Achsmanschetten verdreht

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb I Forum" wurde erstellt von Koppe, 17.02.2014.

  1. Koppe

    Koppe

    Dabei seit:
    01.06.2006
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Worms 67549
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2.8 V6 L&K
    Kilometerstand:
    156000
    Hi.

    Ich hab im letzten Sommer meine Achsmanschetten jeweils Radseitig von einer freien Werkstatt tauschen lassen, da meine Werkstatt Betriebsferien hatte. Keine 4 Wochen später sahen meine Felgen aus wie sau und die Manschetten waren wieder kaputt und waren verdreht. Jetzt hab ich das Problem schon wieder. Wie kann das sein? Kann mir das einer erklären? Die Werkstatt meinte damals es könnte an der Tieferlegung liegen und das die Antriebswelle dann am Rad überspringt. Ist das wirklich möglich? Und dann gleichzeitig auf beiden Seiten?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Trinitii, 17.02.2014
    Trinitii

    Trinitii

    Dabei seit:
    21.09.2013
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Bad Lobenstein
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 1.9 TDI
    Also ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, wie eine Antriebswelle überspringen soll. 8|
    1. Hab ich sowas noch NIE gesehen, selbst bei extremst tiefergelegten Autos und 2. müsste sich sowas ja eigentlich doch mit deutlichen Geräuschen bemerkbar machen.
     
  4. #3 v6franklin, 17.02.2014
    v6franklin

    v6franklin

    Dabei seit:
    03.11.2008
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    79353 Bahlingen
    Fahrzeug:
    Volkswagen Passat CC 3.6l VR6
    Werkstatt/Händler:
    Ich selber
    Kilometerstand:
    80000
    Koppe das ist schwachsinn was man dir da aufgetischt hat! 8|
    bei mir war es vor kurzem auch das die Achsmanschette verdreht/verzogen war! das lag aber daran das die Klemme am Gummi nicht richtig festgezogen war und sich die Manschette so noch leicht drehen/bewegen konnte! einfach ne neue Klemme nehmen und nochmal richtig fest machen! dann sollte das Problem behoben sein! ;)
     
  5. #4 v6franklin, 17.02.2014
    v6franklin

    v6franklin

    Dabei seit:
    03.11.2008
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    79353 Bahlingen
    Fahrzeug:
    Volkswagen Passat CC 3.6l VR6
    Werkstatt/Händler:
    Ich selber
    Kilometerstand:
    80000
    ausserdem wird das Radlager (glaub ich) mit einer Schraube an der Antriebswelle verschraubt und das mit 400nm (soweit ich das richtig verstanden hab) und wenn du es wirklich schaffen solltest das dann immer noch die Welle Überspringt, dann hast du sowieso ein größeres Problem als die Poplige Manschette! ;)
     
  6. Koppe

    Koppe

    Dabei seit:
    01.06.2006
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Worms 67549
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2.8 V6 L&K
    Kilometerstand:
    156000

    Selbst wenn die Manschette lose wäre, dann würde die sich doch nicht so verdrehen???? Dann würde sie wohl eher hin und her rutschen, aber die hier ist ja durch die Verwindung gerissen und das kann, so denke ich, auch nur passieren wenn beide Klammern fest sind.
     
  7. #6 Darkking, 17.02.2014
    Darkking

    Darkking

    Dabei seit:
    08.09.2007
    Beiträge:
    1.356
    Zustimmungen:
    127
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Superb II VFL Combi, Octavia II FL Limo
    Ja, die verdreht sich so... Hatte ich vor Weihnachten auch -.- Und es gibt 2 verschiedene Anzugsdrehmomente. Und es sind 200nm (easy) plus 180° (heavy). Ach ja: zuerst links und rechts radseitig Febi verbaut, da war die Schelle auf der Welle immer etwas zu locker. (Glücklicherweise) links hat es die Manschette erst beschädigt (durch Zufall entdeckt) und dann verdreht. Und die anschließende Spidan-Maschette hat mich vor Ort dann mehr gekostet, als die beiden Febi-Manschetten online, allerdings war der Klemmring dann ohne Nacharbeiten (musste geweitet werden) nicht montierbar. Beide Klemmringe (Febi & Spidan) hatten im übrigen die gleichen Durchmesserangaben. Das nächste Mal (was ich hoffentlich mit dem Auto nicht erleben werde) werde, kommen die Klemmringe von VW zum Einsatz
     
  8. #7 Trinitii, 17.02.2014
    Trinitii

    Trinitii

    Dabei seit:
    21.09.2013
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Bad Lobenstein
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 1.9 TDI
    Mal ganz ehrlich: Wer sich auskennt kauft auch keine Febi Teile. Febi ist im Prinzip nur Zukauf Lieferant, also wo Febi draufsteht ist meistens was ganz anderes din und meistens nichts gescheites.
    Hatte zwar damals beim BMW Glück, da waren die Febi Domlager von Boge, also Orignal BMW Lieferant, aber meistens ist es eben nur irgendwelches Fernost Gerümpel drin...
     
  9. Koppe

    Koppe

    Dabei seit:
    01.06.2006
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Worms 67549
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2.8 V6 L&K
    Kilometerstand:
    156000
    D.h. es liegt nur an den Schellen die die Manschetten befestigen?

    Wie ist die Antriebswelle eigentlich am Rad befestigt?
     
  10. marc

    marc

    Dabei seit:
    29.10.2002
    Beiträge:
    2.677
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Hildesheim, Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi
    Werkstatt/Händler:
    Kühl in Hildesheim
    Kilometerstand:
    506354
    mit der dicken Schraube
    [​IMG]
     
  11. #10 Trinitii, 17.02.2014
    Trinitii

    Trinitii

    Dabei seit:
    21.09.2013
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Bad Lobenstein
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 1.9 TDI
    Die Antriebwelle hat eine Verzahnung, die in der Radnabe steckt, darüber werden die Antriebeskräfte übertragen.
    Befestigt wird das ganze über eine Inbusschraube, die im Bild von marc, zwischen Manschette und äußerem Antriebswellenkörper dargestellt ist. Für die Unwissenden nochmal: Die Schraube zwischen dem Gummiteil oben links und dem Metallteil oben rechts. :D
     
  12. Koppe

    Koppe

    Dabei seit:
    01.06.2006
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Worms 67549
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2.8 V6 L&K
    Kilometerstand:
    156000
    Alles klar. Ich danke euch für die Infos. Jetzt kann ich dem Werkstattmensch wenigstens mit Hintergrundwissen gegenüberstehen und ihn notfalls korrigieren.

    Mal schauen was dabei rauskommt. Ich sag dann bescheid.
     
  13. marc

    marc

    Dabei seit:
    29.10.2002
    Beiträge:
    2.677
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Hildesheim, Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi
    Werkstatt/Händler:
    Kühl in Hildesheim
    Kilometerstand:
    506354
    muss aber kein Inbus-Schraube sein, es gibt auch eine Sechskant-Variante
     
  14. #13 3U_1.9 TDI, 17.02.2014
    3U_1.9 TDI

    3U_1.9 TDI

    Dabei seit:
    19.04.2007
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    13053 Berlin
    Fahrzeug:
    TMB 3U433B WAU 4F508H
    Kilometerstand:
    330.000
    8| Oh, ich dachte das ist was gutes, weil ja "Febi-Bilstein" ?(
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Darkking, 17.02.2014
    Darkking

    Darkking

    Dabei seit:
    08.09.2007
    Beiträge:
    1.356
    Zustimmungen:
    127
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Superb II VFL Combi, Octavia II FL Limo
    dito...
    und es gibt zwei verschiedene Anzugsmomente, also wohl auch mindestens 2 verschiedene Schrauben ;)
     
  17. #15 Trinitii, 18.02.2014
    Trinitii

    Trinitii

    Dabei seit:
    21.09.2013
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Bad Lobenstein
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 1.9 TDI
    Gut das wusste ich auch nicht, bei mir sind da Inbus drin.
    Wie gesagt: Febi kauft vieles zu, also wo Febi draufsteht kann sonstwas drin sein. Mal hast du gute Teile von Markenherstellern und mal ist es billiger Ramsch.
    Hatte z.B. damals am BMW eine Wasserpumpe von Febi gekauft, die hat ganze 20tkm gehalten bis sie undicht wurde. Andereseits waren die Domlager im Febi Karton, die ich kurz davor gekauft hab, von Boge, also das was laut BMW Teilekatalog auch original verbaut wurde.
    Und weil ich keine Lust drauf hab auf gut Glück Ersatzteile zu bestellen und dann womöglich die Arbeit doppelt zu machen, geb ich lieber mal ein paar Euro mehr aus.
     
Thema: Achsmanschetten verdreht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Skoda superb antriebswellenmanschette

    ,
  2. achsmanschette passat 3bg verdreht

    ,
  3. 1.9 tdi achsmanschette ohne klammer

    ,
  4. antrienbswellenmanchette neu verdreht,
  5. achsmanschette abgerutscht,
  6. passat 2 5 tdi achsmanschetten bild
Die Seite wird geladen...

Achsmanschetten verdreht - Ähnliche Themen

  1. Qualität/Hersteller Achsmanschette

    Qualität/Hersteller Achsmanschette: Hallo liebes Forum, Ich bin auf der Suche nach einer guten Achsmanschette für das Außengelenk. Es gibt ja nun diverse Hersteller. Angeblich ist...
  2. Achsmanschette vorne erneuern - Werkzeug?

    Achsmanschette vorne erneuern - Werkzeug?: Hallo zusammen :) Ich konnte zwar schon einige Threads zum Thema Achsmanschette wechseln finden, nur leider wird nie erwähnt, welches Werkzeug...
  3. Achsmanschetten

    Achsmanschetten: Hallo Mein Wagen war zur Inspektion. Als ich den Wagen abgeholt habe, bekam ich mitgeteilt, das die Achsmanschetten vorne und hinten wohl bei der...
  4. Privatverkauf Anschlagpuffer HA und Achsmanschetten VA

    Anschlagpuffer HA und Achsmanschetten VA: Hallo zusammen, Habe hier noch ein paar Teile rumliegen die weg können: 2 Stck. Anschlagpuffer, Federung, beidseitig Hinterachse oben für Audi,...
  5. Achsmanschette / Gelenkwelle nach 2 Jahren und 18000km defekt

    Achsmanschette / Gelenkwelle nach 2 Jahren und 18000km defekt: Hallo Leute, nach dem bereits das Ausdrücklager der Kupplung defekt ist. Nun heute die nächste bittere Erkenntniss. Habe heute die Räder...