014
    Beiträge:
    2.431
    Zustimmungen:
    490
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Fabia² RS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus
    Kilometerstand:
    65000
    Hierzu sage ich nur mutig.
     
    Albatros-L und Citigo RS gefällt das.
  11. #11 Albatros-L, 13.08.2018
    Albatros-L

    Albatros-L

    Dabei seit:
    31.05.2017
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    50
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid Spaceback 1.2 ScoutLine
    Kilometerstand:
    51000
    Moment, habe ich das jetzt richtig verstanden: nach dem stellen des Gewährleistungsanspruches hat die Werkstatt die selbstsichernde Mutter nun manipuliert (gerade gebogen und geklebt) und den Kunde so wieder vom Hof geschickt??? UNGLAUBLICH!
     
    KEViiN und Keks95 gefällt das.
  12. #12 MrSmart, 13.08.2018
    MrSmart

    MrSmart

    Dabei seit:
    13.12.2014
    Beiträge:
    2.431
    Zustimmungen:
    490
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Fabia² RS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus
    Kilometerstand:
    65000
    @Albatros-L

     
  13. #13 mrbabble2004, 13.08.2018
    mrbabble2004

    mrbabble2004

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    4.907
    Zustimmungen:
    1.219
    Ort:
    Bad Lobenstein
    Fahrzeug:
    Fabia I RS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Räthel
    Kilometerstand:
    200
    Die Mutter darf NIE ein zweites Mal verwendet werden!!!! Da muss eine NEUE drauf! Unglaublich...


    Mit freundlichen Grüßen
     
  14. #14 MrSmart, 13.08.2018
    MrSmart

    MrSmart

    Dabei seit:
    13.12.2014
    Beiträge:
    2.431
    Zustimmungen:
    490
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Fabia² RS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus
    Kilometerstand:
    65000
    Und die kostet bei Skoda gerade mal 4,55€ + MwSt. Ich nur hoffen, dass wir uns nie über den Weg laufen und Du immer überall heil ankommst. Der Skrupel von Werkstätten kennt keine Grenzen. :pinch:
     
    mrbabble2004 gefällt das.
  15. #15 Albatros-L, 13.08.2018
    Albatros-L

    Albatros-L

    Dabei seit:
    31.05.2017
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    50
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid Spaceback 1.2 ScoutLine
    Kilometerstand:
    51000
    Und auch die Tatsache, dass die Werkstatt wohl nach "Prüfung" meint, dass durch die lockere/fehlende Mutter keine Schäden verurascht wurden, finde ich sehr gewagt. Ich als Kunde würde mich jedenfalls so nicht abservieren lassen ... Das Handeln/Gebaren der Werkstatt ist schon nicht mehr weit von einer fahrlässigen Körperverletzung. Auch eine freie Werkststatt darf so nicht handeln!
     
  16. #16 RoomsDDer, 13.08.2018
    RoomsDDer

    RoomsDDer

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    01237 Dresden
    Fahrzeug:
    Yeti Outdoor 1.4 TSI DSG, blackmagic metallic
    Werkstatt/Händler:
    Die Meister, Dresden & Jelinek Auto Teplice s.r.o.
    Kilometerstand:
    25000
    Um Gottes Willen
    Sofort wieder hin und darauf bestehen, dass Alles noch mal gemacht wird! Und dann nie nie wieder da hin!
     
  17. #17 SkodaTobi, 13.08.2018
    SkodaTobi

    SkodaTobi Guest

    Die haben beim ersten mal wahrscheinlich einfach mit dem Schlagschrauber ohne Drehmoment angezogen!
    Jeder macht mal Fehler, aber bei sowas hört der Spaß auf, das scheinen ganz schöne Stümper zu sein.
     
    RoomsDDer gefällt das.
  18. #18 Patrick B., 13.08.2018
    Patrick B.

    Patrick B.

    Dabei seit:
    27.11.2009
    Beiträge:
    1.003
    Zustimmungen:
    39
    Fahrzeug:
    Roomster 1,6 16V
    Kilometerstand:
    190000
    Grundgütiger...X(
    Das ist nicht nur "Pfusch", das ist GEFÄHRLICHER Pfusch.
    Wie kann ein "Fachbetrieb" mit "ausgebildeten" Facharbeitern nur so einen Bodenlosen Murks anbieten?
    Wenn die das mit meinem Auto gemacht hätten hätte es da in der Bude richtig gekracht.
    Es ist eine unfassbare Unverschämtheit sowas einem Kunden auch nur anzubieten.
    Sowas würde ich nichtmal in Erwägung ziehen wenn es mir der Kunde Vorschlagen würde.
    Ob das Radlager nochmal getauscht wird oder nicht ist das eine, aber die Mutter so zu verwenden geht garnicht.

    Mfg Patrick
     
    dirk11 gefällt das.
  19. dirk11

    dirk11

    Dabei seit:
    20.07.2014
    Beiträge:
    2.144
    Zustimmungen:
    783
    Ich sag's jetzt mal so:
    Es gab hier eigentlich ausschließlich Hinweise, daß die Wiederverwendung einer einmal gelösten Mutter nicht zulässig ist. Der TE hat jetzt schon einmal das gefährliche Problem damit gehabt, lässt sich mit der Behauptung, die Radlager hätten nix abgekriegt (was ich im Leben nicht glaube) und einer nochmal "nachgebogenen" Mutter abspeisen. Da kommt augenscheinlich zusammen, was zusammen passt. Ich hoffe, ich muss nie in das Bundesland, in dem er lebt und fährt...
     
  20. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    18.852
    Zustimmungen:
    9.520
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Superb II Combi TDI 103 kW / Fabia II Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    197500
    RoomsDDer und Citigo RS gefällt das.
Thema: Achsmutter abgefallen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. achsmutter wiederverwenden

    ,
  2. achsmutter fehlt

Die Seite wird geladen...

Achsmutter abgefallen - Ähnliche Themen

  1. Abdeckung Beleuchtung Jumbo Box (Unter Armlehne) abgefallen

    Abdeckung Beleuchtung Jumbo Box (Unter Armlehne) abgefallen: Hallo Superbler, in meiner Box ist die Abdeckung der Beleuchtung abgefallen. Scheint eigentlich geklipst zu sein - aber der Gegenpart (innen) ist...
  2. Handbremshebel Knopf abgefallen...

    Handbremshebel Knopf abgefallen...: Das Bild ist zwar aus Internet, aber hab das gleiche Problem. Der Knopf ist einfach raus. Ich hatte noch keine Zeit zum richtig gucken, aber der...
  3. Kurze Frage zu Serien Felgenschloss - muss abgefallen sein

    Kurze Frage zu Serien Felgenschloss - muss abgefallen sein: Hallo, wollte mal fragen ob das Serienfelgenschloss von Skoda als Ersatz (sieht mir irgendwie so aus, als das es nur ein "Hindernis" sein soll...
  4. Tag/Nacht-Taste des MFD DX abgefallen

    Tag/Nacht-Taste des MFD DX abgefallen: Hallo an alle, habe eine unschönes Problem, heute ist mir die Taste der Tag/Nacht-Umschaltung des Navis entgegengekommen, ich habe gesehen das...
  5. PDC Sensor abgefallen

    PDC Sensor abgefallen: Hallo zusammen. Vorgestern ist mir aufgefallen das bei dem Roomster meiner Frau ein PDC Sensor in die Heckstossstange gefallen ist. Gestern...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden