Achsmanschette wechseln Radseitig vorne

Diskutiere Achsmanschette wechseln Radseitig vorne im Skoda Felicia Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Muss jetzt beide Manschetten wechseln. Links und rechts Radseitig. Wie ich vorgehen muss habe ich im Internet gefunden. Meine Frage nun:...

  1. #1 michaelfreek, 11.11.2012
    michaelfreek

    michaelfreek

    Dabei seit:
    08.11.2012
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Bj 2006
    Werkstatt/Händler:
    selber, Stopandgo
    Kilometerstand:
    72000
    Hallo
    Muss jetzt beide Manschetten wechseln. Links und rechts Radseitig.
    Wie ich vorgehen muss habe ich im Internet gefunden. Meine Frage nun:
    Gibt es etwas zu beachten, wenn ich das Gelenk von der Antriebswelle löse? (Mit einem Gummihammer werde ich das machen). Kann z.B die Welle aus dem getriebe rutschen oder so ähnliches? Muss ich irgendwetwas machen bevor ich das Gelenk runterschlagen kann (Ausser die Manschette lösen)? Habe es noch nie gemacht. Nur theoretisch bis lang.
    Wollte die Antriebswelle eingebaut lassen.
    Das Rep. Buch ist leider erst auf dem Weg zu mir. Dauert noch ein paar Tage länger.
    Wäre für Tips dankbar.

    Michael
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hummel

    Hummel Guest

    Gefunden in diesem Thread: klick mich

     
  4. #3 michaelfreek, 11.11.2012
    michaelfreek

    michaelfreek

    Dabei seit:
    08.11.2012
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Bj 2006
    Werkstatt/Händler:
    selber, Stopandgo
    Kilometerstand:
    72000
    Hallo
    Den Tread hatte ich auch durchgelesen. Da bin ich auf den og. Text gestoßen.
    Kann es denn passieren dass die Antriebswelle rausrutsht, wenn man mit dem Gummihammer vorne das Gelenk von der Welle vorsichtig raus schlägt?
    Weiss nicht wie fest das Radseitig sitzt.
    Wollte halt erst Fragen bevor ich dann mit dem Salat da sitze.
    Michael
     
  5. #4 Zzyzx_Rd, 11.11.2012
    Zzyzx_Rd

    Zzyzx_Rd

    Dabei seit:
    03.07.2009
    Beiträge:
    881
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Salt Lake City, UT
    Fahrzeug:
    '03 Jaguar S-Type 4.2/'94 Pontiac Firebird TransAm
    Werkstatt/Händler:
    Murkser&Co. AG
    Kilometerstand:
    146000
    Ja die rutscht raus, weil sie nur gesteckt ist und nicht geschraubt. Um komfortabler zu arbeiten, empfiehlt es sich ohnehin die Welle ganz auszubauen und bei der Gelegenheit kann man auch gleich das Getriebeöl erneuern ;)
     
  6. Hummel

    Hummel Guest

    Wenn ich mich recht erinnere, hatte ich die Welle festgehalten und mein Kollege vorsichtig das Gelenk rausgeschlagen.
     
  7. #6 michaelfreek, 11.11.2012
    michaelfreek

    michaelfreek

    Dabei seit:
    08.11.2012
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Bj 2006
    Werkstatt/Händler:
    selber, Stopandgo
    Kilometerstand:
    72000
    Ok.
    Dh. Getriebeöl ablassen und die Welle komplett am getriebe rausdrücken?
    Wie fest sitzt die eigentlich am Getriebe?
    Wie geschrieben bislang bei mir nur Theorie gewesen.

    Michael
     
  8. #7 Feli-man, 11.11.2012
    Feli-man

    Feli-man

    Dabei seit:
    07.05.2004
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    14776 Brandenburg
    Fahrzeug:
    Skoda 1000MB
    Werkstatt/Händler:
    selbstschraubender Meister
    Kilometerstand:
    347000
    Hallo Michael!

    Ich habs gestern erst gemacht. Also Achsmanschetten gewechselt:) Ich hab sie nur am Radnabengehäuse herausgezogen und am Auto hängen lassen. Zum Lösen des Gelenks einfach mit dem Gummihammer aufs Gelenk schlagen und mit der anderen Hand die Welle festhalten. Lass die Achsmanschette dabei drauf, du ersparst dir ne schöne Sauerei. Wenn das Gelenk lose ist, und das noch von der Manschette gehalten wird, löse die beiden Schellen der Manschette, zieh erst das Gelenk ab und dann die Manschette. So gibts fast keine Sauerei
    Die komplette Welle mit Tripode-Gelenk sitzt relativ fest im Getriebe, jedoch kannst du die Welle einzeln ganz leicht aus dem Tripode-Gelenk ziehen. Also mußt du etwas aufpassen.
    Ich hab den ganzen Spass bei aufgebocktem Auto gemacht. Ging ganz gut. Ich würde die Welle nicht komplett ausbauen. Hab sogar die getriebeseitige Achsmanschette so gewechselt. Ist ganz entspannt.

    Viel Erfolg!

    Marko
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 michaelfreek, 12.11.2012
    michaelfreek

    michaelfreek

    Dabei seit:
    08.11.2012
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Bj 2006
    Werkstatt/Händler:
    selber, Stopandgo
    Kilometerstand:
    72000
    Hallo

    Danke für eure Antworten.
    Werde die Manschette dann mal in Angriff nehmen.
    Michael
     
  11. #9 michaelfreek, 16.11.2012
    michaelfreek

    michaelfreek

    Dabei seit:
    08.11.2012
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Bj 2006
    Werkstatt/Händler:
    selber, Stopandgo
    Kilometerstand:
    72000
    Heute gewechselt. Ist echt kein Problem.
    Danke für die super Informationen. Damit ging es richtug gut. 40 min. für eine Manschette.
    wegen dem Sprengring. Ging bei mir ganz einfach. Mit 2 zangen etwas auseinandergezogen und auf die Welle gemacht. Danach die Manschette rübergezogen. Fertig.
    Denke das der dahingehört. Hatte keinen montiert. Aber woanders passt der nicht hin.


    Michael
     
Thema: Achsmanschette wechseln Radseitig vorne
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda fabia achsmanschette wechseln

    ,
  2. skoda fabia achsmanschette wechseln anleitung

    ,
  3. achsmanschette wechseln

    ,
  4. achsmanschette wechseln skoda fabia,
  5. achsmanschette skoda felicia wechseln,
  6. fabia achsmanschette wechseln,
  7. achsmanschette skoda fabia wechseln,
  8. Antriebswelle Wechseln fabia,
  9. achsmanschette skoda fabia,
  10. skoda fabia manschette wechseln,
  11. achsmanschette fabia 2008,
  12. achsmanschette wechseln kosten skoda fabia,
  13. achsmanschette skoda octavia rechts 1z rs wechseln,
  14. fabia achsmanschette wechseln anleitung,
  15. skoda fabia antriebswelle ausbauen,
  16. skoda fabia antriebswellenmanschette wechseln,
  17. skoda fabia atriebsachse manschette montieren,
  18. passat 3b achsmanschette tauschen,
  19. achsmanschette skoda roomster,
  20. skoda octavia antriebswelle ausbauen,
  21. Achsmanschette radseitig wechseln,
  22. skoda fabia 2010 achsmanschette wechseln,
  23. achsmanschette wechseln kosten roomster,
  24. skoda octavia 1z antriebswelle ausbauen,
  25. fabia gelenksatz demontieren
Die Seite wird geladen...

Achsmanschette wechseln Radseitig vorne - Ähnliche Themen

  1. Fun Stoßstange GFK vorne demontieren

    Fun Stoßstange GFK vorne demontieren: Hi, hab die suche schon benutzt finde aber keine passende Antwort. Meine GFK Stoßstange hat (vom Vorbesitzer) einen Unfallschaden. Den wollte ich...
  2. PR Nummer Bremsen vorne Octavia Combi 1,2 TSI Bj 2010

    PR Nummer Bremsen vorne Octavia Combi 1,2 TSI Bj 2010: Hallo liebe Gemeinde, darf ich euch um Hilfe bitten ? Wir haben einen Octavia Combi 1,2 TSI Bj 2010. Leider finde ich keine Bezeichnung auf...
  3. ATE Teilenummer für Bremsen vorne

    ATE Teilenummer für Bremsen vorne: Hallo liebe Community, ich könnte mich grad echt aufregen. Ich bin auf der Suche nach der PR Nummer für Bremsscheiben und Beläge vorne. Für...
  4. Tagfahrlicht Birne selbst wechseln, möglich?

    Tagfahrlicht Birne selbst wechseln, möglich?: Hallo, gestern leuchtet mein Tagfahrlicht auf, Birne defekt. Superb 2 Bj 2010. Kann ich das selbst wechseln, falls ja wechseln Leuchtmittel...
  5. Kopfstützen vorne ausbauen

    Kopfstützen vorne ausbauen: Hallo, ich fahre einen Octavia 3 Combi 5E und möchte mir Sitzbezüge zulegen.Im Handbuch steht ja,das die vorderen Kopfstützen nicht ausgebaut...