Abwetzen des Sitzstoffes

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von OlafSw, 29.12.2004.

  1. OlafSw

    OlafSw Guest

    Hallo

    wer hat von euch schon ähnliche Erfahrungen wie ich mit der Teilleder-Ausstattung oder auch Stoffsitzen gemacht.

    Fahre meinen O2 seit Anfang August als Firmenfahrzeug, nach ca. 8.000 km habe ich gesehen das der Stoff auf dem Fahrersitz sich anfängt aufzureiben. Wurde nach ca. 12.000 km ein neues Stück Stoff eingenäht. Mittlerweile nach ca. 22.000 km fängt das Ganze wieder von vorn an.

    Wer hät ähnliche Erfahrungen gemacht und wie wurde ihm geholfen. Bei einem Auto für schlappe 25.000 EUR (was mal annähernd 50.000 DM waren) ist das für mich schlicht inakzeptabel.

    Übrigens trage ich Berufsbedingt keine Jeans :-) (Damit kann man jeden Stoffbezug killen.)

    Wünsche ein frohes neues Jahr und nehmt den Rutsch ins Selbige nicht so wörtlich.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Zimmtstern, 29.12.2004
    Zimmtstern

    Zimmtstern Guest

    mit dem o² habe ich keinerlei erfahrungen gemacht, allerdings mit dem octavia und dem fabia.
    im octavia habe ich die sportsitze, über deren seitenwangen man bzw meine dame immer mit der futt rutscht, auch hier rubbelt sich der stoff leicht auf.
    beim fabia nach ~ zwei jahren dasselbe problem, allerdings hat er normale sitze. dort ist der verschleiss mehr in den seitenwangen der lehne.
    das ist halt verschleiss und man muss es hinnehmen.
    es geht ja nicht nur darum, ob jeans oder büromode, sondern wie oft und wie man ein-und aussteigt. da spielen die km keine große rolle, wenn man am tage zig mal aussteigen muss.
    bei ledersitzen rubbelt sich nichts auf, dafür reisst mit der zeit das leder.

    meine erfahrungen!!
    bevor mir jemand den kopf wäscht.... :D
     
  4. OlafSw

    OlafSw Guest

    Danke für deine Antwort

    im Prinzip gebe ich Dir recht.
    Bei meinem Fiat Punto für umgerechnet 8.000,- EUR ist das allerdings erst nach über 100.000 km aufgetreten. Bei der Kilometerleistung würde ich auch kein Aufheben darum machen, aber ned nach ca. 8.000 km.

    Das ist für mich schlicht indiskutabel.

    Soll niemanden entmutigen einen Beitrag zu schreiben. Denn sollte es ein allgemeines Problem sein, was ich vermute, dann braucht Skoda mal einen freundlichen Tritt in den Allerwertesten um das Problem dauerhaft zu beheben. :-)

    Servus und a gesundes 2005
     
  5. Kletti

    Kletti

    Dabei seit:
    12.02.2003
    Beiträge:
    1.528
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    Octavia III Kombi Elegance 2.0 TDI Green tec DSG + Parklenkassi :o)
    Werkstatt/Händler:
    AH Brey ARN
    Also ich habe jetzt 32000 runter und meine Sitze sind wie am ersten Tag. :D - also Null Problemo - ich denke mal nicht das die Entwicklung nach hinten gegangen ist.

    - da wäre ich zum AH gefahren und hätte vorher reklamiert! :boxen:
     
  6. #5 Rubidubidu, 30.12.2004
    Rubidubidu

    Rubidubidu

    Dabei seit:
    22.03.2003
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    77836 Rheinmünster
    Wer näht neuen Stoff ein?????

    Es gibt nur komplette Bezüge für die Sitze zu bestellen!
     
  7. #6 Pampersbomber, 30.12.2004
    Pampersbomber

    Pampersbomber

    Dabei seit:
    02.04.2004
    Beiträge:
    1.695
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münchner Umland
    Werkstatt/Händler:
    keinen mehr
    Kilometerstand:
    104000
    Mein Fabia ist jetzt 3 Jarhe alt mit 78000 km. Hab mit den Sitzbezügen keinerlei Probleme. Hab allerdings die Elegance-Sitze drinn und weiß jetzt nicht ob es da gravierende Unterschiede bei der Qualität im Vergleich zu den "normalen" Sitzen gibt.

    Grüße !
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Abwetzen des Sitzstoffes