Abweichung Tacho / Messtoleranz von Blitzern -> Wieviel kann man schneller fahren?

Dieses Thema im Forum "Skoda allgemein" wurde erstellt von MaxF, 09.06.2016.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MaxF

    MaxF

    Dabei seit:
    06.03.2016
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    NDS
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid SB MC TSI 1.4
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Frank Voigt GmbH
    Kilometerstand:
    3000
    Mich nerven Autofahrer die auf Landstraßen wo 70 ist, auch 70 nach Tacho fahren. Oder wo 50 ist 50 etc.
    Ich halte mich nicht für ein Raser und ich versuche auch nicht geblitzt zu werden, aber ich fahre immer etwas schneller als die Vorgabe und werde trotzdem nicht geblitzt, wie die meisten anderen auch schätze ich ^^
    Aber wieso ist das eigentlich so? Ich habe kürzlich gelesen, dass Blitzer immer besser werden und Messtoleranzen immer niedriger. Liegt der Tacho so falsch?
    Wie ist das beim Skoda, wie ist das im Vergleich Neuwagen - Gebrauchtwagen?
    Deshalb dieses Thema, ich hoffe es kommt etwas konkretes Wissen bei raus :)

    Ich stell einfach mal ein paar Thesen auf:

    - Tachos haben ab Werk absichtlich eine Abweichung.
    - Bei VW liegt die ca bei 7%. (Fahre ich nach Tacho 100km/h, fahre ich in Wirklichkeit 93km/h)
    - Geschwindigkeitsmessung per GPS ist genauer als der Tacho.
    - Mobile Blitzer haben eine Messtoleranz von 4km/h.
    - Feste Blitzer haben eine Messtoleranz von 2km/h.

    Dann rechne ich mal ein Beispiel durch:

    Es sind 70km/h erlaubt, dort steht ein fester Blitzer.
    Fahre ich nach Tacho 77km/h. -7% (5,38 ) -2km/h Toleranz erkennt der Blitzer 69,61km/h und blitzt nicht.

    Mit ein paar Fakten kann ich auch noch dienen:

    Ich bin Passat gefahren und habe dort mal Tacho und Navi(GPS) verglichen, der Unterschied lag bei 6%.
    Ich bin auf meinem Arbeitsweg an einem festen Blitzer immer mit 77km/h(laut Tacho) vorbeigefahren und wurde nie geblitzt.

    Zum Schluss Fragen an euch :)

    Ist an den Thesen was dran? Was meint ihr?
    Wie ist es bei Skoda? Wie schnell dürfte man aufm Tacho fahren?
    Fahrt ihr nach Tacho? Fahrt ihr immer so schnell wie die Vorgaben?
     
    Possi gefällt das.
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    3.454
    Zustimmungen:
    504
    Ort:
    Münster
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Kilometerstand:
    79000
    ich bin auch schon mit ca 82 durch ne 70er ohne auslösung. ansonsten fahr ich generell immer 10kmh schneller als erlaubt, auch durch feste blitzer. ich leb halt gern am limit und spiel mit dem feuer:D reg mich immer drüber auf das andere dann plötzlich 20kmh runterbremsen.

    Zum thema:

    abhängig is die abweichung von den reifen, bis zu 10 kmh meine ich waren ok, niemals weniger, sprich wenn du wirklich 5kmh fährst darf der tacho ned 4 kmh zeigen.

    bei meinen 14" Reifen liegt die differenz bei ca 7kmh
     
    Michaf35 gefällt das.
  4. #3 SuperBee_LE, 09.06.2016
    SuperBee_LE

    SuperBee_LE

    Dabei seit:
    06.02.2016
    Beiträge:
    1.008
    Zustimmungen:
    132
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Škoda SuperB Combi 3,6
    Gesetzlich vorgeschrieben. Hättest du eigentlich bei der vorherigen Googlesuche drüber stolpern müssen.
     
  5. #4 dathobi, 09.06.2016
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.226
    Zustimmungen:
    716
    Kilometerstand:
    114500
    Das die Tachos schneller sind als das Auto selbst ist doch ein alter Hut, also nichts neues...das muss auch so sein.
    Und wo 30, 50, 60, 70 und so weiter erlaubt ist, da darf man das auch, auch nur nach Tacho...das ist nicht verboten und ist auch keine Behinderung im rechtlichen Sinne.
    Bei Skoda und VW allgemein sind es ca. 7-8 Km/H
     
  6. #5 SuperBee_LE, 09.06.2016
    SuperBee_LE

    SuperBee_LE

    Dabei seit:
    06.02.2016
    Beiträge:
    1.008
    Zustimmungen:
    132
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Škoda SuperB Combi 3,6
    Nein, das sind prozentuale, geschwindigkeitsabhängige Vorläufe.
     
  7. #6 Schrumpfkopf, 09.06.2016
    Schrumpfkopf

    Schrumpfkopf

    Dabei seit:
    18.07.2015
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    Landkreis Karsruhe, Planet Erde, Milchstrasse
    Fahrzeug:
    Octavia 1,6 TDI 2011
    Kilometerstand:
    160000
    Ich halte mich immer strikt an das Geschwindigkeitslimit und finde, wer immer vorsätzlich schneller als erlaubt fährt, dem fehlt die charakterliche Eignung, am Strassenverkehr teilzunehmen.
     
    *Roman*, Herwyn, Firestorm91 und 4 anderen gefällt das.
  8. Zombie

    Zombie

    Dabei seit:
    14.11.2005
    Beiträge:
    905
    Zustimmungen:
    42
    Ja.
     
    *Roman* gefällt das.
  9. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    3.454
    Zustimmungen:
    504
    Ort:
    Münster
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Kilometerstand:
    79000
    Was meinst du jz schneller als erlaubt, ich fahr GPS Geschwindigkeiten, auf tempolimitschildern steht ned an welche Geschwindigkeit man sich zu halten hat, GPS oder Tacho. Letztendlich gilt, ob du wirklich richtig liegst, siehst du wenn das licht angeht ^^ und das licht ging bei mir nur 2x an wo ich deutlich drüber war, nämlich 20-42kmh

    Ja ich halte mich seit meinem Fahrverbot an alle limits
     
  10. #9 Egonson, 09.06.2016
    Egonson

    Egonson

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    1.930
    Zustimmungen:
    588
    Ort:
    Regnitzlosau
    Fahrzeug:
    Superb Combi TDI (190) . . Roomster 1.2 . . . . . . . . . . . Octavia 2,0 TDI Best Of . . . Yamaha XTZ 750 ST . . . . . . Yamaha XT 600Z Tenere . .
    Du hast wohl genau in dem Moment, als du an der Messeinrichtung gefahren bist, auf den Tacho geschaut. Nebenbei bemerkt, hast du immer Digitaltacho im MFL aktiv.
     
  11. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    3.454
    Zustimmungen:
    504
    Ort:
    Münster
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Kilometerstand:
    79000
    1.ja habe ich, und erst gebremst als ich schon über die linie im asphalt gefahren bin, und 2. ich habe kein digitaltacho, aber die nadel war über 80 :P
     
  12. #11 Octavinius, 09.06.2016
    Octavinius

    Octavinius

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    1.596
    Zustimmungen:
    524
    Fahrzeug:
    SuperbIII, 2.0TDI
    Das sollte Dich nicht nerven. Die machen nur das, was sie dürfen. Und warum die so "langsam" fahren, weißt Du doch gar nicht.
    Mich nerven eher die, die auf der AB mit 100 links fahren, obwohl rechts alles frei ist. Oder die, die an der Auffahrt mit 60 gleich auf die linke Bahn hüpfen.

    Da sollte es keine Differenzen geben. Höchstens die Reifen. Wenn die abgenutzt sind, ist der Duchmesser kleiner. Du fährst langsamer bei gleicher Tachoanzeige. Das dürfte aber so wenig Abweichung sein, daß Du das nicht merkst.

    Naja - wurde ja oben schon diskutiert. Die Blitzer haben eine geringere Toleranz. Die sind ja geeicht. Vom gemessenen Wert wird aber immer etwas abgezogen. Und ja, GPS kann genauer sein als der Tacho. Vorausgesetzt, Du hast mittelfristig guten GPS-Empfang.

    Willst Du das wirklich bis zum letzten km ausreizen? Einmal nicht aufgepasst oder die Toleranz ist doch ein bißchen anders, und schon bekommst Du ein überteuertes Schwarz-Weiß-Bild nach Hause. Wäre mir zu riskant. Und was nützt es Dir wenn Du hart am Limit am Blitzer vorbeifährst und gleich danach auf Deinen Vordermann krachst, weil Du mehr auf den Tacho geschaut hast als auf den Verkehr.
    Im Straßenverkehr gibt es genug Ablenkungen, da muß man sich nicht zusätzlich welche verschaffen.

    Ja klar, wonach sonst?

    Nö. Oft kann man gar nicht so schnell wie man dürfte. Z.B. im Winter oder in scharfen Kurven.
    Und was ich mache wenn mehr geht als erlaubt ist, das werde ich öffentlich nicht preisgeben. ;) Offiziell beachte ich alle Limits. ;)
    Daß ich unterwegs nach Blitzern Ausschau halte ist nur, weil ich neugierig bin. :thumbup:
     
    Garbagecat, Herwyn, tehr und 2 anderen gefällt das.
  13. #12 Egonson, 09.06.2016
    Egonson

    Egonson

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    1.930
    Zustimmungen:
    588
    Ort:
    Regnitzlosau
    Fahrzeug:
    Superb Combi TDI (190) . . Roomster 1.2 . . . . . . . . . . . Octavia 2,0 TDI Best Of . . . Yamaha XTZ 750 ST . . . . . . Yamaha XT 600Z Tenere . .
    Ist nicht ganz richtig. Meine Tachos vom Octavia RS und vom Superb3 ist die Tachovoreilung nicht prozentual. Bei angezeigten 50 km/h ca. 45 km/h bei angezeigten 200km/h ca. 193km/h.
     
    Lamensis gefällt das.
  14. #13 Egonson, 09.06.2016
    Egonson

    Egonson

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    1.930
    Zustimmungen:
    588
    Ort:
    Regnitzlosau
    Fahrzeug:
    Superb Combi TDI (190) . . Roomster 1.2 . . . . . . . . . . . Octavia 2,0 TDI Best Of . . . Yamaha XTZ 750 ST . . . . . . Yamaha XT 600Z Tenere . .
    Da musst du aber viel Zeit und Nerv haben die 82 genauestens abzulesen. So ein Blödsinn.
     
  15. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    3.454
    Zustimmungen:
    504
    Ort:
    Münster
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Kilometerstand:
    79000
    ich bin ned blind, und zwischen dem teilstrich 80 und 85 is halt 82/83, wo is das problem?
     
  16. MaxF

    MaxF

    Dabei seit:
    06.03.2016
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    NDS
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid SB MC TSI 1.4
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Frank Voigt GmbH
    Kilometerstand:
    3000
    Mit "nach Tacho fahren" mein ich ob man man wirklich 70km/h fährt oder nach Tacho 70km/h, was dann ca 65km/h ist.
     
  17. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    3.454
    Zustimmungen:
    504
    Ort:
    Münster
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Kilometerstand:
    79000
    ich fahre nach GPS, sprich, ich rechne die abweichung immer aufs tacho, darum fahr ich maximal 10 kmh schneller wie aufm schild steht.
     
  18. #17 Lamensis, 09.06.2016
    Lamensis

    Lamensis

    Dabei seit:
    12.09.2013
    Beiträge:
    862
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Fuldabrück
    Fahrzeug:
    Skoda Superb² 10/2008
    Kilometerstand:
    177000
    wie Egonson bereits richtig schrieb, ist die Geschwindigkeitsdifferenz auch abhängig von der fahrenden Geschwindigkeit (was ja auch irgendwo mathematisch/physikalisch logisch ist).
    Bei meinem Superb 2 (BJ 2008 , 225/40 R18 ) sind es (ungefähr) bei 50 : 3Km/h , 100: 5Km/h, 230: 7Km/h (abgeglichen mit freigeschaltetem Columbus GPS und div. smartphones)
     
  19. #18 2.0 TDI 4X4, 09.06.2016
    2.0 TDI 4X4

    2.0 TDI 4X4

    Dabei seit:
    08.12.2013
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    90
    Du hast in der Fahrschule nicht sonderlich gut aufgepasst, oder ? Die 70 oder 50 sind keine Mindestgeschwindigkeit die man fahren muss, sondern die max. Höchstgeschwindigkeit die man unter optimalen Bedingungen fahren darf. Wenn die Straßenverhältnisse es nicht hergeben, dann darfst du auch diese 70 oder 50 nicht fahren bzw. man muss es auch garnicht. Was muss man nur für Probleme haben, wenn einen andere nerven, die nach Tacho 50 fahren wo max. 50 erlaubt ist ? Die Straße gehört Allen und nicht nur dir.
     
    fips4u, Garbagecat, Firestorm91 und 5 anderen gefällt das.
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Redfun

    Redfun

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    2.584
    Zustimmungen:
    96
    Ort:
    Drayton (Hampshire, UK)
    Fahrzeug:
    Škoda 100, Felicia 1.6 GLX( bis 16.1.13) Citigo Elegance, 5 door, 75bhp Green Tec
    Werkstatt/Händler:
    Sparshatts of Fareham
    Kilometerstand:
    45282
    Ich hab bei mir Geschwindigkeitswarnung aktiviert, d.h. wenn ich 5 km/h drueber bin, sagt Susie "BEWARE"
     
  22. #20 sepp600rr, 09.06.2016
    sepp600rr

    sepp600rr

    Dabei seit:
    09.02.2014
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    615
    Ort:
    Siegen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 RS TSI
    Ich finde es auch immer amüsant, wenn die Leute hinter einem in einer 30er oder 50er Zone, einen hochroten Kopf kriegen, drängeln und Lichthupe geben.
    Nur weil man genau 30 oder 50 nach Tacho fährt.
    Auffällig finde ich das es meist Kleinwagen sind, die dann am Ortsausgangsschild oder Autobahn schneller im Rückspiegel verschwinden als diese gekommen sind :whistling:.
     
    kaufmannt, fips4u, *Roman* und 2 anderen gefällt das.
Thema: Abweichung Tacho / Messtoleranz von Blitzern -> Wieviel kann man schneller fahren?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. tachoanzeige und blitzer

    ,
  2. wie schnell kann man durch blitzer fahren

Die Seite wird geladen...

Abweichung Tacho / Messtoleranz von Blitzern -> Wieviel kann man schneller fahren? - Ähnliche Themen

  1. Abweichungen vom Kostenvoranschlag Reparatur u.ä.

    Abweichungen vom Kostenvoranschlag Reparatur u.ä.: Hallo Gemeinde, wie weit geht bei Euch die Schmerzgrenze, wenn die Werkstatt vom vorherigen Kostenvoranschlag nach oben abweicht ? Bei einer...
  2. Öltemperatur schwankt schnell und stark

    Öltemperatur schwankt schnell und stark: Hallo Leute, bevor wieder direkt irgendwas gesagt wird....... ich habe das Problem hier nicht gefunden. Es geht hier nicht direkt um die Höhe...
  3. FL Greenline Fahrer gesucht

    FL Greenline Fahrer gesucht: Hi, ich bin mal ganz unbürokratisch auf der Suche nach jemandem mit einem 1Z Facelift Greenline. Zwei Fragen dazu: 1) Thema "Anlassen": ist es...
  4. Kurze Frage - schnelle Antwort

    Kurze Frage - schnelle Antwort: Hallo zusammen, ich habe mich gerade auf die Suche nach einem solchen Thread gemacht, in dem man ne ganz kurze Frage loswerden kann, die sich mit...
  5. Wieviele 2.0 TSI Fahrer gibt es hier? Erfahrungen?

    Wieviele 2.0 TSI Fahrer gibt es hier? Erfahrungen?: Ich bin stolzer Besitzer eines 2.0 TSI DSG Kombi und bin total zufrieden damit. Schönes Understatement gegenüber den ganzen RS, mehr Platz, Mega...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.