Abweichende Serviceintervalle von deutschen Neuwagen vs. EU Neuwagen (Re-Importe)

Diskutiere Abweichende Serviceintervalle von deutschen Neuwagen vs. EU Neuwagen (Re-Importe) im Skoda allgemein Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, wir wollen uns ein Yeti zulegen, vermutlich ein EU Neuwagen. Wir dachten schon alles über EU Neuwagen zu wissen, jetzt aber hat uns...

  1. #1 Skodakäufer, 02.02.2014
    Skodakäufer

    Skodakäufer

    Dabei seit:
    02.02.2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wir wollen uns ein Yeti zulegen, vermutlich ein EU
    Neuwagen.

    Wir dachten schon alles über EU Neuwagen zu wissen, jetzt aber
    hat uns unser Freundlicher gestern bei einer Probefahrt doch noch schocken
    können.

    Er sagte deutsche Fahrzeuge hätten 30 000 km
    Inspektionsintervall, Autos aus dem EU-Ausland müssen hingegen jährlich in die
    Werkstatt.

    Mal davon abgesehen das wir bei unserem Fahrprofil (viel
    Kurzstrecke) auch mit einem deutschen Fahrzeug (nach Longlife) wohl jährlich zur
    Inspektion müssen, halte ich diese Aussage für Blödsinn.
    Oder ist da etwas
    doch ein Funken Wahrheit dran das EU Fahrzeuge ein anderen Serviceintervall
    haben?

    In diesem Zusammenhang noch eine Frage:
    Mein Kumpel wollte es
    mir nicht glauben as bei Longlife auch das Nutzungsprofil eine Rolle spielt,
    also wie man das Auto bewegt. Kurstrecke, Langstrecken etc .
    Dies alles
    spielt zur Ermittlung des nächsten Servicetermins herangezogen. Er denkt
    Longlife wären feste 30 000 km, egal mit welchem Profil man diese
    zusammenfährt.
    Daher empfahl er uns nach den Aussagen des Skoda Freundlichen
    den Kauf eines deutschen Neuwagen, damit müssen wir seltener zum Service
    begründete er die Empfehlung.

    Würde mich über ein paar Beiträge die das
    Thema betreffen freuen

    Grüße

    Klaus
     
  2. #2 tschack, 02.02.2014
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    11.547
    Zustimmungen:
    1.314
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    Sollte der Wagen nicht entsprechend codiert sein, lässt sich das einfach auf das variable Intervall umstellen.
    Es sind bis zu 2 Jahre oder bis zu 30.000km, je nachdem was zuerst zutrifft. Dass man schon mal deutlich früher zum Service muss kann durchaus passieren.

    Schau auch mal hier:
    Serviceintervall-Problem
    Re-Import
    auf Longlife Inspektions-Intervall umstellen (?)
    Fester oder Variabler Service-Intervall!!!!
    ...
     
  3. #3 Richter86, 02.02.2014
    Richter86

    Richter86

    Dabei seit:
    10.06.2011
    Beiträge:
    4.975
    Zustimmungen:
    269
    Ort:
    Hohenlimburg
    Fahrzeug:
    Seat Leon ST FR
    Ist das so? War es nicht so das dann sie Sensoren Fehlen am Motor um z.B. die Ölqualität zu überprüfen?
     
  4. #4 PS-Skodadriver, 02.02.2014
    PS-Skodadriver

    PS-Skodadriver

    Dabei seit:
    08.10.2013
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27607 Geestland
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III L&K 2.0 TDI DSG
    Also wenn du Glück hast sind die Sensoren vorhanden, aber es spielen auch noch andere Faktoren zusammen wie z.B. brauchst du auch eine Longlife Batterie.
     
  5. #5 walarretlaw, 02.02.2014
    walarretlaw

    walarretlaw

    Dabei seit:
    13.07.2009
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 1.8 TSI DSG Praha EZ 9/2010
    Werkstatt/Händler:
    gekauft: AHA Althengstett
    Kilometerstand:
    108000
    mein 2010 als französischer EU Wagen in Deutschland gekaufter Superb war auf Zweijahresintervall eingestellt, bei der Erstinspektion nach zwei Jahren wurde erneut Longlife Öl eingefüllt und offensichtlich das gleiche Intervall beibehalten. Gegenüber dem Angebot eines deutschen Händlers hatte ich über € 4000.- gespart.
     
  6. #6 PS-Skodadriver, 02.02.2014
    PS-Skodadriver

    PS-Skodadriver

    Dabei seit:
    08.10.2013
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27607 Geestland
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III L&K 2.0 TDI DSG
    Ich hatte einen fränzösischen EU Wagen, den ich auch in Deutschland gekauft habe und bei dem war der feste Intervall eingestellt. Aber bei mir waren die Sachen vorhanden um ihn auf den variablen Intervall umzuschalten.
     
  7. #7 Quino666, 02.02.2014
    Quino666

    Quino666

    Dabei seit:
    12.06.2009
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Yeti Greenline Experience / Kodiaq Style 190PS TDI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Keine gute // Fever / PIA München
    Kilometerstand:
    170.000 / 500
    Mein italienischer Yeti War von Anfang an auf 30.000km / 2 Jahre eingestellt.

    Viel Spaß

    Quino666
     
  8. #8 Papamia, 02.02.2014
    Papamia

    Papamia

    Dabei seit:
    06.03.2008
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    87
    Ort:
    Görlitz
    Fahrzeug:
    Skoda Kodiaq Style 1.4 TSI DSG 4x4
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus Henkel
    Kilometerstand:
    300
    Also wir haben vor kurzem einen EU Yeti als Adventure gekauft, der ursprünglich für Polen bestimmt war. Er hat auch das 2 Jahres, bzw. max. 30.000 km Intervall wie der deutsche Yeti auch. Wenn man ganz sicher gehen will, kann man sich auch noch im Serviceheft den Aufkleber zu Rate ziehen, da ist der Intervall mittels Code verzeichnet. Ich weiß aber gerade nicht genau, welcher Code für welches Intervall steht.
     
  9. #9 alimustafatuning, 02.02.2014
    alimustafatuning

    alimustafatuning Guest

    vor über 10 Jahren konnte man bei der Bestellung wählen ob man den LL Motor will. Kostete Extra.

    Denke die Garantie kann dir hier keiner geben dass jeder Wagen den Skoda verläßt automatisch den LL Service mit Ausstattung hat.

    Es gibt eben Länder da wird noch Low Cost in das selbe Auto verbaut, um einen extrem billigen Anschaffungspreis zu erreichen.

    Welche Ausstattung dein Fahrzeug hat kann dir also nicht der Deutsche Händler sagen, sondern bei dem der das Auto bestellt!!!
     
  10. #10 Gerhardt, 03.02.2014
    Gerhardt

    Gerhardt Guest

    Bei unserem Yeti-Eigenimport aus Poznan (Polen) ist das Serviceintervall QI 6 eingestellt - 30.000km/2 Jahre.

    Welches Serviceintervall gilt, ist aus dem Fahrzeugdatenträger im Serviceheft ersichtlich.
     
  11. #11 Markus.D, 04.02.2014
    Markus.D

    Markus.D

    Dabei seit:
    23.09.2013
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    25
    Also, die Sache mit den Longlife-Batterien habe ich zuletzt vor etlichen Jahren gehört, als wartungsfreie Batterien noch was Besonderes waren. Aber welcher Neuwagen wird heute noch mit einer Batterie ausgeliefert, bei der man regelmäßig auf den Säurestand achten muss? ?(
     
  12. #12 Gerhardt, 04.02.2014
    Gerhardt

    Gerhardt Guest

    Fazit: keine Unterschiede.
     
  13. #13 PS-Skodadriver, 04.02.2014
    PS-Skodadriver

    PS-Skodadriver

    Dabei seit:
    08.10.2013
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27607 Geestland
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III L&K 2.0 TDI DSG
    @Markus frag mich das nicht, ich habe das auch nur von meinem :) gehört.
     
  14. Funtax

    Funtax

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberfranken
    Abgesehen davon, dass es seit einigen Monaten nicht mehr das klassische LongLife Intervall gibt... kam glaub ich Anfang/Mitte 2013 ein Rundschreiben, dass die Wartungsintervalle europaweit angeglichen werden.

    Sollte denke ich ab MY2014 für alle Modelle zutreffend sein, davor wohl nur für den Rapid und Octavia III.

    Müsste ich aber nochmal genauer nachlesen...
     
  15. #15 Dabbelju, 05.02.2014
    Dabbelju

    Dabbelju

    Dabei seit:
    29.12.2008
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Superb II Lim. 1,8 TSI DSG, MJ 2012
    Werkstatt/Händler:
    Sakuth, Flensburg / Werkstatt: Tietjen, Buxtehude
    Kilometerstand:
    52000
    Quatsch! Mein Däne war auf 30.000 km / 2 Jahre eingestellt. Da ich aber praktisch nur Kurzstrecken fahre, mußte ich nach knapp 1 1/2 Jahren und etwa 15.000 km zur 1. Inspektion in die Werkstatt. Das Fahrprofil hat also schon Einfluss auf die Dauer bis zur nächsten Inspektion.

    Aber frag doch vorsichtshalber mal den Importeur/Verkäufer nach dem eingestellten Intervall. Ein seriöser Verkäufer wird Dir bereitwillig Auskunft geben.
     
Thema: Abweichende Serviceintervalle von deutschen Neuwagen vs. EU Neuwagen (Re-Importe)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda yeti intervall code

    ,
  2. skoda yeti inspektionsintervall

    ,
  3. skoda service intervall qi 6

    ,
  4. skoda wartungsintervall QI4,
  5. auskunft aha althengstett,
  6. eu import inspektion vw,
  7. eu fahrzeug polen instpektion,
  8. qi inspektion,
  9. skoda rapid wartungsintervalle,
  10. inspektion skoda polen,
  11. wartungsintervalle skoda rapid,
  12. skoda rapid code longlife Wartung ,
  13. wartungsintervall skoda rapid eu,
  14. serviceintervalle skoda yeti,
  15. neuwagen inspektion skoda www.skodacommunity.de,
  16. skoda yeti inspektionsintervalle,
  17. skoda fabia qi 6 inspektion,
  18. skoda yeti qi4 scheckheft,
  19. skoda yeti serviceintervall
Die Seite wird geladen...

Abweichende Serviceintervalle von deutschen Neuwagen vs. EU Neuwagen (Re-Importe) - Ähnliche Themen

  1. Erstinspektion bei EU Neuwagen

    Erstinspektion bei EU Neuwagen: Hi zusammen, ich habe kürzlich einen EU Neuwagen (Fabia Combi) aus Polen von einem deutschen Händler erworben. Erstzulassung war Mitte Juni,...
  2. Unterschied Normal vs. 4x4 (2,0 TDI)

    Unterschied Normal vs. 4x4 (2,0 TDI): Hallo Freunde der böhmischen Volksmusik, meine Frage bezieht sich auf die Anhängelast beim 2,0 TDI 150 PS Combi. Bei Skoda kann man eine...
  3. Tieferlegungsfedern Eibach vs H&R

    Tieferlegungsfedern Eibach vs H&R: Hi, möchte bei meinem normalem Octavia Combi Facelift Tieferlegungsfedern verbauen. In SC Forum wurde mir die Einbach ProKit Variante empfohlen...
  4. Gleichstromlima VS. DREHStromlima im S100

    Gleichstromlima VS. DREHStromlima im S100: Hallo zusammen, wie sieht es aus mit der DREHstromlima im Gegensatz zur GLeichstromlima im S100?? Habe demnächst einen Motorumbau in einem S100,...
  5. Privatleasing vs. Geschäftsleasing

    Privatleasing vs. Geschäftsleasing: Moin, gerade mal im Konfigurator ein Auto genommen und Leasingkonditionen verglichen. Fahrzeug 32.870 Anzahlung jeweils 10 Prozent 36 Monate...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden