Abwrackprämie Falscher Halter ??? fehler vom autohaus

Dieses Thema im Forum "Skoda allgemein" wurde erstellt von Blackdevilone, 12.02.2009.

  1. #1 Blackdevilone, 12.02.2009
    Blackdevilone

    Blackdevilone

    Dabei seit:
    12.02.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    hallo hat einer mit sowas schon zu tun gehabt .also zu 99,9 pro zent bekommen ich diese nicht habe das auto bei einem eu händler gekauft. hatt aber auf wunsch meiner frau das fahrzeug auf ihren namen zugelssen
    hatt aber nicht gesagt das es dann nicht geht alte kfz lief auf meinem namen. hatte auch später gesagt das er das nicht wusste. alles angerufen was gibt. von der bafa bis zulassungstelle.
    alle sagen es geht nichts mehr. nun will autohaus so ein brief schreiben das es bei der zulassung was verkehrt gelaufen ist .ob ich damit durchkomme keine ahnung.mir bleibt wahrscheinlich nur der rechtsweg.
    auch wenn das mit dem umschreiben klappen sollte ,ich glaube nicht das ich die prämie bekomme .
    kann mir einer helfen wahrscheinlich nicht . troztdem danke für ratschläge oder ähnliches

    gruss blackdevilone :love: :cursing:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 VW_brother, 12.02.2009
    VW_brother

    VW_brother Guest

    Pech gehabt

    einmal zugelassen ist zugelassen , alles andere ist nur noch eine Ummeldung

    das stand doch aber auch überall
     
  4. #3 Blackdevilone, 12.02.2009
    Blackdevilone

    Blackdevilone

    Dabei seit:
    12.02.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    ja klar aber fehler machen doch alle meine autohaus oder nicht ? muss ich wohl alles übern anwalt regeln was bleibt sonst übrig
     
  5. #4 stefan br, 12.02.2009
    stefan br

    stefan br

    Dabei seit:
    09.07.2007
    Beiträge:
    2.387
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Extra 1,4 16V
    Kilometerstand:
    69900
    Das ist natürlich echt schlecht gelaufen, aber der Händler ja hat auf euren Wunsch das Auto auf deiner Frau angemeldet. Ihr hättet euch da einfach besser informieren müssen, der Händler kann schließlich auch nicht alles wissen.
     
  6. #5 VW_brother, 12.02.2009
    VW_brother

    VW_brother Guest

    dann musste das Autohaus oder der Händler verklagen werden
    würde mich vorher aber nochmal die AGB´s des Händlers durchlesen
    im Normalfall sichern die sich gegen sowas ab

    in dem Fall gibt´s gar nichts
     
  7. #6 SuperbRS, 12.02.2009
    SuperbRS

    SuperbRS

    Dabei seit:
    19.01.2007
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Markkleeberg Leipzig
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 1.4 TSI DSG
    Werkstatt/Händler:
    AC-Weber Leipzig/Taucha/Wachau
    kann das autohaus nicht kulanterweise den wagen zurückkaufen und dir dann neu verkaufen? dann fallen zwar ab- und anmeldekosten an, aber die sind doch verschwindend gering gegenüber den eingebüßten 2500 euro! der wagen wäre dann ja immernoch ein jahreswagen und der fällt ja in die förderung...

    ist nur so eine idee von mir, weiß nicht ob das so geht :S :S :S
     
  8. #7 Blackdevilone, 12.02.2009
    Blackdevilone

    Blackdevilone

    Dabei seit:
    12.02.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    das alte auto ist in der verwertungstelle habe aber noch keinen negativen bescheid bekommen das ich die prämie nicht bekommen aber sagen wir mal so hoffnung hab icvh keine.
    oder da müsste einer sitzen der das überliest und in der eile das genehmigt. aber das ist wahrscheinlich wie ein sechser im lotto mit zzahl
     
  9. #8 Blackdevilone, 12.02.2009
    Blackdevilone

    Blackdevilone

    Dabei seit:
    12.02.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    müsste ich mal probieren ob sie das machen mit dem zurückkaufen. danke erst mal
     
  10. #9 Beetle007, 12.02.2009
    Beetle007

    Beetle007

    Dabei seit:
    09.09.2008
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Superb 3T 2.0 TDI-CR DSG Elegance
    Das wird aber wohl auch nicht funktionieren, denn die Prämie gibt es nur für Neuwagen oder bis maximal Jahreswagen, welche auf den Händlerund vielleicht auf den Hersteller zugelassen waren. Das funktioniert nichtmal mit Jahreswagen von Privat.

    Und auch sonst wirst du wohl schlechte Karten haben - kannst nur auf die Kulanz vom Autohaus hoffen, gegen Informationsfehler werden sie sich abgesichert haben und außerdem habt ihr euch ja gewünscht das Auto auf deine Frau zuzulassen - und diesen Wunsch hat der Händler ausgeführt. Wenn er sich quer stellt oder vor Gericht steht es in diesem Falle Aussage gegen Aussage - oder hast du das Verkaufsgespräch in dem er das geäußert haben könnte auf Video aufgenommen? Also das wird schwierig werden.
     
  11. #10 Volker1969, 12.02.2009
    Volker1969

    Volker1969

    Dabei seit:
    05.02.2009
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Bringt nichts mit dem zurückkaufen, weil Du nur eine Prämie bekommst, wenn Du oder das Autohaus als 1. Halter eingetragen sind. Beim zurückkaufen wäre Autohaus schon der 2. Halter, und damit gibt es keine Prämie.

    Aber sowas liest man sich alles durch, bevor man zum Händler geht!

    Du willst schließlich die Prämie vom Staat, der Händler will nur ein Auto verkaufen, der Rest ist ihm egal! Nimms als Lehrgeld...

    Gruß, Volker
     
  12. #11 SuperbRS, 12.02.2009
    SuperbRS

    SuperbRS

    Dabei seit:
    19.01.2007
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Markkleeberg Leipzig
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 1.4 TSI DSG
    Werkstatt/Händler:
    AC-Weber Leipzig/Taucha/Wachau
    wieder was dazugelernt...dann ist´s wohl einfach pech für Blackdevilone ;(
     
  13. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.343
    Zustimmungen:
    224
    Ort:
    Niedersachsen
    Da dürfte der Rechtsweg wenig Chancen bieten. Denn schließlich richtet sich die Prämie an den Käufer und er beantragt sie; entsprechend dürfte ein Gericht sagen, dass auch der Käufer die notwendige Sorgfaltspflicht hat.

    Von daher - das ist wohl gelaufen.
     
  14. #13 geronimo, 12.02.2009
    geronimo

    geronimo
    Moderator

    Dabei seit:
    30.01.2008
    Beiträge:
    5.419
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeug:
    Fabia² 1.4 16V
    Kilometerstand:
    79567
    Extrem ärgerlich das Ganze. Rechtlich muss man sich die Vertragssituation im Detail ansehen. Wenn im Vertrag drinsteht dass sich der Händler um die komplette Abwicklung mit der Umweltptämie kümmert kannst du ihn natürlich verklagen. Wenn dazu nichts im Vertrag steht sieht es wohl eher düster aus.

    Falls du eine Rechtsschutzversicherung hast dann sprich mal mit denen, falls du in einem Automobilclub bist (zB ADAC) bekommst du auch dort eine Erstberatung. Und zu guter Letzt hilft dir vielleicht noch der Kummerkasten der Autobild... Auf jeden Fall würde ich jetzt nicht frustriert die Hände in den Schoß legen sondern versuchen rechtliche Sicherheit zu bekommen. Also schnapp dir alle Unterlagen und auf zum Anwalt/Automoilclub. Toi toi toi...

    Gruß
    geronimo 8)
     
  15. #14 Blackdevilone, 12.02.2009
    Blackdevilone

    Blackdevilone

    Dabei seit:
    12.02.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    oder ich verkauf den wagen wenn sie es machen kaufe einen neuen bei ihnen lass die sachen noch mal den antrag. weil ... ich habe ja die prämie noch nicht bekommen für den alten wagen.

    das gespräch hab ich nicht aufgezeichnet ich war nicht dabei aber meine frau und noch eine person war bei dem gespräch dabei. und die verkäuferin war alleine im büro.
     
  16. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.343
    Zustimmungen:
    224
    Ort:
    Niedersachsen
    Selbst wenn es im Kaufvertrag stünde, dass sich der Händler um die Abwicklung kümmert, wäre zu klären, ob es nicht einen Passus gibt, der sinngemäß besagt "beim Vorliegen der Voraussetzungen zum Erhalt der Prämie". Und selbst wenn das nicht der Fall ist dürfte es schwer fallen, dem Händler hier einen Fehler vorzuwerfen. Wenn jemand das Auto auf seinen Namen zugelassen bekommen möchte - dann stellt sich die Frage inwieweit der Händler (sofern er überhaupt verantwortlich wäre...) auf das Problem mit der Prämie hinweisen muss.

    Es ist schon sehr ärgerlich, aber vermutlich dürfte da nicht viel zu machen sein.
     
  17. #16 Beetle007, 12.02.2009
    Beetle007

    Beetle007

    Dabei seit:
    09.09.2008
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Superb 3T 2.0 TDI-CR DSG Elegance
    Zumal es nichtmal einen rechtlichen Anspruch auf die Prämie gibt!
     
  18. #17 Blackdevilone, 12.02.2009
    Blackdevilone

    Blackdevilone

    Dabei seit:
    12.02.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    händler hatte auch zugegeben das er es und seine frau nicht wüsste beide verkaufen doch autos. der vertrag ist doch eigentlich nur unzer diesen bedingungen zu stande gekommen.
    mal 1 frage was ist denn nun mit meinem alten auto wenn ich es nicht wieder zurück bekomme was nicht der fall ist schon still gelegt habe ich es dadurch verschenkt???
    muss doch wenigstens dafür was bekommen. wenns auch wieder überm anwalt ist . wenn keine einigung beim händler
     
  19. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.343
    Zustimmungen:
    224
    Ort:
    Niedersachsen
    Das ist nach "gefühltem Recht" nachvollziehbar.

    Aber das ist nicht das Problem des Händlers. Wenn Du Dein Auto in die Presse gibst, um dann eine Prämie zu beantragen, dann gibt es drei denkbare Varianten: a) Du bekommst die Prämie, b) der Topf ist leer, c) Du erfüllst nicht die Bedingungen für die Prämie (z.B. weil des Auto nur 8 Jahre alt ist, das Abwracken nicht entsprechend nachgewiesen wurde oder z.B. die Zulassung des Neuwagens auf eine andere Person erfolgt.

    Letzteres trifft in Deinem Falle zu. Es gibt bereits vergleichbare Fälle.

    Ob man in diesem Fall eine Klage anstrebt, bleibt natürlich jedem selbst überlassen. Dass dabei eine Entscheidung zu Deinen Gunsten fällt erscheint wenig wahrscheinlich.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 geronimo, 12.02.2009
    geronimo

    geronimo
    Moderator

    Dabei seit:
    30.01.2008
    Beiträge:
    5.419
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeug:
    Fabia² 1.4 16V
    Kilometerstand:
    79567
    In meinen Augen ist das eine Problematik die über das hinausgeht was hier im Forum zu leisten ist (wir kennen die Verträge nicht, waren nicht beim Verkaufsgespräch dabei, zudem sind wir alle keine Anwälte etc). "Vertändele" also nicht deine Zeit hier im Forum, sondern sprich mit jemanden der dir eine verbindliche Aussage gibt welche Chancen und Möglichkeiten du im konkreten Fall hast! Hier geht es um einen ordentlichen Geldbetrag, da solltest du eher auf professionelle Hilfe vertrauen! Die Antworten hier sind nämlich nur Spekulationen auf Basis unvollständiger Informationen und dem persönlichen Rechtsempfinden der Beitragschreiber.

    Grüße von
    geronimo 8)
     
  22. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.343
    Zustimmungen:
    224
    Ort:
    Niedersachsen
    Im Grundsatz ist Dir zuzustimmen - nicht wegen des persönlichen Rechtsempfindens (das ist ein anderes Thema), sondern wegen der fehlenden Kenntnis der Tatbestände.

    Ich denke nur, dass es - so gut ich das emotional verstehe - notwendig ist, sich erst einmal auf die Fakten zu konzentrieren und zu überlegen, ob das Autohaus (sofern es nicht ausdrücklich vertraglich und umfassend festgehalten ist) mit der Abwrackprämie und deren Gewährung zu tun hat.
     
Thema:

Abwrackprämie Falscher Halter ??? fehler vom autohaus

Die Seite wird geladen...

Abwrackprämie Falscher Halter ??? fehler vom autohaus - Ähnliche Themen

  1. Octavia II Columbus bringt Fehler und funktioniert einwandfrei

    Columbus bringt Fehler und funktioniert einwandfrei: Hallo zusammen, ich habe in meinem Octavia 1Z ein Columbus mit DAB+ verbaut. Freisprechen, Radio etc funktioniert alles einwandfrei, dennoch...
  2. 2.8 V6 Automatik Fehler P0603

    2.8 V6 Automatik Fehler P0603: Hallo Zusammen, Mein "neuer" Superb steht jetzt beim Getriebe-Spezi in Bochum. Erste Diagnose: Fehler P0603 der nach dem Löschen sofort wieder...
  3. Fehler Zentralverriegelung

    Fehler Zentralverriegelung: hallo zusammen, Ich habe folgendes Problem und hoffe hier evtl eine simple Möglichkeit zu finden mein Problem zu beheben. Aus irgendwelchen...
  4. Neuer Multimedia Halter

    Neuer Multimedia Halter: Nun ist er bestellbar! [ATTACH]
  5. Fehler P0403 beim Corolla nach Tausch der Batterie

    Fehler P0403 beim Corolla nach Tausch der Batterie: Vielleicht weiß jemand Rat bei meinem Problem mit dem Toyota Corolla. Hoffe, es ist nicht zu "blasphemisch" es hier im Skoda-Forum zu posten, aber...