ACC deaktivierbar?

Diskutiere ACC deaktivierbar? im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Leute, ich fahre einen Skoda Octavia 3 1,0 TSI DSG. Was mich wirklich extrem stört, ist meine automatische Distanzregulierung in...

  1. #1 michaju, 11.02.2018
    michaju

    michaju

    Dabei seit:
    12.11.2017
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Leute,

    ich fahre einen Skoda Octavia 3 1,0 TSI DSG. Was mich wirklich extrem stört, ist meine automatische Distanzregulierung in Kombination mit dem Tempomaten. Wenn ich auf der Autobahn links fahre, hält der ACC den Sicherheitsabstand ein, aber in diesen Abstand fahren dann immer wieder Andere von rechts rein, dann bremst mein Assi natürlich um den Sicherheitsabstand wieder herzustellen. Wenn das ein paar mal passiert, werde ich natürlich nach hinten durchgereicht und immer langsamer. So, wie es aussieht, kann man den Tempomat nur in Verbindung mit dem ACC nutzen. Bei anderen Herstellern kann man ihn separat abschalten. Geht das bei Skoda nicht, oder hab ich die Funktion nur noch nicht gefunden?
     
  2. #2 Lutzsch, 11.02.2018
    Lutzsch

    Lutzsch
    Moderator

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    7.454
    Zustimmungen:
    946
    Ort:
    Dresdner Umland
    Fahrzeug:
    O³ Comi 2.0 TDI DSG Clever, GOLF V GTI EDITION 30
    Kilometerstand:
    57.242
    Du kannst den Abstand in drei Stufen definieren. Passiert dir das beschriebene Szenario auch bei minimal eingestelltem Abstand?
     
  3. #3 michaju, 11.02.2018
    michaju

    michaju

    Dabei seit:
    12.11.2017
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    2
    Ist mir bekannt und hab ich auch schon probiert. Auch bei Minimalabstand fahren mir die Leute dazwischen. Wenn ich den Hebel nach hinten drücke ist zwar das ACC deaktiviert, aber auch der Tempomat nicht mehr nutzbar.
     
  4. #4 Blindek, 11.02.2018
    Blindek

    Blindek Guest

    5 Stufen nicht 3

    Bei der Stufe bist bei 1s abstand
     
  5. #5 michaju, 11.02.2018
    michaju

    michaju

    Dabei seit:
    12.11.2017
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    2
    Was ist denn die niedrigste Stufe, bei 5 weißen Balken ist doch der Abstand am größten, oder? Wenn ich gar keinen Balken habe, ist der Abstand ca. 70 Meter zum vorausfahrenden Auto.
     
  6. #6 tschack, 11.02.2018
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    12.176
    Zustimmungen:
    1.561
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    Wenn du ACC hast kannst du den Tempomat nicht unabhängig davon nutzen.
     
  7. #7 triumph61, 11.02.2018
    triumph61

    triumph61

    Dabei seit:
    04.07.2013
    Beiträge:
    7.587
    Zustimmungen:
    1.754
    Ort:
    Ostwestfalen
    Fahrzeug:
    Astra K ST und MX5 NC
    Den normalen Tempomaten gibt es bei ACC nicht mehr
     
  8. #8 michaju, 11.02.2018
    michaju

    michaju

    Dabei seit:
    12.11.2017
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    2
    Ich verstehe nicht, dass es bei anderen Anbietern abstellbar ist und der Tempomat trotzdem weiter nutzbar ist. Ich dachte eigentlich auch das das gesetzlich vorgeschrieben ist. Ein Kollege von mir ist Reisebusfahrer und der schaltet den ACC dann immer ab, weil ihm die Leute oft zu früh vor ihm wieder einscheren oder vor ihm in den Sicherheitsabstand fahren; dabei bremst ihm sein Bus natürlich jedes mal ab und er braucht ewig, bis er wieder auf Tempo kommt.
     
  9. #9 Blindek, 11.02.2018
    Blindek

    Blindek Guest

    in der niedrigsten stufe ist es nicht 70m, sondern es hängt immer mit deiner Geschwindigkeit zusammen. Glaube es stand irgendwo das in der 1 stufe 1s Abstand ist, dann 1.8s usw. Also noch näher als die niedrigste stufe würde ich nicht fahren und es ist auch nicht erlaubt. Will kein moral Apostel sein, ist aber halt so :)

    Und bei so einem kurzen Abstand würde ich nicht einmal mit Tempomat fahren, denn was wenn der Vordermann plötzlich bremst?
     
    tehr gefällt das.
  10. #10 4tz3nainer, 11.02.2018
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    8.049
    Zustimmungen:
    2.972
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >80000
    In der niedrigsten Stufe bist du bereits im Bereich für ein Verwarnungsgeld. Ich kann mir daher nur schwer vorstellen das da ständig Autos dazwischen fahren. Vll stimmt mit deinem ACC etwas nicht?
     
    chrfin gefällt das.
  11. ede83

    ede83

    Dabei seit:
    26.03.2017
    Beiträge:
    473
    Zustimmungen:
    126
    Ort:
    Bei Frankfurt/Main
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TSI 1.4 MJ 2018
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Kemmer
    Kilometerstand:
    22222 (Oktober 18)
    Das wäre mir persönlich auch lieber, aber so ist es halt. Ich habe mich trotzdem für den Komfortgewinn mit ACC entschieden.
    Aber wieso macht man sich da nicht vorher schlau, wenn einem das wirklich wichtig ist?
     
  12. HHYeti

    HHYeti

    Dabei seit:
    07.05.2016
    Beiträge:
    1.627
    Zustimmungen:
    617
    Ort:
    Raum Ingolstadt
    Fahrzeug:
    Kodiaq Soleil TDI 140kW 01/20 - "Bärchen"
    Werkstatt/Händler:
    Auto Götz / Beilngries
    Kilometerstand:
    noch nicht nennenswert
    Ärgerlich, aber mal ganz ehrlich - warum sollte man auf seine Sicherheit verzichten, nur weil andere mit eingeschränkter Wahrnehmung unterwegs sind. Wenn es mich tatsächlich stören würde, würde ich mir wahrscheinlich lieber eine Dashcam mit GPS-Protokoll zulegen und Anzeigen rausfeuern.

    Was mich tatsächlich deutlich mehr im Zusammenhang mit dem ACC stören würde, ist der Umstand, dass bei Störung des ACC durch zB Eis und Schnee vor dem Radarsensor, der Tempomat gar nicht mehr verfügbar ist
     
    Marcel_S_O_C_5E gefällt das.
  13. ede83

    ede83

    Dabei seit:
    26.03.2017
    Beiträge:
    473
    Zustimmungen:
    126
    Ort:
    Bei Frankfurt/Main
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TSI 1.4 MJ 2018
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Kemmer
    Kilometerstand:
    22222 (Oktober 18)
    Das ist kein "würde", das ist leider Tatsache.
     
  14. HHYeti

    HHYeti

    Dabei seit:
    07.05.2016
    Beiträge:
    1.627
    Zustimmungen:
    617
    Ort:
    Raum Ingolstadt
    Fahrzeug:
    Kodiaq Soleil TDI 140kW 01/20 - "Bärchen"
    Werkstatt/Händler:
    Auto Götz / Beilngries
    Kilometerstand:
    noch nicht nennenswert
    "würde" deshalb, weil ich im Yeti kein ACC hab - muss selbst bremsen, darf dafür aber auch im Schneetreiben mit Tempomat fahren
     
  15. #15 michaju, 11.02.2018
    michaju

    michaju

    Dabei seit:
    12.11.2017
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    2
    Das stimmt, da kommt dann eine Meldung, man soll den Sensor frei machen. Finde ich auch blöd. Das ACC war übrigens bei der Ausstattung schon dabei und ich fand es auch sinnvoll. Aber als ich dann auf der Autobahn auf der linken Spur mit dem Tempomat fuhr, sind mir gleich mal drei Leute in den Sicherheitsabstand gefahren. Anfangs fuhr ich 120 und am Schluss waren es durch das ACC nur noch 95 und mein Hintermann machte schnell mal die Lichthupe, das kann es doch nicht sein. Mein Arbeitskollege hat einen Ford und sagt, dass er sein ACC unabhängig vom Tempomat abschalten kann. So, wie es bei mir ist, macht es fast keinen Sinn mehr mit Tempomat auf der Autobahn zu fahren, es sei denn, die Menschheit ist ausgestorben und ich bin alleine auf der Bahn :D ( da brauch ich den Tempomat dann auch nicht mehr ).
     
  16. #16 TheSmurf, 11.02.2018
    TheSmurf

    TheSmurf

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    3.279
    Zustimmungen:
    2.198
    Ort:
    Wittingen /NdS
    Also ich liebe den ACC auf der Autobahn! War gerade im Skiurlaub und genoss es wieder! Manchmal stelle ich die Distanz auf von Mitte auf nur einen Strich, darunter nie. Vor allem wenn es sehr dicht wird. Sonst fahr ich immer mit 2 - 3 Strichen. Sicher fährt mal einer dazwischen , aber naja... komm ich halt 5s später an.

    Ausgefallen ist er trotz Schneefall übrigens nur einmal für ca. 30km bei einer Gesamtstrecke von 1600km.
     
    tehr gefällt das.
  17. #17 Agollin, 11.02.2018
    Agollin

    Agollin

    Dabei seit:
    23.01.2017
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Kodiaq 1.4 TSI ACT 4x4
    Kilometerstand:
    30 + x
  18. #18 paraboloid, 12.02.2018
    paraboloid

    paraboloid

    Dabei seit:
    27.07.2016
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Gießen
    Fahrzeug:
    O3 FL Kombi 1.8 TSI DSG Drive RaceBlue
    Werkstatt/Händler:
    Autozentrum Josten
    Also ich stelle auf der Autobahn auch meistens den kürzesten Abstand ein. Und für meinen Geschmack brauche ich aber keinen kürzeren Abstand mehr.

    Den Sicherheitsabstand zu unterschreiten, um zu verhindern, dass mir da einer in den Abstand reinfährt ist für mich auch keine Option. Immerhin sind auch die zu geringen Sicherheitsabstände wesentliche Ursache für Staus.
     
    campino84 und tehr gefällt das.
  19. #19 4tz3nainer, 12.02.2018
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    8.049
    Zustimmungen:
    2.972
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >80000
    Immer daran denken.
    Das Einstellen des kürzesten Abstands kostet in Deutschland mindestens 75€ und nen Punkt.
    Meine Frau hat das schon durch.[emoji6]
     
  20. #20 michaju, 12.02.2018
    michaju

    michaju

    Dabei seit:
    12.11.2017
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    2
    Leider macht das ACC in dieser Kombination mit dem Tempomat den Tempomat unbrauchbar...dann kann ich ja gleich mit dem Fuß auf dem Pedal fahren und selber beschleunigen und bremsen.
     
Thema: ACC deaktivierbar?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda octavia acc ausschalten

    ,
  2. skoda acc ausschalten

    ,
  3. acc skoda deaktivieren

    ,
  4. Octavia acc abstellen,
  5. skoda superb acc einstellen,
  6. ve acc abschalten,
  7. acc deaktivieren,
  8. skoda karoq Tempomat ausschalten ,
  9. Škoda kodiaq acc ausscahlten,
  10. octavia abstandsassistent einstellen,
  11. tempomat auch ohne acc octavia,
  12. abstand bei skoda deaktivieren,
  13. ACC kodiaq ausstellen,
  14. skoda ACC abschaltbar,
  15. skoda octavia abstandstempomat bremst in kurve
Die Seite wird geladen...

ACC deaktivierbar? - Ähnliche Themen

  1. ACC Geschwindigkeit höher codieren?

    ACC Geschwindigkeit höher codieren?: Ist es möglich, die „Höchstgeschwindigkeit“ von ACC (160 Km/h) via VCDS höher zu kodieren, z.B. auf 180 Km/h?
  2. Superb iV predictive ACC

    Superb iV predictive ACC: Hallo zusammen, ist zwar OT weil Superb IV aber ich hofffe doch dass sich vielleicht schon wer mit dem ACC im Superb IV auseinandergesetzt hat....
  3. ACC-Bedienung: Hebel (ŠKODA) vs. Lenkrad (VW)

    ACC-Bedienung: Hebel (ŠKODA) vs. Lenkrad (VW): Mich interessiert, welches ACC-Bedienkonzept ihr für gelungener haltet: Die Tasten auf dem Multifunktionslenkrad bei VW oder den separaten...
  4. Acc codierbar?

    Acc codierbar?: Hallo zusammen, Heute werde ich vom stillen Mitleser zum Fragesteller. Ende November hab ich einen Superb L&k 150 PS mit Amundsen und AID und...
  5. ACC und Fußgängererkennung

    ACC und Fußgängererkennung: Wenn ich bei meinem Kodiaq das ACC aktiviere, dann fährt er schön hinter dem Vordermann her, bremst, gibt Gas, usw. Aber würde das Auto auch einen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden