ACC im SII - irdgendwann lieferbar?

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb II Forum" wurde erstellt von dkeeper78, 13.09.2010.

  1. #1 dkeeper78, 13.09.2010
    dkeeper78

    dkeeper78

    Dabei seit:
    07.09.2009
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Jena 07743 Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III 2.0 TSI 4x4 L&K
    Werkstatt/Händler:
    AH Fischer / Jena
    Kilometerstand:
    2000
    Hi Leute,

    ich bin derzeit am Überlegen, gegen welches KFZ ich meinen Supi I ersetzten kann. Ganz oben auf der Liste steht natürlich ein SII Kombi. Nun ist mir aber mit erschrecken aufgefallen, dass es für meinen Traumwagen gar kein Adaptive Cruisecontrol gibt ;(
    Wird es das in absehbarer Zukunft (max. ein Jahr) geben? Weil ACC ist für das nächste Auto ein "Must Have"!

    Danke für eventuelle Hinweise

    Dkeeper
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 superb-fan, 13.09.2010
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    6.292
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    O1 Combi L&K 1,9 TDI A6 Avant 4G 3,0 TDI Quattro S-Line
    Kilometerstand:
    69000
    kaud dir n accord :thumbsup:
     
  4. #3 dkeeper78, 13.09.2010
    dkeeper78

    dkeeper78

    Dabei seit:
    07.09.2009
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Jena 07743 Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III 2.0 TSI 4x4 L&K
    Werkstatt/Händler:
    AH Fischer / Jena
    Kilometerstand:
    2000
    Nix da, nen Japser kommt mir nich ins Haus ;)

    Dann eher BMW/Audi/Volvo, oder eben doch nen gebrauchter Phaeton...
     
  5. revilo

    revilo

    Dabei seit:
    23.10.2009
    Beiträge:
    1.767
    Zustimmungen:
    3
    Wenn Dir bewusst ist, dass es sich hier um ein Luxusklasse-PKW handelt und Du entsprechend Luxusklasse- Unterhaltskosten enstehen, dann ist der Phaeton erste Wahl.


    Denke nicht, dass ACC im nächsten Jahr kommen wird, sonst ist der Abstand zum Passat nicht gegeben. So etwas wird es erst zum großen Facelift geben.
     
  6. #5 Bayern-Bernie, 13.09.2010
    Bayern-Bernie

    Bayern-Bernie

    Dabei seit:
    23.06.2010
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    54424 Lückenburg (Gugugscity) Rheinland
    Fahrzeug:
    Seit 20. August 2010 fahre ich einen Skoda Superb Combi 2.0 TDI DPF CR, MJ 2011, 6-Gang-Schaltgetriebe,125 kW 170PS, SunSet, Parklenkassistent, Sitzheizung auf allen Plätzen, in Amethyst Violett Metallic.
    Werkstatt/Händler:
    im Trierer Moseltal
    Kilometerstand:
    155000
    Glaube ich auch nicht, daß das ACC in den nächsten 2-3 Jahren im Skoda erscheint, das wird sich VW und Audi noch ein wenig für sich behalten. Ich denke mir schon, daß Skoda nicht immer so willkommen in der VAG ist und das wird sich auch in nächster Zeit wieder zu Ungunsten von neuen Skodafahrern verändern, die sind ganz einfach zu gut geworden für die anderen im Konzern! :cursing:
     
  7. #6 superb-fan, 13.09.2010
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    6.292
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    O1 Combi L&K 1,9 TDI A6 Avant 4G 3,0 TDI Quattro S-Line
    Kilometerstand:
    69000
    denke auch das wirds nicht geben :)
     
  8. #7 komme gleich wieder, 13.09.2010
    komme gleich wieder

    komme gleich wieder

    Dabei seit:
    24.03.2010
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Hallo dkeeper78,

    ob es beim SC in absehbarer Zukunft Adaptive Cruisecontrol geben wird, hatte vor kurzem der VW-Konzernchef Martin Winterkorn indirekt selber beantwortet:

    Zitat:

    "Wir werden Skoda an eine kürzere Leine nehmen müssen. Ich gönne ihnen den Erfolg, aber wir können uns nicht selbst schwächen."

    Oder anders ausgedrückt: "Skoda weiß, was die Marke braucht. Aber VW bestimmt, was die Marke darf."


    Ich bin bisher fest davon überzeugt, daß man für das Gebotene von einem fairen Preis-Leistungs-Verhältnis sprechen kann, wenn der Kunde für den Preis einen echten Gegenwert, also eine Produktqualität erhält.

    Wieviel Geld dir so ein ACC-System letztendlich wert ist, kannst und sollst nur DU allein entscheiden. :thumbup:

    Gruß
     
  9. rudila

    rudila

    Dabei seit:
    23.01.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe heute ACC im Mondeo und schätze dieses Feature sehr. Trotzdem werde ich jetzt auf den Superb Combi umsteigen weil er mir in der Summe der Eigenschaften das bessere Auto zu sein scheint.
    Wer bisher kein ACC hatte, wird auch ohne leben können. Wer es bereits kennt, muß sich halt an den anderen Highlights des Superb erfreuen.
    Ich hatte beim Mondeo wegen dem ACC aufs Xenon verzichtet um im Budget zu bleiben und freue mich jetzt auf die nächsten Nachtfahrten.
    Und wenn das noch nicht hilft, setze ich mich halt mal "hinten rein" :thumbsup:

    Gruß Rudila
     
  10. 6502

    6502

    Dabei seit:
    23.11.2009
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    User "a" hatte schon einmal berichtet, daß in einer "technischen Skoda-Superb-Dokumentation" ein Punkt "ACC" aufgetaucht wäre:

    Änderungen MJ2011 schon bekannt?



    Er hat auf meine Rückfrage hin zwar geschrieben, daß dies eine Werkstattinfo sei - aber auf meine nochmalige Rückfrage, was das genau für eine Info wäre (Name, Referenz-Nummer, Datum, etc.) hat er sich nicht mehr gemeldet :-(((

    Er ist auch nicht per Mail (PN) erreichbar - das Icon dafür kommt zwar im Forum, aber er hat den Empfang deaktiviert (tolle Foren-Software, die einem ERST beim ABSCHICKEN einer PN sagt, daß der Empfänger keine empfangen möchte...klasse!!! :-( )



    Entweder hat er sich verplappert und wurde zurückgepfiffen .... oder er hat meine Rückfrage nicht gesehen / vergessen.


    Das ganze war aber schon VOR der großen "VW will Skoda an die Kandarre nehmen, damit nicht soviel Passat kanibalisiert wird" Berichtswelle passiert. Kann also gut sein, daß es zwar mal geplant war - aber Herrn Winterkorn das Wohl der VW-Aktionäre näher am Herzen liegt als das Wohl der Kunden....



    Ich würde es ebenfalls begrüßen, ACC im Superb zu bekommen. Ich könnte mir auch vorstellen, daß der SUperb mal das alte ACC-System (Abbremsen nur bis 30 km/h) bekommt, während der Passat bereits eine neueres bis 0 km/H und mit Wieder-Anfahren nach Stop bei Stau hat. Leider soll das Berichten / Gerüchten nach aber selbst beim jetzt neu kommenden Passat nicht der Fall sein...


    Der VW-Konzern hängt in Bezug auf ACC etwas der Konkurrenz hinterher: BMW & Mercedes bieten das schon jahrelang (!) in der oberen Mittelklasse bzw. Oberklasse (5er / E-Klasse) mit Stop/Start-Funktion im Stau an ... während es bei der Premium-Marke "Audi" erst jetzt im "Spitzenklasse"-Modell A8 kam. Vorher gab's nur das alte System. Ich schätze, der neue A6 wird das neue, bessere System wohl auch 2011 bekommen ... und der Passat vielleicht 2012 - oder gar erst beim nächsten Modellwechsel...


    Seltsam auch, daß Ford und Opel (und evtl. auch Japaner (?)) bereits Bedienkonzepte mit Dreh-/Drückregler auf dem Mitteltunnel (a la MMI / iDrive / MB Command) anbieten ... und VW/Skoda immer noch an diesem doofen RNS 510 Touchscreen festhalten - wo ich jedes Mal den Arm von der Mittelarmlehne nehmen muss und nach vorne strecken muss, wenn ich die Karte zoomen will (ich mache das sehr oft - ebenso Wechsel zwischen Navi & TMC-Info & Radio & iPod-Player).


    Der Mondeo ist übrigens eine interessante Alternative mit vielen lieferbaren Optionen: ACC, Standheizung, aktive Sitzlüftung (! gibt's nicht mal im Passat!), sehr gutem Fahrwerk, Rückfahrkamera, mehr Assistenzsystemen (im Prinzip wohl vergleichbar dem aktuellen Passat). Selbst einen Diesl mit 200 PS gibt es demnächst (wenn auch leider nur als Handschalter...).

    Lediglich im Platzangebot, bei der elektrischen Heckklappe und beim Xenon-AFS kann der Superb (in Bezug auf "Ausstattungsoptionen") trumpfen. Und wahrscheinlich auch noch in der haptischen Qualität der Innenausstattung (Design ist sowieso Geschamckssache und deshalb lasse ich das unbewertet).

    6502
     
  11. #10 jensjensen, 14.09.2010
    jensjensen

    jensjensen

    Dabei seit:
    04.10.2009
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    235
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    SIII Combi TSI 4x4
    Werkstatt/Händler:
    MGS
    Kilometerstand:
    17.500
    @6502: Die 200 PS-Liga (200 Diesel, 200,240 Benzin) soll es beim Mondeo auch mit DSG geben, allerdings ohne Schaltwippen.
     
  12. #11 dkeeper78, 14.09.2010
    dkeeper78

    dkeeper78

    Dabei seit:
    07.09.2009
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Jena 07743 Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III 2.0 TSI 4x4 L&K
    Werkstatt/Händler:
    AH Fischer / Jena
    Kilometerstand:
    2000
    Das der Superb vom Preis-Leistungsverhältnis nahezu unschlagbar ist, ist mir durchaus bewußt (zumal ich ja auch jetzt schon einen fahre). Da ich aber extrem viel fahre (40tkm+ p.a.), möchte ich so viel Komfort und Helferlein, die mir das Autofahrerleben einfacher & sicherer machen. Da kommt es auf Geld eher weniger an, sondern das ich sowohl beim Kunden als auch am Freitag Abend bei meiner Frau sicher und entspannt ankomme. Und wenn ich mir überlege, dass es selbst im FIAT STILO anno 2005 schon eine Art ACC gab, dann ist das ein Armutszeugnis von VW, dass sie das einem gehobenen Mittelklassefahrzeug wie dem Superb nicht zugestehen.
     
  13. #12 komme gleich wieder, 14.09.2010
    komme gleich wieder

    komme gleich wieder

    Dabei seit:
    24.03.2010
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Hi @dkeeper78,

    also 50% deiner Entscheidung hätten wir schon mal geschafft.:D Du kennst dich selber mit dem Superb-I ja bestens aus und da bleibt die Frage mit dem ACC-System noch offen?

    Aber ehe Du dich unglücklich machst, probiere doch mal so ein Fahrzeug einfach aus. Nur so findest Du persönlich heraus, ob das System deine Erwartung erfüllen konnte bzw. deiner Vorstellung wirklich entspricht.:S Manchmal wird man ziemlich enttäuscht, weil man zuviel erwartete.:wacko:

    Gruß
     
  14. #13 komme gleich wieder, 14.09.2010
    komme gleich wieder

    komme gleich wieder

    Dabei seit:
    24.03.2010
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Hallo @Rudila,

    willkommen im Club.:) Es war eine sehr weise und kluge Entscheidung den Superblern beizutreten.:thumbup: Obwohl keiner von uns das ACC-System käuflich erwerben kann, sind viele Selbstständige und Privatkäufer auf den Skoda-Zug umgestiegen. Vielleicht können Deine Erfahrungswerte dem TE @dkeeper78 auch weiterhelfen. 8o

    Gruß
     
  15. rudila

    rudila

    Dabei seit:
    23.01.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Also, falls Interesse besteht fasse ich mal kurz meine Erfahrungen mit einem (Ford Mondeo) ACC System zusammen:

    Funktion: Tempomat adaptiv
    Bewertung: Geschwindigkkeit wird vorgewählt (max. 189 km/h) und vom System gehalten. D.h. bremst der Vordermann, bremst das Auto mit und hält dabei den ebenfalls vorwählbaren Abstand.
    Zum gemächlichen Dahinfahren optimal. Ich führ letztes Wochenende aus Kroatien nach Hause - bei Strecken mit Geschwindigkeitsbegrenzung ist das sehr angenehm.
    Wer gerne schnell fährt, wird merken das es Situationen gibt wo das Fahrzeug (zu)früh abbremst (z.B. wenn einer vor einem ausschert) ohne ACC würde man vermutlich nicht so stark bremsen sondern kurzzeitig den Abstand verringern.
    Die Aufgabenstellung: konstanter Abstand kann natürlich nur so erfüllt werden. Für die "Hinterherfahrenden" kommt das Abbremsen ofensichtlich manchmal unerwartet.

    Wenn eine Geschwindigkeitsbegrenzung naht (ohne Vordermann) wird natürlich beim Herunterregeln der vorgewählten Geschwindigkeit das Fahrzeug abgebremst (ebenso bergab) - gut.

    Ich fahre einen Schalter, d.h. beim Schalten schaltet das System ab und muß neu aktiviert werden - schlecht. Wer das System vollends genießen will sollte unbedingt Automatik/DSG nehmen.

    Funktion: Warnung vor Hindernissen
    Bewertung: Auch bei mir piepst es gelegentlich z.B. wenn man vor dem Überholen zu dicht auffährt. Sollte man wirklich (z.B. aufgrund Sekundenschlaf, auf ein Fahrtzeug auffahren ohne abzubremsen, kommt der Warnton aus meiner Sicht zu spät. Wer erst beim Warnton reagiert, muß schon eine gute Reaktion haben um einen Unfall zu vermeiden.
    Laut Beschreibung legt das Bremssystem jedoch schonmal "die Backen an", um hier wertvolle Zentelsekunden zu sparen. Sicherlich besser als ungebremst auf ein Hinderniss aufzufahren.

    Ich habe ca. 1200 Eur für dieses Extra bezahlt, weil ich als "Häufigfahrer (ca. 50 Tkm/a) die Bequemlichkeit haben wollte.
    Ich nutze es immer bei Geschwindigkeitsbegrenzungen, Baustellen etc. ,wenn ich zügig unterwegs bin lasse ich es aus (nicht zuletzt wegen des Abschaltens bei Schaltvorgängen).

    Fazit für mich: Hätte es das Extra beim Superb gegeben, hätte ich es mitbestellt und auf Dinge wie Soundsystem und Sportfahrwerk verzichtet.
    Meine Entscheidung pro/contra Superb wollte ich jedoch davon nicht abhängig machen.

    P.S.: Das der Superb den Billig Tempomat aus dem Golf hat, der nichtmal abbremst finde ich schade. Den Tempomat beim Auto meiner Frau (Golf plus) schalte ich so gut wie nie ein.
    Der Superb hat den gleichen, den ich dann vermutlich auch kaum nutzen werde...
     
  16. #15 komme gleich wieder, 15.09.2010
    komme gleich wieder

    komme gleich wieder

    Dabei seit:
    24.03.2010
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Hallo @rudila,

    WOW, DANKE. Der ACC-Erfahrungsbericht ist ganz schön ausführlich geworden.:D Ich glaube damit hast Du sicherlich dem einen oder anderen Leser und natürlich dem TE @dkeeper78, weitergeholfen.:thumbup:

    Gruß
     
  17. #16 vossi79, 15.09.2010
    vossi79

    vossi79

    Dabei seit:
    08.08.2010
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Harsefeld
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 DSG cappucino
    Werkstatt/Händler:
    Landkreis Stade
    Kilometerstand:
    55000
    Mh alo für mich persönlich: Braucht man sowas wirklich. Wozu einen halben "auto piloten" wenn ich meinen wagen selbst fahren möchte. Hatte noch nie die Gelegenheit hinter jemandem hinterher zufahren. Selten hat der einen Tempomaten und fährt unregelmässig. nee neee das system brauche ich nicht. mein Senf Ende.
     
  18. #17 Muskelkatermann, 15.09.2010
    Muskelkatermann

    Muskelkatermann

    Dabei seit:
    06.03.2010
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel 34121 Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 2.0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    AH Ostmann
    Kilometerstand:
    14700

    Auf jeden Fall braucht man das! Mein Chef ist neulich von der Rennleitung im Q5 angehalten worden:

    "Haben Sie getrunken?" - "Ja, das ist aber nicht schlimm, ich habe Cruise Control und Navi!" :thumbsup:
     
  19. 6502

    6502

    Dabei seit:
    23.11.2009
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Fahr doch mal nach Karlsruhe und dann 40-50 km weiter auf der A5 nach Straßburg.... da hast du im Moment eine Mischung aus

    - 4-5 km langen Baustellen mit Limit 60 (über lange Strecken!) und 80
    - und Zwischenstrecken mit Limit 100 oder 120.

    Auf 40-50 km Autobahn (!) bist du dann spät abends mit 80 im Schnitt unterwegs; tagsüber könnten es auch 70, 50 oder 30 werden (stockender Verkehr, Stau). Es sei denn, dir ist das Limit egal und du gibst bei freier Strecke trotzdem Gas ...


    Genau hier wünsche ich mir ACC!


    Und zwar am besten eines, welches bei stockendem Verkehr / Stau auch bis 0 km/h abbremst und innerhalb gewisser Grenzen wieder von alleine anfährt. Sonst macht das wenig Sinn, meiner Meinung nach....



    Um auf Autobahnen mit wenig Verkehr (A81 nach Horb / Rottweil Richtung Singen, A31 nach Bottrop Richtung Emden und zwischen Rostock & Berlin wird's ähnlich sein...) und ohne Limit immer Vmax fahren zu können braucht man keines, da gebe ich dir Recht. Oder in Ortschaften oder auf kurvigen Landstraßen.


    6502
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Schlusel, 16.09.2010
    Schlusel

    Schlusel

    Dabei seit:
    14.03.2010
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hiddenhausen
    Fahrzeug:
    BMW 435xd
    Werkstatt/Händler:
    B&K
    Kilometerstand:
    32000
    Ich hätte es mir auch schon ein paar mal gewünnscht.
    Es ist Tempo 120, man macht den Tempomat mit ca 135km/h rein und der Vordermann fährt mit 133. Also, kurz die Bremse, Tempomat neu justiert. Und schon fährt der Vordermann, ohne Tempomat, 136....
    So selten kommt das nicht vor. Und was nutzt ein Tempomat, den ich oft neu einstellen muss?
    Allerdings bei dem Kurs, den VW mit Skoda vor hat :cursing:, wird ACC nie kommen und der Superb wohl der letzte Skoda bei mir sein. Da wird als Firmenfahrzeug wohl eher Ford, Mazda, Honda in Frage kommen. Ich hätte auch ohne SC gar keinen aus dem Konzern gekauft. Audi zu teuer, VW zu hässlich und dafür zu teuer.
     
  22. #20 vossi79, 16.09.2010
    vossi79

    vossi79

    Dabei seit:
    08.08.2010
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Harsefeld
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 DSG cappucino
    Werkstatt/Händler:
    Landkreis Stade
    Kilometerstand:
    55000
    Stau verstehe ich das noch, aber ansonsten reicht mir der Tempomat schon. Wie gesagt fahre selten dauernd hinter jemnadem hinterher. Ist der zu langsam, dann überhole ich auch mal. Aber das ist persönliche Einstellung, wollte nur sagen das ich daran nicht meinen Autokauf festmachen würde. Da gibt es wichtigere Features.
     
Thema: ACC im SII - irdgendwann lieferbar?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. superb 2 acc

    ,
  2. skoda superb combi 2 mit acc

Die Seite wird geladen...

ACC im SII - irdgendwann lieferbar? - Ähnliche Themen

  1. SIII Kauf bereut? Lieber wieder SII?

    SIII Kauf bereut? Lieber wieder SII?: Moin, gibt es jemanden der den Kauf vom SIII bereut und lieber wieder den SII zurück haben möchte? Wenn ja, bitte begründen warum. Ich finde es...
  2. ACC rechts Überholen

    ACC rechts Überholen: Hallo, eigentlich ist es ja so, dass ACC nicht rechts überholt, wenn auf der Spur links neben mir einer fährt. Auf dem Display wurde das Auto...
  3. ACC = GRA/Speelimiter + [x]?

    ACC = GRA/Speelimiter + [x]?: Tach zusammen, wenn ich die Prospekte und die Anleistung vom Fabia III studiere, dann komme ich zu der vermeintlichen Erkenntnis, dass das ACC...
  4. Abstandsregelautomat ACC

    Abstandsregelautomat ACC: hi, der ACC hat ca. 5 unterschiedliche Abstände dich ich einstellen kann. Wie groß ist mein Abstand in Meter zum vorausfahrenden Auto bei einer...
  5. ACC steht nicht zur Verfügung, Lane Assist deaktiviert (Anhängerkupplung)

    ACC steht nicht zur Verfügung, Lane Assist deaktiviert (Anhängerkupplung): Hallo, ich habe ein interessantes Phänomen beim meinem Super III BJ 2015/06. Hin und wieder kommt es vor, dass ich beim Starten des Motors...