ACC Landstraße/Innerorts

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia III Forum" wurde erstellt von exBMW, 02.12.2014.

  1. exBMW

    exBMW

    Dabei seit:
    17.09.2014
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    15
    Hey Leute,

    ich stell mir gerade die Frage ob man nicht vollständig mit ACC fahren kann. Wenn ich so an meine regelmäßigen Arbeitsweg denke die sich aus Landstraße und kleineren Dörfern besteht. Wenn vor einem ein Fahrzeug fährt bremst der Wagen doch automatisch runter wenn der Vordermann von sagen wir 80 km/h dann langsam runter auf 60 km/h bremst. Man selber wird ja dann auch langsamer und hat das entsprechende Tempo für Innerorts. Und sobald der Vordermann wieder Gas gibt weil es Außerorts ist beschleunigt mein Fahrzeug doch auch.

    Soviel zur Theorie. Wie sieht die praxis aus? :D
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 fischkopp4711, 02.12.2014
    fischkopp4711

    fischkopp4711

    Dabei seit:
    14.07.2010
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germering
    Fahrzeug:
    O3 Elegance Limousine, 2.0 TDI DSG
    Servus exBMW,

    zunächst mal vorneweg: Ich bin nach wie vor hell begeistert vom ACC und hab es aktiv, wann immer es geht.
    Die Praxis sieht so aus, dass ACC, gerade auf kurvigen Landstraßen manchmal an seine Grenzen kommt. Wenn eine Kurve zu scharf ist, dann verliert der Radar den Kontakt zu meinem Vordermann schon manches Mal und mein Auto fängt dann das Beschleunigen an. Das ist schade, aber technisch nachvollziehbar.

    Im Stadtverkehr hier in München habe ich ACC sehr oft aktiv und das funktioniert super. Lediglich das Abbiegen in eine andere Straße ist da natürlich aussen vor. Da ich aber direkt vorher ohnehin abbremsen muss, schaltet sich ACC ab, bevor ich in die neue Straße einbiege. An dieser Stelle also kein echtes Problem.

    Die Praxis, wie Du sie beschreibst, funktioniert erfreulich oft (Auch auf Autobahnen, nebenbei gesagt). Wenn mein Vordermann langsamer wird, weil wir beispielsweise in eine Baustelle einfahren, dann wird mein Auto auch langsamer.
    Genau das gleiche bei der von Dir beschriebenen Situation Landstraße -> Ortschaft ...


    Für mich ist es das perfekt entspannte Autofahren, auch wenn ich natürlich weiterhin selbst auf meine Geschwindigkeit achte (kann ja sein, dass mein Vordermann vorhat, mit 90km/h durch das Dorf zu bügeln ... da möchte ich halt nicht mitmachen) ...


    ACC in Verbindung mit DSG war für mich genau die richtige Kaufentscheidung, ich würde (=werde) es jederzeit wieder so machen.

    Gruß
    vom
    Fischkopp
     
  4. twizzy

    twizzy

    Dabei seit:
    29.04.2014
    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Elegance 1.4 TSI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Darmstadt
    Ich habe auch ACC mit DSG und fahre eigentlich im grade im Berufsverkehr in der Stadt auf der Landstraße oder Autobahn immer mit ACC. Ist sehr bequem und auch in Verbindung mit dem ACC Lightassist Fernlichtassi und Spurassi super angenehm. Kann ich jedem nur empfehlen. Fahre nur ohne ACC wenn alles frei ist und man Spaß haben kann, also über 160 :D
     
  5. #4 boban1108, 02.12.2014
    boban1108

    boban1108

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Prag, Tschechien
    Fahrzeug:
    OIII 1.8 TSI, LImo, Schaltgetriebe
    Es ist genauso, wie die anderen beschreiben. Dazu vielleicht noch, dass wenn ich ACC auf 100 habe, er fährt in der Otschaft hinter einem Auto 50, das Auto beschleunigt hinter der Ortschaft auf 120, hält mein ACC nur die 100, also erlaubte Geschwindigkeit und lässt ruhig das Auto vor mir wegfahren. Auch gut.

    Wenn ich kein Auto vor mir habe, auf der Landstraße die 100 auf ACC habe und so auch fahre, dann kommt die Ortschaft, kann ich ACC mit dem Hebel auf 50 einstellen und das Auto nimmt nicht nur Gas ab, sondern bremst auch. Und weiter fahre ich durch die Ortschaft die 50, ohne Gas oder Bremse zu betätigen. Nach der Ortschaft kann ich einfach mit dem Hebel wieder auf 100 gehen.

    Finde ich super.
     
  6. exBMW

    exBMW

    Dabei seit:
    17.09.2014
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    15
    oki super das klingt doch genau nach dem was ich mir vorgestellt habe und das mit den starken kurven und abbiegen ist ja selbstverständlich klar. habe aber ein schaltwagen aber auch da kann man ja wunderschön im 6 gang durch den Ort cruisen :thumbsup:
     
  7. spunk_

    spunk_

    Dabei seit:
    13.10.2013
    Beiträge:
    3.179
    Zustimmungen:
    94
    Fahrzeug:
    Rapid 1,2TSI 63kW
    bremst der Wagen damit echt (also aktiv Bremse betätigen) oder wird sinnvollerweise runtergeschaltet (Schubbetrieb)?


    die Entwicklung geht da weiter (gesamter VW-Konzern) in Verbindung mit Elektrikantrieb wird nur sporadisch Verbrennungsmotor aktiv - bei geringem leistungsbedarf (also hinterhergleiten) reicht meist der Elektroantrieb.
     
  8. twizzy

    twizzy

    Dabei seit:
    29.04.2014
    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Elegance 1.4 TSI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Darmstadt
    Er bremst mit den Bremsen und dem Motor.
     
  9. #8 boban1108, 02.12.2014
    boban1108

    boban1108

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Prag, Tschechien
    Fahrzeug:
    OIII 1.8 TSI, LImo, Schaltgetriebe
    Ich habe auch Schaltgetriebe. Die Kupplung schaltet den ACC NICHT aus, nur die Bremse. Man kann also ruhig auch schalten und die Ortschaft nicht mit 6. Gang, sondern ruhig mit 5. oder 4. durchfahren, ständig mit eingeschaltenem ACC.

    Nochmals: finde ich super!
     
  10. twizzy

    twizzy

    Dabei seit:
    29.04.2014
    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Elegance 1.4 TSI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Darmstadt
    Beim DSG ist halt toll, dass man an der Ampel nur los rollen muss. Dann kann man ACC aktivieren und das Auto fährt dem vorne dran hinterher.
     
  11. chrfin

    chrfin

    Dabei seit:
    04.05.2011
    Beiträge:
    1.843
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Feldkirch, AT
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 5E RS TDI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Montfort Garage Götzis
    Kilometerstand:
    35000
    Bis ich glaube 10 km/h nur Schubbetrieb (wenn es der Abstand zulässt), darüber wird "aktiv gebremst" und dann auch entsprechend herunter geschalten...

    @exBMW: Ich fahre so gut wie immer mit ACC und auch in Kurven klappt das bei mir recht gut, da wenn die Kurve so scharf ist, dass der Vordermann aus dem "Sichtfeld" kommt du meist selber schon "in der Kurve liegst" und ACC dann nicht gleich so beschleunigt, wie er das in der Geraden machen würde...
     
  12. #11 Z750_monte, 02.12.2014
    Z750_monte

    Z750_monte

    Dabei seit:
    02.12.2014
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Mittelfranken
    Fahrzeug:
    O3 Scout, 184 PS, 2.0 TDI, DSG
    Das hier gelesene freut mich grad richtig, da ich mir den Scout mit ACC bestellt habe ! 8)

    Leider konnte ich bei keinem Vorführwagen das ACC finden und somit noch nicht selber testen.

    Ich weiß, dass es bis 160 km/h geht, aber ab wieviel km/h kann ich es einschalten ?
    Wie ist es, wenn ich es bei 150 km/h eingeschaltet habe und Gas gebe, schaltet es sich ab 160 km/h selber aus ? Denke schon oder ?
     
  13. exBMW

    exBMW

    Dabei seit:
    17.09.2014
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    15
    4 Gang? fährst du so hochtourig? :P aber geil dann kann ich also so wie ich es gewohnt bin in den 5 schalten ohne das acc ausgeht. haha die vorfreunde wächst :thumbsup:
     
  14. chrfin

    chrfin

    Dabei seit:
    04.05.2011
    Beiträge:
    1.843
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Feldkirch, AT
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 5E RS TDI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Montfort Garage Götzis
    Kilometerstand:
    35000
    Nein, ACC bleibt bei >160 an, aber sobald du wieder vom Gas gehst bremst er wieder auf 160 runter...
     
  15. beru

    beru

    Dabei seit:
    07.11.2014
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Vogtland
    Fahrzeug:
    Octavia 5E Scout, 150 PS
    Werkstatt/Händler:
    Plauen, seit 1998
    Kilometerstand:
    23000
    er bremst nicht, er rollt aus bis auf 160, habs heute probiert :)
     
  16. rumper

    rumper

    Dabei seit:
    14.05.2014
    Beiträge:
    2.632
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Sülzetal
    Fahrzeug:
    Octavia³ Combi 1.4TSI
    Werkstatt/Händler:
    VW Schmidt & Söhne Egeln / Skoda Silberborth Hillersleben
    Kilometerstand:
    25200
    Auch der "einfache" Tempomat wird durch das betätigen der Kupplung NICHT ausgeschaltet.
    War ziemlich gewöhnungsbedürftig da ich dies von meinem Golf 6 zuvor so gewohnt war. :confused:
     
  17. fvt

    fvt

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    2
    ACC und DSG ist das Beste auf "die" Welt.
    Ich gehe davon aus, dass mein ACC-Hebel irgendwann auf Garantie gewechselt werden muss, weil die Kontakte durch sind. :)
    Ich fahre praktisch nur mit dem Hebel.
    ACC bremst aktiv, wenn du z.B. von 70 auf 50 runter stellst. Von 70 auf 60 rollt er nur runter ohne zu bremsen.

    Kreisverkehre sind tricky, wenn sie klein sind und der Vordermann zügig fährt, schaut das Radar ins Leere und gibt Gas.
    Wenn Dein Vordermann abbiegt, und er schon ums Eck ist, bremst der Wagen trotzdem noch, weil er es nicht immer rafft.
    Einfach rechtzeitig Gasgeben, dann biste auch nicht der Blödmann in den Augen Deines Hintermannes

    Gewöhnungsbedürftig ist die Tatsache, dass das Auto auf den langsameren Vordermann recht zügig auffährt, und dann bremst.
    Hier würde der normale Fahrer schon weit vorher das Gas wegnehmen und drauf zu rollen.

    Aber das sind Kleinigkeiten

    Greetz
    Frank
     
  18. #17 Z750_monte, 02.12.2014
    Z750_monte

    Z750_monte

    Dabei seit:
    02.12.2014
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Mittelfranken
    Fahrzeug:
    O3 Scout, 184 PS, 2.0 TDI, DSG
    Vielen Dank euch allen für die Infos !!! :thumbup:

    Freu mich etz noch mehr drauf, endlich meinen Scout zu haben und dann wird gleich das ACC getestet ! 8)
    Ich denke, dass ich das ACC sehr viel verwenden werde, da es ja anscheinend sehr gut funktioniert ! ^^
     
  19. #18 boban1108, 03.12.2014
    boban1108

    boban1108

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Prag, Tschechien
    Fahrzeug:
    OIII 1.8 TSI, LImo, Schaltgetriebe
    Na, ja, manchmal fährt man auch in der Stadt um 40kmh und das finde ich auf den 5. Gang schon unmöglich. Man muss auch den Drehzahlmesser beobachten. Voller Drehmoment ist ab 1450. Unter 1500 fahre ich also nicht. Und das wirklich "fahren" kein beschleunigen. Dann gebe ich runter.

    Sonst Du sollst Vorfreude haben. Es ist gail!
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Superpapagei, 03.12.2014
    Superpapagei

    Superpapagei

    Dabei seit:
    25.07.2014
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi 1.2 TSI - Elegance - Candy White
    Werkstatt/Händler:
    SBB
    Auto Donnertag letzter Woche bekommen, und gleich ausprobiert. Funktion wie oben beschrieben. DSG + ACC.
    So muss Autofahren sein , dolce far niente ! Auf der Bahn auf die gewünschte Geschwindigkeit regeln und sich dann einfach Partner aussuchen von denen man sich so schnell "ziehen" lässt wie man möchte. Ich hab jedes Mal ein Grinsen auf den Backen wenn ich Autofahren lasse ;-)
     
  22. exBMW

    exBMW

    Dabei seit:
    17.09.2014
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    15
    ok Statdtverkehr ist ja auch wieder etwas anderes als Landstraße und die kleineren Orte die man dann durchfährt
     
Thema:

ACC Landstraße/Innerorts

Die Seite wird geladen...

ACC Landstraße/Innerorts - Ähnliche Themen

  1. ACC rechts Überholen

    ACC rechts Überholen: Hallo, eigentlich ist es ja so, dass ACC nicht rechts überholt, wenn auf der Spur links neben mir einer fährt. Auf dem Display wurde das Auto...
  2. ACC = GRA/Speelimiter + [x]?

    ACC = GRA/Speelimiter + [x]?: Tach zusammen, wenn ich die Prospekte und die Anleistung vom Fabia III studiere, dann komme ich zu der vermeintlichen Erkenntnis, dass das ACC...
  3. Abstandsregelautomat ACC

    Abstandsregelautomat ACC: hi, der ACC hat ca. 5 unterschiedliche Abstände dich ich einstellen kann. Wie groß ist mein Abstand in Meter zum vorausfahrenden Auto bei einer...
  4. ACC steht nicht zur Verfügung, Lane Assist deaktiviert (Anhängerkupplung)

    ACC steht nicht zur Verfügung, Lane Assist deaktiviert (Anhängerkupplung): Hallo, ich habe ein interessantes Phänomen beim meinem Super III BJ 2015/06. Hin und wieder kommt es vor, dass ich beim Starten des Motors...
  5. ACC rechts Überholen

    ACC rechts Überholen: Hallo, ist euch mal aufgefallen wenn Ihr mit dem ACC auf der AB fährt, das ganze rechts und Ihr schneller seit als der mittlere oder linke. Das...