Achsenmanschetten

Dieses Thema im Forum "Skoda Felicia Forum" wurde erstellt von Supernova, 05.10.2002.

  1. #1 Supernova, 05.10.2002
    Supernova

    Supernova Guest

    Gehen bei euch auch ständig die Achsenmanschetten kaputt? Meine Werkstatt vermutet, daß es an meiner tieferlegung liegt, und dadurch an meinen Stabilisierungsgestänge ab und zu mal hängen bleibt.

    Tschau
    Christian
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 LordMcRae, 05.10.2002
    LordMcRae

    LordMcRae Guest

    Also ich hab da noch keine probleme damit gehabt, aber meiner ist auch nicht tiefer, kann also wirklich daran liegen.
    Ich hab erst vor kurzem meine dämpfer wechseln lassen weil meine durchgeschlagen waren und da konnt ich nen Blick unters auto werfen, und die manschetten sind bei mir noch einwandfrei. Also könnte deine Werkstatt damit recht haben.

    MFG LordMcRae
     
  4. skomo

    skomo

    Dabei seit:
    01.07.2002
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz 09112
    Fahrzeug:
    Rapid 135, S130 LR, Yeti TDi 4x4
    Antriebsmanschetten sind in der Regel Normteile. Nimm also eine neue oder (gesäuberte) alte Manschette oder die Durchmesser der Anrtiebswelle und der Gelenkglocke und geh damit mal zu einem Spezialisten, der Dir eine stärkere, steinschlaggeschützte Achsmanschette bestellen kann. So, wie sie im Rallyesport verwendet werden.

    Odere ändere Deine Vorderachse so, daß die Manschetten nicht mehr aufgescheuert werden.
    Ist auf jeden Fall empfehlenswerter.

    skomo
     
  5. Sammy

    Sammy Guest

    Hallo,

    meine Achsmanschetten waren auch kaputt. (Erstmals nach 90.000 km)
    Sind porös geworden und eingerissen und mußten schließlich ausgetauscht werden.
    Mein Auto ist allerdings nicht tiefergelegt. Denke mal, das das damit also nicht ausschließlich was zu tun hat!!

    Gruss, Sammy
     
  6. #5 SkodaDuke, 05.10.2002
    SkodaDuke

    SkodaDuke Guest

    hi christian,

    hatte auch das problem bei meinem feli das die achsmanschette immor runtergerutscht ist.
    tiefergelegt war er auch, abor ob des davon kommt weis ich nicht.


    mfg andré
     
  7. #6 condomi, 08.10.2002
    condomi

    condomi

    Dabei seit:
    14.05.2002
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hönow 15366
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 6Y Kombi 1,9tdi elegance/ Skoda Octavia 1Z Kombi 2l tdi bkd, elegance
    Werkstatt/Händler:
    AFW-Wildau.de
    Kilometerstand:
    360123
    an der tieferlegung kanns nicht liegen. meine achsmanschetten wurden auch schon nach 3 jahren erneuert.
     
  8. fenris

    fenris Guest

    Dem kann ich mich auch anschließen. Meine haben damals 3 Jahre und 83000 km gehalten.
     
  9. #8 Supernova, 09.10.2002
    Supernova

    Supernova Guest

    naja, meine gehen alle halbe Jahre kaputt....
     
  10. Isi

    Isi Guest

    Hi !!
    Die linke war bei mir nach ca. 30.000 kaputt und die rechte nach ca. 80.000 und meiner ist nicht tiefergelegt !!
    Achja die linke ist auch schon zweimal runter gerutscht!!

    Gruss

    ISI
     
  11. #10 Seven111, 20.10.2002
    Seven111

    Seven111

    Dabei seit:
    20.10.2002
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stendal
    Liegt am Hersteller Febi sind für den Müll
     
  12. igel74

    igel74 Guest

    Bei mir sind die Achsmanschetten auch kaputt gegangen, Hab sie heute gewechselt. Dabei sind sie mir schon beim einbauen wieder runtergerutscht. Ich habe festgestellt, daß sie gar nicht die rille haben, damit sie richtig sitzen können, obwohl ich sie orginal bei Skoda geholt habe. Die Orginalen hatten auch einen ganz anderen Verschluß um sie festzuziehen.

    Dann bin ich zu ATU gegangen, die haben diese Rille wenigsten angedeutet, und haben den selben Verschluß wie bei den Orginalen, und zwar so ein Blechring , den man einrastet und dann mit einer Zange zusammendrückt, jetzt sitzt die Manschette so fest, daß sie gut halten müßte, hoffentlich!!

    Falls jemand ähnliches beobachtet hat und vieleicht sogar weiß wo man welche herbekommt, die auch identich sind mit den orginalen, kann er das ja mal gerne weitergeben. Bei ATU hat der Verkäufer sich sogar die mühe gemacht alle Felis durchzugehen ob es anderen sorten gibt, aber laut seinem Computer haben alle Felis die selben Manschetten drauf.
     
  13. #12 Flashman, 26.08.2003
    Flashman

    Flashman Guest

    Hallo,

    ich will bei meinem Feli die Achsmanchetten wechseln (die inneren) sind beide kaputt denk ma das es durch die extreme tieferlegung war weil beide an der selben stelle eingerissen sind..

    Nuja meine Frage was gibt es zu beachten und wie wechsel ich die am besten?

    Mfg
    Flash
     
  14. #13 mrroadrunner, 27.08.2003
    mrroadrunner

    mrroadrunner Guest

    Hi Supernova!

    Bei mir (hab erst 24000 km drauf und das Auto 4 Jahre)wurden die Achsmanschetten schon 5 mal gewechselt. Alles Marderbisse :grrr: ! Bei dir waren keine Bissspuren zu sehen? (hab jetzt den Motorraum unter Strom gesetzt :hihi: )
    Hab mein Auto zwar nicht tiefergelegt, kann mir aber nicht vorstellen, dass die Manschetten deswegen kaputtgehen, weil die Achsen doch ein bisserl Platz brauchen, falls das Auto federt.
    Kurz und gut: Marderbisse könnten das nicht gewesen sein?
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Paramedic030, 29.08.2003
    Paramedic030

    Paramedic030 Guest

    Bei der Tieferlegung von meinem Feli sin den Werkstättlern zwei kaputte aufgefallen (also Manchetten, nicht ATUler) und eine musste sofort getauscht werden. KM-Stand: 71.000

    Also doch ein Feli.-Problem?

    Gruß,

    Para
     
  17. Franz

    Franz Guest

    Hallo !

    Und ob dies ein typisches Feli-Problem ist ! Zwar reißen die Antriebswellenmanschetten bei allen Fronttrieblern früher oder später mal ein, aber beim Feli sind sie extra kurzlebig. Im TÜV-Autoreport hat der Feli auch von allen geprüften Autos am häufigsten defekte Antriebswellen (12,3 % in der Kategorie der 6-7jährigen, der Durchschnitt aller geprüften Autos liegt bei nur 1,3 %), wohl meist verursacht durch defekte Manschetten.

    Gruß Franz
     
Thema:

Achsenmanschetten